Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Online-Kurse

Die vhs.cloud ist das Online-Netzwerk der Volkshochschulen in Deutschland. Die Digitalisierung und Technologisierung macht auch vor der Welt der Weiterbildung nicht halt. Unsere Kurse finden weiterhin am Freidhof oder an anderen Orten in Bingen statt, aber wir können Ihre Kurse mithilfe digitaler Instrumente sinnvoll ergänzen und weiterentwickeln. Zusätzlich zum Präsenzunterricht an der Volkshochschule können Sie in der vhs.cloud in einem eigenen geschützten Arbeitsbereich weiterlernen, wann, wo und mit welchem Endgerät Sie wollen. Alles, was Sie für das Lernen in der vhs.cloud brauchen, ist ein Teilnehmer-Account, den wir auf Wunsch kostenfrei für Sie anlegen. Gern organisieren wir in Ihrem Kurs eine kurze Schnupperstunde. Sprechen Sie Ihre Kursleitung an.



Anmeldung in der vhs.cloud

Registrierung in der vhs.cloud Teilnehmende Registrierung in der vhs.cloud Kursleitende

Anleitungen: (PDF)

Erste Schritte - Kursteilnehmende
Erste Schritte - Kursleitende

Erklärvideos zur vhs.cloud:

Einstieg für Kursleitende

Zum Video
Einstieg für Teilnehmende

Zum Video
Einstieg in das VHS-Lernportal

Zum Video


 

Hier finden Sie alle Online-Kurse der VHS-Bingen:

Programm / Programm / Online-Kurse
Seite 2 von 6

Anmeldung möglich Web-Vortrag: Ökologische Correctness der Zukunft (10450X)

Mi. 07.10.2020 19:00 - 20:30 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Prof. Dr. Rainer Grießhammer

Politik, Unternehmen und Verbraucher als Klimaschutz-gemeinschaft der Zukunft
Web-Vortrag
Seit langem wird gestritten, ob für Umwelt-und Klimaschutz das Verhalten oder die Verhältnisse geändert werden müssen - der Konsum oder die gesetzlichen Rahmenbedingungen, und was zuerst? Fahren viele erst mit dem Fahrrad, wenn die Radwege gut und sicher sind, oder wird die Radinfrastruktur erst ausgebaut, wenn viele radeln? Produzieren Unternehmen energieeffiziente Haushaltsgeräte, weil es dafür eine große Nachfrage der Konsumenten gibt, oder reagieren die Konsumenten erst auf ein entsprechendes Angebot? Am Beispiel von Innovationen wird gezeigt, dass sie durch gesellschaftliche und technische Änderungen in mehreren Bereichen zustande kommen: bei den gesellschaftlichen Werten, Informationen und Bildung, dem Bewusstsein und Verhalten der Konsumenten, der Entwicklung von Technologien und Produkten, den Infrastrukturen und natürlich auch durch Gesetze, Steuern und Fördermaßnahmen. Innovationen zu Umwelt- und Klimaschutz sind besonders dann erfolgreich, wenn Initiativen und Aktivitäten gleichzeitig in mehreren dieser Bereiche erfolgen und sich gegenseitig verstärken.

Vortragsreihe: Ökologische Correctness der Zukunft

07.10.2020 - Politik, Unternehmen und Verbraucher als Klimaschutzgemeinschaft der Zukunft
14.10.2020 - Energie verbrauchen ohne schlechtes Gewissen
21.10.2020 - Nachhaltiger Modekonsum: wie schaffen wir es, so zu konsumieren, wie wir es uns vornehmen?
04.11.2020 - Milch versus Grünkohl? Nachhaltige Ernährung fängt bereits im Supermarkt an

Anmeldung möglich Web-Vortrag: Ökologische Correctness der Zukunft (10452X)

Mi. 14.10.2020 19:00 - 20:30 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Prof. Dr. Manuel Frondel

