Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Kurse für Frauen
Programm / Programm / Kurse für Frauen
Seite 1 von 2

Keine Online-Anmeldung möglich Frauengruppe International (50)

Mi. 08.08.2018 (09:30 - 11:30 Uhr) - Mi. 19.12.2018
Dozentin: Andrea Brodersen

Wir, die Teilnehmerinnen der Frauengruppe International, treffen uns jeden Mittwochvormittag von 9.30 bis 11.30 Uhr (bei Bedarf bis 12 Uhr). Wir wollen Verbindung leben und etwas miteinander bewegen. Dabei stehen der Kontakt zu Menschen aus aller Welt und der Austausch der unterschiedlichen Kulturen sowie ein freundschaftliches Miteinander im Mittelpunkt.
Sich bewegen: An jedem Mittwoch (außer dem 2. Mittwoch im Monat) von 9.30-10.30 Uhr integrieren wir durch Balance-Übungen Reflexe und sorgen für den Ausgleich von Dysbalancen (Ungleichgewichten). Durch die Balance-Übungen stärken wir Rücken und Gelenke und gleichzeitig fördern wir mit diesen speziellen Übungen die Grundlagen Lernstoff leichter aufzunehmen sowie diese zu integrieren. Dabei verbessern wir unsere "äußere" Haltung (Aufrichtung) und stärken das Verhalten untereinander.
Etwas miteinander bewegen: An jedem 1. Mittwoch von 10.30-11.30 Uhr recyceln wir. Wir werden gestalterisch tätig und sensibilisieren uns für umweltfreundlicheres Verhalten. An jedem 3. Mittwoch von 11.00-12.30 Uhr üben wir uns in der Kunst des schönen Schreibens. Kerstin Adams-Voltz lehrt, wie wir mit der Kalligraphie-Feder gestalterisch tätig werden können.
Kulturcafé International: An jedem 2. Mittwoch im Monat veranstalten wir für uns und für alle, die mit daran teilhaben möchten, das Internationale Kulturcafé. Das Das Frühstücksbuffet besteht aus allerlei Spezialitäten der unterschiedlichen Herkunftsländer der Teilnehmerinnen. Dabei tauschen wir uns nicht nur über Neuigkeiten aus, sondern berichten auch einiges aus unserer Kultur, den Gewohnheiten und Bräuchen. Eingeladen hierzu sind alle, unabhängig vom Alter, Geschlecht sowie Kultur.
Die Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Mainz e.V. statt und werden finanzieller gefördert durch das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bingen. Nähere Auskünfte erteilt: Frauengruppe International, Telefon: 06132-5151737, Mail: fi@brodersen-vital.de

5,00 € monatlich

Anmeldung möglich Gymnastik für Frauen - (Bingen-Stadt) (02)

Di. 07.08.2018 (08:30 - 09:30 Uhr) - Di. 18.12.2018
Dozentin: Britta Jansing

Neue Energie tanken und Muskeln aufbauen
Die einfachen Übungen kräftigen den ganzen Körper, bringen den Kreislauf in Schwung und stärken die Kondi-tion. Nebenbei sorgen sanfte Entspannungstechniken für mehr Balance und ein
neues Körpergefühl im Alltag. Werden Sie gemeinsam mit anderen aktiv! Dieser Kurs bringt Sie nicht nur ins Schwitzen, sondern verbessert auch Ihre Körperwahrnehmung.

Bitte Sportkleidung und eine Unterlage mitbringen.

fast ausgebucht Gymnastik für Frauen - (Bingen-Stadt) (04)

Di. 07.08.2018 (09:30 - 10:30 Uhr) - Di. 18.12.2018
Dozentin: Britta Jansing

Neue Energie tanken und Muskeln aufbauen
Die einfachen Übungen kräftigen den ganzen Körper, bringen den Kreislauf in Schwung und stärken die Kondi-tion. Nebenbei sorgen sanfte Entspannungstechniken für mehr Balance und ein
neues Körpergefühl im Alltag. Werden Sie gemeinsam mit anderen aktiv! Dieser Kurs bringt Sie nicht nur ins Schwitzen, sondern verbessert auch Ihre Körperwahrnehmung.

Bitte Sportkleidung und eine Unterlage mitbringen.

Anmeldung möglich Gymnastik für Frauen - (Bingen-Stadt) (06)

Di. 07.08.2018 (10:30 - 11:30 Uhr) - Di. 18.12.2018
Dozentin: Britta Jansing

Neue Energie tanken und Muskeln aufbauen
Die einfachen Übungen kräftigen den ganzen Körper, bringen den Kreislauf in Schwung und stärken die Kondi-tion. Nebenbei sorgen sanfte Entspannungstechniken für mehr Balance und ein
neues Körpergefühl im Alltag. Werden Sie gemeinsam mit anderen aktiv! Dieser Kurs bringt Sie nicht nur ins Schwitzen, sondern verbessert auch Ihre Körperwahrnehmung.

