Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Malen, Zeichnen, Drucktechnik
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Malen, Zeichnen, Drucktechnik

Kurs abgeschlossen Illustration zum Thema Science Fiction - Gernsback-Ausstellung (20)

Sa. 30.09.2017 12:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Jutta Nelißen

Inspiriert von der Bildsprache des Illustrators Frank R. Paul, der den Science Fiction Storys von Hugo Gernsback mit seinen Bildern Leben einhauchte, nähern wir uns den nicht minder fantastisch-technischen Kurzgeschichten von Stanislaw Lem und schaffen hierzu eigene Illustrationen.
Ergebnis des Kurses ist ein professionell gedrucktes Heftchen mit den Illustrations-Ergebnissen aller Teilnehmer. Jeder erhält ein solches Exemplar.
Für Teilnehmer, die ein eigenes Heft komplett bebildern möchten, werden zwei Anschlusstermine angeboten.

Plätze frei Malkurs mit individueller Gestaltungsmöglichkeit (00)

Do. 15.02.2018 (18:00 - 21:00 Uhr) - Do. 19.04.2018
Dozent: Dr. Armin Thommes

für Anfänger und Fortgeschrittene

In dem Kurs geht es um eine Auseinandersetzung mit den grundlegenden Themenbereichen der Malerei; hierzu gehören Stilleben, Landschaft und der Mensch (Porträt, Akt). Außerdem werden auch die unterschiedlichen stilistischen Elemente der Malerei besprochen und in der Praxis erprobt (Realismus, Impressionismus, Expressionismus, Abstraktion und Surrealismus).
Die Teilnehmer können ganz individuell entscheiden, in welcher Stilrichtung sie arbeiten möchten; es ist aber auch möglich, die verschiedenen Stile zunächst einmal in der Malpraxis anzuwenden, um spezifische Vorlieben herausarbeiten zu können. Auch die Technik ist frei wählbar; es kann in der Öl-, Acryl- oder Aquarelltechnik gearbeitet werden.

Bitte mitbringen: Für die Skizzen: einfacher DIN A-4 Block, Bleistift (HB oder 2 B). Öl-, Acryl- bzw. Aquarellfarbe (Grundset reicht aus), Pinsel (Flach- und Rundpinsel in verschiedenen Größen), entsprechender Malblock (mind. 30x40 cm).
Der Kurs eignet sich auch für Teilnehmer, die den Kurs früher schon einmal belegt haben; wir gehen in diesem Fall von dem bereits erreichten "Leistungsstand" aus und versuchen, einen "persönlichen Stil" herauszuarbeiten.

Plätze frei Secret Gardens - Refugien der Harmonie (02)

Mo. 09.04.2018 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 04.06.2018
Dozent: Volkmar Döring

Stilleben und Landschaft
Ein Kurs für Anfänger des Malens wie mit dem Pinsel Geübte!
Übungen zu Farbabstufung und -klang, sowie Naturstudien nach liebevoll arrangierten Stilleben leiten uns durch die Welt der Farbharmonien und -kontraste, wie sie uns auch in Landschaften wiederbegegnen. Beispiele großer Meister lehren uns Bildkompositionen mit Akzenten und räumlicher Tiefe. Durch Umgang mit Farbe und Form, gemäß der Farbenlehre des Bauhauses (Itten/Goethe), gelangen Sie binnen kurzem zu einem guten und immer besseren Bild.

Bitte mitbringen: Malblock DIN A2, Deckfarbkasten bzw. Tuben wasserlöslicher Tempera ("Gouache"), Haarpinsel aller div. Größen, Wassergefäß, Tuch, Küchenpapier, Kittel oder Schürze, Bleistift 2B, Radiergummi, Spitzer.

Plätze frei Portrait zeichnen für Anfänger und Fortgeschrittene (08)

Sa. 10.02.2018 (10:00 - 13:00 Uhr) - So. 11.02.2018
Dozent: Waldemar Erz

Hier lernen wir ein Portrait zu zeichnen
Viele Zeichner versuchen, ein Portrait plastisch von einer Fotografie abzuzeichnen und sind im Nachhinein sehr frustriert über das Ergebnis. Diese Problematik wird angesprochen und weitestgehend geklärt. Die Kursteilnehmer lernen, wie man mit der Beleuchtung arbeitet und das Gesicht plastisch zeichnet. Geübt wir auch am lebenden Model.
Kursinhalte: Anatomie des Gesichtes, verschiedene Darstellungsmöglichkeiten eines Portraits - erste Zeichenübungen, richtige Beleuchtung des Gesichts.

Bitte mitbringen: Bleistifte Stärke 2B, 6B, weißer Radiergummi/Knetgummi, Spitzer, Fineliner, DIN-A4-Skizzenbuch oder DIN-A3-Zeichenblock mit Papierstärke über 80g/qm.

Plätze frei Perspektivisches Zeichnen (09)

Sa. 03.02.2018 (10:00 - 13:00 Uhr) - So. 04.02.2018
Dozent: Waldemar Erz

Die Perspektive ist eine weitere Grundlage beim Zeichnen. Wenn diese Basics erst einmal verstanden sind, dann kann den Zeichner nichts mehr erschrecken. Im Kurs bringen wir die dreidimensionale Wirklichkeit auf die zweidimensionale Ebene, sprich aufs Blatt Papier. Im Kurs gehen wir ebenfalls auf Komposition und Proportion ein, sie sind wesentliche Bestandteile einer gelungenen Zeichnung. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.
Bitte mitbringen: Bleistifte mit der Stärke 2B, 6B, Spitzer, weißer Radiergummi. DIN-A3 Zeichenblock mit Papierstärke über 80g/qm.

Plätze frei Plattencover illustrieren (10)

Sa. 17.02.2018 12:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Jutta Nelißen

So nah liegt Musik und Kunst beieinander. Zu Hochzeiten des Vinyls spielte dieGestaltung der Albumcover eine große Rolle. Auch wenn heute die Cover zumeist nur klein im MP3-Player abgebildet werden, wäre es doch undenkbar, ein Musikalbum ohne Covergestaltung zu veröffentlichen. In diesem Workshop wollen wir uns von unseren Lieblingssongs inspirieren lassen und eine Illustration für ein fiktives Plattencover erarbeiten.
Jeder Teilnehmende bringt sein eigenes Lieblingsstück (am besten als MP3) mit. Wir schauen uns verschiedene illustrierte Plattencover gemeinsam an und probieren unterschiedliche Techniken aus. Aber vor allem hören wir die Musik an. Aus diesen Zutaten wollen wir eine ganz eigene Illustration erarbeiten. Die schließlich kommt dann auf unser eigenes Albumcover zu unserem Lieblingssong. Im LP-Format (30x30 cm) bekommt jeder Teilnehmer nach Abschluss des Kurses einen Ausdruck auf 300g/m?-Karton zum Einrahmen.

Bitte mitbringen: Lieblingssong am besten als MP3, andere Medien bitte vorher abstimmen. Zeichenpapier, bevorzugte Stifte.
Materialkosten: 5 € sind in der Kursgebühr enthalten.