Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Prüfungen / Sprachprüfungen / Deutschprüfungen (telc)
Programm / Programm / Prüfungen / Sprachprüfungen / Deutschprüfungen (telc)
Seite 1 von 2

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: Deutschtest für Zuwanderer (A2/B1) (82026)

Sa. 12.12.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Marharyta Hund

Die telc Sprachprüfung Zertifikat Deutsch (B1) eignet sich für alle Lernenden, die ihre fremdsprachliche Kompetenz dokumentiert haben möchten oder müssen, z.B. für die Einbürgerung. Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala dokumentieren. Sie können damit nachweisen, dass sie die erlernte Sprache in vielen Situationen des täglichen Lebens sowie im vertrauten beruflichen Umfeld, in denen die Sprache als Umgangs- oder Geschäftssprache verwendet wird, situationsgerecht einsetzen können. Dies bedeutet konkret, dass Lernende alle für sie wichtigen Situationen im privaten und im beruflichen Umfeld sprachlich bewältigen können.

Weitere Informationen zur Stufe B1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

110 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen
130 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 6 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!
Anmeldung nur nach Beratung durch eine/n Kursleiter/in

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: B2 Zertifikat Deutsch (82056)

Sa. 19.12.2020 09:00 - 18:00 Uhr
Dozentin: Natallia Yakushenka

Mit der Prüfung telc B2 Deutsch schließen Deutschkurse auf Sprachniveau B2 (Mittelstufe 1-3) ab. Auf der Stufe B2 können Sie sich klar und detailliert ausdrücken sowie erfolgreich argumentieren und verhandeln. Im eigenen Fachgebiet und zu den meisten allgemeinen Themen verfügen Sie über einen großen Wortschatz. Sie beherrschen die Grammatik recht gut.
Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 20 Minuten und besteht aus Lesen und Sprachbausteine (Wortschatz und Grammatik, 90 Min.), Hören (20 Min.) und Schreiben (30 Min.). Die mündliche Prüfung findet in der Regel zusammen mit einer anderen Teilnehmerin oder einem anderen Teilnehmer statt und dauert 15 Min. Die mündliche Prüfung kann am Tag der schriftlichen Prüfung oder an einem anderen Tag stattfinden.

Prüfungsgebühr:
180,00 € Teilnehmende der VHS Bingen
200,00 € Externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 6 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!
Anmeldung nur nach Beratung durch eine/n Kursleiter/in

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: A1 Start Deutsch (82011)

Fr. 29.01.2021 13:00 - 15:15 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Ognjenka Germann

Die Bundesregierung hat die gesetzlichen Grundlagen für das Visumverfahren beim Ehegattennachzug geändert. Im Rahmen des Ehegattennachzuges muss in Zukunft der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse erbracht werden. Dieser Nachweis kann durch die Sprachprüfung Start Deutsch 1 erbracht werden. Weitere Informationen bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die telc Sprachprüfungen auf der Stufe A1 eignen sich außerdem für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung nach ca. 100-150 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala (nämlich dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER) dokumentieren, weil sich die telc Sprachprüfungen eng an den Richtlinien des GER orientieren.

Außerdem bekommen Prüfungsteilnehmende mit den telc Sprachprüfungen die Möglichkeit einer Erfolgskontrolle. Das motiviert zum Weiterlernen und lässt erkennen, dass Sprachenlernen, ob mit oder ohne Kurs, keine Reise ins Unbekannte ist, sondern erreichbare Zwischenstationen hat, die mit den telc Sprachprüfungen belegt werden können.

Weitere Informationen zur Stufe A1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

90 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen und KVHS Mainz-Bingen
110 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 4 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: A1 Start Deutsch (KVHS Mainz-Bingen) (82012K)

Fr. 26.02.2021 13:00 - 15:15 Uhr
Dozentin: KVHS Mainz-Bingen

Die Bundesregierung hat die gesetzlichen Grundlagen für das Visumverfahren beim Ehegattennachzug geändert. Im Rahmen des Ehegattennachzuges muss in Zukunft der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse erbracht werden. Dieser Nachweis kann durch die Sprachprüfung Start Deutsch 1 erbracht werden. Weitere Informationen bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die telc Sprachprüfungen auf der Stufe A1 eignen sich außerdem für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung nach ca. 100-150 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala (nämlich dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER) dokumentieren, weil sich die telc Sprachprüfungen eng an den Richtlinien des GER orientieren.

