Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Kochen / Autogenes Training, Entspannung
Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Kochen / Autogenes Training, Entspannung
Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Meditation. Der Weg nach Innen (30110)

Sa. 31.10.2020 14:00 - 18:00 Uhr
Dozent: Dr. Armin Thommes

Meditation. Der Weg nach Innen
für Anfänger und Fortgeschrittene

In diesem Semester geht es um die Technik des Meditierens. Anhand von einfachen Visualisierungsübungen werden die verschiedenen Meditationsstufen erschlossen. Die Techniken zeigen den Weg, wie man aus dem normalen Tagesbewusstsein (der Beta-Frequenz) in einen Versenkungszustand mit niedrigerer Hirnwellenfrequenz gelangt (Alpha- und Theta-Zustand). Auf diese Art und Weise erreicht man einen Zustand tiefer Ruhe und Entspannung. Und man kann sich die wunderbaren inneren Welten des Unbewussten erschließen.

Plätze frei Resilienz-Training: Praxistag (30122)

Sa. 21.11.2020 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Christine Lukas

Resilienz-Training: Praxistag

Sie haben den Online-Kurs Resilienztraining absolviert oder sich bereits anderweitig mit dem Thema Resilienz beschäftigt und wünschen sich persönlichen Austausch und die Möglichkeit, in der Gruppe praktische Übungen und Aufgaben durchzuführen? Dann sind Sie hier richtig.
Durch praktische Aufgaben vertiefen und festigen wir Gelerntes und Sie erweitern Ihr Repertoire an Übungen, die Sie im Alltag anwenden können.

Plätze frei Resilienz-Tag: So entwickeln Sie innere Stärke (30123)

Sa. 07.11.2020 10:00 - 16:00 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Christine Lukas

Resilienz-Tag - So entwickeln Sie innere Stärke

An diesem Schnuppertag erfahren Sie, was Resilienz ist und lernen wichtige Schlüssel zu Resilienz, Stressbewältigung und innere Stärke kennen. Durch praktische Übungen bestimmen wir, wo Sie momentan stehen, wie mentales Training zu einer optimistischen, lösungsorientierten Haltung verhelfen kann und wie Sie ihre Selbstwirksamkeitserwartung stärken können. Wir beschäftigen uns mit der positiven Wirkung von Zielen und wie Sie sich realistische Ziele setzen. Durch die praktische Anwendung der der Gruppe und hilfreiche Informationen aus dem Skript bekommen Sie eine Vorstellung, in welchen Bereichen Sie gut aufgestellt und welche ausbaufähig sind, so dass Sie ein Bewusstsein entwickeln, wie Sie sich selbst im Alltag stärken können.

Plätze frei Entspannt und gelassen durch den Tag und die Woche (30126)

Fr. 02.10.2020 (09:00 - 10:00 Uhr) - Fr. 04.12.2020 in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Christine Lukas

Entspannt und gelassen durch den Tag und die Woche
Lassen Sie Stress und Sorgen vor der Tür und bringen Sie mehr Gelassenheit, Wohlbefinden und Lebensfreude in Ihr Leben. An 6 Terminen lernen Sie verschiedene Entspannungsmethoden kennen. Wir arbeiten mit Fantasiereisen, geführten Meditationen, Atemübungen, Duftölen, einfachen Qigong-Übungen im Stehen und Sie bekommen eine Einführung in das Genusstraining und die Progressive Muskelentspannung. Daraus schnüren Sie sich Ihr eigenes Entspannungspaket für zuhause. Die meisten Übungen können im Liegen oder im Sitzen durchgeführt werden.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, dicke Socken, Matte, Decke und Kissen.

Plätze frei Meditation und Mantra-Yoga (Hatha-Yoga) (31040)

Sa. 24.10.2020 (15:30 - 16:45 Uhr) - Sa. 12.12.2020 in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozent: Martin Rector

In vielen unabhängigen Studien wurde belegt, dass Yoga und Meditation eine positive Wirkung auf deine Gesundheit haben. Yoga und Meditation wirken auch präventiv und können somit helfen - durch gezielte Förderung der Entspannung - eine Vielzahl von Krankheiten zu vermeiden.

Ein fernöstlicher Gelehrter wurde einmal gefragt: "Meister, was ist die besten Medizin? Die östliche oder die westliche Medizin"? Er antwortete: Die beste Medizin ist die Entspannung".
In diesem Kurs werden wir die einzelnen Stellungen (Asanas) mit gesungenen oder rezitierten Mantras begleiten - das macht in erster Linie der Kursleiter, so dass Du dich ganz auf die Übungen konzentrieren kannst. Die Mantras helfen, noch tiefer in die Entspannung zu kommen. Die End-Entspannung ist eine Mantra-Meditation, die Dir für deinen Alttag viel Ruhe, Kraft und mentale Stärke mitgibt.

Geeignet für Erwachsene jeden Alters, sowohl mit als auch ohne Yoga-Erfahrung.

Der Kurs ist auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Auf der vhs.cloud sind Audio-Dateien hinterlegt, mit denen Sie jederzeit und an jedem Ort, zuhause oder unterwegs in der gelernten Weise (Mantra-Yoga-Meditation) weiter üben können. Es sind eine Langversion (60 Minuten) und eine Kurzversion (30 Minuten) für Tage, an denen etwas weniger Zeit zur Verfügung steht, hinterlegt.

