Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Lehrgänge / Eingliederung für Migrant/innen
Programm / Programm / Lehrgänge / Eingliederung für Migrant/innen

Keine Online-Anmeldung möglich Eingliederung in den Beruf für Migrantinnen (Intensivkurs am Vormittag) (20)

Mo. 27.08.2018 (08:15 - 12:15 Uhr) -
Dozentin: Ina Kasemir-Sattler

Eingliederung in den Beruf
für Migrantinnen 2018

Der Lehrgang richtet sich gezielt an Frauen mit Migrationshintergrund, die den Einstieg ins Berufsleben suchen. Voraussetzung sind Deutschkenntnisse der Stufe B1 (Zertifikat Deutsch1).
Die Inhalte des Lehrgangs sind:
1. Orientierung und Bewerbungstraining, psychosoziales Training, Berufsinformationen und Berufswegplanung; 2. Sprachtraining Deutsch zur Erlangung des Zertifikat Deutsch (B2) des Goethe-Instituts;
3. Xpert - Europäischer ComputerPass mit den Prüfungen EDV-Star-ter, Textverarbeitung mit Word und Präsen-tation mit PowerPoint;
4. Ein Berufsbezogenes Praktikum zur Überprüfung persönlicher Berufsvorstellungen und Berufswünsche und als Versuch ins Berufsleben einzusteigen;
5. Coaching: Die Teilnehmerinnen werden bei allen Schritten Richtung Berufsleben fachkundig begleitet.

Kursgebühren: in Höhe von 2.591,29 € pro Teilnehmenden wird abzüglich einer Eigenbeteiligung von monatlich 55,00 € (Sept. 2018 bis April 2019 = 440,00 €) vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz übernommen.
Beginn in Bad Kreuznach oder Bingen: 20.08.2018
Der Lehrgang wird finanziert durch das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bingen.

Weitere Informationen finden Sie im Programmbereich Deutsch, Integration und Einbürgerung.
O 70120 - Ina Kasemir-Sattler, Nicole Simon, Renate Winkelmann
55,00 € mtl. bei 12-15 Personen