Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen

Plätze frei Theater Mainz Schnupperangebot Herbst (34A)

So. 22.10.2017 19:30 - 23:00 Uhr
Dozentin:

Schnupperangebot
Theaterbus - Kooperation der Theatergemeinde Mainz mit der VHS Bingen.

Wer den Theaterbus samt Angebot in Mainz testen möchte, hat am 22.10.2017 die Gelegenheit.
Die VHS Bingen hat gemeinsam mit der Theatergemeinde Mainz ein Schnupperangebot organisiert.
Aufgeführt wird an diesem Abend die Oper A Midsummer Night's Dream von Benjamin Britten.

Mitten hinein in den Zauberwald lässt Britten die vier Liebenden stolpern. Sein Sommernachtstraum, der klug gekürzt Shakespeares Dramaturgie folgt, findet für die verschiedenen Sphären der bekannten Handlung berückende musikalische Formen.
Die Kosten für Busfahrt und Karte beragen pro Person 25,00 €.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Kontakt für das Theaterabo: www.theatergemeinde-mainz.de
Theatergemeinde Mainz e.V., Grebenstr. 11, Telefon: 06131-225616

Plätze frei Theater Mainz Schnupperangebot Herbst (34B)

So. 10.12.2017 19:30 - 23:00 Uhr
Dozentin:

Schnupperangebot
Theaterbus - Kooperation der Theatergemeinde Mainz mit der VHS Bingen.

Wer den Theaterbus samt Angebot in Mainz testen möchte, hat am 10.12.2017 die Gelegenheit.
Die VHS Bingen hat gemeinsam mit der Theatergemeinde Mainz ein Schnupperangebot organisiert.
Auf dem Programm steht ein Liederabend "Comedian Harmonists" von Gottfried Greiffenhagen & Franz Wittenbrink.

Der Abend von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink zeichnet die Geschichte des legendären Vokalensembles von seiner Grün-dung bis zur erzwungenen Auflösung nach. Dabei dürfen auch ihre unvergesslichen Lieder wie "Mein kleiner grüner Kaktus" oder "Ein Freund, ein guter Freund" nicht fehlen.
Die Kosten für Busfahrt und Karte beragen pro Person 25,00 €.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Kontakt für das Theaterabo: www.theatergemeinde-mainz.de
Theatergemeinde Mainz e.V., Grebenstr. 11, Telefon: 06131-225616

Plätze frei Theater Mainz Schnupperangebot Herbst (34C)

So. 05.11.2017 19:30 - 23:00 Uhr
Dozentin:

Schnupperangebot
Theaterbus - Kooperation der Theatergemeinde Mainz mit der VHS Bingen.

Wer den Theaterbus samt Angebot in Mainz testen möchte, hat am 05.11.2017 die Gelegenheit.
Die VHS Bingen hat gemeinsam mit der Theatergemeinde Mainz ein Schnupperangebot organisiert.
Aufgeführt wird an diesem Abend das Schauspiel von William Shakespear - Hamlet..

Mitten hinein in den Zauberwald lässt Britten die vier Liebenden stolpern. Sein Sommernachtstraum, der klug gekürzt Shakespeares Dramaturgie folgt, findet für die verschiedenen Sphären der bekannten Handlung berückende musikalische Formen.
Die Kosten für Busfahrt und Karte beragen pro Person 25,00 €.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Kontakt für das Theaterabo: www.theatergemeinde-mainz.de
Theatergemeinde Mainz e.V., Grebenstr. 11, Telefon: 06131-225616

Anmeldung möglich Die große Clownschule (44)

Sa. 11.11.2017 (10:00 - 17:00 Uhr) - So. 12.11.2017
Dozentin: Corina Ratzel

Wochenend-Workshop

Probleme lieben, gekonnt Stolpern und Unmögliches möglich machen - der Clown lebt es uns vor. Doch nicht nur das, denn in seinen chaotischen Welten werden seine Träume zur Wirklichkeit und trotz ewigem Scheitern, bleibt er seiner Lebensfreude treu. Ist das auch Ihr Traum? Erleben Sie es in der Figur des Clowns. Finden Sie sich im Pierot wieder, dem melancholischen, poetischen Clown oder dem Tollpatsch, bekannt als dummer August. Lernen Sie eine Welt kennen, in der der Spaß, die Neugierde und die Lebensfreude am allerwichtigsten sind. Erfahren Sie, wie weinen eine große Freude sein kann. Nehmen Sie den Clown mit in Ihr alltägliches Leben und füllen Sie es mit spielerischer Leichtigkeit.

Dozentin und OberClownin: Corina Ratzel.

Näheres zur Dozentin unter www.coratzel.de

Plätze frei Pantomime - die wortlose Kunst (44)

Sa. 17.03.2018 (10:00 - 17:00 Uhr) - So. 18.03.2018
Dozentin: Corina Ratzel

Wochenend-Workshop

Probleme lieben, gekonnt Stolpern und Unmögliches möglich machen - der Clown lebt es uns vor. Doch nicht nur das, denn in seinen chaotischen Welten werden seine Träume zur Wirklichkeit und trotz ewigem Scheitern, bleibt er seiner Lebensfreude treu. Ist das auch Ihr Traum? Erleben Sie es in der Figur des Clowns. Finden Sie sich im Pierot wieder, dem melancholischen, poetischen Clown oder dem Tollpatsch, bekannt als dummer August. Lernen Sie eine Welt kennen, in der der Spaß, die Neugierde und die Lebensfreude am allerwichtigsten sind. Erfahren Sie, wie weinen eine große Freude sein kann. Nehmen Sie den Clown mit in Ihr alltägliches Leben und füllen Sie es mit spielerischer Leichtigkeit.

Dozentin und OberClownin: Corina Ratzel.

Näheres zur Dozentin unter www.coratzel.de