Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Arbeit, Beruf, EDV-Kurse / Web-Design, Programmierung
Programm / Programm / Arbeit, Beruf, EDV-Kurse / Web-Design, Programmierung
Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen WordPress für Einsteiger (3-tägiger-Intensivkurs) (50)

Mo. 26.02.2018 (09:00 - 16:00 Uhr) - Mi. 28.02.2018
Dozentin: Susanne Heinz

Sie möchten eine eigene Website betreiben, beruflich oder privat? Sie möchten jederzeit auf Ihre Webinhalte Zugriff haben und sie verändern können. Sie möchten flexibel im Design und in der Funktionalität sein? Dann ist das kostenlose und einfach zu bedienende WordPress vielleicht genau das Richtige für Sie.
WordPress ist die am meisten benutzte Bloggingsoftware der Welt. Sie bietet für fast jeden Geschmack das entsprechende Design. Plugins erweitern die Funktionalität um ein Vielfaches und eine riesengroße Community entwickelt das System ständig weiter.
Kursinhalte: Was ist WordPress), Installation, Der erste Eindruck, Inhalte anlegen und bearbeiten, Das Design anpassen, Benutzerverwaltung, Die lokale WordPress-Installation auf den Live-Server exportieren. Voraussetzung: Sicherer Umgang mit dem PC und dem Internet. HTML-Kenntnisse sind von Vorteil aber keine Voraussetzung.
Das Lehrmaterial: WordPress 4 Grundlagen (Herdt-Verlag) ist in der Kursgebühr enthalten.
Hinweis: Das eigene Notebook kann mitgebracht werden. Ein USB 3.0 Stick (Testserver) wird für die Dauer des Kurses gestellt und kann im Anschluss daran erworben werden.

Die Bildungsfreistellungsmaßnahme wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland-Pfalz unter der Anerkennungsziffer 0504/1737/17 (gültig bis 11.06.2019) mit Bescheid vom 06.02.2017 genehmigt.

Kurs abgeschlossen HTML5, Javascript, jQuery und JSON (5-tägiger Intensivkurs) (50)

Mo. 04.06.2018 (08:30 - 15:30 Uhr) - Fr. 08.06.2018
Dozent: Walter Jung

Bildungsfreistellungsmaßnahme
Mit HTML5 ist ein großer Schritt bei der Weiterentwicklung der Browsertechnologie gelungen. Die Erstellung von verbesserten, reichhaltigeren Websites wird durch semantische Elemente, optimierte Formulare, CSS (Cascading Style Sheets) basiertes Layout/ Formatierung und Einbindung von multimedialen Inhalten ermöglicht. Die volle Nutzung dieser Technologien ist aber nur mit Einsatz der Programmiersprache JavaScript und deren Erweiterungen wie jQuery (einfache Manipulation auf HTML und CSS Elementen) und JSON (Datenaustauschformat) realisierbar. Websites sind dann ähnlich komfortabel wie Desktop-Applikationen. Auch die Ausgabe einer Site auf verschiedene Devices, - Desktops, Tablets und Smartphones (responsibles Webdesign) wird mit HTML5 umsetzbar. Die Webstorage -Technik (clientseitige Datenspeicherung) in Kombination mit Ajax (asynchroner Datenaustausch) erlaubt die Offline Datenhaltung und Aktualisierung der Website im Hintergrund. Dieser Kurs möchte Ihnen den Einstieg in dieses HTML5 Universum erleichtern und ihrer Kreativität neue Impulse geben.
Voraussetzungen: Gute HTML und CSS Kenntnisse, sowie grundlegende Programmierkenntnisse. Die Schulungsunterlage: HTML5, JavaScript und jQuery: Der Crashkurs für Softwareentwickler ist in der Gebühr enthalten.

Die Bildungsfreistellungsmaßnahme wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland-Pfalz unter der Anerkennungsziffer 0504/1198/18 (gültig bis 03.06.2020 ) mit Bescheid vom 11.01.2018 genehmigt.

Plätze frei Homepage erstellen - Einstieg (10)

Mi. 17.10.2018 (18:00 - 21:00 Uhr) - Mi. 07.11.2018
Dozentin:

Software und Hilfsmittel zur Erstellung eigener Homepages gibt es viele. Dieser Kurs gibt eine Übersicht über die Möglichkeiten sowie eine Einführung in HTML (Hypertext Markup Language). HTML Kenntnisse erlauben das Verstehen bestehender und das Erstellen eigener Webseiten, unabhängig von der verwendeten Software.
Kursinhalte sind unter anderem: Wie ist eine Webseite aufgebaut? Was ist HTML? Wie erstelle ich eine Homepage? Wie binde ich Grafiken ein? Wie füge ich Hyperlinks in meine Homepage ein? Wie kann ich Tabellen in die Webseite einfügen?
Voraussetzungen: EDV-Grundlagen (Modul 1-2), Internet (Modul 1-2) oder vergleichbare Kenntnisse. Es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich!
Das Lehrmaterial: HTML5 - Grundlagen der Erstellung von Webseiten (Herdt-Verlag) ist in der Kursgebühr enthalten.