Außerdem bekommen Prüfungsteilnehmende mit den telc Sprachprüfungen die Möglichkeit einer Erfolgskontrolle. Das motiviert zum Weiterlernen und lässt erkennen, dass Sprachenlernen, ob mit oder ohne Kurs, keine Reise ins Unbekannte ist, sondern erreichbare Zwischenstationen hat, die mit den telc Sprachprüfungen belegt werden können.

Weitere Informationen zur Stufe A1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

90 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen und KVHS Mainz-Bingen
110 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 4 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: A1 Start Deutsch (82013)

Fr. 26.03.2021 13:00 - 15:15 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Ognjenka Germann

Die Bundesregierung hat die gesetzlichen Grundlagen für das Visumverfahren beim Ehegattennachzug geändert. Im Rahmen des Ehegattennachzuges muss in Zukunft der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse erbracht werden. Dieser Nachweis kann durch die Sprachprüfung Start Deutsch 1 erbracht werden. Weitere Informationen bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die telc Sprachprüfungen auf der Stufe A1 eignen sich außerdem für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung nach ca. 100-150 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala (nämlich dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER) dokumentieren, weil sich die telc Sprachprüfungen eng an den Richtlinien des GER orientieren.

Außerdem bekommen Prüfungsteilnehmende mit den telc Sprachprüfungen die Möglichkeit einer Erfolgskontrolle. Das motiviert zum Weiterlernen und lässt erkennen, dass Sprachenlernen, ob mit oder ohne Kurs, keine Reise ins Unbekannte ist, sondern erreichbare Zwischenstationen hat, die mit den telc Sprachprüfungen belegt werden können.

Weitere Informationen zur Stufe A1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

90 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen und KVHS Mainz-Bingen
110 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 4 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: A1 Start Deutsch (KVHS Mainz-Bingen) (82014K)

Fr. 30.04.2021 13:00 - 15:15 Uhr
Dozentin: KVHS Mainz-Bingen

Die Bundesregierung hat die gesetzlichen Grundlagen für das Visumverfahren beim Ehegattennachzug geändert. Im Rahmen des Ehegattennachzuges muss in Zukunft der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse erbracht werden. Dieser Nachweis kann durch die Sprachprüfung Start Deutsch 1 erbracht werden. Weitere Informationen bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die telc Sprachprüfungen auf der Stufe A1 eignen sich außerdem für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung nach ca. 100-150 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala (nämlich dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER) dokumentieren, weil sich die telc Sprachprüfungen eng an den Richtlinien des GER orientieren.

Außerdem bekommen Prüfungsteilnehmende mit den telc Sprachprüfungen die Möglichkeit einer Erfolgskontrolle. Das motiviert zum Weiterlernen und lässt erkennen, dass Sprachenlernen, ob mit oder ohne Kurs, keine Reise ins Unbekannte ist, sondern erreichbare Zwischenstationen hat, die mit den telc Sprachprüfungen belegt werden können.

Weitere Informationen zur Stufe A1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

90 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen und KVHS Mainz-Bingen
110 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 4 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: A1 Start Deutsch (82015)

Fr. 21.05.2021 13:00 - 15:15 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Ognjenka Germann

Die Bundesregierung hat die gesetzlichen Grundlagen für das Visumverfahren beim Ehegattennachzug geändert. Im Rahmen des Ehegattennachzuges muss in Zukunft der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse erbracht werden. Dieser Nachweis kann durch die Sprachprüfung Start Deutsch 1 erbracht werden. Weitere Informationen bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die telc Sprachprüfungen auf der Stufe A1 eignen sich außerdem für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung nach ca. 100-150 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala (nämlich dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER) dokumentieren, weil sich die telc Sprachprüfungen eng an den Richtlinien des GER orientieren.

