Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm
< Lesung „Amazing Stories“ im Rahmen der Veranstaltung Rheinhessen liest
13.11.2017 16:55 Alter: 6 Tage

Die Junge Kunstwerkstatt Bingen stellt aus

07.11.2017 bis 30.11.2017, Schaufenster in der Kapuzinerstraße Bingen


Vom 07.11.2017 bis 30.11.2017 stellt die Junge Kunstwerkstatt verschiedene Kunstwerke aus, die in diesem Jahr gefertigt wurden. Sie sind in einem Schaufenster der Adler-Apotheke in der Kapuzinerstraße in Bingen zu sehen. Malerei, Mosaiken, Ton Skulpturen, Schmuckstücke aus Draht und Perlen, und verschiedene Gemälde sind ab jetzt bis zum Ende des Monats dort ausgestellt.

 

Mit dieser Ausstellung soll auch die Kreativität der über 200 Kinder gewürdigt werden, die in diesem Jahr einen Kurs der Jungen Kunstwerkstatt besucht haben. In über 50 Workshops haben die Kinder modelliert, gezeichnet, gemalt, geschmiedet, gedrechselt und Recycling-Kunst gemacht. Eine starke Konzentration auf das Kunstwerk, viel Kreativität, aber auch viel Spaß sind die Geheimnisse der jungen Künstlerinnen und Künstler. Alle interessierten Kinder und Jugendliche können sich bei der Volkshochschule Bingen über das aktuelle Programm informieren.

 

Die Junge Kunstwerkstatt hat seit September auch ein neues Gesicht: Lisa Brenier. Sie ist die neue französische Freiwillige, die ein kulturelles Jahr an der VHS Bingen absolviert und sich hauptsächlich um die Junge Kunstwerkstatt kümmert. Lisa Brenier hat in Juni in Frankreich ihr Abitur geschrieben und möchte vor dem Anfang Ihres deutsch-französisches Studiums ein Jahr in Deutschland verbringen. An der VHS Bingen hat sie jetzt die Chance, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und vor allem neue Erfahrungen in der Seminarorganisation und im Umgang mit jungen Künstlern zu sammeln.

 

Seit kurzem hat die Junge Kunstwerkstatt auch eine eigene Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Junge-Kunstwerkstatt-Bingen

 

Weitere Informationen: Tel. 06721-12327 oder 991103, Fax 06721-10308, E-Mail: service@vhs-bingen.de bzw. im Internet: www.vhs-bingen.de, E-mail: service@vhs-bingen.de