Bitte Sportkleidung und eine Unterlage mitbringen.

Keine Online-Anmeldung möglich Frauengruppe International (50)

Mi. 09.01.2019 (09:30 - 11:30 Uhr) - Mi. 26.06.2019
Dozentin: Andrea Brodersen

Wir, die Teilnehmerinnen der Frauengruppe International, treffen uns jeden Mittwochvormittag von 9.30 bis 11.30 Uhr (bei Bedarf bis 12 Uhr). Wir wollen Verbindung leben und etwas miteinander bewegen. Dabei stehen der Kontakt zu Menschen aus aller Welt und der Austausch der unterschiedlichen Kulturen sowie ein freundschaftliches Miteinander im Mittelpunkt.
Sich bewegen: An jedem Mittwoch (außer dem 2. Mittwoch im Monat) von 9.30-10.30 Uhr integrieren wir durch Balance-Übungen Reflexe und sorgen für den Ausgleich von Dysbalancen (Ungleichgewichten). Durch die Balance-Übungen stärken wir Rücken und Gelenke und gleichzeitig fördern wir mit diesen speziellen Übungen die Grundlagen Lernstoff leichter aufzunehmen sowie diese zu integrieren. Dabei verbessern wir unsere "äußere" Haltung (Aufrichtung) und stärken das Verhalten untereinander.
Etwas miteinander bewegen: An jedem 1. Mittwoch von 10.30-11.30 Uhr recyceln wir. Wir werden gestalterisch tätig und sensibilisieren uns für umweltfreundlicheres Verhalten. An jedem 3. Mittwoch von 11.00-12.30 Uhr üben wir uns in der Kunst des schönen Schreibens. Kerstin Adams-Voltz lehrt, wie wir mit der Kalligraphie-Feder gestalterisch tätig werden können.
Kulturcafé International: An jedem 2. Mittwoch im Monat veranstalten wir für uns und für alle, die mit daran teilhaben möchten, das Internationale Kulturcafé. Das Das Frühstücksbuffet besteht aus allerlei Spezialitäten der unterschiedlichen Herkunftsländer der Teilnehmerinnen. Dabei tauschen wir uns nicht nur über Neuigkeiten aus, sondern berichten auch einiges aus unserer Kultur, den Gewohnheiten und Bräuchen. Eingeladen hierzu sind alle, unabhängig vom Alter, Geschlecht sowie Kultur.
Die Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Mainz e.V. statt und werden finanzieller gefördert durch das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bingen. Nähere Auskünfte erteilt: Frauengruppe International, Telefon: 06132-5151737, Mail: fi@brodersen-vital.de

5,00 € monatlich

Plätze frei Gesprächskreis Perspektive 60plus - Über die Chancen des Alters (10)

Mo. 06.05.2019 (14:00 - 17:00 Uhr) - Mo. 20.05.2019
Dozentin: Pia Bischel

Gesprächskreis Über die Chancen des Alters
Wir leben in einer Übergangsphase, in der zaghafter Altersoptimismus keimt und Negativkonzepte des Alters bröckeln. Vieles ist im Fluss. Unser Leben verläuft anders als das unserer Eltern und Großeltern - länger, meist gesünder, oft fordernder. Erstmals in der Geschichte haben wir die Chance, sehr viel dafür zu tun, unser "Alter" zu genießen - es ist Leben pur - mit mehr Zeit, mehr Möglichkeiten, mehr Herausforderungen.
Die Kunst des Lebens liegt darin, die eigenen Chancen für sich zu entdecken und in Maßen zu nutzen. Wie wollen wir leben? Welche Zukunftsideen beschäftigen uns? Welche gesellschaftlichen Fragen interessieren uns? Darüber und über vieles mehr möchten wir uns gerne mit Ihnen austauschen.
Kursinhalte:
Modul 1: Zeitenwende und Aktionsradius
Modul 2: Ressourcen und Werte
Modul 3: Selbstbestimmte Lebensqualität

Plätze frei Abgrenzung - klar und stimmig (12)