Außerdem bekommen Prüfungsteilnehmende mit den telc Sprachprüfungen die Möglichkeit einer Erfolgskontrolle. Das motiviert zum Weiterlernen und lässt erkennen, dass Sprachenlernen, ob mit oder ohne Kurs, keine Reise ins Unbekannte ist, sondern erreichbare Zwischenstationen hat, die mit den telc Sprachprüfungen belegt werden können.

Weitere Informationen zur Stufe A1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

90 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen und KVHS Mainz-Bingen
110 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 4 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: A1 Start Deutsch (KVHS Mainz-Bingen) (82016K)

Fr. 25.06.2021 13:00 - 15:15 Uhr
Dozentin: KVHS Mainz-Bingen

Die Bundesregierung hat die gesetzlichen Grundlagen für das Visumverfahren beim Ehegattennachzug geändert. Im Rahmen des Ehegattennachzuges muss in Zukunft der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse erbracht werden. Dieser Nachweis kann durch die Sprachprüfung Start Deutsch 1 erbracht werden. Weitere Informationen bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die telc Sprachprüfungen auf der Stufe A1 eignen sich außerdem für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung nach ca. 100-150 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala (nämlich dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER) dokumentieren, weil sich die telc Sprachprüfungen eng an den Richtlinien des GER orientieren.

Außerdem bekommen Prüfungsteilnehmende mit den telc Sprachprüfungen die Möglichkeit einer Erfolgskontrolle. Das motiviert zum Weiterlernen und lässt erkennen, dass Sprachenlernen, ob mit oder ohne Kurs, keine Reise ins Unbekannte ist, sondern erreichbare Zwischenstationen hat, die mit den telc Sprachprüfungen belegt werden können.

Weitere Informationen zur Stufe A1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

90 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen und KVHS Mainz-Bingen
110 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 4 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: A1 Start Deutsch (82017)

Fr. 23.07.2021 13:00 - 15:15 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Ognjenka Germann

Die Bundesregierung hat die gesetzlichen Grundlagen für das Visumverfahren beim Ehegattennachzug geändert. Im Rahmen des Ehegattennachzuges muss in Zukunft der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse erbracht werden. Dieser Nachweis kann durch die Sprachprüfung Start Deutsch 1 erbracht werden. Weitere Informationen bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die telc Sprachprüfungen auf der Stufe A1 eignen sich außerdem für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung nach ca. 100-150 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala (nämlich dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER) dokumentieren, weil sich die telc Sprachprüfungen eng an den Richtlinien des GER orientieren.

Außerdem bekommen Prüfungsteilnehmende mit den telc Sprachprüfungen die Möglichkeit einer Erfolgskontrolle. Das motiviert zum Weiterlernen und lässt erkennen, dass Sprachenlernen, ob mit oder ohne Kurs, keine Reise ins Unbekannte ist, sondern erreichbare Zwischenstationen hat, die mit den telc Sprachprüfungen belegt werden können.

Weitere Informationen zur Stufe A1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

90 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen und KVHS Mainz-Bingen
110 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 4 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: Deutschtest für Zuwanderer (A2/B1) (82021)

Sa. 23.01.2021 09:00 - 17:00 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin:

Die telc Sprachprüfung Zertifikat Deutsch (B1) eignet sich für alle Lernenden, die ihre fremdsprachliche Kompetenz dokumentiert haben möchten oder müssen, z.B. für die Einbürgerung. Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala dokumentieren. Sie können damit nachweisen, dass sie die erlernte Sprache in vielen Situationen des täglichen Lebens sowie im vertrauten beruflichen Umfeld, in denen die Sprache als Umgangs- oder Geschäftssprache verwendet wird, situationsgerecht einsetzen können. Dies bedeutet konkret, dass Lernende alle für sie wichtigen Situationen im privaten und im beruflichen Umfeld sprachlich bewältigen können.

Weitere Informationen zur Stufe B1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

110 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen
130 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Freidhof 11, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 6 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!
Anmeldung nur nach Beratung durch eine/n Kursleiter/in



Seite 1 von 2