Energie verbrauchen ohne schlechtes Gewissen
Web-Vortrag
Wer viel Energie verbraucht, tut dies in der Regel mit schlechtem Gewissen: Energie zu verbrauchen ist heutzutage vor allem wegen den ökologischen Folgen negativ konnotiert. Zudem kostet es Geld. Besonders gebrand-markt wird der Verbrauch von Strom, etwa wegen der zunehmenden Zahl an elektrischen Geräten in Haushalten, beispielsweise Saugrobotern oder elektrischen Zahnbürsten. Hierbei wird häufig vergessen, dass der einfache Zugang zu Strom eine wesentliche Voraussetzung für unseren heutigen Wohlstand und viele Annehmlichkeiten unseres Lebens sind. Milliarden von Haushalten in den Entwicklungsländern ist dieser Zugang als Voraussetzung zur Verbesserung ihres Lebens noch immer verwehrt. Ein schlechtes ökologisches Gewissen beim Stromverbrauch zu haben, ist dank des europäischen Emissionshandels jedoch unnötig. Diese und andere Tatsachen zum Energieverbrauch sind Thema des Vortrags.

Vortragsreihe: Ökologische Correctness der Zukunft

07.10.2020 - Politik, Unternehmen und Verbraucher als Klimaschutzgemeinschaft der Zukunft
14.10.2020 - Energie verbrauchen ohne schlechtes Gewissen
21.10.2020 - Nachhaltiger Modekonsum: wie schaffen wir es, so zu konsumieren, wie wir es uns vornehmen?
04.11.2020 - Milch versus Grünkohl? Nachhaltige Ernährung fängt bereits im Supermarkt an

Anmeldung möglich Web-Vortrag: Ökologische Correctness der Zukunft (10454X)

Mi. 21.10.2020 19:00 - 20:30 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Prof. Dr. Jacob Hörisch

Nachhaltiger Modekonsum: wie schaffen wir es, so zu konsumieren, wie wir es uns vornehmen?
Web-Vortrag
Wer möchte das nicht? Nachhaltige Kleidung, die nicht nur modisch ist, sondern auch ökologisch und fair produziert wurde. Doch die Realität sieht anders aus: Kleidung verursacht zahlreiche soziale und ökologische Probleme, wie z.B. Kinderarbeit oder den Eintrag von giftigen Chemikalien in die Natur und den menschlichen Körper. Trotz dieser großen Bedeutung von Kleidung für nachhaltige Entwicklung und eines wachsenden Bewusstseins für das Thema, macht der Anteil ökologisch oder sozial zertifizierter Mode nur ca. 1-4% des gesamten Marktes aus. Im Vortrag wird der Referent darlegen, wie wir es schaffen können, so fair und ökologisch Kleidung zu konsumieren, wie wir es uns selbst vornehmen. Hierbei wird er insbesondere auf die "Green Fashion-Challenge" eingehen, eine App, die die Konsumierenden dabei unterstützt, sich selbst Ziele für nach-haltigen Modekonsum zu setzen und diese Ziele auch zu erreichen.

Vortragsreihe: Ökologische Correctness der Zukunft

07.10.2020 - Politik, Unternehmen und Verbraucher als Klimaschutzgemeinschaft der Zukunft
14.10.2020 - Energie verbrauchen ohne schlechtes Gewissen
21.10.2020 - Nachhaltiger Modekonsum: wie schaffen wir es, so zu konsumieren, wie wir es uns vornehmen?
04.11.2020 - Milch versus Grünkohl? Nachhaltige Ernährung fängt bereits im Supermarkt an

Anmeldung möglich Web-Vortrag: Ökologische Correctness der Zukunft (10456X)

Mi. 04.11.2020 19:00 - 20:30 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Dr. Melanie Speck

Milch versus Grünkohl?
Nachhaltige Ernährung fängt bereits im Supermarkt an
Web-Vortrag
Im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung wird das Handlungsfeld Ernährung schon lange als besonders relevant eingestuft. Besonders zu berücksichtigen ist, dass das Handlungsfeld nicht nur die abstrakte, häufig wenig greifbare ökologische Dimension mit der individuellen gesundheitlichen Dimension vereint. Produkte, die also aus ernährungswissenschaftlicher Sicht als weniger empfehlenswert einzustufen sind, z.B. Fleisch- und Fleischerzeugnisse oder Milcherzeugnisse werden auch von der Umweltwissenschaft als relevante Lebensmittel eingestuft. Mein individuelles Ernährungsverhalten und die Dinge, die ich selbst zu mir nehme, beeinflussen damit ganze Ökosysteme.
6/13Doch wie genau kann "nachhaltigere Ernährung" im Alltag umgesetzt werden und wie kann man damit anfangen, Schritt für Schritt? Dieser Frage wird der Vortrag nachgehen und herausarbeiten, welche richtigen und auch falschen Einstellungen zu nachhaltiger Ernährung uns heute prägen und was die wichtigsten Handlungsempfehlungen sind, um zukunftsfähig und genussvoll zu speisen.

