Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Gesellschaft / Persönlichkeitsbildung, Psychologie
Programm / Programm / Gesellschaft / Persönlichkeitsbildung, Psychologie
Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Abgrenzung - klar und stimmig (10616)

Sa. 31.10.2020 (09:30 - 13:30 Uhr) - Sa. 05.12.2020
Dozentin: Dr. Monika Lippke

Abgrenzung - klar und stimmig - Workshop für Frauen
Im Alltag fällt es uns oft nicht leicht, unsere eigenen Grenzen zu respektieren und uns freundlich und bestimmt gegenüber den Ansprüchen anderer abzugrenzen. Eine wichtige Voraussetzung schaffen wir, indem wir uns unserer eigenen Position bewusst werden. Wer sicher in sich verankert ist, hat einen eigenen Standpunkt und kann von dort aus das Verhältnis zwischen persönlichen Bedürfnissen und äußeren Anforderungen flexibel ausloten.
In diesem Workshop geht es daher auch um Selbst-Wahrnehmung und Selbst-Vertrauen, zu denen körperorientierte Methoden einen wirksamen Zugang eröffnen. Viele praktische Übungen zielen darauf, neue Handlungsmöglichkeiten zu erproben. Da neben der geistigen und emotionalen auch die körperliche Intelligenz einbezogen wird, werden Veränderungen nachhaltig erlebbar.
Inhaltlich geht es u.a. um folgende Fragen: Wo liegen aktuell meine Grenzen? Geben sie Sicherheit oder engen sie ein? Wer setzt sie? Wer oder was überschreitet meine Grenzen? Wie bestimme ich meine Grenzen selbst?

In Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen und des Landes Rheinland-Pfalz.

Die Kursgebühr beträgt 53,00 €; zu zahlender Eigenanteil: 22,00 €

Plätze frei Zwischenbilanz - Design Your Life (Kurs mit Online-Begleitung) (10610X)

Fr. 19.02.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Fr. 12.03.2021
Dozentin: Dr. Petra Bauer

Zwischenbilanz - Design Your Life (Kurs mit Online-Begleitung)

Im Leben gibt es immer wieder Phasen, in denen man sich neu orientieren möchte. So ist es auch im mittleren Alter zwischen 45 und 60. Eventuell machen Sie schon seit Jahren den gleichen Job und fragen sich, ob eine andere Tätigkeit auch interessant sein könnte. Oder Sie denken darüber nach, auch noch andere Lebensinhalte leben zu wollen. Manchmal sind die Kinder aus dem Haus und es ergeben sich dadurch neue Freiheiten, die gerne gefüllt werden möchten. Es gibt also viele Gründe, eine Zwischenbilanz zu ziehen und zu reflektieren, wie es weiter gehen kann.
Im Workshop geht es darum, den eigenen Standpunkt zu überdenken, evtl. neue Denkmuster zu entwickeln und eine Idee für die persönliche und berufliche Zukunft zu entwerfen. Sie haben die Möglichkeit, einen Fahrplan für die Umsetzung Ihres individuellen Entwurfs zu entwickeln, der auf Ihr persönliches Tempo sowie auf Ihre private, familiäre und aktuelle Situation zugeschnitten ist. Sie lernen viele Tools und Methoden kennen, die Sie auch nach dem Workshop selbständig anwenden können. Sie profitieren von der Expertise der anderen Workshop-Teilnehmer*innen. Die Entwicklung einer Unterstützer-Community sind möglich. Das Workshop-Konzept orientiert sich an der Methode des Design Thinking. Es fließen viele Coaching Elemente mit ein.

In Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen und des Landes Rheinland-Pfalz. Die Kursgebühr beträgt 105,00 €; zu zahlender Eigenanteil: 32,00 €.

T 10610X - 19.02.-12.03.2021

Termine:
Fr., 19.02.2021, 18.00-20.30 Uhr VHS
Fr., 26.02.2021, 18.00-20.30 Uhr Zoom
Fr., 05.03.2021, 18.00-20.30 Uhr Zoom
Fr., 12.03.2021, 18.00-20.30 Uhr VHS

Plätze frei Zwischenbilanz - Design Your Life - Präsenzkurs (10611)

