Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Malen, Zeichnen, Drucktechnik
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Malen, Zeichnen, Drucktechnik
Seite 1 von 2

Plätze frei Studienreise: Zauberhafte Schatzsuche... (11030)

Do. 21.10.2021 (08:00 - 20:00 Uhr) - Sa. 23.10.2021
Dozent: Wilfried Knuth

Die Straße der Romanik
3-tägige Busreise

In der einmaligen Kulturlandschaft Sachsen-Anhalts finden sich auf der „Straße der Roma¬nik“ eine Vielzahl an gut erhaltenen romanischen Bau¬werken. Klöster, Dome, Kirchen und Burgen sowie unzählige sakrale Schätze vermitteln den Besuchern einen faszinieren¬den Einblick in die Epoche des Mittelalters. Aber auch der Genuss kommt auf dieser Reise nicht zu kurz, denn die Region ist Hei¬mat des bekannten nördlichs-ten deutschen Weinanbaugebietes Saale-Unstrut.
Programm:
Tag 1: Anreise nach Naumburg – Stadtrundgang – Domführung
Tag 2: Halle – Stadtführung
Tag 3: Merseburg – Stadtführung
Leistungen:
2 Übernachtungen / Frühstück im Dorint Hotel Charlottenhof Halle
Stadtführung „Domfreiheit und Bürgerstadt“ in Naumburg
Eintritt/Führung „Meisterwerke von Weltrang“ im Naumburger Dom
Stadtführung Halle
Stadtführung Merseburg
Eintritt/Führung Merseburger Dom
Weinprobe und Kellerführung

U 11030 – 21.10.-23.10.2021 – 3 Tage
Leitung: Wilfried Knuth
Reisepreis: 361,00 € bei Unterbringung im Doppelzimmer, EZ-Zuschlag: 36 €

Keine Online-Anmeldung möglich Studienreise: Die Weimarer Kulturgeschichte (20605)

Mo. 11.10.2021 (08:00 - 20:00 Uhr) - Fr. 15.10.2021
Dozentin: Unbekannt

Die Weimarer Kulturgeschichte
5-tägige Bildungsreise
"Bei aller Münchener Pracht, dem Glanz Berlins oder der Eleganz Hamburgs hat Weimar den glaubwürdigen Anspruch, als Deutschlands Kulturhauptstadt bezeichnet zu werden", hieß es im vergangenen Jahr in einem internationalen Reisemagazin.
Im Rahmen einer fünftägigen Bildungsreise bietet die vhs Weimar gemeinsam mit der städtischen Weimar GmbH einen Besuch vieler kulturträchtiger Orte an.
Stadtführungen, Gesprächsrunden und Museumsbesuche gehören ebenso zum Programm wie die Organisation der Unterkünfte, Imbisse und Bustransfer.
Programm:
Tag 1: Stadtrundgang, Einführungsvortrag
Tag 2: Führung Goethes Wohnhaus, Führung Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Tag 3: Besichtigung Schloss und Park Tiefurt und Belvedere, Außenbesichtigung Haus Hohe Pappeln*
Tag 4: Führung durch ver. Museen, Besichtigung Haus der Weimarer-Republik - Forum für Demokratie, Verkostung Thüringer Weine
Tag 5: Geführte Besichtigung der Gedenkstätte Buchenwald

Nicht enthaltene Leistungen
Individuelle Anreise nach Weimar, nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen, Übernachtungen

Übernachtungen:
im Leonardo Hotel Weimar steht eine begrenzte Anzahl an Zimmern zum Preis von 69,00 €* pro Person und Nacht im Einzelzimmer bzw. 44,50 €* pro Person und Nacht im Doppelzimmer zur Verfügung.
(* inkl. Frühstück).

Die Stadt Weimar erhebt eine Kulturförderabgabe auf Übernachtungen, diese ist im Beherbergungsbetrieb direkt zu entrichten.
U 20605 - 11.10.-15.10.2021
oder
U 20606 - 18.10.-22.10.2021

Weitere Informationen unter:
www.vhs-weimar.de

Keine Online-Anmeldung möglich Studienreise: Die Weimarer Kulturgeschichte (20606)

