Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm

Online-Kurse

Programm / Programm / Online-Kurse

Plätze frei Mehr Solidarität! Eine Webinarreihe für Frauen - Online-Kurs (10410X)

Mi. 08.09.2021 20:00 - 21:30 Uhr
Dozentin: Anni Hausladen

Mehr Solidarität! -
Eine Webinarreihe für Frauen
Solidarität ist das Leitthema des Verbands der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz in 2021. Es hat für die Volkshochschulen verschiedene Facetten. Solidarität ist nicht nur, aber in der Corona-Pandemie besonders, wichtig: im Hinblick auf die vhs-Mitarbeiter*innen, vhs-Kursleiter*innen und bestimmte Zielgruppen von vhs-Angeboten. Gerade in der jetzigen Zeit ist auch das Thema Frauenquote, Frauensolidarität und die Gleichberechtigung präsenter und wichtiger denn je.
In dieser Webinarreihe können sich Frauen online über verschiedene Aspekte von "Solidarität" unter der Geschlechterperspektive informieren. Zu verschiedenen Themen erhalten Sie von Expertinnen wichtige Hintergrundinformationen und interessante Diskussionsanreize. Am Ende der Vorträge können den Referentinnen über einen Chat Fragen gestellt werden.
Bitte melden Sie sich bei Ihrer örtlichen Volkshochschule an.
Eine Anmeldung nur zu einzelnen Terminen ist auch möglich. Die Anmeldung für die einzelnen Seminare muss zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Geben Sie bei der Anmeldung bitte unbedingt eine Emailadresse an. Sie erhalten die Zugangsdaten zu dem Online-Seminarraum ca. eine Woche vor dem Kurs von Ihrer Volkshochschule.
Der Online-Kurs wird kostenfrei angeboten, da die Kosten durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz zur Gleichstellung von Mann und Frau übernommen werden.

Die Kunst des Klüngelns
Gut vernetzt zu sein erleichtert das Leben - privat ebenso wie beruflich.
Aber es gibt Spielregeln, die Sie kennen sollten.
Wichtig für Frauen: Machen Sie sich sichtbar! Sprechen Sie über Ihre Themen, Ideen, Vorstellungen. Benennen Sie Ihre Leistungen. Machen Sie auf sich aufmerksam. So bleiben Sie bei anderen im Gedächtnis, so bleiben Sie im Gespräch.
Wie Sie Ihr Netzwerk aufbauen, erhalten und erweitern, ist Thema dieses Vortrags.
U 10410X - Online-Kurs - Gebührenfrei
Anni Hausladen, Netzwerk-Coach und Klüngel-Trainerin

Plätze frei Mehr Solidarität! Eine Webinarreihe für Frauen - Online-Kurs (10412X)

Mi. 06.10.2021 20:00 - 21:30 Uhr
Dozentin: Helma Sick

Mehr Solidarität! -
Eine Webinarreihe für Frauen
Solidarität ist das Leitthema des Verbands der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz in 2021. Es hat für die Volkshochschulen verschiedene Facetten. Solidarität ist nicht nur, aber in der Corona-Pandemie besonders, wichtig: im Hinblick auf die vhs-Mitarbeiter*innen, vhs-Kursleiter*innen und bestimmte Zielgruppen von vhs-Angeboten. Gerade in der jetzigen Zeit ist auch das Thema Frauenquote, Frauensolidarität und die Gleichberechtigung präsenter und wichtiger denn je.
In dieser Webinarreihe können sich Frauen online über verschiedene Aspekte von "Solidarität" unter der Geschlechterperspektive informieren. Zu verschiedenen Themen erhalten Sie von Expertinnen wichtige Hintergrundinformationen und interessante Diskussionsanreize. Am Ende der Vorträge können den Referentinnen über einen Chat Fragen gestellt werden.
Bitte melden Sie sich bei Ihrer örtlichen Volkshochschule an.
Eine Anmeldung nur zu einzelnen Terminen ist auch möglich. Die Anmeldung für die einzelnen Seminare muss zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Geben Sie bei der Anmeldung bitte unbedingt eine Emailadresse an. Sie erhalten die Zugangsdaten zu dem Online-Seminarraum ca. eine Woche vor dem Kurs von Ihrer Volkshochschule.
Der Online-Kurs wird kostenfrei angeboten, da die Kosten durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz zur Gleichstellung von Mann und Frau übernommen werden.

