Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Seite 1 von 2

Anmeldung auf Warteliste Faszien-Pilates-Mix (FaPi-Mix) (20)

Fr. 12.01.2018 (11:00 - 12:00 Uhr) - Fr. 02.03.2018
Dozentin: Andrea Brodersen

So geht’s: Das FaPi-Mix verbindet die ganzheitlich ausgerichtete Pilates-Methode mit dem Faszien-Training. Die komplexen und innovativen Übungen mit der Fitnessrolle kräftigen die tiefe sowie große Muskulatur, schulen die Koordination, stärken das Gleichgewicht und dehnen die bislang unterschätzten Kollagenfasern. So trainiert, sorgen sie für mehr Spannkraft und schützen sich gleichzeitig vor Schmerzen. Dabei bewirkt die Pilates-Atmung wohltuende Entspannung. Das bringt‘s: Ein- bis zweimal pro Woche absolviert, löst FaPi Verspannungen und Verklebungen sowie Rücken- und Gelenkschmerzen und gleichzeitig wird schwaches Bindegewebe gekräftigt. Außerdem sorgt FaPi für mehr Flexibilität sowie besseres Körpergefühl und dabei wird auch noch der Körper sowie Geist jung erhalten. Die Übungen sowie die besondere Atemmethode sind anfangs ungewohnt, so auch das Hineinspüren in die eigenen Strukturen des Körpers. Aber gerade das macht Spaß! FaPi-Mix ist kein Training von der Stange.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und eine Matte.

Plätze frei Faszien-Pilates-Mix (FaPi-Mix) (21)

Fr. 09.03.2018 (11:00 - 12:00 Uhr) - Fr. 27.04.2018
Dozentin: Andrea Brodersen

So geht’s: Das FaPi-Mix verbindet die ganzheitlich ausgerichtete Pilates-Methode mit dem Faszien-Training. Die komplexen und innovativen Übungen mit der Fitnessrolle kräftigen die tiefe sowie große Muskulatur, schulen die Koordination, stärken das Gleichgewicht und dehnen die bislang unterschätzten Kollagenfasern. So trainiert, sorgen sie für mehr Spannkraft und schützen sich gleichzeitig vor Schmerzen. Dabei bewirkt die Pilates-Atmung wohltuende Entspannung. Das bringt‘s: Ein- bis zweimal pro Woche absolviert, löst FaPi Verspannungen und Verklebungen sowie Rücken- und Gelenkschmerzen und gleichzeitig wird schwaches Bindegewebe gekräftigt. Außerdem sorgt FaPi für mehr Flexibilität sowie besseres Körpergefühl und dabei wird auch noch der Körper sowie Geist jung erhalten. Die Übungen sowie die besondere Atemmethode sind anfangs ungewohnt, so auch das Hineinspüren in die eigenen Strukturen des Körpers. Aber gerade das macht Spaß! FaPi-Mix ist kein Training von der Stange.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und eine Matte.

Plätze frei Faszien-Pilates-Mix (FaPi-Mix) (22)

Fr. 04.05.2018 (11:00 - 12:00 Uhr) - Fr. 22.06.2018
Dozentin: Andrea Brodersen

So geht’s: Das FaPi-Mix verbindet die ganzheitlich ausgerichtete Pilates-Methode mit dem Faszien-Training. Die komplexen und innovativen Übungen mit der Fitnessrolle kräftigen die tiefe sowie große Muskulatur, schulen die Koordination, stärken das Gleichgewicht und dehnen die bislang unterschätzten Kollagenfasern. So trainiert, sorgen sie für mehr Spannkraft und schützen sich gleichzeitig vor Schmerzen. Dabei bewirkt die Pilates-Atmung wohltuende Entspannung. Das bringt‘s: Ein- bis zweimal pro Woche absolviert, löst FaPi Verspannungen und Verklebungen sowie Rücken- und Gelenkschmerzen und gleichzeitig wird schwaches Bindegewebe gekräftigt. Außerdem sorgt FaPi für mehr Flexibilität sowie besseres Körpergefühl und dabei wird auch noch der Körper sowie Geist jung erhalten. Die Übungen sowie die besondere Atemmethode sind anfangs ungewohnt, so auch das Hineinspüren in die eigenen Strukturen des Körpers. Aber gerade das macht Spaß! FaPi-Mix ist kein Training von der Stange.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und eine Matte.

