Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Kochen / Autogenes Training, Entspannung
Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Kochen / Autogenes Training, Entspannung

Anmeldung möglich Meditation. Der Weg nach Innen (30)

Sa. 30.03.2019 14:00 - 18:00 Uhr
Dozent: Dr. Armin Thommes

Für Anfänger und Fortgeschrittene
In diesem Semester geht es um die Technik des Meditierens. Anhand von einfachen Visualisierungsübungen werden die verschiedenen Meditationsstufen erschlossen. Die Techniken zeigen den Weg, wie man aus dem normalen Tagesbewusstsein (der Beta-Frequenz) in einen Versenkungszustand mit niedrigerer Hirnwellenfrequenz gelangt (Alpha- und Theta-Zustand). Auf diese Art und Weise erreicht man einen Zustand tiefer Ruhe und Entspannung. Und man kann sich die wunderbaren inneren Welten des Unbewussten erschließen.

Anmeldung auf Warteliste Autogenes Training - Grundkurs - Kleingruppe (01)

Mo. 04.02.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mo. 08.04.2019
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Anmeldung auf Warteliste Autogenes Training - Grundkurs - Kleingruppe (02)

Mi. 20.03.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 22.05.2019
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

fast ausgebucht Autogenes Training - Aufbaukurs - Kleingruppe (03)

Di. 02.04.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 04.06.2019
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Aufbaukurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Anmeldung auf Warteliste Schreibtraining Deutsch - Deutschkurse der Stufe B2 (84)

Fr. 03.05.2019 (15:00 - 18:00 Uhr) - Mo. 06.05.2019
Dozentin: Martina Weisel

Das „Schreibtraining Deutsch“ vermittelt Fertigkeiten für die schriftliche Kommunika-tion. So können Deutschlernende in Integra-tionskursen oder Deutschkursen der Stufe B2 den Umgang mit Texten üben und erhalten Strategien für das selbstständige Weiterler-nen. Das Schreibtraining eignet sich ideal als zusätzliche Vorbereitung auf den Deutschtest für Zuwanderer bzw. zur Unterstützung in Deutschkursen für das Niveau A2/B1.
Kursinhalte: Wir beleuchten verschiedene Formate: Bewerbungsschreiben, Reklamati-on, Kündigung, Informationen anfordern etc. und informelle Schreiben; Speziell für Stufe B2 (berufsorientiert): Korrespondenz mit Firmen (Anfragen, Bestellungen, Angebote, Nachfragen u.ä.). Das Schulungsmaterial „Schreibtraining Deutsch für den Beruf“ ist in der Kursgebühr enthalten.

Plätze frei Resilienz-Tag: So entwickeln Sie innere Stärke (20)

Sa. 21.09.2019 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Christine Lukas

Resilienz-Tag - So entwickeln Sie innere Stärke

An diesem Schnuppertag erfahren Sie, was Resilienz ist und lernen die sieben Schlüssel zur Resilienz kennen: Akzeptanz, Optimismus, Lösungsorientierung, Selbstwirksamkeit, Verantwortung, Netzwerkorientierung und Zukunftsorientierung. Wir testen Ihre Resilienzfaktoren und Sie bekommen eine Vorstellung, in welchen Bereichen Sie gut aufgestellt sind und welche ausbaufähig sind. Wir bearbeiten in der Gruppe die Bereiche Akzeptanz, Selbstwirksamkeit und Verantwortung, so dass Sie ein Bewusstsein entwickeln, wie Sie sich selbst im Alltag stärken können.

Plätze frei Resilienz-Tag: Pessimisten finden Probleme, Optimisten finden Lösungen (22)

Sa. 19.10.2019 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Christine Lukas

Resilienz-Tag - Pessimisten finden Probleme, Optimisten finden Lösungen

Dieser Schnuppertag bietet Ihnen einen Einstieg in das Thema der Resilienz. Von den sieben Schlüsseln zur Resilienz bearbeiten wir in erster Linie die Bereiche Optimismus, Lösungsorientierung und Opferrolle verlassen in der Gruppe, so dass Sie ein Bewusstsein entwickeln, wie Sie sich selbst stärken und positiver ausrichten können. Außerdem erhalten Sie eine Übersicht über die weiteren Schlüssel, die Kraft der Gedanken und die Rolle der Selbstwirksamkeitserwartung. Durch gezielte Übungen bekommen Sie eine Vorstellung, in welchen Bereichen Sie schon gut aufgestellt sind und welche ausbaufähig sind.

Plätze frei Resilienz-Tag: Innere Stärke entwickeln durch Vernetzung und nach vorne schauen (24)

Sa. 23.11.2019 10:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Christine Lukas

Resilienz-Tag - Innere Stärke entwickeln durch Vernetzung und nach vorne schauen

An diesem Tag erfahren Sie, wie Sie sich durch Netzwerkorientierung und Zukunftsorientierung im Alltag selbst stärken können und welche Rolle die Selbstwirksamkeitserwartung und das mentale Training dabei spielen. Des weiteren lernen Sie die sieben Schlüssel zur Resilienz kennen und wir testen ihre Resilienzfaktoren. Dadurch bekommen Sie einen Überblick, in welchen Bereichen Sie gut aufgestellt sind und welche ausbaufähig sind. Der Kursinhalt ist eine Kombination aus Informationen und praktischen Übungen zum Ausprobieren.

Plätze frei Meditation. Der Weg nach Innen (30)

Sa. 19.10.2019 14:00 - 18:00 Uhr
Dozent: Dr. Armin Thommes

Für Anfänger und Fortgeschrittene
In diesem Semester geht es um die Technik des Meditierens. Anhand von einfachen Visualisierungsübungen werden die verschiedenen Meditationsstufen erschlossen. Die Techniken zeigen den Weg, wie man aus dem normalen Tagesbewusstsein (der Beta-Frequenz) in einen Versenkungszustand mit niedrigerer Hirnwellenfrequenz gelangt (Alpha- und Theta-Zustand). Auf diese Art und Weise erreicht man einen Zustand tiefer Ruhe und Entspannung. Und man kann sich die wunderbaren inneren Welten des Unbewussten erschließen.