Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Freizeit, Technik

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Basiswissen für glückliche Hühner (10060)

Fr. 08.07.2022 17:00 - 19:30 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Axel Hilckmann

Die eigenen Eier erzeugen. Kleine Hühnerhaltung für Privatleute

Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit der Haltung eigener Hühner. Und es gibt sehr viele gute Gründe dafür. Die Menschen möchten gerne ihre eigenen Lebensmittel erzeugen, kommen zurück zur Natur, finden Entschleunigung und entdecken die Faszination Hühner. Geflügelhaltung im Kleinen muss aber auch artgerecht und tierfreundlich sein.

Damit der Start in die Geflügelhaltung gelingt und sie von Anfang an Freude an ihren Hühnern haben, bietet Axel Hilckmann ein Seminar für private Geflügelhalter- oder die, die es werden möchten- an.

In diesem Seminar werden wertvolle Tipps sowie allgemeine Kenntnisse und praktische Fähigkeiten rund um die Hühnerhaltung vermittelt. Hierzu gehören unter anderem die wichtigsten Grundlagen zur Haltung, die Vorstellung verschiedener Rassen, Bedürfnisse des Geflügels, Tierbeurteilung und vieles mehr.

Axel Hilckmann ist Tierwirt, Fachrichtung Geflügel und hat Landwirtschaft und Agrarhandel studiert. Parallel hat er über viele Jahre mit seiner Familie die Brüterei Hilckmann Schabrockerhof GmbH betrieben. Er war 10 Jahre lang Bio Geflügelberater bei der Bioland Beratung in Bayern und Baden-Württemberg und gehört jetzt dem Ökoteam der Landwirtschaftskammer NRW an.

Die Teilnahme ist für Kinder bis 12 Jahren in Begleitung von Erwachsenen kostenfrei.

Anmeldung auf Warteliste Modellieren mit Ton (20602)

Di. 29.03.2022 (19:00 - 21:15 Uhr) - Di. 17.05.2022
Dozentin: Maria Bolender

Keramik erleben - Modellieren mit Ton

In diesen Kursen werden grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Ton vermittelt um dann eigene Ideen kreativ umzusetzen. Sie lernen verschiedene Techniken der Aufbaukeramik kennen; ebenso den Umgang mit Glasuren und Engoben. Der natürliche Werkstoff Ton regt zum Formen und Verformen an. So entstehen Figuren, Objekte und Gefäße nach eigenen Vorstellungen. Der handwerkliche Prozess wird individuell angeleitet und begleitet.

Brennkosten und 1 Ballen Ton sind im Preis enthalten.

In den Modellierkursen dürfen lediglich die Gegenstände gebrannt und glasiert werden, welche die Teilnehmer/innen während der Kurstermine anfertigen!

fast ausgebucht Freiluftzeichnen (20710)

Do. 19.05.2022 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 30.06.2022 in Gaustraße 20
Dozentin: Jutta Nelißen

Freiluftzeichnen
Perspektivisches Zeichnen ist die Grundlage, wenn man im Freien zeichnen möchte. Jede Landschaft, alle Architektur ist damit gut zu meistern. Deshalb lernen wir zunächst mit Fluchtpunktperspektiven zu zeichnen. Aber vielleicht ist es auch mal ein Detail oder ein kleines Stilleben mitten in der Natur, mit dem wir uns beschäftigen. Wir arbeiten an der frischen Luft an verschiedenen Orten in Bingen, mal am Rhein, mal in der Stadt oder in Parks. Dabei wollen wir uns auch immer austauschen und uns voneinander inspirieren lassen.

Bitte mitbringen: Skizzenbuch A4 oder Leporello mit festem Einband, Klapphocker, Bleistifte, Fineliner, Aquarellfarbe oder Buntstifte.

