Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen

telc Deutsch-Prüfungen: Termine und Formate

Die VHS Bingen ist telc-Prüfungszentrum und bietet regelmäßige Sprachtests entsprechend des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) an. Es können derzeit die Sprachzertifikate der Niveaustufen A1, A2, B1, B2 sowie C1 erworben werden. Die Sprachtests sind standardisiert und testen die Kompetenzen der Teilnehmer in den Bereichen Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen. Die Zertifikate sind allgemein anerkannt und dienen beispielsweise als Sprachnachweis im Rahmen des Ehegattennachzugs nach Deutschland, zur Berufsanerkennung oder als Voraussetzung für ein Studium im deutschsprachigen Raum.

Wir haben mehrere telc Deutsch Prüfungen in unterschiedlichen Niveaustufen für Sie im Angebot. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Prüfung für Sie in Frage kommt, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Anmeldungen zu telc Deutschprüfungen an der VHS Bingen:

Die Anmeldung zu unseren Sprachprüfungen ist persönlich in der VHS-Geschäftsstelle oder online per E-Mail möglich. Falls Sie sich per E-Mail für eine Sprachprüfung anmelden möchten benötigen wir folgende Unterlagen: Anmeldeformular Sprachprüfung, Sepa-Lastschriftmandat, Ausweis (Scan). Die vollständig ausgefüllten Unterlagen schicken Sie bitte an: service@vhs-bingen.de

Formulare & Informationen:

Initiates file downloadAnmeldeformular Deutschprüfung

Initiates file downloadSEPA-Lastschriftmandat VHS Bingen

Opens external link in new windowtelc Deutschprüfungen aller Volkshochschulen in RLP (VHS-Verband)

 

Die nächsten Deutschprüfungs-Termine der VHS-Bingen finden Sie hier:

Anmeldung möglich Office Workshop (50150C)

Sa. 27.11.2021 10:00 - 13:15 Uhr
Dozentin: Renate Winkelmann

Lernen à la carte in der Kleingruppe

Heute in der EDV-Beratung ... und übermorgen schon im Workshop! Sie haben trotz Beratung nicht den passenden Kurs gefunden? Eine Einzelschulung ist allerdings zu kostenintensiv? Dann besuchen Sie einen unserer individuellen Office-Workshops.
Sie bestimmen das Thema. Sie bringen Ihre eigenen Fragen oder Beispiele mit. Anhand von Übungen aus der Praxis füllen Sie Ihre Wissenslücken im Handumdrehen. Lernen Sie in einer Kleingruppe von maximal drei Personen mit Menschen, die die gleichen EDV-Fragen haben wie Sie selbst.

Anmeldung möglich Fit im Büroalltag - Xpert ECP Praxis (5-tägiger Intensivkurs) (50158)

Mo. 22.11.2021 (08:30 - 15:30 Uhr) - Fr. 26.11.2021 in Freidhof 11
Dozentin: Renate Winkelmann

Bildungsfreistellungsmaßnahme
Lernen Sie, wie Sie mit den Office-Anwendungen Ihren Büroalltag effizient und erfolgreich meistern. Der Lehrgang vermittelt anhand von praxisnahen Beispielen das erforderliche Wissen zu Dateimanagement, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation.
Kursinhalte:
Windows 10: Grundlagen des Dateimanagements. Word 2016: Textgestaltung, Kopf-/Fußzeilen, Tabellen, Zeichnungselemente/Grafiken, Serienbriefe/-etiketten. Excel 2016: Tabellen erstellen und formatieren, Formeln und Funktionen, Diagramme. PowerPoint 2016: Präsentationen erstellen und steuern.
Der Kurs ist für Personen interessant, die ihre MS-Office Kenntnisse aktualisieren und vertiefen möchten, nach längerer Zeit wieder in den Beruf einsteigen möchten und die als Berufsumsteiger eine neue Perspektive suchen.
Am Ende des Lehrgangs können Sie Ihr Wissen mit einem Fitness-Check überprüfen. Möglich ist auch das Ablegen der Xper-Online-Prüfung zum Erwerb eines Zertifikats.
Voraussetzungen: Gute Office-Kenntnisse und Erfahrungen in der Praxis. Das Lehrmaterial Xpert ECP Praxis - Fit im Büroalltag (Herd-Verlag) ist in der Kursgebühr enthalten.
Bitte einen USB-Stick mitbringen.

