Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Kochen / Autogenes Training, Entspannung
Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Kochen / Autogenes Training, Entspannung

Kurs abgeschlossen Autogenes Training - Grundkurs - Kleingruppe (00)

Mo. 22.01.2018 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 19.03.2018
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Plätze frei Reise ins Ich (24)

Mo. 22.10.2018 (19:00 - 21:00 Uhr) - Mo. 26.11.2018
Dozentin: Stephanie Blossei

Meditation und Sinneserfahrung zum Wohlfühlen!
Entspannen und die Alltagsthemen hinter sich lassen! Das Bewusstsein auf sich selbst zentrieren und das Leben spüren. Unsere "Reise ins Ich" führt uns mit Leichtigkeit und Freude in die prachtvolle Welt der Farben. Wir erleben die wundersame Schönheit der Natur und begegnen dem einzigartigen Geschöpf in uns selbst.
Methodik: Sinneserfahrungen, geführte Meditationen, Kurzvorträge zu den jeweiligen Themen und Erfahrungsaustausch. Für Anfänger werden die Grundlagen, z.B. zu Körperhaltung, Atemtechnik vermittelt.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke und Sitzkissen.

Plätze frei Meditation. Der Weg nach Innen (30)

Sa. 10.11.2018 14:00 - 18:00 Uhr
Dozent: Dr. Armin Thommes

Für Anfänger und Fortgeschrittene
In diesem Semester geht es um die Technik des Meditierens. Anhand von einfachen Visualisierungsübungen werden die verschiedenen Meditationsstufen erschlossen. Die Techniken zeigen den Weg, wie man aus dem normalen Tagesbewusstsein (der Beta-Frequenz) in einen Versenkungszustand mit niedrigerer Hirnwellenfrequenz gelangt (Alpha- und Theta-Zustand). Auf diese Art und Weise erreicht man einen Zustand tiefer Ruhe und Entspannung. Und man kann sich die wunderbaren inneren Welten des Unbewussten erschließen.

Plätze frei Autogenes Training - Grundkurs - Kleingruppe (01)

Mi. 17.10.2018 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 05.12.2018
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Plätze frei Autogenes Training - Grundkurs - Kleingruppe (02)

Mo. 19.11.2018 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 21.01.2019
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Anmeldung möglich Reiki Seminar: der erste Grad (15)

Sa. 27.10.2018 12:00 - 18:30 Uhr
Dozent: Dr. Armin Thommes

Reiki (= universelle Lebensenergie) ist ein von dem Japaner Mikao Usui (1865-1926) begründetes Verfahren. In diesem System wird die universelle Energie (= Rei) mit Hilfe des Bewusstseins über die Hände kanalisiert, um die inneren Kräfte des Körpers zu aktivieren und anzuregen. Die Lebensenergie (= Ki) arbeitet dann an Prozessen auf der Zellebene.

Das Reiki-System wird in der westlichen Variante in drei aufeinander folgenden Stufen unterrichtet. Der 1.Grad legt die Grundlagen und es werden die vier wichtigen Chakren energetisch geöffnet. Beim 2. Grad werden die Reiki-Symbole energetisch bearbeitet und die zum Fließen gebrachte Energie wird um ein vielfaches intensiviert. Der 3. Grad (Meister/Lehrer) ist für diejenigen vorbehalten, die zur Meisterschaft gelangen wollen und den intensiven Wunsch zum Lehren verspüren.

Der Dozent ist Reiki-Meister/Lehrer und energetischer Begradigungstherapeut.

Plätze frei Autogenes Training - Grundkurs - Kleingruppe (00)

Mi. 09.01.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 06.03.2019
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.