Fr. 26.03.2021 (16:00 - 20:00 Uhr) - Fr. 16.04.2021
Dozentin: Dr. Petra Bauer

Zwischenbilanz - Design your Life
Im Leben gibt es immer wieder Phasen, in denen man sich neu orientieren möchte. So ist es auch im mittleren Alter zwischen 45 und 60. Eventuell machen Sie schon seit Jahren den gleichen Job und fragen sich, ob eine andere Tätigkeit auch interessant sein könnte. Oder Sie denken darüber nach, auch noch andere Lebensinhalte leben zu wollen. Manchmal sind die Kinder aus dem Haus und es ergeben sich dadurch neue Freiheiten, die gerne gefüllt werden möchten. Es gibt viele Gründe, eine Zwischenbilanz zu ziehen und zu reflektieren, wie es weitergehen kann.
Im Workshop geht es darum, den eigenen Standpunkt zu überdenken, evtl. neue Denkmuster zu entwickeln und eine Idee für die persönliche und berufliche Zukunft zu entwerfen. Sie haben die Möglichkeit, einen Fahrplan für die Umsetzung Ihres individuellen Entwurfs zu entwickeln, der auf Ihr persönliches Tempo sowie auf Ihre private, familiäre und aktuelle Situation zugeschnitten ist. Sie lernen viele Tools und Methoden kennen, die Sie auch nach dem Workshop selbständig anwenden können. Sie profitieren von der Expertise der anderen Workshop-Teilnehmerinnen. Die Entwicklung einer Unterstützer-Community ist möglich. Der Workshop Konzept orientiert sich an der Methode des Design Thinking. Es fließen viele Coaching Elemente mit ein.

In Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen und des Landes Rheinland-Pfalz. Die Kursgebühr beträgt 105,00 €; zu zahlender Eigenanteil: 32,00 €.

Plätze frei Zwischenbilanz - Design Your Life (Kurs nur Online) (10612X)

Do. 18.02.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Do. 11.03.2021
Dozentin: Dr. Petra Bauer

Zwischenbilanz - Design Your Life (Kurs nur Online)

Im Leben gibt es immer wieder Phasen, in denen man sich neu orientieren möchte. So ist es auch im mittleren Alter zwischen 45 und 60. Eventuell machen Sie schon seit Jahren den gleichen Job und fragen sich, ob eine andere Tätigkeit auch interessant sein könnte. Oder Sie denken darüber nach, auch noch andere Lebensinhalte leben zu wollen. Manchmal sind die Kinder aus dem Haus und es ergeben sich dadurch neue Freiheiten, die gerne gefüllt werden möchten. Es gibt also viele Gründe, eine Zwischenbilanz zu ziehen und zu reflektieren, wie es weiter gehen kann.
Im Workshop geht es darum, den eigenen Standpunkt zu überdenken, evtl. neue Denkmuster zu entwickeln und eine Idee für die persönliche und berufliche Zukunft zu entwerfen. Sie haben die Möglichkeit, einen Fahrplan für die Umsetzung Ihres individuellen Entwurfs zu entwickeln, der auf Ihr persönliches Tempo sowie auf Ihre private, familiäre und aktuelle Situation zugeschnitten ist. Sie lernen viele Tools und Methoden kennen, die Sie auch nach dem Workshop selbständig anwenden können. Sie profitieren von der Expertise der anderen Workshop-Teilnehmer*innen. Die Entwicklung einer Unterstützer-Community sind möglich. Das Workshop-Konzept orientiert sich an der Methode des Design Thinking. Es fließen viele Coaching Elemente mit ein.

In Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen und des Landes Rheinland-Pfalz. Die Kursgebühr beträgt 105,00 €; zu zahlender Eigenanteil: 32,00 €.

T 10612X - 11.06.-03.07.2021

Termine:
Fr., 11.06.2021, 18.00-20.15 Uhr Zoom
Fr., 18.06.2021, 18.00-19.30 Uhr Zoom
Fr., 25.06.2021, 18.00-19.30 Uhr Zoom
Fr., 03.07.2021, 18.00-19.30 Uhr Zoom

Plätze frei Einfach souverän! Persönlichkeitsentwicklung für Frauen (10614)

Sa. 06.02.2021 (10:00 - 17:00 Uhr) - So. 07.02.2021
Dozentin: Regina Siepelmeyer

Souveräne Vorgesetzte, Kollegen und Mitarbeiter - wer würde sich die nicht wünschen? Denn "souverän" ist beispielsweise, wer sich nicht so schnell aus der Fassung bringen lässt, flexibel und gelassen mit unvorhergesehenen Situationen umgeht, in Konfliktsituationen sachlich bleibt und den Überblick behält. Souveräne Menschen gehen ihre Aufgaben mit Weitblick und Umsicht an, sind zuverlässig und vermitteln Vertrauen. So verstanden, ist Souveränität ein Ausdruck persönlicher Reife und Bewusstheit.

Wie können Sie selbst souveräner im Beruf werden? Einen sinnvollen Anfang bildet die Auseinandersetzung ...
- mit Ihrer eigenen Persönlichkeit,
- mit Ereignissen, die Ihr Leben - und damit möglicherweise auch Ihr Berufsleben - geprägt haben,
- mit den verschiedenen Rollen, die Sie privat wie beruflich einnehmen,
- mit den Hintergründen von Verhaltensmustern, die auch im Beruf Wirkung zeigen.

Ziel dieses Seminars: sich selbst bewusster wahrnehmen und reflektieren können sowie übergeordnete Strukturen erkennen lernen. Dann ist der Schritt zum souveränen Handeln nicht mehr weit.

