Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Suche / Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 102

XPERT Business Kaufmännische Qualifizierung
Xpert Business steht für ein qualitativ hochwer¬tiges und bundesweit stan-dardisiertes System zur Zertifizierung beruf-licher Kompetenzen. Ein Zertifikat kann für viele Mo¬dule erworben und bestimmte Zertifikate zu übergeordneten Abschlüssen zusammen¬gezogen werden. Dieses System erlaubt den Einstieg mit unterschiedlichen Vorkennt¬nissen. Zielgruppe: Beschäftigte in Handel, Industrie, Handwerk und Verwal-tung, die in der Buch¬haltung tätig sind oder in Zukunft tätig sein möchten; Beschäftigte aus den nicht kaufmännischen Bereichen, die tiefere Einblick in die Buchführung erwerben möch¬ten; Selbstständige und Existenzgrün-der/-innen, die ihre Buchführung selbst-ständig erledigen möchten; Wiedereinstei-ger/-innen ins Erwerbsleben und Rückkehr-er/-innen nach der Elternzeit, die ihre Kennt-nisse auffrischen und sich für neue Aufgaben in der Buchhaltung qualifizieren möchten.

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch - Integrationskurs Alpha (Reihenkurs) (445800)

Mo. 11.04.2022 (08:45 - 12:00 Uhr) - Fr. 03.11.2023 in Gaustraße 20
Dozentin: Svetlana Dubinina

Deutsch als Fremdsprache - Integrationskurs mit Alphabetisierung Kurs gemäß § 14 Abs. 4 IntV

Vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannter Integrationskurs. Auch für Selbstzahler.
Zielgruppe: Für Teilnehmer/innen die nicht, bzw. nicht ausreichend Alphabetisiert sind, ohne Vorkenntnisse bzw. mit Vorkenntnissen der Stufen A1 bis B1 zur Vorbereitung auf den Deutschtest für Zuwanderer und den Test Leben in Deutschland.
Der Kurs mit Alphabetisierung besteht aus insgesamt 10 Kursabschnitten je 100 Unterrichtseinheiten. (900 Unterrichtsstunden Sprachkurs plus 100 Unterrichtsstunden Orientierungskurs). Nach den 900 Unterrichtsstunden besteht die Möglichkeit einen Antrag auf Wiederholung von 300 Unterrichtsstunden (3 Module Wiederholerkurs) für den Sprachkurs zu stellen.

Die Einteilung/Anmeldung für den jeweiligen Kursabschnitt erfolgt nach einem Einstufungstest.
Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle Integration.

Förderung: Die Teilnahme wird für Zuwanderer durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Die Teilnahmegebühr pro Kursabschnitt reduziert sich auf 220,00 € bzw. wird bei bestimmten Voraussetzungen komplett durch das Bundesamt übernommen.

Kursinhalt: Die Intensivkurse vermitteln den Teilnehmer/innen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse der Kompetenzstufe B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Diese liegen vor, wenn sich Migrant/innen im täglichen Leben einschließlich der üblichen Kontakte mit Behörden in ihrer deutschen Umgebung sprachlich zurechtfinden und mit ihnen ein ihrem Alter und Bildungsstand entsprechendes Gespräch geführt werden kann. Dazu gehört auch, dass Migrant/innen einen deutschsprachigen Text des alltäglichen Lebens lesen, verstehen und die wesentlichen Inhalte wiedergeben können.

Abschluss: Der Intensivkurs schließt mit der Prüfung zum Deutschtest für Zuwanderer und dem Test Leben in Deutschland (nach dem Orientierungskurs) ab. Die Prüfungsgebühr ist in der Kursgebühr enthalten.

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch - Integrationskurs Allgemein Reihenkurs (445880)

Di. 07.06.2022 (08:00 - 12:00 Uhr) - Mo. 06.02.2023 in Gaustraße 20
Dozentin: Ina Kasemir-Sattler

Deutsch als Fremdsprache – Integrationskurs Kurs gemäß § 14 Abs. 4 IntV

Vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannter Integrationskurs. Auch für Selbstzahler.
Zielgruppe: Für Teilnehmer/innen ohne Vorkenntnisse bzw. mit Vorkenntnissen der Stufen A1 bis B1 zur Vorbereitung auf den Deutschtest für Zuwanderer und den Test Leben in Deutschland.
Der komplette Integrationskurs besteht aus 7 Kursabschnitten je 100 Unterrichtseinheiten. (600 Unterrichtsstunden Sprachkurs plus 100 Unterrichtsstunden Orientierungskurs). Die Einteilung/Anmeldung für den jeweiligen Kursabschnitt erfolgt nach einem Einstufungstest.

