Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm
< vhs Bingen startet das neue Projekt Einfach.Lernen
14.12.2021 13:48 Alter: 40 Tage

Mehr gemeinsame Angebote in Bücherei3 und Lernzentrum für 2022 geplant


Das Jahr 2022 soll für die Teams der Bücherei3 und des Lernzentrums der Auftakt zu gemeinsamen Angeboten bilden, die aufgrund der Corona-Pandemie leider in den letzten beiden Jahren nur in begrenztem Umfang oder aber online stattfinden konnten. So soll die beliebte Reihe „Sprechcafé aktiv“ wieder monatlich in Präsenz fortgesetzt werden. Neu ist, dass das Team der Bücherei passend zu den gewählten Themen Bücher vorstellen wird, darunter auch Bücher in einfacher Sprache. Gerade durch diese Bücher können auch Menschen, die Deutsch lernen, im Medienbestand der Bücherei3 fündig werden und sich mit Lesestoff versorgen. Es ist auch möglich, während eines Lerntermins im Lernzentrum mit diesen Büchern zum Thema Leseverständnis oder als Lese- und Aussprachetraining zu arbeiten.

 

Ab Februar wird es auch eine mehrsprachige Vorlesestunde für Kinder geben. Aktuell wird in den Vorleserunden auf Deutsch gelesen, aber es gibt viele Kinderbücher, die zweisprachig vorliegen. Hier ist die Idee der Teams, dass im Lese-Tamdem die Geschichten neben Deutsch auch in anderen Sprachen vorgelesen werden. Den zuhörenden Kindern wird so der Klang anderer Sprachen nahegebracht, Kinder mit Migrationshintergrund können aber auch die Geschichten in ihrere Muttersprache mitverfolgen. Freiwillige, die gerne ein- bis zweimal pro Jahr in ihrer Muttersprache vorlesen möchte, können sich gerne in der Bücherei3 oder im Lernzentrum melden.

 

In regelmäßigem Turnus wird in 2022 im Veranstaltungsraum auch wieder Prüfungsvorbereitung auf Sprachprüfungen der Niveaustufen B2 und C1 angeboten. Da das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ab 2022 alle berusfbezogenen Prüfungen auf ein neues, verpflichtendes Format umstellen wird, soll dieses Angebot den Deutschlernenden die Umstellung auf die neuen Prüfungstypen erleichtern.

 

Julia Löffler, Leiterin der Bücherei3, und Petra Fleischmann, Leitung des Lernzentrums der vhs Bingen, hoffen, dass die neuen Angebote noch mehr nach außen deutlich machen, dass die Bücherei3 ein Lese-, Lern- und Treffpunkt für alle Interessierten ist. Um dies zu unterstreichen, werden ab dem nächsten Jahr auch vermehrt vhs-Veranstaltungen aus dem Bereich Kultur und Gesellschaft im Veranstaltungsraum der Bücherei³ stattfinden. Ein heruasragendes Beispiel hierfür ist die Veranstaltungsreihe zu „Bingen liest ein Buch“.

 

Weitere Informationen unter: Tel. 06721-308850, Fax 06721-3088539, bzw. im Internet: www.vhs-bingen.de, E-mail: service@vhs-bingen.de

 

Anlage: Julia Löffler und Petra Fleischmann © vhs Bingen