Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm
< Rauschendes Literaturfest auf dem Rhein
09.06.2017 14:47 Alter: 132 Tage

Das soll Kunst sein? Seminar zur Kunstkritik mit André Odier, Kurator der Skulpturenausstellung

19.06.2017, 19.00 – 20.30 Uhr, Treffpunkt: Museum am Strom


Das soll Kunst sein? Solche und ähnliche Reaktionen gibt es bei der Betrachtung zeitgenössischer Kunst immer wieder. Bei einem Seminar zur Kunstkritik am 19.06.2017, 19.00 bis 20.30 Uhr, haben Sie die einmalige Gelegenheit vor Ort die ausgestellten Kunstwerke kritisch zu bewerten. Niemand geringeres als der Kurator der Skulpturen-Triennale André Odier steht bereit, Fragen zu beantworten, sich Kritik anzuhören und mit den Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen. Ausgehend von den kontroversesten Kunstwerken versucht dieses Seminar zu beleuchten: Was ist eine fundierte Kritik? Wie trete ich in einen kritischen Dialog? Woran kann ich künstlerische Qualität festmachen? Was waren die Beweggründe der Ausstellungsmacher die Kunstwerke auszuwählen? Ziel des Abends ist nicht, dass alle Teilnehmenden am Ende derselben Meinung wie der Kurator sind. Auch in der Kunst ist es wichtig widersprüchliche Positionen wahrzunehmen und zu respektieren, Kritik fundiert begründen zu können und offen zeitgenössischen Positionen gegenübertreten zu können.

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter: Tel. 06721-12327 oder 991103, Fax 06721-10308, bzw. im Internet: www.vhs-bingen.de

 

Kostenfreie Anmeldung für Schüler und Studenten!