Die Bildungsfreistellungsmaßnahme wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland-Pfalz unter der Anerkennungsziffer 0504/2754/20 (gültig bis 29.11.2022) mit Bescheid vom 31.08.2020 genehmigt.

Anmeldung möglich Office Workshop (50150A)

Sa. 22.01.2022 10:00 - 13:15 Uhr
Dozentin: Renate Winkelmann

Lernen à la carte in der Kleingruppe

Heute in der EDV-Beratung ... und übermorgen schon im Workshop! Sie haben trotz Beratung nicht den passenden Kurs gefunden? Eine Einzelschulung ist allerdings zu kostenintensiv? Dann besuchen Sie einen unserer individuellen Office-Workshops.
Sie bestimmen das Thema. Sie bringen Ihre eigenen Fragen oder Beispiele mit. Anhand von Übungen aus der Praxis füllen Sie Ihre Wissenslücken im Handumdrehen. Lernen Sie in einer Kleingruppe von maximal drei Personen mit Menschen, die die gleichen EDV-Fragen haben wie Sie selbst.

Plätze frei Access 2016 - Einstieg (50410)

Di. 08.03.2022 (18:00 - 21:00 Uhr) - Di. 29.03.2022 in Freidhof 11
Dozent: Alexander Altenhof

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse eines Datenbankprogramms.

Kursinhalte: 1. Grundlagen Datenbank Entwicklung; 2. Datenbank-Tabellen erstellen: Aufbau, Felddatentypen, Feldeigenschaften, Primärschlüssel, Beziehungen zwischen Tabellen; 3. Arbeiten mit Tabellen: Daten eingeben, ändern und löschen, Tabelle kopieren, umbenennen und löschen, Datenaustausch.

Voraussetzung: EDV-Grundlagen 1-2 oder vergleichbare Kenntnisse.
Das Lehrmaterial: Datenbankanwendung Grundlagen Access 2016 (Herdt-Verlag) ist in der Kursgebühr enthalten.

Plätze frei Access 2016 - Aufbau (50420)

Di. 26.04.2022 (18:00 - 21:00 Uhr) - Di. 17.05.2022 in Freidhof 11
Dozent: Alexander Altenhof

Für Teilnehmende mit geringen Vorkenntnissen eines Datenbankprogramms.

Kursinhalte: 1. Weiterführende Abfragen, Aktionsabfragen; 2. Rechen-, Vergleichs- und logische Operatoren, Verkettung und Funktionen; 3. AutoFormular erstellen, Arbeiten mit dem Formular-Assistenten, Formularlayout; 4. Tabellarischen Bericht erstellen, Adressetiketten, Berichte drucken; 5. Daten importieren, verknüpfen und exportieren.

Voraussetzung: EDV-Grundlagen (Modul 1-2) und Access (Modul Einstieg) oder vergleichbare Kenntnisse.

Plätze frei Access 2016 für Windows - Modul 1-3 (Intensivkurs) (50440)

Mo. 10.01.2022 (08:30 - 15:30 Uhr) - Fr. 14.01.2022 in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozent: Alexander Altenhof

Dieser Kurs richtet sich an alle Teilnehmer/innen, die noch nie mit einem Datenbankprogramm gearbeitet haben und einen intensiven Einstieg wünschen.

