Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm
< Die Junge Kunstwerkstatt Bingen stellt aus
13.11.2017 17:08 Alter: 6 Tage

Zusatzkurse an der VHS Bingen: Pralinen und Spanisch-Intensiv sind stark nachgefragt

Aufgrund der großen Nachfrage in diesem Semester bietet die VHS Bingen für zwei Kurse kurzfristig zusätzliche Termine an:


Am Samstag, den  25.11.2017, 13.00 - 17.00 Uhr findet ein weiterer Kurs „Pralinen selbst hergestellt – Edel und köstlich“ mit Klemens Maginot statt. Im Pralinenkurs erlernen die Teilnehmenden  den richtigen Umgang und das Temperieren von Kuvertüre/Schokolade sowie das Überziehen von Pralinen. Dieser Kurs vermittelt Schritt für Schritt alle Techniken der manuellen Pralinenherstellung. Es werden verschiedene Trüffel-Pralinen selbst hergestellt und mit leckeren Füllungen versehen. Des Weiteren können auch Nougat, Canache, Nusskrokant, Mandelsplitter und noch andere Zutaten verarbeitet werden. Klemens Maginot ist Bäcker- und Konditormeister. Die Kursgebühr beträgt 25 € davon sind 11 € für Lebensmittel im Kurspreis enthalten!

 

In der Woche vom 4.-8. Dezember findet  täglich von 08.30 – 15.30 Uhr ein weiterer Intensivkurs als kompakter Einstieg in die spanische Sprache statt. In diesem Kurs  erwerben die Teilnehmenden die sprachlichen Fertigkeiten der Kompetenzstufe A1 des Europäischen Referenzrahmens. Die abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung trainiert das Hör-, Lese-, Vokabelverständnis und animiert zum Sprechen und Schreiben. Ziel ist das praxisnahe Sprechen für berufliche Zwecke und in Situationen des Alltags: z.B. im Hotel, im Restaurant, am Bahnhof, in der Firma. Sie lernen sich vorzustellen, eine Bitte oder einen Wunsch auszudrücken, sich zu bedanken und auf Dank zu reagieren, ihre Meinung zu äußern, nach dem Weg zu fragen oder etwas zu bestellen. Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an diesen Kurs an einem Kleingruppenkurs Spanisch 2 teilzunehmen. Der Intensivkurs wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland-Pfalz als Bildungsfreistellungsmaßnahme  unter der Anerkennungsziffer 0504/1170/16 genehmigt. Die Kursgebühr beträgt 194,00 €, ermäßigt 136,00 €.

 

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: Tel. 06721-12327 oder 991103, Fax 06721-10308, bzw. im Internet: www.vhs-bingen.de, E-Mail: service@vhs-bingen.de