Plätze frei Homepage erstellen - Aufbau (20)

Mi. 14.11.2018 (18:00 - 21:00 Uhr) - Mi. 05.12.2018
Dozentin:

Die Anforderungen an eine Homepage im Internet steigen permanent. Multimedia-Inhalte, Menüs und Fenstertechniken, sowie Feedback-Formulare und klickbare Bildkarten gehören heute zum Standard.

Kursinhalte sind unter anderem: Wie gestalte ich mehrseitige Homepages? Wie erstelle ich eine Menüstruktur für meine Webseite? Wie funktionieren Bildkarten (Image-Maps)? Was sind Frames? Wie kann ich Multimedia-Inhalte (Sound, Video, Office-Dokumente) einbinden?
Voraussetzung: Homepage erstellen mit HTML - Modul 1 oder vergleichbare Kenntnisse.

Anmeldung möglich Homepage erstellen 1-2 (Intensivkurs) (40)

Mo. 05.11.2018 (08:30 - 15:30 Uhr) - Fr. 09.11.2018
Dozentin: Astrid Beckhaus

Dieser Kurs richtet sich an alle Teilnehmer/innen, die eine Homepage erstellen möchten, über keine HTML-Kenntnisse verfügen und einen intensiven Einstieg wünschen.

Kursinhalte (Modul 1): Wie ist eine Webseite aufgebaut? Was ist HTML? Wie erstelle ich eine Homepage? Wie binde ich Grafiken ein? Wie füge ich Hyperlinks in meine Homepage ein? Wie kann ich Tabellen in die Webseite einfügen?

Kursinhalte (Modul 2): Wie gestalte ich mehrseitige Homepages? Wie erstelle ich eine Menüstruktur für meine Webseite? Wie funktionieren Bildkarten (Image-Maps)? Was sind Frames? Wie kann ich Multimedia-Inhalte (Sound, Video, Office Dokumente) einbinden?

Das Lehrmaterial: HTML5 - Grundlagen der Erstellung von Webseiten (Herdt-Verlag) ist in der Kursgebühr enthalten.

Die Bildungsfreistellungsmaßnahme wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland-Pfalz unter der Anerkennungsziffer 0504/1197/18 (gültig bis 13.05.2020) mit Bescheid vom 11.01.2018 genehmigt.

Plätze frei WordPress für Einsteiger (3-tägiger-Intensivkurs) (50)

Mo. 22.10.2018 (09:00 - 16:00 Uhr) - Mi. 24.10.2018
Dozentin: Susanne Heinz

Sie möchten eine eigene Website betreiben, beruflich oder privat? Sie möchten jederzeit auf Ihre Webinhalte Zugriff haben und sie verändern können. Sie möchten flexibel im Design und in der Funktionalität sein? Dann ist das kostenlose und einfach zu bedienende WordPress vielleicht genau das Richtige für Sie.
WordPress ist die am meisten benutzte Bloggingsoftware der Welt. Sie bietet für fast jeden Geschmack das entsprechende Design. Plugins erweitern die Funktionalität um ein Vielfaches und eine riesengroße Community entwickelt das System ständig weiter.
Kursinhalte: Was ist WordPress), Installation, Der erste Eindruck, Inhalte anlegen und bearbeiten, Das Design anpassen, Benutzerverwaltung, Die lokale WordPress-Installation auf den Live-Server exportieren. Voraussetzung: Sicherer Umgang mit dem PC und dem Internet. HTML-Kenntnisse sind von Vorteil aber keine Voraussetzung.
Das Lehrmaterial: WordPress 4 Grundlagen (Herdt-Verlag) ist in der Kursgebühr enthalten.
Hinweis: Das eigene Notebook kann mitgebracht werden. Ein USB 3.0 Stick (Testserver) wird für die Dauer des Kurses gestellt und kann im Anschluss daran erworben werden.

Die Bildungsfreistellungsmaßnahme wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland-Pfalz unter der Anerkennungsziffer 0504/1737/17 (gültig bis 11.06.2019) mit Bescheid vom 06.02.2017 genehmigt.

Plätze frei WordPress für Einsteiger (51)

Sa. 27.10.2018 (09:00 - 16:00 Uhr) - Sa. 10.11.2018
Dozentin: Susanne Heinz

Sie möchten eine eigene Website betreiben, beruflich oder privat? Sie möchten jederzeit auf Ihre Webinhalte Zugriff haben und sie verändern können. Sie möchten flexibel im Design und in der Funktionalität sein? Dann ist das kostenlose und einfach zu bedienende WordPress vielleicht genau das Richtige für Sie.

