Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Lehrgänge / Sprachförderkräfte

VHS-Literaturschiff

 

 

Das 23. Literaturschiff findet am 10.06.2022 statt!

 

 


Bitte beachten Sie:
Es werden auf dem Literaturschiff nummerierte Plätze in den Kategorien:
A-28,00 €, B-24,00 € und C-20,00 € vergeben. Der Vorverkauf startet am 01.10.2021.

Mit freundlicher Unterstützung durch:
den Kultursommer Rheinland-Pfalz, die Stiftung Kultur im Landkreis Mainz-Bingen, die Bingen-Rüdesheimer Fähr- und Schifffahrtsgesellschaft, der Buchhandlung Schweikhard und der Stadtbibliothek Bingen.

Sitzplan Rhenus

Opens external link in new windowSitzplan Oberdeck

Opens external link in new windowSitzplan Hauptdeck

  

Informationen zu den Lesenden:

 noch nicht bekannt.

Online-Bestellung

Bitte wählen Sie die entsprechende Kategorie und schreiben Sie bei dem Buchungsvorgang, unter dem Feld "Bemerkungen" die gewünschten Platznummern!
Programm / Programm / Lehrgänge / Sprachförderkräfte

Anmeldung möglich Deutschkurs Anpassungslehrgang (44830)

Di. 04.01.2022 (11:00 - 14:30 Uhr) - Di. 22.03.2022
Dozentin:

Derzeit keine Informationen verfügbar

Anmeldung möglich Deutschkurs für Auszubildende (44831)

Di. 04.01.2022 (15:15 - 18:45 Uhr) - Di. 22.03.2022
Dozentin:

Derzeit keine Informationen verfügbar

Plätze frei Prüfungsvorbereitung B2 (44832)

Mo. 03.01.2022 (08:45 - 11:15 Uhr) - Mi. 09.03.2022
Dozentin: Martina Weisel

Derzeit keine Informationen verfügbar

Plätze frei Mit Kindern im Gespräch - Das "neue" Sprachförderkonzept - Modul 2 (59102)

Sa. 12.02.2022 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Dr. Ewa Schmied

Mit Kindern im Gespräch

Das "neue" Sprachförderkonzept für "alte" Sprachförderkräfte
Der Schwerpunkt des neuen Qualifizierungskonzeptes liegt auf Sprachförderstrategien und deren Einsatz im Alltag. Hierzu fokussiert der Qualifizierungsansatz auf ausgewählte, sogenannte Schlüsselsituationen, die sich für den Einsatz der Strategien eignen.

Die Module 1-3 des neuen Qualifizierungskonzeptes richten sich an Sprachförderkräfte, die bereits die Qualifizierungsreihe "Sprache - Schlüssel zur Welt" absolviert haben. Die Module können auch einzeln gebucht werden.
Modul 1: Frage- und Modellierungsstrategien
Modul 2: Strategien zur Konzeptentwiclung
Modul 3: Rückmeldestrategien

Mit diesen drei Strategiemodulen wird die Möglichkeit gegeben, das bereits erworbene Wissen zu vertiefen. In den drei Basismodulen des Qualifizierungskonzeptes "Mit Kindern im Gespräch" geht es um Strategien, die sich zur Anregung sprachlicher Bildungsprozesse eignen.

Plätze frei Mit Kindern im Gespräch - Das "neue" Sprachförderkonzept - Modul 2 (59102X)

Sa. 12.02.2022 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Dr. Ewa Schmied

Mit Kindern im Gespräch

Das "neue" Sprachförderkonzept für "alte" Sprachförderkräfte
Der Schwerpunkt des neuen Qualifizierungskonzeptes liegt auf Sprachförderstrategien und deren Einsatz im Alltag. Hierzu fokussiert der Qualifizierungsansatz auf ausgewählte, sogenannte Schlüsselsituationen, die sich für den Einsatz der Strategien eignen.

Die Module 1-3 des neuen Qualifizierungskonzeptes richten sich an Sprachförderkräfte, die bereits die Qualifizierungsreihe "Sprache - Schlüssel zur Welt" absolviert haben. Die Module können auch einzeln gebucht werden.
Modul 1: Frage- und Modellierungsstrategien
Modul 2: Strategien zur Konzeptentwiclung
Modul 3: Rückmeldestrategien

Mit diesen drei Strategiemodulen wird die Möglichkeit gegeben, das bereits erworbene Wissen zu vertiefen. In den drei Basismodulen des Qualifizierungskonzeptes "Mit Kindern im Gespräch" geht es um Strategien, die sich zur Anregung sprachlicher Bildungsprozesse eignen.

