Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Das philosophische Café lädt Sie zum gemeinsamen Philosophieren ein. Es werden Fragen, die uns im Alltag bewegen, mit Hilfe großer Philosophen wie Platon, Thomas von Aquin oder Kant beantwortet. Dabei wird deutlich, dass Philosophie keine entlegene Wissenschaft ist, sondern Hilfe und Orientierung bietet.
Die einzelnen Veranstaltungen des philosophischen Cafés stellen thematisch abgeschlossene Einheiten dar und können auch einzeln von allen Altersgruppen besucht werden. Es werden philosophische Texte gemeinsam gelesen und diskutiert.

Termine:
16. März: Denken Frauen anders?

Können Frauen nicht einparken und Männer nicht zuhören? Was ist richtig an diesem Klischee?
Gibt es einen natürlichen Unterschied zwischen den Geschlechtern oder ist dieser durch die Kultur erzeugt? Simone de Beauvoir zufolge wird man nicht zur Frau geboren, sondern zur Frau gemacht.
Das philosophische Café diskutiert mit Hilfe von Aristoteles. John Stuart Mill, Simone de Beauvoir und anderen, ob Geschlecht ein Konstrukt ist oder ob es nicht doch unhintergehbare natürliche Bedingungen gibt, durch die wir uns verstehen.


Kosten

18,00 € (Ermäßigung möglich)


Termin(e)

Mi. 16.03.2022, 17:45 - 20:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 16.03.2022 17:45 - 20:00 Uhr Basilikastr. 6 Bücherei³ - Vortragsraum