Anmeldung und Information nur über die Geschäftsstelle Integration.

Förderung: Die Teilnahme wird für Zuwanderer durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Die Teilnahmegebühr pro Kursabschnitt reduziert sich auf 220,00 € bzw. wird bei bestimmten Voraussetzungen komplett durch das Bundesamt übernommen.

Kursinhalt: Die Intensivkurse vermitteln den Teilnehmer/innen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse der Kompetenzstufe B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Diese liegen vor, wenn sich Migrant/innen im täglichen Leben einschließlich der üblichen Kontakte mit Behörden in ihrer deutschen Umgebung sprachlich zurechtfinden und mit ihnen ein ihrem Alter und Bildungsstand entsprechendes Gespräch geführt werden kann. Dazu gehört auch, dass Migrant/innen einen deutschsprachigen Text des alltäglichen Lebens lesen, verstehen und die wesentlichen Inhalte wiedergeben können.

Abschluss: Der Intensivkurs schließt mit der Prüfung zum Deutschtest für Zuwanderer (nach dem Modul 6) und dem Test Leben in Deutschland (nach dem Orientierungskurs) ab. Die Prüfungsgebühr ist in der Kursgebühr enthalten.

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch - Integrationskurs Allgemein Reihenkurss (445890)

Di. 07.06.2022 (08:00 - 12:00 Uhr) - Mo. 06.02.2023 in Gaustraße 20
Dozentin: Ina Kasemir-Sattler

Deutsch als Fremdsprache – Integrationskurs Kurs gemäß § 14 Abs. 4 IntV

Vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannter Integrationskurs. Auch für Selbstzahler.
Zielgruppe: Für Teilnehmer/innen ohne Vorkenntnisse bzw. mit Vorkenntnissen der Stufen A1 bis B1 zur Vorbereitung auf den Deutschtest für Zuwanderer und den Test Leben in Deutschland.
Der komplette Integrationskurs besteht aus 7 Kursabschnitten je 100 Unterrichtseinheiten. (600 Unterrichtsstunden Sprachkurs plus 100 Unterrichtsstunden Orientierungskurs). Die Einteilung/Anmeldung für den jeweiligen Kursabschnitt erfolgt nach einem Einstufungstest.

Anmeldung und Information nur über die Geschäftsstelle Integration.

Förderung: Die Teilnahme wird für Zuwanderer durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Die Teilnahmegebühr pro Kursabschnitt reduziert sich auf 220,00 € bzw. wird bei bestimmten Voraussetzungen komplett durch das Bundesamt übernommen.

Kursinhalt: Die Intensivkurse vermitteln den Teilnehmer/innen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse der Kompetenzstufe B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Diese liegen vor, wenn sich Migrant/innen im täglichen Leben einschließlich der üblichen Kontakte mit Behörden in ihrer deutschen Umgebung sprachlich zurechtfinden und mit ihnen ein ihrem Alter und Bildungsstand entsprechendes Gespräch geführt werden kann. Dazu gehört auch, dass Migrant/innen einen deutschsprachigen Text des alltäglichen Lebens lesen, verstehen und die wesentlichen Inhalte wiedergeben können.

Abschluss: Der Intensivkurs schließt mit der Prüfung zum Deutschtest für Zuwanderer (nach dem Modul 6) und dem Test Leben in Deutschland (nach dem Orientierungskurs) ab. Die Prüfungsgebühr ist in der Kursgebühr enthalten.

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch - Integrationskurs Allgemein Reihenkurs (445910)

Mo. 20.06.2022 (12:45 - 16:00 Uhr) - Mo. 17.04.2023 in Gaustraße 20
Dozent: Koffi Aziakonu Aziadeke

Deutsch als Zweitsprache - Integrationskurs 1 (Basiskurs, Abschnitt 1) Kurs gemäß § 14 Abs. 4 IntV

Vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannter Integrationskurs. Auch für Selbstzahler.

