Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm
< Bandworkshop „Rock together“
29.08.2019 09:58 Alter: 19 Tage

Cambridge-Zertifikatsübergabe an der Hildegardisschule Bingen

So sehen glückliche Schülerinnen aus. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhielten 16 Schülerinnen der Hildegardisschule das Cambridge Certificate in Advanced English.


Das Zertifikat der Universität Cambridge können die Schülerinnen an der VHS Bignen ablegen und später im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder im Studium wirksam und flexibel einsetzen. Es ist an allen Hochschulen in Großbritannien und vielen weiteren Universitäten im englischsprachigen Ausland anerkannt.

 

Oberbürgermeister Thomas Feser überreichte die Zertifikate in seiner Funktion als Vorsitzender der VHS Bingen in Anwesenheit von Schulleiterin Riccarda Müller und VHS-Leiter René Nohr. OB Feser stellte bei der Übergabe die gute Zusammenarbeit aller Bildungseinrichtungen in Bingen in den Vordergrund. „Wenn sich Hildegardisschule und Volkshochschule zusammentun, profitieren immer die Schülerinnen. So können wir in Bingen viele Projekte stemmen, die es ansonsten nur in größeren Städten gibt.“ Die Kooperation zwischen Schule und VHS besteht seit über 10 Jahren und wird auf Seiten der Schule von Christian Böhm koordiniert; den Unterricht führt die Englischdozentin der VHS Celia Karst durch. Die CAE-Prüfung wird jedes Jahr weltweit über 60.000 mal in mehr als 60 Ländern abgelegt, darunter eben auch an der VHS Bingen. „Sie ist für jede unserer Schülerinnen, die beabsichtigt im Ausland zu studieren oder beruflich tätig zu sein, eine zusätzliche wichtige und aussagekräftige Qualifikation in Ergänzung zum Abiturzeugnis“ betonte Schulleiterin Riccarda Müller.

 

Die Schülerinnen zeigten über den Schulalltag in der 12. Klasse hinausgehende Ausdauer und Engagement. 15 Wochen lang besuchten sie zusätzlich zum regulären Unterricht an der Schule den VHS-Vorbereitungskurs. Im Juni nahmen sie an der Prüfung der Universität Cambridge teil, die Englischkenntnisse der Stufe C1 bescheinigt. Zwei Schülerinnen erreichten sogar die Stufe C2, die muttersprachlichen Kenntnissen entspricht. Für VHS-Leiter René Nohr macht die Kooperation sichtbar, dass das VHS-Angebot längst über die Erwachsenenbildung hinausgeht. Kooperationen mit Schulen, zahlreiche Angebote in der Ganztagsschule oder auch die Junge Kunstwerkstatt machen die VHS zu einer jungen Einrichtung. Und wer in jungen Jahren schon Kontakt zur VHS hatte, kommt später wieder, ist er überzeugt. Für die erfolgreichen Absolventinnen steht jetzt allerdings zuerst die Abiturprüfung auf dem Programm.

 

Das Cambridge-Zertifikat haben erhalten: Johanna Bialy, Friederike Bültmann, Maite Karbach, Hannah-Sophie Karst, Hannah Louisa Kliebisch, Hannah Kosanke, Laureen Mobo, Annalisa Maria Johanna Ongaro, Lina Oster-Daum, Victoria Schönberg, Franziska Stracke, Stefanie Stumpe, Ksenia Tropman, Lea Walter, Clara Wantzen, Anna Sophie Weiß

 

Weitere Informationen unter: Tel. 06721-12327 Fax 06721-10308, bzw. im Internet: www.VHS-bingen.de, E-Mail: service@vhs-bingen.de.

 

Anlage: Bild von der Übergabe der Cambridge-Zertifikate © VHS Bingen