Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm
< Schulabschluss-Kurse starten wieder in Präsenz: Weiterbildungsminister Konrad Wolf besucht VHS Bingen
18.03.2021 15:34 Alter: 221 Tage

Schulabschlüsse an der VHS Bingen nachholen

Anmeldungen für das Schuljahr 2021/22 ab jetzt möglich


Am 30.08.2020 startet der nächste Kompaktkurs zum nachträglichen Erwerb des Sekundarabschluss I (früher: Mittlere Reife). Die Teilnehmenden dieses Kurses werden innerhalb eines Jahres in neun verschiedenen Fächern auf die Abschlussprüfungen vorbereitet. Der Unterricht findet in Präsenz an der VHS Bingen statt, kann aber im Fall von Änderungen durch die Corona-Pandemie auch auf digitalen Unterricht umgestellt werden.

 

Zusätzlich ist ab 20.09.2021 ein zweiter Kurs zum Nachholen des Sekundarabschluss I geplant, der in einer Mischung aus Präsenz- und digitalem Unterricht stattfindet und eine Dauer von 1,5 Jahren hat. Diese Kursform ist besonders für Personen interessant, die den Schulabschluss neben einer Berufstätigkeit oder Familienphase nachholen möchten. Eine hohe Motivation, selbständige Arbeitsweise sowie gute EDV-Kenntnisse sind wichtige Kompetenzen, über die die Teilnehmenden verfügen sollten.

 

Der Kurs zum Nachholen der Berufsreife (früher: Hauptschlussabschluss) für Migrant*innen beginnt ebenfalls im September 2021. In diesem Kurs werden sechs Fächer unterrichtet, die inkl. Vorkurs in ca. 9 Monaten auf die schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfungen vorbereiten. Wichtig ist, dass die Teilnehmenden Deutschkenntnisse auf sehr gutem Sprachniveau B1 haben.

 

Für alle drei Kurse sind aufgrund der einzuhaltenden Hygienevorschriften die Plätze begrenzt. Interessierte Personen können sich ab sofort bei der VHS Bingen melden, um über die nötigen Schritte zur Anmeldung für den Kurs informiert zu werden.

 

Weitere Informationen unter: Tel. 06721-30885-25, Fax 06721-30885-39, im Internet: www.vhs-bingen.de, per Mail: fleischmann@vhs-bingen.de.