Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Gesellschaft / Hildegard von Bingen
Programm / Programm / Gesellschaft / Hildegard von Bingen

Plätze frei Ein Vormittag mit Hildegard von Bingen (30615)

Fr. 17.09.2021 09:00 - 12:00 Uhr
Dozentin: Roberta Campanile

Ein Vormittag mit Hildegard von Bingen
Mit allen Sinnen Grünkraft erleben Heilkraft erfahren!

Es ging Hildegard von Bingen um das Große Ganze, um das Göttliche, das alles Leben durchzieht. Sie erkannte, dass jede Zelle des Körpers von unserer Seelenkraft durchzogen wird. Nach ihr ist die Viriditas (Grünkraft) in allem enthalten, in allen Pflanzen, Tieren, Geschöpfen und damit auch im Menschen auf der Erde. Ohne sie ist kein irdisches Leben möglich. Deshalb rät Hildegard von Bingen dazu, sich möglichst von Produkten aus der Natur zu ernähren und sich ebenfalls möglichst viel in der Natur aufzuhalten, um eben diese Kraft - Lebens-energie - zu tanken.
An diesem Vormittag möchten wir unserer Seele lauschen und mit entsprechender Achtsamkeit dafür sorgen, dass es unserer Seele gut geht. Denn alles, was wir über unsere Sinne (Schmecken, Hören, Riechen, Tasten, Sehen und Bewegen) "reinlassen" wirkt auf unsere Seele heilend. In der Achtsamkeit spüren wir schnell, wie uns zum Beispiel ein "achtsamer" Spaziergang in der Natur nicht nur körperlich sondern auch seelisch stärkt.
Wir schmecken eine Kostprobe des Hirschzungen-Elixiers (Heilmittel v.a. bei Leber- und Lungenleiden). Wir lauschen dem Wind in den Bäumen - hören Hildegardis-Musik life nach Gitarrenmusik. Wir riechen den Hildegardis-Rosenduft und massieren (tasten) mit dem Rosenöl. Wir sehen Farbnuancen der Natur, den Panoramaausblick auf den Rhein. Wir bewegen uns, verwurzeln uns mit der Erde, wiegen uns im Wind. Wir kontemplieren - meditieren (Atemmeditation) nach einem Hildegard-Text.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung sowie Schuhwerk, eine Decke, Matte o.ä., Handtuch und Getränk.
Nach Abschluss des Seminarvormittags, wird ab 12.15 Uhr ein separates Mittagsmenü im Hildegard-Forum angeboten. Bei Interesse bitte um Anmeldung bis 17.08.2021 (Tel. 06725-9980447).
Materialkosten (20 €) sind im Kurspreis enthalten.
Dozentinnen: Roberta Campanile und Andrea Brodersen

Plätze frei Ein Nachmittag mit Hildegard von Bingen (30616)

Sa. 18.09.2021 14:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Roberta Campanile

Ein Vor- oder Nachmittag mit Hildegard von Bingen
Mit allen Sinnen Grünkraft erleben Heilkraft erfahren!

Es ging Hildegard von Bingen um das Große Ganze, um das Göttliche, das alles Leben durchzieht. Sie erkannte, dass jede Zelle des Körpers von unserer Seelenkraft durchzogen wird. Nach ihr ist die Viriditas (Grünkraft) in allem enthalten, in allen Pflanzen, Tieren, Geschöpfen und damit auch im Menschen auf der Erde. Ohne sie ist kein irdisches Leben möglich. Deshalb rät Hildegard von Bingen dazu, sich möglichst von Produkten aus der Natur zu ernähren und sich ebenfalls möglichst viel in der Natur aufzuhalten, um eben diese Kraft - Lebens-energie - zu tanken.
An diesem Vormittag möchten wir unserer Seele lauschen und mit entsprechender Achtsamkeit dafür sorgen, dass es unserer Seele gut geht. Denn alles, was wir über unsere Sinne (Schmecken, Hören, Riechen, Tasten, Sehen und Bewegen) "reinlassen" wirkt auf unsere Seele heilend. In der Achtsamkeit spüren wir schnell, wie uns zum Beispiel ein "achtsamer" Spaziergang in der Natur nicht nur körperlich sondern auch seelisch stärkt.
Wir schmecken eine Kostprobe des Hirschzungen-Elixiers (Heilmittel v.a. bei Leber- und Lungenleiden). Wir lauschen dem Wind in den Bäumen - hören Hildegardis-Musik life nach Gitarrenmusik. Wir riechen den Hildegardis-Rosenduft und massieren (tasten) mit dem Rosenöl. Wir sehen Farbnuancen der Natur, den Panoramaausblick auf den Rhein. Wir bewegen uns, verwurzeln uns mit der Erde, wiegen uns im Wind. Wir kontemplieren - meditieren (Atemmeditation) nach einem Hildegard-Text.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung sowie Schuhwerk, eine Decke, Matte o.ä., Handtuch und Getränk.
Nach Abschluss des Seminarvormittags, wird ab 12.15 Uhr ein separates Mittagsmenü im Hildegard-Forum angeboten. Bei Interesse bitte um Anmeldung bis 17.08.2021 (Tel. 06725-9980447).
Materialkosten (20 €) sind im Kurspreis enthalten.
Dozentinnen: Roberta Campanile und Andrea Brodersen

Plätze frei Glücklich lebt sich's besser - mit Hildegard von Bingen (30618)

Di. 26.10.2021 18:00 - 20:15 Uhr in Freidhof 11
Dozentin: Susanne Eva Oelerich

Glücklich lebt sich’s besser - mit Hl. Hildegard und Feng Shui

Wie kann unser Leben gut gelingen - in diesen bewegten Zeiten? Wenn wir gut auf unseren Körper achten, wenn wir nach Innen hören und zusätzlich unsere Umgebung im Blick haben. Hildegard von Bingen beschrieb bereits vor rund 900 Jahren solch einen ganzheitlichen Weg, der uns nachhaltig stärken kann. Dazu können eine "frohmachende Ernährung" und vitalisierende DAO-Bewegungen beitragen, außerdem unsere Gedanken sowie als Basis eine "wohltuende Umgebung" - aus Sicht der Heiligen Hildegard wie auch der chinesischen Raumkunst Feng Shui.

Plätze frei Glücklich lebt sich's besser - mit Hildegard von Bingen (Online-Kurs) (30618X)

Di. 26.10.2021 18:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Susanne Eva Oelerich

Glücklich lebt sich’s besser - mit Hl. Hildegard und Feng Shui

Wie kann unser Leben gut gelingen - in diesen bewegten Zeiten? Wenn wir gut auf unseren Körper achten, wenn wir nach Innen hören und zusätzlich unsere Umgebung im Blick haben. Hildegard von Bingen beschrieb bereits vor rund 900 Jahren solch einen ganzheitlichen Weg, der uns nachhaltig stärken kann. Dazu können eine "frohmachende Ernährung" und vitalisierende DAO-Bewegungen beitragen, außerdem unsere Gedanken sowie als Basis eine "wohltuende Umgebung" - aus Sicht der Heiligen Hildegard wie auch der chinesischen Raumkunst Feng Shui.