Plätze frei Mit Kindern im Gespräch - Das "neue" Sprachförderkonzept - Modul 3 (59103)

Sa. 26.03.2022 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Dr. Ewa Schmied

Mit Kindern im Gespräch

Das "neue" Sprachförderkonzept für "alte" Sprachförderkräfte
Der Schwerpunkt des neuen Qualifizierungskonzeptes liegt auf Sprachförderstrategien und deren Einsatz im Alltag. Hierzu fokussiert der Qualifizierungsansatz auf ausgewählte, sogenannte Schlüsselsituationen, die sich für den Einsatz der Strategien eignen.

Die Module 1-3 des neuen Qualifizierungskonzeptes richten sich an Sprachförderkräfte, die bereits die Qualifizierungsreihe "Sprache - Schlüssel zur Welt" absolviert haben. Die Module können auch einzeln gebucht werden.
Modul 1: Frage- und Modellierungsstrategien
Modul 2: Strategien zur Konzeptentwiclung
Modul 3: Rückmeldestrategien

Mit diesen drei Strategiemodulen wird die Möglichkeit gegeben, das bereits erworbene Wissen zu vertiefen. In den drei Basismodulen des Qualifizierungskonzeptes "Mit Kindern im Gespräch" geht es um Strategien, die sich zur Anregung sprachlicher Bildungsprozesse eignen.

Plätze frei Mit Kindern im Gespräch - Das "neue" Sprachförderkonzept - Modul 3 (59103X)

Sa. 26.03.2022 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Dr. Ewa Schmied

Mit Kindern im Gespräch

Das "neue" Sprachförderkonzept für "alte" Sprachförderkräfte
Der Schwerpunkt des neuen Qualifizierungskonzeptes liegt auf Sprachförderstrategien und deren Einsatz im Alltag. Hierzu fokussiert der Qualifizierungsansatz auf ausgewählte, sogenannte Schlüsselsituationen, die sich für den Einsatz der Strategien eignen.

Die Module 1-3 des neuen Qualifizierungskonzeptes richten sich an Sprachförderkräfte, die bereits die Qualifizierungsreihe "Sprache - Schlüssel zur Welt" absolviert haben. Die Module können auch einzeln gebucht werden.
Modul 1: Frage- und Modellierungsstrategien
Modul 2: Strategien zur Konzeptentwiclung
Modul 3: Rückmeldestrategien

Mit diesen drei Strategiemodulen wird die Möglichkeit gegeben, das bereits erworbene Wissen zu vertiefen. In den drei Basismodulen des Qualifizierungskonzeptes "Mit Kindern im Gespräch" geht es um Strategien, die sich zur Anregung sprachlicher Bildungsprozesse eignen.

Anmeldung möglich Basisqualifizierung Kita (59150)

Fr. 11.02.2022 (08:00 - 15:00 Uhr) - Sa. 16.07.2022 in Gaustraße 20
Dozentin: Susanne Modica Amore

Die neue Fachkräftevereinbarung sieht vor, dass zukünftig profilergänzende Kräfte in
Kindertageseinrichtung zur Umsetzung des Bildungs-, Betreuungs-, und
Erziehungsauftrags eingesetzt werden. Mit unserer Basisqualifizierung erwerben Sie
die für diese Tätigkeit geforderten fachlichen Inhalte, bekommen viele Anregungen für
Ihre praktische Tätigkeit in Kindertageseinrichtungen und reflektieren regelmäßig Ihre
Erfahrungen. Die Qualifizierung enthält alle geforderten Inhalte des durch das Land
Rheinland-Pfalz und die Fachverbände vorgegebenen Curriculums.
Die Qualifizierung ist als Präsenzveranstaltung geplant, modular aufgebaut und hat
einen zeitlichen Umfang von 160 Unterrichtseinheiten, verteilt auf 20 Tage (Freitage
und Samstage) von Februar - Juli 2022 plus ergänzende Selbstlerneinheiten.
Computerkenntnisse sind erwünscht, da ergänzend mit der vhs.cloud gearbeitet wird.
Der Kurs wird nach den geltenden Coronabestimmungen durchgeführt.

Inhalte:
- Vermittlung zentraler rechtlicher Grundlagen und Rahmenbedingungen (SGB VIII
sowie landesrechtliche Regelungen) und ihre Bedeutung für die pädagogische
Arbeit in Tageseinrichtungen für Kinder
- Entwicklung und Reflexion der eigenen Rolle, Haltung und des eigenen
professionellen Selbstverständnisses im Team
- Erwerb von Grundkenntnissen pädagogischen Handels in Tageseinrichtungen für
Kinder
- Sensibilisierung für die Gestaltung von Bildungs- und Erziehungspartnerschaften
sowie für die Kooperation mit anderen Einrichtungen im Sozialraum

Voraussetzungen für den Erhalt des Zertifikats:
- Teilnahme an mind. 85% der Unterrichtseinheiten
- Bearbeitung der Lernaufgaben der Selbstlernphasen
- Verfassen einer schriftliche Ausarbeitung zu einem selbstgewählten Thema
- Präsentation der Abschlussarbeit