Plätze frei Faszien-Training - mit und ohne Rolle (26)

Do. 11.01.2018 (18:45 - 19:30 Uhr) - Do. 01.03.2018
Dozentin: Andrea Brodersen

Faszien können auf unterschiedliche Art und Weise stimuliert werden. Neben der Selbstmassage mit der Fitnessrolle sind auch Dehnübungen effektive Trainingsinhalte. Durch federnde Bewegungen, aber auch durch komplexe und innovative Dehnübungen - werden die Faszien komprimiert und in ihrer Struktur geordnet.
In diesem Kurs werden die hier genannten drei Anwendungsgebiete des Faszien-Trainings angewandt. Dadurch wird u.a. die Durchblutung verbessert, Rücken- sowie Gelenkbeschwerden können entgegengewirkt bzw. abgebaut sowie Verspannungen gelöst werden. Damit sorgt das Faszien-Training für mehr Flexibilität und größere Beweglichkeit sowie Spannkraft. Und gerade das macht Spaß!

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und eine Matte.

Plätze frei Faszien-Training - mit und ohne Rolle (27)

Do. 08.03.2018 (18:45 - 19:30 Uhr) - Do. 26.04.2018
Dozentin: Andrea Brodersen

Faszien können auf unterschiedliche Art und Weise stimuliert werden. Neben der Selbstmassage mit der Fitnessrolle sind auch Dehnübungen effektive Trainingsinhalte. Durch federnde Bewegungen, aber auch durch komplexe und innovative Dehnübungen - werden die Faszien komprimiert und in ihrer Struktur geordnet.
In diesem Kurs werden die hier genannten drei Anwendungsgebiete des Faszien-Trainings angewandt. Dadurch wird u.a. die Durchblutung verbessert, Rücken- sowie Gelenkbeschwerden können entgegengewirkt bzw. abgebaut sowie Verspannungen gelöst werden. Damit sorgt das Faszien-Training für mehr Flexibilität und größere Beweglichkeit sowie Spannkraft. Und gerade das macht Spaß!

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und eine Matte.

Plätze frei Faszien-Training - mit und ohne Rolle (28)

Do. 03.05.2018 (18:45 - 19:30 Uhr) - Do. 21.06.2018
Dozentin: Andrea Brodersen

Faszien können auf unterschiedliche Art und Weise stimuliert werden. Neben der Selbstmassage mit der Fitnessrolle sind auch Dehnübungen effektive Trainingsinhalte. Durch federnde Bewegungen, aber auch durch komplexe und innovative Dehnübungen - werden die Faszien komprimiert und in ihrer Struktur geordnet.
In diesem Kurs werden die hier genannten drei Anwendungsgebiete des Faszien-Trainings angewandt. Dadurch wird u.a. die Durchblutung verbessert, Rücken- sowie Gelenkbeschwerden können entgegengewirkt bzw. abgebaut sowie Verspannungen gelöst werden. Damit sorgt das Faszien-Training für mehr Flexibilität und größere Beweglichkeit sowie Spannkraft. Und gerade das macht Spaß!

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und eine Matte.

Anmeldung möglich Pilates im Rhythmus der 4 Jahreszeiten (30)

Do. 11.01.2018 (19:45 - 20:30 Uhr) - Do. 01.03.2018
Dozentin: Andrea Brodersen

Pilates im Rhythmus der 4 Jahreszeiten
Frühling, Sommer, Herbst und Winter - jede Jahreszeit bringt Veränderungen, die nicht nur die Natur, sondern auch uns beeinflussen und uns fordern können. "Pilates-Übungen für jede Jahreszeit" verhelfen dazu, sich mit allen Sinnen auf die neue Jahreszeit einlassen zu können. Bei jedem Wechsel der Jahreszeiten, zeitnah wieder ins Gleichgewicht zu finden. Unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren, die Vitalität zu steigern, dabei den Körper zu formen, unsere Haltung zu verbessern sowie Gelenke und Wirbelsäule zu stabilisieren, Körper und Geist in Einklang zu bringen. So können wir ganz entspannt und voller Energie 365 Tage durch das Jahr kommen.

WINTER-ZEIT - Innere Ruhe
Mit 5 Übungen für mehr Entspannung, innere Gelassenheit sowie Stabilität in der kalten Jahreszeit und das Immunsystem stärken.

