Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm
< Whiskies schottischer Inseln
23.03.2017 09:54 Alter: 98 Tage

Professionelle Kommunikation - Rhetorik im Berufsalltag (Intensivkurs)

Intensivkurs vom 19. bis 21.04.2017 an der VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen


Intensivkurs vom 19. bis 21.04.2017 an der VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen

Zur rechten Zeit, am richtigen Ort das richtige Wort zu finden, wer möchte das nicht? Vom 19. bis 21.04.2017 kann man dies an der VHS Bingen lernen. Täglich von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr findet der Intensivkurs „Professionelle Kommunikation - Rhetorik im Berufsalltag“ statt. Ist es Ihnen auch schon passiert, dass Sie eine gute Idee hatten, aber nicht wussten, wie Sie diese am besten verkaufen können? Waren Sie in einem Meeting schon in der Situation, dass Sie etwas zu einem Thema sagen wollten, aber zu lange im Kopf vorformulierten. Als Sie Ihre Formulierung endlich fertig hatten, war Ihnen ein anderer Teilnehmer zuvorgekommen. Sind Sie in der Lage in Besprechungen oder vor einer Gruppe überzeugend und sicher zu sprechen? Erfahren Sie, durch welche Übungen Sie Ihre Aussprache, Ihre Betonung und Pausentechnik verbessern können. Erkennen Sie Ihre Wirkung auf andere und steigern Sie Ihre eigene Sicherheit sowohl im Gespräch als auch vor Publikum. Üben Sie freie überzeugende Reden, um Ihre Ideen und Ziele gekonnt vorzustellen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft Neues auszuprobieren und sich aktiv einzubringen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Die Kursgebühr beträgt 195,00 EUR.

Der Intensivkurs ist als Bildungsfreistellungsmaßnahme nach dem rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetz anerkannt.

Der Kurs wird von der VHS Bingen und der KVHS Alzey-Worms gleichzeitig angeboten und kann je nach Anzahl der Anmeldungen in Alzey oder in Bingen stattfinden.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: Tel. 06721-12327 oder 991103, Fax 06721-10308, bzw. im Internet: www.vhs-bingen.de, E-Mail: service@vhs-bingen.de.