Zielgruppe: Für Teilnehmer/innen ohne Vorkenntnisse bzw. mit Vorkenntnissen der Stufen A1 bis B1 zur Vorbereitung auf den Deutschtest für Zuwanderer und den Test Leben in Deutschland.

Förderung: Die Teilnahme wird für Zuwanderer durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Die Teilnahmegebühr pro Kursabschnitt reduziert sich auf 2,20 € pro Unterrichtsstunde bzw. wird komplett durch das Bundesamt übernommen.

Kursinhalt: Die Intensivkurse vermitteln den Teilnehmer/innen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse der Kompetenzstufe B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Diese liegen vor, wenn sich Migrant/innen im täglichen Leben einschließlich der üblichen Kontakte mit Behörden in ihrer deutschen Umgebung sprachlich zurechtfinden und mit ihnen ein ihrem Alter und Bildungsstand entsprechendes Gespräch geführt werden kann. Dazu gehört auch, dass Migrant/innen einen deutschsprachigen Text des alltäglichen Lebens lesen, verstehen und die wesentlichen Inhalte wiedergeben können.

Abschluss: Der Intensivkurs schließt mit der Prüfung zum Deutschtest für Zuwanderer (nach Modul 6) und dem Test Leben in Deutschland (nach dem Orientierungskurs) ab. Die Prüfungsgebühr ist in der Kursgebühr enthalten.

Unterricht Montag bis Freitag

Keine Online-Anmeldung möglich Deutsch - Integrationskurs 'Allgemein (Reihenkurs) (445920)

Di. 28.06.2022 (08:00 - 12:00 Uhr) - Di. 28.02.2023 in Gaustraße 20
Dozentin: Adriana Dragoiu

Deutsch als Fremdsprache – Integrationskurs Kurs gemäß § 14 Abs. 4 IntV

Vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge anerkannter Integrationskurs. Auch für Selbstzahler.
Zielgruppe: Für Teilnehmer/innen ohne Vorkenntnisse bzw. mit Vorkenntnissen der Stufen A1 bis B1 zur Vorbereitung auf den Deutschtest für Zuwanderer und den Test Leben in Deutschland.
Der komplette Integrationskurs besteht aus 7 Kursabschnitten je 100 Unterrichtseinheiten. (600 Unterrichtsstunden Sprachkurs plus 100 Unterrichtsstunden Orientierungskurs). Die Einteilung/Anmeldung für den jeweiligen Kursabschnitt erfolgt nach einem Einstufungstest.

Anmeldung und Information nur über die Geschäftsstelle Integration.

Förderung: Die Teilnahme wird für Zuwanderer durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Die Teilnahmegebühr pro Kursabschnitt reduziert sich auf 220,00 € bzw. wird bei bestimmten Voraussetzungen komplett durch das Bundesamt übernommen.

Kursinhalt: Die Intensivkurse vermitteln den Teilnehmer/innen ausreichende deutsche Sprachkenntnisse der Kompetenzstufe B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Diese liegen vor, wenn sich Migrant/innen im täglichen Leben einschließlich der üblichen Kontakte mit Behörden in ihrer deutschen Umgebung sprachlich zurechtfinden und mit ihnen ein ihrem Alter und Bildungsstand entsprechendes Gespräch geführt werden kann. Dazu gehört auch, dass Migrant/innen einen deutschsprachigen Text des alltäglichen Lebens lesen, verstehen und die wesentlichen Inhalte wiedergeben können.

Abschluss: Der Intensivkurs schließt mit der Prüfung zum Deutschtest für Zuwanderer (nach dem Modul 6) und dem Test Leben in Deutschland (nach dem Orientierungskurs) ab. Die Prüfungsgebühr ist in der Kursgebühr enthalten.