Plätze frei Pilates im Rhythmus der 4 Jahreszeiten (31)

Do. 08.03.2018 (19:45 - 20:30 Uhr) - Do. 26.04.2018
Dozentin: Andrea Brodersen

Pilates im Rhythmus der 4 Jahreszeiten
Frühling, Sommer, Herbst und Winter - jede Jahreszeit bringt Veränderungen, die nicht nur die Natur, sondern auch uns beeinflussen und uns fordern können. "Pilates-Übungen für jede Jahreszeit" verhelfen dazu, sich mit allen Sinnen auf die neue Jahreszeit einlassen zu können. Bei jedem Wechsel der Jahreszeiten, zeitnah wieder ins Gleichgewicht zu finden. Unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren, die Vitalität zu steigern, dabei den Körper zu formen, unsere Haltung zu verbessern sowie Gelenke und Wirbelsäule zu stabilisieren, Körper und Geist in Einklang zu bringen. So können wir ganz entspannt und voller Energie 365 Tage durch das Jahr kommen.

FRÜHLINGS-ERWACHEN - Fröhlichkeit
Mit 5 Übungen für mehr Energie und Wohlgefühl, glücklich und erwacht in den Frühling kommen; den Stoffwechsel aktivieren.

Plätze frei Pilates im Rhythmus der 4 Jahreszeiten (32)

Do. 03.05.2018 (19:45 - 20:30 Uhr) - Do. 21.06.2018
Dozentin: Andrea Brodersen

Pilates im Rhythmus der 4 Jahreszeiten
Frühling, Sommer, Herbst und Winter - jede Jahreszeit bringt Veränderungen, die nicht nur die Natur, sondern auch uns beeinflussen und uns fordern können. "Pilates-Übungen für jede Jahreszeit" verhelfen dazu, sich mit allen Sinnen auf die neue Jahreszeit einlassen zu können. Bei jedem Wechsel der Jahreszeiten, zeitnah wieder ins Gleichgewicht zu finden. Unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren, die Vitalität zu steigern, dabei den Körper zu formen, unsere Haltung zu verbessern sowie Gelenke und Wirbelsäule zu stabilisieren, Körper und Geist in Einklang zu bringen. So können wir ganz entspannt und voller Energie 365 Tage durch das Jahr kommen.

FRÜHSOMMER-FREUDE - Sommerfeuer
Mit 5 Übungen Gelenke, Muskeln und Vitalität stärken, das Bindegewebe festigen, die Lymphe und das Herz-Kreislaufsystem aktivieren. Für mehr Power in der aktiven Jahreszeit!

Kurs abgeschlossen Auftaktveranstaltung: Die sanfte Laufschule (30)

Fr. 12.01.2018 13:15 - 15:15 Uhr
Dozentin: Andrea Brodersen

Auftaktveranstaltung / Infoabend:
Die sanfte Laufschuhe

Einführung in das gelenkschonende Laufen
Sich an der frischen Luft bewegen, sanft vom Gehen zum Laufen kommen, sich mit Gleichgesinnten regelmäßig treffen, unabhängig vom Alter und körperlichen Voraussetzungen. Und dabei auch noch das Herz-Kreislauf-System sowie Immunsystem stärken.
"Das gelenkschonende Laufen" bietet die Grundlage für ein langlebiges Läuferdasein. Hat sich einmal das Herz-Kreislauf-System an die Ausdauerbelastung angepasst, bringt das Laufen erst so richtig Freude. Jedoch brauchen die Strukturen, wie z.B. Knorpel, Bänder und Sehnen, ein Vielfaches an Zeit, um sich anzupassen. Aber auch und gerade die "richtige" Statik verhilft dazu, größeren Belastungen beschwerdefrei standhalten zu können.
Um Rücken und Gelenke beim Laufen zu entlasten, werden wir in den Laufeinheiten spezielle Übungen für die Aufrichtung der Gelenke sowie der Wirbelsäule integrieren; beanspruchte Muskeln entspannen sowie geschwächte Muskulatur aufbauen - damit wir lange und mit viel Freude, gesund und vital bis ins hohe Alter laufen können.
Im Rahmen der Auftaktveranstaltung wird auf die Bedeutung der Atmung, den Aufbau des Fußes sowie den "richtigen" Laufschuh eingegangen.



Seite 1 von 2