Vortragsreihe: Ökologische Correctness der Zukunft

07.10.2020 - Politik, Unternehmen und Verbraucher als Klimaschutzgemeinschaft der Zukunft
14.10.2020 - Energie verbrauchen ohne schlechtes Gewissen
21.10.2020 - Nachhaltiger Modekonsum: wie schaffen wir es, so zu konsumieren, wie wir es uns vornehmen?
04.11.2020 - Milch versus Grünkohl? Nachhaltige Ernährung fängt bereits im Supermarkt an

Plätze frei Zwischenbilanz - Design Your Life (Online) (10610X)

Fr. 04.09.2020 (18:00 - 20:00 Uhr) - Fr. 09.10.2020
Dozentin: Dr. Petra Bauer

Zwischenbilanz - Design your Life
Im Leben gibt es immer wieder Phasen, in denen man sich neu orientieren möchte. So ist es auch im mittleren Alter zwischen 45 und 60. Eventuell machen Sie schon seit Jahren den gleichen Job und fragen sich, ob eine andere Tätigkeit auch interessant sein könnte. Oder Sie denken darüber nach, auch noch andere Lebensinhalte leben zu wollen. Manchmal sind die Kinder aus dem Haus und es ergeben sich dadurch neue Freiheiten, die gerne gefüllt werden möchten. Es gibt viele Gründe, eine Zwischenbilanz zu ziehen und zu reflektieren, wie es weitergehen kann.
Im Workshop geht es darum, den eigenen Standpunkt zu überdenken, evtl. neue Denkmuster zu entwickeln und eine Idee für die persönliche und berufliche Zukunft zu entwerfen. Sie haben die Möglichkeit, einen Fahrplan für die Umsetzung Ihres individuellen Entwurfs zu entwickeln, der auf Ihr persönliches Tempo sowie auf Ihre private, familiäre und aktuelle Situation zugeschnitten ist. Sie lernen viele Tools und Methoden kennen, die Sie auch nach dem Workshop selbständig anwenden können. Sie profitieren von der Expertise der anderen Workshop-Teilnehmerinnen. Die Entwicklung einer Unterstützer-Community ist möglich. Der Workshop Konzept orientiert sich an der Methode des Design Thinking. Es fließen viele Coaching Elemente mit ein.

In Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen und des Landes Rheinland-Pfalz. Die Kursgebühr beträgt 105,00 €; zu zahlender Eigenanteil: 32,00 €.

S 10610X - 04.09.-09.10.2020
04.09.2020, 18-20 Uhr: Erstes Treffen (Präsenz)
05.09.-08.10.2020, 18-19 Uhr: Onlinephase
18.09.2020, 18-19 Uhr Webinar
25.09.2020, 18-19 Uhr Webinar
09.10.2020, 18-20 Uhr: Abschluss (Präsenz)
32,00 €
Dr. Petra Bauer

Plätze frei Kreatives Schreiben - Kurs mit Online-Begleitung (20102X)

Mi. 28.10.2020 (18:00 - 20:15 Uhr) - Mi. 20.01.2021 in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Verena Rotermund

Kreatives Schreiben
Kurs mit Online-Begleitung

Wie lassen sich spannende Geschichten erzählen? Wie setzt man Erzählperspektive und -tempo sinnvoll ein? Wie entstehen interessante Figuren und lesenswerte Dialoge? Das alles erfahren Sie in diesem Kurs und können es gleich ausprobieren. Kreatives Schreiben bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, nach und nach Ihre eigene Erzählstimme zu entdecken und mit wachsender Schreibroutine Sicherheit im Umgang mit Sprache zu erlangen. Jeder, der gerne schreibt oder dies erlernen möchte, ist hier herzlich willkommen. Schreiberfahrung ist kein Muss!