Kursinhalte: 1. Datenbank-Tabellen erstellen: Aufbau, Felddatentypen, Feldeigenschaften, Primärschlüssel; 2. Arbeiten mit Tabellen: Daten eingeben, ändern und löschen, Tabelle kopieren, umbenennen und löschen, Datenaustausch; 3. Auswahl und Funktionsabfragen: Grundlegende Abfragetechniken, Parameterabfrage, Funktionsabfrage; 4. Weiterführende Abfragen, Aktionsabfragen; 5. Rechen-, Vergleichs- und logische Operatoren, Verkettung und Funktionen; 6. Formate: Vordefinierte und benutzerdefinierte Formate; 7. Beziehungen zwischen Tabellen, Verknüpfungseigenschaften; 8. AutoFormular erstellen, Arbeiten mit dem Formular-Assistenten, Formularlayout; 9. Tabellarischen Bericht erstellen, Adressetiketten, Berichte drucken; 10. Steuerelemente erstellen und löschen, Eigenschaften der Steuerelemente bearbeiten.

Das Lehrmaterial: Datenbankanwendung Grundlagen - Access 2016 (Herdt-Verlag) ist in der Kursgebühr enthalten.

Die Bildungsfreistellungsmaßnahme wurde vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz unter der Anerkennungsziffer 0504/1165/19 (gültig bis 12.05.2021) mit Bescheid vom 20.11.2018 genehmigt.

Plätze frei Access 2016 für Windows - Modul 1-3 (Intensivkurs) (50441)

Mo. 20.06.2022 (08:30 - 15:30 Uhr) - Fr. 24.06.2022 in Freidhof 11
Dozent: Alexander Altenhof

Dieser Kurs richtet sich an alle Teilnehmer/innen, die noch nie mit einem Datenbankprogramm gearbeitet haben und einen intensiven Einstieg wünschen.

Kursinhalte: 1. Datenbank-Tabellen erstellen: Aufbau, Felddatentypen, Feldeigenschaften, Primärschlüssel; 2. Arbeiten mit Tabellen: Daten eingeben, ändern und löschen, Tabelle kopieren, umbenennen und löschen, Datenaustausch; 3. Auswahl und Funktionsabfragen: Grundlegende Abfragetechniken, Parameterabfrage, Funktionsabfrage; 4. Weiterführende Abfragen, Aktionsabfragen; 5. Rechen-, Vergleichs- und logische Operatoren, Verkettung und Funktionen; 6. Formate: Vordefinierte und benutzerdefinierte Formate; 7. Beziehungen zwischen Tabellen, Verknüpfungseigenschaften; 8. AutoFormular erstellen, Arbeiten mit dem Formular-Assistenten, Formularlayout; 9. Tabellarischen Bericht erstellen, Adressetiketten, Berichte drucken; 10. Steuerelemente erstellen und löschen, Eigenschaften der Steuerelemente bearbeiten.

Das Lehrmaterial: Datenbankanwendung Grundlagen - Access 2016 (Herdt-Verlag) ist in der Kursgebühr enthalten.

Die Bildungsfreistellungsmaßnahme wurde vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz unter der Anerkennungsziffer 0504/1165/19 (gültig bis 12.05.2021) mit Bescheid vom 20.11.2018 genehmigt.

Plätze frei PostgreSQL-Basics (56380)

Sa. 15.01.2022 09:00 - 16:00 Uhr
Dozentin:

PostgreSQL-Basics

PostgreSQL bietet einige der modernsten Fähigkeiten von allen Open-Source-Datenbanken und wird durch eine lebendige und innovative Community unterstützt. PostgreSQL wird daher besonders gerne für Aufbau und die Ausführung von Anwendungen in der Cloud genutzt.
In diesem Kurs werden die wichtigsten Aspekte der Datenbank behandelt. Neben theoretischen Inhalten werden vor allem praxisrelevante Aspekte behandelt und anhand praktischer Beispiele verdeutlicht.
Kursinhalte:
Installation: PostgreSQL auf Linux installieren; Datenbanken anlegen und löschen
Die PostgreSQL Architektur: Postmaster; Checkpointer und Co.; Die wichtigsten Stellschrauben; Auswirkungen auf den Betrieb
Monitoring / Maintenance: VACUUM, Logging, Überwachung von Abfragen; Performance Daten
Backup und Recovery: Backups durchführen, Disaster Recovery.