Mo. 18.10.2021 (08:00 - 20:00 Uhr) - Fr. 22.10.2021
Dozentin: Unbekannt

Die Weimarer Kulturgeschichte
5-tägige Bildungsreise
"Bei aller Münchener Pracht, dem Glanz Berlins oder der Eleganz Hamburgs hat Weimar den glaubwürdigen Anspruch, als Deutschlands Kulturhauptstadt bezeichnet zu werden", hieß es im vergangenen Jahr in einem internationalen Reisemagazin.
Im Rahmen einer fünftägigen Bildungsreise bietet die vhs Weimar gemeinsam mit der städtischen Weimar GmbH einen Besuch vieler kulturträchtiger Orte an.
Stadtführungen, Gesprächsrunden und Museumsbesuche gehören ebenso zum Programm wie die Organisation der Unterkünfte, Imbisse und Bustransfer.
Programm:
Tag 1: Stadtrundgang, Einführungsvortrag
Tag 2: Führung Goethes Wohnhaus, Führung Herzogin Anna Amalia Bibliothek
Tag 3: Besichtigung Schloss und Park Tiefurt und Belvedere, Außenbesichtigung Haus Hohe Pappeln*
Tag 4: Führung durch ver. Museen, Besichtigung Haus der Weimarer-Republik - Forum für Demokratie, Verkostung Thüringer Weine
Tag 5: Geführte Besichtigung der Gedenkstätte Buchenwald

Nicht enthaltene Leistungen
Individuelle Anreise nach Weimar, nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen, Übernachtungen

Übernachtungen:
im Leonardo Hotel Weimar steht eine begrenzte Anzahl an Zimmern zum Preis von 69,00 €* pro Person und Nacht im Einzelzimmer bzw. 44,50 €* pro Person und Nacht im Doppelzimmer zur Verfügung.
(* inkl. Frühstück).

Die Stadt Weimar erhebt eine Kulturförderabgabe auf Übernachtungen, diese ist im Beherbergungsbetrieb direkt zu entrichten.
U 20605 - 11.10.-15.10.2021
oder
U 20606 - 18.10.-22.10.2021

Weitere Informationen unter:
www.vhs-weimar.de

fast ausgebucht Studienreise: Avantgarde in Farben (20610)

Di. 05.10.2021 (08:00 - 20:00 Uhr) - Fr. 08.10.2021
Dozentin: Dr. Petra Urban

Avantgarde in Farbe
mit Petra Urban vom 05.10. bis 08.10.2021

Als "Das Blaue Land" wird das oberbayerische Alpenvorland rund um den Staffelsee bezeich¬net. Durch seine sieben Inseln und das moorhaltige, heilkräftige Wasser ist der See einzigartig. Von der Künstlerstadt Murnau begeben sich auf die Spurensuche nach den Malern des "Blauen Reiters". Die besondere Landschaft mit ihrer vielfalt an wechselden Farben zogen bedeutende Künstler*innen hierher. An diesem Ort schrieben Kandinsky, Gabriele Münter und Franz Marc Kunstgeschichte.
Programm:
Tag 1: München - Neupräsentation der Sammlung >Blauer Reiter<
Tag 2: Murnau - Zu Hause bei Gabriele Münter
Tag 3: Kochel a. See/Penzberg - Spurensuche Expressionismus und der Anfang des >Blauen Reiter<
Tag 4: Bernried - Ein Kunstpalast am Starnberger See

Leistungen:
3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem guten Mittelklassehotel in Murnau
Berg- und Talfahrt mit der Kabinenbahn zum Herzogstand am Walchensee
Schifffahrt auf dem Kochelsee zum Franz-Marc-Museum
Ganztägige Reiseleitung lt. Programmvorschlag am 2. und 3. Tag
Stadtführung durch das Künstlerviertel Schwabing
Kunsthistorischer Spaziergang durch Murnau
Kunstspaziergang zu Franz Marc durch Kochel am See
Eintritt und Führung Lenbachhaus in München, Schlossmuseum in Murnau, Franz Marc Museum in Kochel a. See, Museum Penzberg – Sammlung Campendonk und Buchheim Museum
Eintritt Münsterhaus in Murnau
Freiplatz für die Gruppenleitung im Einzelzimmer


Ein ausführliches Prospekt ist in der VHS-Geschäftsstelle erhältlich.
U20145 - Leitung: Dr. Petra Urban

Plätze frei Die wilde Palette (20704)

Mo. 25.10.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 20.12.2021 in Freidhof 11
Dozent: Volkmar Döring

Magie der Farben
Ein Kurs für Anfänger des Malens sowie mit dem Pinsel Geübte!