Anmeldung möglich Urban Sketching (20720)

So. 12.06.2022 14:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Jutta Nelißen

Urban Sketching

Die Ausstellung der Victor Hugo Urban Sketch Voyage 2.0 im Museum am Strom in Bingen inspiriert uns, zu eigenen Versuchen Bingens schöne Ecken und das Rheinufer zu zeichnen. Zunächst schauen wir uns die Werke der Urban Sketcher im Museum an. Nach einer Einführung in die Möglichkeiten der Perspektive machen wir uns auf den Weg und erkunden das Rheinufer zeichnerisch.

Bitte mitbringen: Zeichenblock oder Skizzen-heft mit stabilem Papprücken, Bleistifte (2b oder weicher), evtl. Aquarellfarben und Pinsel mit Wassertank oder Buntstifte, Fine-liner, transportabler Klappstuhl.

Der Eintritt ins Museum ist für Kursteilnehmende frei.

Plätze frei Urban Sketching (20721)

So. 26.06.2022 14:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Jutta Nelißen

Urban Sketching

Die Ausstellung der Victor Hugo Urban Sketch Voyage 2.0 im Museum am Strom in Bingen inspiriert uns, zu eigenen Versuchen Bingens schöne Ecken und das Rheinufer zu zeichnen. Zunächst schauen wir uns die Werke der Urban Sketcher im Museum an. Nach einer Einführung in die Möglichkeiten der Perspektive machen wir uns auf den Weg und erkunden das Rheinufer zeichnerisch.

Bitte mitbringen: Zeichenblock oder Skizzen-heft mit stabilem Papprücken, Bleistifte (2b oder weicher), evtl. Aquarellfarben und Pinsel mit Wassertank oder Buntstifte, Fine-liner, transportabler Klappstuhl.

Der Eintritt ins Museum ist für Kursteilnehmende frei.

Plätze frei Urban Sketching (20722)

So. 10.07.2022 14:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Jutta Nelißen

Urban Sketching

Die Ausstellung der Victor Hugo Urban Sketch Voyage 2.0 im Museum am Strom in Bingen inspiriert uns, zu eigenen Versuchen Bingens schöne Ecken und das Rheinufer zu zeichnen. Zunächst schauen wir uns die Werke der Urban Sketcher im Museum an. Nach einer Einführung in die Möglichkeiten der Perspektive machen wir uns auf den Weg und erkunden das Rheinufer zeichnerisch.

Bitte mitbringen: Zeichenblock oder Skizzen-heft mit stabilem Papprücken, Bleistifte (2b oder weicher), evtl. Aquarellfarben und Pinsel mit Wassertank oder Buntstifte, Fine-liner, transportabler Klappstuhl.

Der Eintritt ins Museum ist für Kursteilnehmende frei.

Plätze frei Aquarellmalerei (Pleinair) (20733)

Sa. 18.06.2022 10:00 - 16:00 Uhr
Dozent: Waldemar Erz

Aquarellmalerei (Pleinair)

Mit der richtigen Technik und guten Tipps kann jede/r das Malen mit Wasserfarben erlernen.
Die Malerei mit Aquarellfarben bietet aufgrund eines leichten Equipments die Möglichkeit draußen vor Ort ohne große Vorbereitungszeit zu arbeiten.
Sie erhalten Hilfe bei der Umsetzung Ihrer Ideen. Schritt für Schritt erwerben Sie dabei handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten. Sie bekommen grundlegende Informationen über Komposition, Perspektive, Farbenlehre und Umgang mit Licht und Schatten. Wir nehmen uns Zeit und arbeiten gemeinsam in dem schönen Rheinland und Umgebung.
Wenn Sie mich und meine Arbeit kennenlernen möchten, besuchen Sie gerne meine Website: www.waldemart.de

Bitte mitbringen:
-Aquarellkasten
-Aquarellblock mit einer Papier-Grammatur min. 275g/qm. Format nicht kleiner als DIN A3.
-Vorhandenes Pinselassortiment mitbringen.
- Beim Format 50x60cm = Flache Pinsel Nr, 10, 20 / Runde Pinsel Nr. 25, Nr. 20
- Clips und Malerkrepp, um das Papier zu fixieren
- Wasserbehälter
- Sprühflasche
- Weiße Tusche
- Falls vorhanden eine Aquarell-Alustaffelei
- einen faltbaren Dreibeinhocker