Voraussetzung: Berufstätigkeit oder Berufserfahrung ist hilfreich, jedoch nicht zwingend erforderlich

Regina Siepelmeyer ist Dipl.-Kauffrau, Trainerin und Coach für Frauen

In Zusammenarbeit und mit finanzieller Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen und des Landes Rhein-land-Pfalz.
Die Kursgebühr beträgt 145,00 €; zu zahlender Eigenanteil: 56,00 €

Plätze frei Glücklich lebt sich's besser - mit Hl. Hildegard und Feng Shui (10618)

Di. 09.03.2021 18:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Susanne Eva Oelerich

Glücklich lebt sich’s besser - mit Hl. Hildegard und Feng Shui
Wie kann unser Leben gut gelingen - in diesen bewegten Zeiten? Wenn wir gut auf unseren Körper achten, wenn wir nach Innen hören und zusätzlich unsere Umgebung im Blick haben. Hildegard von Bingen beschrieb bereits vor rund 900 Jahren solch einen ganzheitlichen Weg, der uns nachhaltig stärken kann. Dazu können eine "frohmachende Ernährung" und vitalisierende DAO-Bewegungen beitragen, außerdem unsere Gedanken sowie als Basis eine "wohltuende Umgebung" - aus Sicht der Heiligen Hildegard wie auch der chinesischen Raumkunst Feng Shui.
Bitte mitbringen: Stift und Block für persönliche Notizen.

Plätze frei Plötzlich Home-Office - Alles im Griff dank Schreibtisch-Feng-Shui (Onl (30010X)

Di. 26.01.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Di. 02.02.2021
Dozentin: Susanne Eva Oelerich

Plötzlich Homeoffice - Alles im Griff dank Schreibtisch-Feng-Shui

Tele-Konferenz von der Bettkante oder vom eigenen Schreibtisch aus? Wie gelingt es, konzentriert und fokussiert im Homeoffice zu arbeiten? Stabil zu bleiben? Eine Lösung: Bewährte Feng-Shui-Ideen und ein passend gestaltetes Umfeld.

T 30010X - 26.01.-02.02.2021
26.01.2021: 18.00-18.45 Uhr Kennenlernen
27.01.-01.02.2021: Selbstlernphase
28.01.2021: 18.00-20.15 Uhr Inputphase flexibel
02.02.2021: 18.00-20.15 Uhr Abschluss
65,00 € / 8 Ustd. bei 8-20 Personen

Plätze frei Vortrag: Psychische Krankheiten (30610)

Do. 04.02.2021 19:00 - 21:15 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Anni Braun

Psychische Krankheiten

Psychische Krankheiten (Psychosen und Neurosen) können jeden treffen. Sie sind genauso häufig wie körperliche Erkrankungen. Trotzdem werden sie in der Öffentlichkeit nicht im gleichen Maße wahrgenommen. Das liegt daran, dass sich die meisten Betroffenen (Kranke und Angehörige) schwer tun, darüber zu sprechen. Sie befürchten Vorurteile und Ablehnung.
Dieser Vortrag soll helfen, solche Vorurteile abzubauen und die Fragen zu klären:
Wo liegen die Ursachen für psychische Erkrankungen?
Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
Was kann man zur Vorbeugung tun.

Plätze frei Vortrag: Die Körpersprache - ein Weg zum Erfolg (30612)

Do. 10.06.2021 19:00 - 21:15 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Anni Braun

Die Körpersprache - ein Weg zum Erfolg
Der erste Eindruck legt oft den Grundstein für eine erfolgreiche Beziehung. Hier kommt es vor allem auf die Körpersprache an. Aber auch in anderen Situationen ist die Körpersprache von entscheidender Bedeutung, denn fast 80 % unserer Information kommt über die Körpersprache zu den Mitmenschen. Deshalb gilt: Je mehr wir über die Körpersprache wissen, desto erfolgreicher können wir kommunizieren.

Plätze frei Nein Sagen (50601)

Sa. 10.04.2021 09:00 - 16:00 Uhr
Dozent: Georg Franke

Nein Sagen

Sie kennen die Situation: wieder einmal nicht NEIN gesagt?! Dann kommt die Frage: "Warum kann ich nicht nein sagen?". Sie fühlen sich ständig überfordert oder andere meinen Sie müssten NEIN sagen lernen. Egal ob beruflich oder privat, das Dilemma ist immer das Gleiche. Und dann tun Sie es doch wieder. Sie möchten das ändern?! Dieser Workshop ist für Sie!

Lerninhalte: Wie ist Ihre aktuelle Situation; Was macht Ihnen zu schaffen; Was ist Ihr Wunschtraum; Realistische Ziele; Umsetzung und Anfang der Veränderung; Konsequenzen.

Lernziele: Sie werden in einer offenen Gruppe erkennen und lernen können, was Sie in Zukunft tun sollten um ein klares JA oder eben auch NEIN zu sagen und sich entsprechend zu verhalten.



Seite 1 von 2