Sa. 09.03.2019 (09:30 - 13:30 Uhr) - Sa. 16.03.2019
Dozentin: Dr. Monika Lippke

Im Alltag fällt es uns oft nicht leicht, unsere eigenen Grenzen zu respektieren und uns freundlich und bestimmt gegenüber den Ansprüchen anderer abzugrenzen. Eine wichtige Voraussetzung schaffen wir, indem wir uns unserer eigenen Position bewusst werden. Wer sicher in sich verankert ist, hat einen eigenen Standpunkt und kann von dort aus das Verhältnis zwischen persönlichen Bedürfnissen und äußeren Anforderungen flexibel ausloten.
In diesem Workshop geht es daher auch um Selbst-Wahrnehmung und Selbst-Vertrauen, zu denen körperorientierte Methoden einen wirksamen Zugang eröffnen. Viele praktische Übungen zielen darauf, neue Handlungsmöglichkeiten zu erproben. Da neben der geistigen und emotionalen auch die körperliche Intelligenz einbezogen wird, werden Veränderungen nachhaltig erlebbar.
Inhaltlich geht es u.a. um folgende Fragen: Wo liegen aktuell meine Grenzen? Geben sie Sicherheit oder engen sie ein? Wer setzt sie? Wer oder was überschreitet meine Grenzen? Wie bestimme ich meine Grenzen selbst?

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, ggf. Kissen.

In Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen und des Landes Rheinland-Pfalz.

Die Kursgebühr beträgt 53,00 €; zu zahlender Eigenanteil: 22,00 €

Plätze frei Abgrenzung - ich bleib dabei! - Vertiefung (14)

Di. 08.01.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Di. 26.03.2019
Dozentin: Dr. Monika Lippke

Vertiefung des Workshops für Frauen
Aufbauend auf den Workshop bietet dieser Kurs die Gelegenheit, sich weiterhin regelmäßig mit dem Thema "Abgrenzung" zu beschäftigen, das Gelernte zu vertiefen und die Erfahrungen aus dem Alltag in der Gruppe zu reflektieren.
Im 14-tägigen Rhythmus werden jeweils neue Praxisübungen angeboten und Fallbeispiele der Teilnehmerinnen besprochen, um gemeinsam konkrete Veränderungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Durch gezielte Übungen wird außerdem die Wahrnehmung der eigenen Position und der eigenen Grenzen kontinuierlich verfeinert.

Plätze frei Abgrenzung - ich bleib dabei! - Vertiefung (16)

Di. 02.04.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Di. 18.06.2019
Dozentin: Dr. Monika Lippke

Vertiefung des Workshops für Frauen
Aufbauend auf den Workshop bietet dieser Kurs die Gelegenheit, sich weiterhin regelmäßig mit dem Thema "Abgrenzung" zu beschäftigen, das Gelernte zu vertiefen und die Erfahrungen aus dem Alltag in der Gruppe zu reflektieren.
Im 14-tägigen Rhythmus werden jeweils neue Praxisübungen angeboten und Fallbeispiele der Teilnehmerinnen besprochen, um gemeinsam konkrete Veränderungsmöglichkeiten zu erarbeiten. Durch gezielte Übungen wird außerdem die Wahrnehmung der eigenen Position und der eigenen Grenzen kontinuierlich verfeinert.

Plätze frei Einfach souverän! Persönlichkeitsentwicklung für Frauen (22)

Sa. 12.01.2019 (10:00 - 17:00 Uhr) - So. 13.01.2019
Dozentin: Regina Siepelmeyer

Souveräne Vorgesetzte, Kollegen und Mitarbeiter - wer würde sich die nicht wünschen? Denn "souverän" ist beispielsweise, wer sich nicht so schnell aus der Fassung bringen lässt, flexibel und gelassen mit unvorhergesehenen Situationen umgeht, in Konfliktsituationen sachlich bleibt und den Überblick behält. Souveräne Menschen gehen ihre Aufgaben mit Weitblick und Umsicht an, sind zuverlässig und vermitteln Vertrauen. So verstanden, ist Souveränität ein Ausdruck persönlicher Reife und Bewusstheit.

Wie können Sie selbst souveräner im Beruf werden? Einen sinnvollen Anfang bildet die Auseinandersetzung ...

- mit Ihrer eigenen Persönlichkeit,
- mit Ereignissen, die Ihr Leben - und damit möglicherweise auch Ihr Berufsleben - geprägt haben,
- mit den verschiedenen Rollen, die Sie privat wie beruflich einnehmen,
- mit den Hintergründen von Verhaltensmustern, die auch im Beruf Wirkung zeigen.

Ziel dieses Seminars: sich selbst bewusster wahrnehmen und reflektieren können sowie übergeordnete Strukturen erkennen lernen. Dann ist der Schritt zum souveränen Handeln nicht mehr weit.

Voraussetzung: Berufstätigkeit oder Berufserfahrung ist hilfreich, jedoch nicht zwingend erforderlich

Regina Siepelmeyer ist Dipl.-Kauffrau, Trainerin und Coach für Frauen

In Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen und des Landes Rhein-land-Pfalz.

Die Kursgebühr beträgt 145,00 €; zu zahlender Eigenanteil: 56,00 €



Seite 1 von 2