WordPress ist die am meisten benutzte Bloggingsoftware der Welt. Sie bietet für fast jeden Geschmack das entsprechende Design. Plugins erweitern die Funktionalität um ein Vielfaches und eine riesengroße Community entwickelt das System ständig weiter.
Kursinhalte: Was ist WordPress), Installation, Der erste Eindruck, Inhalte anlegen und bearbeiten, Das Design anpassen, Benutzerverwaltung, Die lokale WordPress-Installation auf den Live-Server exportieren. Voraussetzung: Sicherer Umgang mit dem PC und dem Internet. HTML-Kenntnisse sind von Vorteil aber keine Voraussetzung.
Das Lehrmaterial: WordPress 4 Grundlagen (Herdt-Verlag) ist in der Kursgebühr enthalten.

Hinweis: Das eigene Notebook kann mitgebracht werden. Ein USB 3.0 Stick (Testserver) wird für die Dauer des Kurses gestellt und kann im Anschluss daran erworben werden.

Plätze frei HTML5, Javascript, jQuery und JSON (5-tägiger Intensivkurs) (50)

Mo. 03.12.2018 (08:30 - 15:30 Uhr) - Fr. 07.12.2018
Dozent: Walter Jung

Bildungsfreistellungsmaßnahme
Mit HTML5 ist ein großer Schritt bei der Weiterentwicklung der Browsertechnologie gelungen. Die Erstellung von verbesserten, reichhaltigeren Websites wird durch semantische Elemente, optimierte Formulare, CSS (Cascading Style Sheets) basiertes Layout/ Formatierung und Einbindung von multimedialen Inhalten ermöglicht. Die volle Nutzung dieser Technologien ist aber nur mit Einsatz der Programmiersprache JavaScript und deren Erweiterungen wie jQuery (einfache Manipulation auf HTML und CSS Elementen) und JSON (Datenaustauschformat) realisierbar. Websites sind dann ähnlich komfortabel wie Desktop-Applikationen. Auch die Ausgabe einer Site auf verschiedene Devices, - Desktops, Tablets und Smartphones (responsibles Webdesign) wird mit HTML5 umsetzbar. Die Webstorage -Technik (clientseitige Datenspeicherung) in Kombination mit Ajax (asynchroner Datenaustausch) erlaubt die Offline Datenhaltung und Aktualisierung der Website im Hintergrund. Dieser Kurs möchte Ihnen den Einstieg in dieses HTML5 Universum erleichtern und ihrer Kreativität neue Impulse geben.
Voraussetzungen: Gute HTML und CSS Kenntnisse, sowie grundlegende Programmierkenntnisse. Die Schulungsunterlage: HTML5, JavaScript und jQuery: Der Crashkurs für Softwareentwickler ist in der Gebühr enthalten.

Die Bildungsfreistellungsmaßnahme wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland-Pfalz unter der Anerkennungsziffer 0504/1198/18 (gültig bis 03.06.2020 ) mit Bescheid vom 11.01.2018 genehmigt.

Plätze frei Photoshop CS6 (5-tägiger Intensivkurs) (70)

Mo. 26.11.2018 (09:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 30.11.2018
Dozent: Michael Schultes

Gestalten Sie Ihre Bilder professionell mit Photoshop, dem kompletten Bildbearbeitungs-, Bildkompositions- und Bilderstellungswerkzeug. Dieses Training erleichtert Ihnen die Arbeit mit Photoshop, weil sie die praxisrelevanten Funktionen von Photoshop kennen lernen.

Kursinhalt: Einführung in die Programmoberfläche, Grundlagen der Bildmontage und Bildretusche, Farbkorrekturen, Malwerkzeuge, Einsatz von Ebenen, Eingabe von Text, Effekte und Filter, Optimierung von Bildmaterial für das Internet.


Die Bildungsfreistellungsmaßnahme wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland-Pfalz unter der Anerkennungsziffer 0504/1201/18 (gültig bis 17.06.2020) mit Bescheid vom 11.01.2018 genehmigt.

Voraussetzungen: Gute EDV-Grundkenntnisse.

Das Lehrmaterial ist in der Kursgebühr enthalten.

Weitere Informationen zur Software: http://www.adobe.com/de/products/photoshop.html

Plätze frei Typo3 - Workshop für Website-Betreuer/innen (87)

Sa. 15.12.2018 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Ellen Devau

Dieser Workshop richtet sich an Redakteurinnen und Redakteure sowie an Website-Betreuer/innen, die in ihren Unternehmen mit der inhaltlichen Pflege von Internetseiten betraut sind oder diese Aufgabe in naher Zukunft wahrnehmen sollen. Mit dem erfolgreichen Content-Management-System Typo3 lassen sich beispielsweise neue Inhalte einstellen, bestehende Texte ergänzen oder neu formatieren. Eigene Fragen können selbstverständlich zum Kurs mitgebracht werden.

Voraussetzung: Solide EDV-Grundlagenkenntnisse (Modul 1-2).

Die Fortsetzung des Kurses wird bei Bedarf angeboten.



Seite 1 von 2