Plätze frei Aquarellmalerei (Pleinair) (20734)

Sa. 02.07.2022 10:00 - 16:00 Uhr in Freidhof 11
Dozent: Waldemar Erz

Aquarellmalerei (Pleinair)

Mit der richtigen Technik und guten Tipps kann jede/r das Malen mit Wasserfarben erlernen.
Die Malerei mit Aquarellfarben bietet aufgrund eines leichten Equipments die Möglichkeit draußen vor Ort ohne große Vorbereitungszeit zu arbeiten.
Sie erhalten Hilfe bei der Umsetzung Ihrer Ideen. Schritt für Schritt erwerben Sie dabei handwerkliche und künstlerische Fähigkeiten. Sie bekommen grundlegende Informationen über Komposition, Perspektive, Farbenlehre und Umgang mit Licht und Schatten. Wir nehmen uns Zeit und arbeiten gemeinsam in dem schönen Rheinland und Umgebung.
Wenn Sie mich und meine Arbeit kennenlernen möchten, besuchen Sie gerne meine Website: www.waldemart.de

Bitte mitbringen:
-Aquarellkasten
-Aquarellblock mit einer Papier-Grammatur min. 275g/qm. Format nicht kleiner als DIN A3.
-Vorhandenes Pinselassortiment mitbringen.
- Beim Format 50x60cm = Flache Pinsel Nr, 10, 20 / Runde Pinsel Nr. 25, Nr. 20
- Clips und Malerkrepp, um das Papier zu fixieren
- Wasserbehälter
- Sprühflasche
- Weiße Tusche
- Falls vorhanden eine Aquarell-Alustaffelei
- einen faltbaren Dreibeinhocker

Anmeldung möglich Sei Deines Ringes eigener Schmied (20802)

Sa. 02.07.2022 14:00 - 18:00 Uhr
Dozent: Fred Struben

Sei Deines Ringes eigener Schmied
Kreativer Silberschmiede-Workshop

In diesem Workshop können sich die Teilnehmenden unter fachkundiger Anleitung einen perfekt passenden Feinsilberring selber schmieden. Es ist immer wieder faszinierend, wie sich aus einem Stückchen Feinsilber unter unzähligen Hammerschlägen ein glänzendes Schmuckstück formt: "Der Ring der Kraft". Jeder Ring ist ein Unikat! Feinsilber (Ag 999) kennt keine allergischen Reaktionen, sondern ist antiseptisch und wird häufig in der Medizin eingesetzt.

Es können auch Freundschaftsringe, Partnerringe und Trauringe geschmiedet werden. Der Dozent bringt alle erforderlichen Werkzeuge mit. Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen.

Materialkosten: 11 € sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung möglich Nähen von Anfang an - für Anfänger und Fortgeschrittene (20901)

Di. 03.05.2022 (18:00 - 21:00 Uhr) - Di. 24.05.2022 in Gaustraße 20
Dozentin: Monika Haas

Nähen von Anfang an - für Anfänger und Fortgeschrittene

In diesem Kurs erlernen Sie bei der Anfertigung eines Kleidungsstückes ihrer Wahl die Grundkenntnisse des Nähens. Der richtige Umgang mit der Nähmaschine wird ebenso vermittelt wie grundlegende Nähtechniken, z. B. richtig Maß zu nehmen und Schnittmuster zu kopieren. Sie können auch gerne für ihr Kind ein Kleidungsstück fertigen.
Mitzubringen sind: Schnitt oder Schnittheft, Schnittpapier, Maßband, Handmaß, Schere, Steck- und Nähnadeln, Näh- und Heftgarn, Stoffreste zum Üben sowie die eigene Nähmaschine. Wenn Sie vor Kursbeginn bereits einen Stoff kaufen möchten, sollten Sie sich an die Empfehlung in der Schnittbeschreibung halten. Wichtig ist, dass der Stoff einfach und leicht zu verarbeiten ist, z.B. Baumwolle oder Leinen.



Seite 1 von 3