Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen

telc Deutsch-Prüfungen: Termine und Formate

Die VHS Bingen ist telc-Prüfungszentrum und bietet regelmäßige Sprachtests entsprechend des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) an. Es können derzeit die Sprachzertifikate der Niveaustufen A1, A2, B1, B2 sowie C1 erworben werden. Die Sprachtests sind standardisiert und testen die Kompetenzen der Teilnehmer in den Bereichen Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen. Die Zertifikate sind allgemein anerkannt und dienen beispielsweise als Sprachnachweis im Rahmen des Ehegattennachzugs nach Deutschland, zur Berufsanerkennung oder als Voraussetzung für ein Studium im deutschsprachigen Raum.

Wir haben mehrere telc Deutsch Prüfungen in unterschiedlichen Niveaustufen für Sie im Angebot. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Prüfung für Sie in Frage kommt, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Anmeldungen zu telc Deutschprüfungen an der VHS Bingen:

Die Anmeldung zu unseren Sprachprüfungen ist persönlich in der VHS-Geschäftsstelle oder online per E-Mail möglich. Falls Sie sich per E-Mail für eine Sprachprüfung anmelden möchten benötigen wir folgende Unterlagen: Anmeldeformular Sprachprüfung, Sepa-Lastschriftmandat, Ausweis (Scan). Die vollständig ausgefüllten Unterlagen schicken Sie bitte an: service@vhs-bingen.de

Formulare & Informationen:

Initiates file downloadAnmeldeformular Deutschprüfung

Initiates file downloadSEPA-Lastschriftmandat VHS Bingen

Opens external link in new windowtelc Deutschprüfungen aller Volkshochschulen in RLP (VHS-Verband)

 

Die nächsten Deutschprüfungs-Termine der VHS-Bingen finden Sie hier:

Programm / Programm / Arbeit, Beruf, EDV-Kurse / Kaufmännische Kompetenzen / Xpert Business, DATEV

Plätze frei Null-Zins-Welt (57210)

Sa. 07.05.2022 (09:00 - 13:00 Uhr) - Sa. 14.05.2022 in Freidhof 11
Dozent: Dr. Philipp Hessel

Null-Zins-Welt

Wie man dennoch mit Aktien-ETFs erfolgreich Vermögen aufbauen kann

Viele deutsche Anleger werden mit Aktien "nicht richtig warm". Bedenken, Ängste, geringes Finanzwissen und verzerrte Wahrnehmungen von Risiken dominieren das Bild, das Deutsche von Aktien haben. Sie stehen lieber am Rand des Spielfelds, schauen den Kursen argwöhnisch und erstaunt zu ... und verlieren viel Geld mit scheinbar sicheren Bankeinlagen.

In der Null-Zins-Welt reicht es heute nicht mehr aus, Geld als Tages- und Festgeld oder im Sparbuch anzulegen. Daraus resultiert ein Verlust an realer Kaufkraft, das Geld verliert im Zeitablauf an Wert. Ihr Geld schmilzt. Je höher die Inflationsrate, umso schlimmer wird es. Wer das vermeiden möchte, muss nach anderen Anlagemöglichkeiten suchen.

Viele Menschen wissen nicht, dass man vieles nicht wissen muss, um erfolgreich mit ETFs ein Vermögen aufzubauen. Das Geheimnis erfolgreicher Geldanlage ist, dass es kein Geheimnis gibt.

Nur wenige grundlegende Erkenntnisse und deren konsequente Umsetzung sind für den er-folgreichen Vermögensaufbau erforderlich:

- Passiv investieren in den gesamten Markt
- Umfassende Diversifikation herstellen
- Risiko steuern
- Kosten minimieren

Das ist leicht umsetzbar und einfach zu kontrollieren. Auch Aspekte einer nachhaltigen Geldanlage werden berücksichtigt. Wie es funktioniert, soll in diesem Kurs gezeigt werden.
Kenntnisse über die Funktionsweise der Kapitalmärkte und das Börsengeschehen werden nicht vorausgesetzt. Sie sollten in der Lage sein, (einfache) Internetrecherchen durchzuführen.

Wenn Sie sich vorab mit dem Thema beschäftigen möchten, ist das neue Buch von Dr. Hessel zu empfehlen. Für die Kursteilnahme wird das jedoch nicht vorausgesetzt. Infos zum Autor und zum Buch finden Sie auf www.finanzuhu.com .