Ein Mann ist keine Altersvorsorge
Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist
Viele Frauen stehen finanziell auf eigenen Beinen. Aber immer noch - oder auch wieder - gibt es Frauen, die sich in einer Partnerschaft beruflich einschränken und darauf vertrauen, dass sie durch ihre Ehe abgesichert sind. Die Realität sieht oft anders aus und nach einer Trennung verlieren Frauen häufig ihre finanzielle Basis, auf lange Sicht droht Altersarmut. Helma Sick räumt mit Illusionen auf und zeigt an konkreten Beispielen, was Politik, Wirtschaft und Frauen selbst, auch zusammen mit ihren Partner*innen, dagegen tun können.
Helma Sick hat gemeinsam mit der ehemaligen Bundesministerin Renate Schmid das Buch "Ein Mann ist keine Altersvorsorge - Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist" herausgebracht.
U 10412X - Online-Kurs - Gebührenfrei
Helma Sick, Buchautorin, Kolumnistin und Finanzexpertin

Plätze frei Mehr Solidarität! Eine Webinarreihe für Frauen - Online-Kurs (10414X)

Mi. 10.11.2021 20:00 - 21:30 Uhr
Dozentin: Silke Eilers

Mehr Solidarität! -
Eine Webinarreihe für Frauen
Solidarität ist das Leitthema des Verbands der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz in 2021. Es hat für die Volkshochschulen verschiedene Facetten. Solidarität ist nicht nur, aber in der Corona-Pandemie besonders, wichtig: im Hinblick auf die vhs-Mitarbeiter*innen, vhs-Kursleiter*innen und bestimmte Zielgruppen von vhs-Angeboten. Gerade in der jetzigen Zeit ist auch das Thema Frauenquote, Frauensolidarität und die Gleichberechtigung präsenter und wichtiger denn je.
In dieser Webinarreihe können sich Frauen online über verschiedene Aspekte von "Solidarität" unter der Geschlechterperspektive informieren. Zu verschiedenen Themen erhalten Sie von Expertinnen wichtige Hintergrundinformationen und interessante Diskussionsanreize. Am Ende der Vorträge können den Referentinnen über einen Chat Fragen gestellt werden.
Bitte melden Sie sich bei Ihrer örtlichen Volkshochschule an.
Eine Anmeldung nur zu einzelnen Terminen ist auch möglich. Die Anmeldung für die einzelnen Seminare muss zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Geben Sie bei der Anmeldung bitte unbedingt eine Emailadresse an. Sie erhalten die Zugangsdaten zu dem Online-Seminarraum ca. eine Woche vor dem Kurs von Ihrer Volkshochschule.
Der Online-Kurs wird kostenfrei angeboten, da die Kosten durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz zur Gleichstellung von Mann und Frau übernommen werden.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf - immer noch ein Thema?
Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist ein Thema, das Beschäftigte wie Arbeitgeber*innen bereits seit Jahrzehnten beschäftigt. Dennoch hat es nichts von seiner Aktualität verloren. Gerade die Balance zwischen familiären und betrieblichen Belangen ist nach wie vor eine Herausforderung, und das insbesondere für Frauen. Welche Trends und Entwicklungen sind in dieser Hinsicht in jüngster Zeit zu beobachten? Was wünschen sich Mitarbeiter*innen? Und was tun Arbeitgeber*innen bereits, um den Bedürfnissen von Beschäftigten mit Familie gerecht zu werden? Erfahren Sie mehr über flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte, Personalentwicklung, die sich an unterschiedlichen Lebensphasen orientiert und den Kompetenzen, die es braucht, um gesund und motiviert durchs Leben mit Beruf und Familie zu gehen.
U 10414X - Online-Kurs - Gebührenfrei
Silke Eilers, Institut für Beschäftigung und Employability IBE

Plätze frei Mehr Solidarität! Eine Webinarreihe für Frauen - Online-Kurs (10416X)

Mi. 08.12.2021 20:00 - 21:30 Uhr
Dozentin: Dr. Susanne Ganster

Mehr Solidarität! -
Eine Webinarreihe für Frauen
Solidarität ist das Leitthema des Verbands der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz in 2021. Es hat für die Volkshochschulen verschiedene Facetten. Solidarität ist nicht nur, aber in der Corona-Pandemie besonders, wichtig: im Hinblick auf die vhs-Mitarbeiter*innen, vhs-Kursleiter*innen und bestimmte Zielgruppen von vhs-Angeboten. Gerade in der jetzigen Zeit ist auch das Thema Frauenquote, Frauensolidarität und die Gleichberechtigung präsenter und wichtiger denn je.
In dieser Webinarreihe können sich Frauen online über verschiedene Aspekte von "Solidarität" unter der Geschlechterperspektive informieren. Zu verschiedenen Themen erhalten Sie von Expertinnen wichtige Hintergrundinformationen und interessante Diskussionsanreize. Am Ende der Vorträge können den Referentinnen über einen Chat Fragen gestellt werden.
Bitte melden Sie sich bei Ihrer örtlichen Volkshochschule an.
Eine Anmeldung nur zu einzelnen Terminen ist auch möglich. Die Anmeldung für die einzelnen Seminare muss zwei Wochen vor dem Termin erfolgen. Geben Sie bei der Anmeldung bitte unbedingt eine Emailadresse an. Sie erhalten die Zugangsdaten zu dem Online-Seminarraum ca. eine Woche vor dem Kurs von Ihrer Volkshochschule.
Der Online-Kurs wird kostenfrei angeboten, da die Kosten durch Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz zur Gleichstellung von Mann und Frau übernommen werden.