S 20102X - Kurs mit Online-Begleitung
28.10.2020, 18.00-20.15 Uhr, 6 x Mi.
(alle 14 Tage Präsenzbegleitung)
86,00 € / 18 Ustd. Präsenz und 18 Ustd. Online-Unterricht bei 7-10 Personen

Plätze frei Kreatives Schreiben - Online-Kurs ohne Präsenz-Begleitung (20103X)

Mi. 28.10.2020 (18:00 - 20:15 Uhr) - Mi. 20.01.2021 in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Verena Rotermund

Kreatives Schreiben
Online-Kurs ohne Präsenz-Termine

Wie lassen sich spannende Geschichten erzählen? Wie setzt man Erzählperspektive und -tempo sinnvoll ein? Wie entstehen interessante Figuren und lesenswerte Dialoge? Das alles erfahren Sie in diesem Kurs und können es gleich ausprobieren. Kreatives Schreiben bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, nach und nach Ihre eigene Erzählstimme zu entdecken und mit wachsender Schreibroutine Sicherheit im Umgang mit Sprache zu erlangen. Jeder, der gerne schreibt oder dies erlernen möchte, ist hier herzlich willkommen. Schreiberfahrung ist kein Muss!

S 20103X - Online-Kurs ohne Präzenz-Termine
28.10.2020-20.01.2021
49,00 € / 18 Ustd. Online-Unterricht

Plätze frei Autobiografisches Schreiben - Grundlagen - Online-Kurs (20108X)

Sa. 31.10.2020 14:00 - 17:00 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Ilgin Seren Evisen

Autobiografisches Schreiben - Grundlagen
Unser Leben ist einzigartig und verdient es, verewigt zu werden. Indem wir über uns schreiben, schaffen wir oft Klarheit. Das kann nicht nur dabei helfen, Entscheidungen zu treffen, sondern auch dazu ermutigen, sich selbst schreibend besser kennenzulernen. Indem wir auf Vergangenes zurückblicken, können wir Gegenwärtiges strukturieren.
In diesem Schreibworkshop möchte ich Sie erst einmal an Schreibwerkzeuge heranführen, die die tägliche Arbeit mit Texten erleichtert. In einer Kleingruppe werden Sie dank verschiedener kreativer Techniken an Ihre jeweils eigenen Inhalte herangeführt und können sich in einem geschützten Raum an erste biografische Texte heranwagen. Bei schönem Wetter lassen wir uns von der Natur inspirieren.

Bitte mitbringen: Papier, Stift, gerne können Sie auch Ihren eigenen Laptop mitbringen.

Plätze frei Plötzlich Home-Office - Alles im Griff dank Schreibtisch-Feng-Shui (Onlinekurs) (30010X)

Mi. 02.09.2020 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mi. 16.09.2020
Dozentin: Susanne Eva Oelerich

Plötzlich Homeoffice - Alles im Griff dank Schreibtisch-Feng-Shui

Tele-Konferenz von der Bettkante oder vom eigenen Schreibtisch aus? Wie gelingt es, konzentriert und fokussiert im Homeoffice zu arbeiten? Stabil zu bleiben? Eine Lösung: Bewährte Feng-Shui-Ideen und ein passend gestaltetes Umfeld.

S 30010X - 02.09.-16.09.2020
02.09.2020: 18.00-18.45 Uhr Kennenlernen
03.-15.09.2020: Selbstlernphase
03.09.2020: 18.00-20.15 Uhr Inputphase
16.09.2020: 18.00-19.30 Uhr Abschluss
60,00 € / 14 Ustd. bei 10-20 Personen

Plätze frei Kinderzimmer gestalten mit Feng Shui (Online-Kurs) (30020X)

Mi. 25.11.2020 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 09.12.2020
Dozentin: Susanne Eva Oelerich

Kinderzimmer gestalten mit Feng Shui (Online-Kurs)

Wo steht das Bett am besten? Welche Aspekte gilt es bei der Farbauswahl zu beachten?
Was kann Feng Shui dazu beitragen, dass ihr Kind leichter lernt, besser schläft und sich einfach wohlfühlt? Entdecken Sie interessante Feng-Shui-Ideen, wie das Kinderzimmer zum Lieblingszimmer Ihres Kindes wird.

S 30020X - 25.11.-09.12.2020
25.11.2020: 19.00-19.45 Uhr Kennenlernen
26.11.-08.12.2020: Selbstlernphase
26.11.2020: 18.00-20.15 Uhr Inputphase
09.12.2020: 19.00-20.30 Uhr Abschluss
65,00 € / 14 Ustd. bei 10-20 Personen



Seite 2 von 6