Keine Online-Anmeldung möglich Sprachziel: Deutsch - Start A1 (Schrift und Sprache) (446000)

Mo. 04.04.2022 (08:45 - 12:00 Uhr) - Do. 15.12.2022 in Gaustraße 20
Dozent: Yahyo Yovkochdiev

Deutsch-Einstiegskurs der Stufe A1/A2 mit Erwerb der lateinischen Schriftsprache für Zweitschrift-Lernende mit keinen oder geringen Vorkenntnissen der Stufe A1

Die Landeskurse 'Sprachziel: Deutsch' stehen Erwachsenen mit Migrationshintergrund unabhängig von ihrem Herkunftsland oder ihrer Bleibeperspektive offen und richten sich insbesondere an diejenigen, die keinen Zugang zum Integrationskurs des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) haben. Die Landesregierung setzt auf Integration von Anfang an und bietet daher als Ergänzung zu den BAMF-Kursen zugewanderten Erwachsenen die Möglichkeit, in den Landeskursen 'Sprachziel: Deutsch' in einem überschaubaren Zeitraum so gut Deutsch zu lernen, dass ihre Integration in die hiesige Gesellschaft gelingen kann. Gleichzeitig soll der Besuch der Kurse die Zugewanderten an das deutsche Bildungssystem heranführen, die Menschen sollen zur regelmäßigen Teilnahme an den Kursen motiviert werden. Ein weiteres Ziel ist es, dass die Kurse den Teilnehmenden eine Orientierungshilfe für das Leben in der hiesigen Gesellschaft bieten.
Das Kurssystem 'Sprachziel: Deutsch' berücksichtigt dabei die individuellen Bildungsbedarfe und Lerngeschwindigkeiten von Zugewanderten und sichert gleichzeitig eine bedarfsgerechte Angebotsversorgung in Rheinland-Pfalz.

fast ausgebucht Französisch A1.6 (Kleingruppe) (48060)

Mi. 29.06.2022 (19:45 - 21:15 Uhr) - Mi. 21.12.2022 in Gaustraße 20
Dozentin:

Sprachkurs für Teilnehmer/innen mit geringen Vorkenntnissen.

In diesem Kurs erwerben die Teilnehmer/innen die sprachlichen Fertigkeiten der Kompetenzstufe A1 des Europäischen Referenzrahmens.

Lehrwerk:
On y va! A1 978-3190033256 Hueber

Keine Online-Anmeldung möglich Sekundarabschluss I - (Blended Learning) (60210X)

08:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Lucia Geiger

In diesem Kurs werden Sie in einer Kombination von online- und Präsenzunterricht sowie mittels Selbstlernphasen auf die Abschlussprüfungen zum nachträglichen Erwerb des Sekundarabschlusses I vorbereiten. Der überwiegende Teil des Unterrichtsstoffs wird dabei über die virtuelle Lernplattform vhs.cloud vermittelt. In den ergänzenden Präsenzphasen werden neben den fachlichen Vertiefungen im persönlichen Austausch auch die nötigen Klausuren für die Notenfindung geschrieben. Insgesamt werden bis zum Sommer 2023 die Unterrichtsinhalte in ca. 1.400 Unterrichtsstunden in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Geschichte, Sozialkunde, Erdkunde, Biologie, Physik und Chemie angeboten.
Technische Ausstattung in Form von Internetzugang, Laptop oder PC, Webcam und Mikrofon sowie Anwenderkenntnisse im MS-Office-Paket (Word, Powerpoint) sind für die Teilnahme zwingend nötig. Darüber hinaus benötigen Sie eine hohe Eigenmotivation, Zuverlässigkeit und ein gutes Durchhaltevermögen, um die Anforderungen des Kurses zu bewältigen!
Der Beginn ist für Januar 2022 geplant, genauer Termin auf Anfrage. Falls eine Kursteilnahme für Sie in Frage kommt, lassen Sie sich bitte unverbindlich auf die Interessentenliste setzen.

Anmeldung möglich Gutscheine 2022 (90102)

Sa. 01.01.2022 (09:00 - 12:00 Uhr) - Sa. 31.12.2022
Dozentin:

Bitte geben Sie bei der Buchung im Feld "Bemerkung" an, in welcher Höhe der Gutschein ausgestellt werden soll. Bitte tragen Sie auch eine Bankverbindung ein, damit wir die Gebühren abbuchen können.

Den Gutschein verschicken wir spätestens am Folgetag per Post zu Ihnen. Bitte geben Sie auch den Namen der beschenkten Person in den Bemerkungen an.

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter: 06721-30885-0 oder service@vhs-bingen.de.
Unsere Gutscheine sind dauerhaft gültig und im ganzen VHS-Programm verwendbar.



Seite 1 von 102