Der Kurs ist durch die Zentrale Prüfstelle Prävention der Krankenkassen zertifiziert. (Konzept-ID 20200815-S15379)

Plätze frei Autogenes Training - Grundkurs - Minigruppe (31202)

Mo. 26.10.2020 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 14.12.2020
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Plätze frei Autogenes Training - Grundkurs - Minigruppe (31203)

Mi. 18.11.2020 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 20.01.2021
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Plätze frei Cupping (32151)

Sa. 24.10.2020 10:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Christine Kätzel

Cupping
Faszien, Muskelmassagen und Anti-Aging mit modernem Schröpfen
24.10.2020: Cupping bei Beschwerden, Verspannungen in der Nackenregion

Cupping ist die moderne Form des Schröpfens. Dabei wird mit den neuen Schröpfgefäßen aus Silikon, den sogenannten Cups, gearbeitet. Sie sind leicht und flexibel und einfach zu transportieren.
Mit diesen Cups kann selbst eine dreidimensionale Massage direkt auf dem myofaszialen Gewebe angewendet werden. Die Cups werden mit der Hand zusammengepresst und dann auf die zu behandelnde Körperregion aufgesetzt. Der entstandene Unterdruck löst die Gewebespannung, fördert die Durchblutung und regt die Neubildung von Fasern und Zellen an. Cupping ist eine unkomplizierte und leicht zu erlernende Technik. Man kann diese Technik bei den unterschiedlichsten Beschwerden anwenden, wie z.B. bei Schmerzen, Muskelkater, Verspannungen, aber auch für ein besseres Wohlbefinden oder zur Schlafförderung.
In den Kursen zeige ich zuerst die verschiedenen Techniken und dann die Anwendungen an unterschiedlichen Körperregionen bzw. Beschwerdebildern.
Der Kurs ist für alle Altersgruppen geeignet.

Bitte mitbringen: Decke/Handtuch, Kissen, kurze Sporthose, Achsel- bzw. Trägershirt bei Anwendungen im Schulter-Nacken-Bereich, Körperlotion oder -öl.

Plätze frei Cupping (32152)

Sa. 07.11.2020 10:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Christine Kätzel

Cupping
Faszien, Muskelmassagen und Anti-Aging mit modernem Schröpfen
07.11.2020: Cupping bei Fuß-, Knie- und Hüftschmerzen

Cupping ist die moderne Form des Schröpfens. Dabei wird mit den neuen Schröpfgefäßen aus Silikon, den sogenannten Cups, gearbeitet. Sie sind leicht und flexibel und einfach zu transportieren.
Mit diesen Cups kann selbst eine dreidimensionale Massage direkt auf dem myofaszialen Gewebe angewendet werden. Die Cups werden mit der Hand zusammengepresst und dann auf die zu behandelnde Körperregion aufgesetzt. Der entstandene Unterdruck löst die Gewebespannung, fördert die Durchblutung und regt die Neubildung von Fasern und Zellen an. Cupping ist eine unkomplizierte und leicht zu erlernende Technik. Man kann diese Technik bei den unterschiedlichsten Beschwerden anwenden, wie z.B. bei Schmerzen, Muskelkater, Verspannungen, aber auch für ein besseres Wohlbefinden oder zur Schlafförderung.
In den Kursen zeige ich zuerst die verschiedenen Techniken und dann die Anwendungen an unterschiedlichen Körperregionen bzw. Beschwerdebildern.
Der Kurs ist für alle Altersgruppen geeignet.

Bitte mitbringen: Decke/Handtuch, Kissen, kurze Sporthose, Achsel- bzw. Trägershirt bei Anwendungen im Schulter-Nacken-Bereich, Körperlotion oder -öl.

Plätze frei Cupping (32153)

Fr. 04.12.2020 17:30 - 20:30 Uhr
Dozentin: Christine Kätzel

Cupping
Faszien, Muskelmassagen und Anti-Aging mit modernem Schröpfen
04.12.2020: Cupping bei Schulter-, Ellenbogen- und Handproblemen

Cupping ist die moderne Form des Schröpfens. Dabei wird mit den neuen Schröpfgefäßen aus Silikon, den sogenannten Cups, gearbeitet. Sie sind leicht und flexibel und einfach zu transportieren.
Mit diesen Cups kann selbst eine dreidimensionale Massage direkt auf dem myofaszialen Gewebe angewendet werden. Die Cups werden mit der Hand zusammengepresst und dann auf die zu behandelnde Körperregion aufgesetzt. Der entstandene Unterdruck löst die Gewebespannung, fördert die Durchblutung und regt die Neubildung von Fasern und Zellen an. Cupping ist eine unkomplizierte und leicht zu erlernende Technik. Man kann diese Technik bei den unterschiedlichsten Beschwerden anwenden, wie z.B. bei Schmerzen, Muskelkater, Verspannungen, aber auch für ein besseres Wohlbefinden oder zur Schlafförderung.
In den Kursen zeige ich zuerst die verschiedenen Techniken und dann die Anwendungen an unterschiedlichen Körperregionen bzw. Beschwerdebildern.
Der Kurs ist für alle Altersgruppen geeignet.

Bitte mitbringen: Decke/Handtuch, Kissen, kurze Sporthose, Achsel- bzw. Trägershirt bei Anwendungen im Schulter-Nacken-Bereich, Körperlotion oder -öl.



Seite 1 von 2