Frauen in der Politik
Frauen sind in der deutschen Politik nach wie vor deutlich unterrepräsentiert. Woran das liegt und was man dagegen tun könnte, besprechen wir im Rahmen dieses Webinars mit der Landrätin des Landkreises Südwestpfalz, Frau Dr. Susanne Ganster. Sie selbst engagiert sich im Frauenforum Südwestpfalz und dem frauenpolitischen Stammtisch Südwestpfalz. Neben strukturellen Ursachen soll an diesem Abend ein Schwerpunkt daraufgelegt werden, wie sich politisch interessierte Frauen gegenseitig unterstützen können.
U 10416X - Online-Kurs - Gebührenfrei
Dr. Susanne Ganster, Landrätin des Landkreises Südwestpfalz

Plätze frei B2 - Deutsch - Mittelstufe 1 (Online-Kurs) (44131X)

Fr. 03.09.2021 (17:00 - 19:15 Uhr) - Sa. 20.11.2021 in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Maria José Lafuente López-Seiter

In den Online-Kursen des Niveaus B2 werden die sprachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten durch intensives Training in den Bereichen Textverstehen und Textbearbeitung, Textproduktion, Hörverstehen und Grammatik ausgebaut und vertieft sowie neue Redemittel und Ausdrucksmöglichkeiten erarbeitet. Der überwiegende Teil der Übungen findet dabei auf der vhs.cloud und dem vhs-lernportal statt, die Präsenztermine werden über Zoom gehalten.
Die Online-Kurse sind maßgeschneidert für Lernende, die in ihrem eigenen Rhythmus und weitgehend zu ihren eigenen Zeiten lernen möchten. Nach einer umfassenden Einführung in das Programm durch den Trainer / die Trainerin greifen Sie auf eine Online-Plattform zu und können so orts- und zeitunabhängig lernen. Ihr Trainer / ihre Trainerin beobachtet Ihren Erfolg und nimmt in den Online-Phasen regelmäßig Kontakt zu Ihnen auf. In den folgenden Präsenzphasen werden Sie im persönlichen Gruppenumfeld üben und so die Lerninhalte nach und nach verinnerlichen.

Für alle Online-Kurse gilt:
Präsenz im Zoom: 10 x Fr, 17.00-19:15 Uhr
03.09.2021-20.11.2021
Onlinephase: 10 Wochen
195,00 € / 30 Ustd. (Präsenz) und mind. 30 UE betreute Onlinephase bei 8-12 Personen
Die Onlinephase finden zwischen den Terminen statt.

Plätze frei B2 - Deutsch - Mittelstufe 2 (Online-Kurs) (44132X)

Fr. 26.11.2021 (17:00 - 19:15 Uhr) - Sa. 12.02.2022 in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Maria José Lafuente López-Seiter

In den Online-Kursen des Niveaus B2 werden die sprachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten durch intensives Training in den Bereichen Textverstehen und Textbearbeitung, Textproduktion, Hörverstehen und Grammatik ausgebaut und vertieft sowie neue Redemittel und Ausdrucksmöglichkeiten erarbeitet. Der überwiegende Teil der Übungen findet dabei auf der vhs.cloud und dem vhs-lernportal statt, die Präsenztermine werden über Zoom gehalten.
Die Online-Kurse sind maßgeschneidert für Lernende, die in ihrem eigenen Rhythmus und weitgehend zu ihren eigenen Zeiten lernen möchten. Nach einer umfassenden Einführung in das Programm durch den Trainer / die Trainerin greifen Sie auf eine Online-Plattform zu und können so orts- und zeitunabhängig lernen. Ihr Trainer / ihre Trainerin beobachtet Ihren Erfolg und nimmt in den Online-Phasen regelmäßig Kontakt zu Ihnen auf. In den folgenden Präsenzphasen werden Sie im persönlichen Gruppenumfeld üben und so die Lerninhalte nach und nach verinnerlichen.

Für alle Online-Kurse gilt:
Präsenz im Zoom: 10 x Fr, 17.00-19:15 Uhr
26.11.2021-12.02.2022
Onlinephase: 10 Wochen
195,00 € / 30 Ustd. (Präsenz) und mind. 30 UE betreute Onlinephase bei 8-12 Personen
Die Onlinephase finden zwischen den Terminen statt.