Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Oliver Lück zeigt Deutschland, wie es in großen Teilen schon lange ist: bunt. Dafür portraitiert er 16 Menschen aus 16 Bundesländern, die, obwohl keine Prominenten, die wahren Persönlichkeiten und Vorbilder unserer Gesellschaft sind, weil sie grenzüberschreitende Leben führen.

16 Menschen erzählen ihre Geschichte: Eine pensionierte Lehrerin aus einem Dorf bei Leipzig, die englischsprachige Geschichten im Internet schreibt und damit weltweit tausende Fans gefunden hat. Ein Mann aus Wuppertal, der seit mehr als 40 Jahren auf der Straße davon lebt, dass er Kuscheltiere für ein paar Euro tauscht. Ein Mann aus Baden-Württemberg, der seit vier Jahrzehnten eine 700 Jahre alte Wassermühle restauriert und eine Sammlung von mehr als 1000 Mausefallen hat. Oder: Eine achtköpfige Familie, die nur unregelmäßig in Hessen lebt, da sie vor der deutschen Schulpflicht nach Portugal geflüchtet ist, um dort ihre Kinder ohne Zwang und Druck selber zu unterrichten.

Es ist das besondere, unkonventionelle Denken, das diese Charaktere und ihre Art zu leben eint. Oliver Lück erzählt ihre Geschichten nicht romantisierend oder gar naiv, sondern mit einem tiefen und sehr klaren Blick für das Leben einzelner Menschen.

BUNTLAND ist eine Reise von Mensch zu Mensch und ein Gegenentwurf zur politischen oder gar populistischen Schwarz-Weiß-Färberei.

Zum Autor: Oliver Lück, Jahrgang 1973, ist ein Menschenjournalist. Er schreibt Geschichten über Menschen, die Geschichten zu erzählen haben. Und er ist ein Viellesender. Allein in diesem Jahr werden es rund 70 Abende sein, an denen der Autor und Fotograf seine Zuhörer mit auf die Reise nehmen wird. Seine deutschlandweiten Bilder-Lesungen sind längst dafür bekannt, dass es bunt und kurzweilig wird. Seit über 20 Jahren schreibt er für Magazine und Tageszeitungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bereits seine ersten Bücher Neues vom Nachbarn - 26 Länder, 26 Menschen sowie Flaschenpostgeschichten. Von Menschen Ihren Briefen und der Ostsee sind im Rowohlt Verlag erschienen. Mehr unter: www.lueckundlocke.de


Kosten

9,00 € (Ermäßigung möglich)


Termin(e)

Do. 11.10.2018, 19:00 - 21:15 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Do. 11.10.2018 19:00 - 21:15 Uhr Freidhof 9 (Stefan-George-Haus) VHS - Ida-Dehmel-Saal