Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm
< Bildmanipulation - erkennen und verhindern
22.06.2020 16:10 Alter: 10 Tage

Großes Interesse am Schreibwettbewerb „Deutschland schreibt!“

Einstieg jederzeit möglich


„52 Teilnehmende! Mit so einem Ansturm haben wir nicht gerechnet! “, freut sich René Nohr, Leiter der VHS Bingen. „Wunderbar, dass so viele Menschen in einer schwierigen Zeit wie jetzt ihr kreatives Potenzial entdecken.“

Dabei geht es ihm um einen außergewöhnlichen Kurs, der am 2. Juni angelaufen ist: Der Schreibwettbewerb „Deutschland schreibt. Sie auch?“ ist ein kostenloser Selbstlernkurs über 18 Wochen im Rahmen eines Kooperationsprojektes des Deutschen Volkshochschulverbandes und der Bürgerakademie für Kommunikation mit Videotutorials von Doris Dörrie. Allein in Bingen nehmen 52 Personen teil.

Das Konzept: Jede Woche wird ein neues Tutorial freigeschaltet. Die Teilnehmenden schreiben zum Thema passende Texte und laden sie hoch. Diese Texte schickt die VHS an die Veranstalter. Eine Jury wählt die besten fünfzig Texte aus, die in einem Sammelband veröffentlicht werden. Die VHS der besten Autorin bzw. des besten Schreibers gewinnt eine Lesung mit Doris Dörrie.

In einem Interview mit dem Deutschlandfunk erklärte Doris Dörrie im vergangenen Jahr, dass jeder Mensch nicht nur unendlich viele Geschichten in sich berge, sondern „Details, Erinnerungen, Töne, Sätze, Gerüche, Geräusche, all das, was wir in einem Leben, und auch, wenn wir noch ganz jung sind, schon gespeichert haben“. Dies für jeden entdeckbar zu machen, darin sieht sie ihre Aufgabe.

Doch nicht nur der Wettbewerb selbst findet hohen Anklang: Auch der von der VHS Bingen angebotene Begleitkurs erfreut sich großer Beliebtheit. „Die Teilnehmenden freuen sich jede Woche über die neuen Tutorials und fühlen sich sehr zum Schreiben angeregt“, fasst die VHS-Kursleiterin Verena Rotermund zusammen. Deshalb hat die VHS jetzt einen weiteren Begleitkurs als Online-Kurs ins Leben gerufen – für die, die lieber im virtuellen Klassenraum lernen.

Übrigens ist es jederzeit möglich, in die Kurse einzusteigen. Im Begleitkurs kann man einzelne Monate zum Kennenlernen buchen und im Selbstlernkurs werden die ersten Tutorials auch für spätere Einsteiger freigeschaltet.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: Tel. 06721-308850, Fax 06721-3088539, bzw. im Internet: www.vhs-bingen.de, E-mail: service@vhs-bingen.de.