Übungen zu Farbabstufung und -klang, sowie Naturstudien nach liebevoll arrangierten Stilleben leiten uns durch die Welt der Farbharmonien und -kontraste, wie sie uns auch in Landschaften wiederbegegnen. Beispiele großer Meister lehren uns Bildkompositionen mit Akzenten und räumlicher Tiefe. Durch Umgang mit Farbe und Form, gemäß der Farbenlehre des Bauhauses (Itten/Goethe), gelangen Sie binnen kurzem zu einem guten und immer besseren Bild.

Plätze frei Zeichenkurs (20708)

Do. 23.09.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Do. 09.12.2021 in Freidhof 11
Dozentin: Jutta Nelißen

Zeichenkurs
In einem zehnwöchigen Kurs lernen wir grundlegende Techniken des Zeichnens. Schraffur, Proportionen, Perspektive, Beobachtung von Strukturen und Materialien. Wir werden uns verschiedene Themen vornehmen: wir zeichnen Landschaften, Körper, Portraits und lernen mit jeder Übung aufs Neue und voneinander. So schaffen wir unseren eigenen Zeichenstil!
Einen kleinen Eindruck wie das funktioniert, kann man gewinnen, wenn man sich das Video "Proportionen richtig zeichnen" auf dem Kanal #inside vhs auf Youtube anschaut.
Der Kurs ist geeignet für Menschen, die sich einfach aus Freude mit dem Zeichnen beschäftigen wollen und ihre Fertigkeiten verbessern möchten, genauso wie für diejenigen, die sich mit einer Mappe auf eine Aufnahmeprüfung an einer Schule oder Hochschule vorbereiten möchten, um ihren Stil zu perfektionieren.

Bitte mitbringen: Zeichenblock und Bleistifte mit der Härte 2B. Später werden wir auch andere Materialien ausprobieren, aber das wird rechtzeitig im Kurs besprochen und bekannt gegeben.

Plätze frei Die Kunst der Collage (20710)

Mo. 25.10.2021 (18:00 - 20:00 Uhr) - Mo. 22.11.2021
Dozentin: Karin Hans

Die Kunst der Collage
Das Collagieren bietet unendlich viele Möglichkeiten des bildnerischen Ausdrucks. In meinem Kurs arbeiten Sie hauptsächlich mit unterschiedlichen Papieren. Diese sollten sich in Struktur, Beschaffenheit und Farbe unterscheiden, es verschafft Ihnen einen größeren und interessanten Spielraum.
Man kann Geschenkpapiere, Illustrierte, Fotos, Tapetenreste oder Tapetenmuster verwenden, das Papierangebot ist groß und in jedem Haushalt vorrätig. Welches Papier Sie wählen, entscheiden Sie nach Ihrem Geschmack und dem Thema, das Sie gewählt haben. Farben und Stifte kommen aber auch zum Einsatz - sie unterstützen die Aussagekraft Ihrer Arbeit. Das Ergebnis, das Sie mit dieser Technik erzielen, eröffnet Ihnen meist mehrere Ebenen des Sehens.
Mit dieser künstlerischen Technik lassen sich Stillleben, Portraits, Landschaften, abstrakte und grafische Arbeiten herstellen, genauso politische und satirische Arbeiten, das Spektrum ist groß. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass diese Art des Gestaltens -- hat man einmal damit begonnen - einen nicht mehr los lässt.

Sie benötigen: Kleister, Uhu oder Leim, als Bildträger etwas dickeres Tonpapier, Fotokarton oder Hartfaserplatte DIN A4 oder A3, Karton, verschiedene Papiere, alte Fotos, Zeitungen, Illustrierte usw., Acrylfarben, Buntstifte, Bleistifte und Fineliner, Pinseln, Spachtel, Zeitung zum Unterlegen.

Plätze frei Intuitive abstrakte Malerei (20712)

Di. 14.09.2021 (18:00 - 20:00 Uhr) - Di. 05.10.2021
Dozentin: Karin Hans

Intuitive abstrakte Malerei
Dieser Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene, die eine neue Maltechnik für sich entdecken wollen. Ähnlich wie beim intuitiven Zeichnen verhält es sich mit der intuitiven Malerei, ganz egal welches Malmittel man verwendet. Man spürt in sich hinein und überträgt mit dem Pinsel die innere gefühlte Bewegung, bzw. Befindlichkeit auf das Papier. Das klingt ganz einfach, aber wie schaffe ich es z.B. feine, transparente Flächen und Strukturen oder Tiefe, die für den Ausdruck und die Interpretation der Arbeit sehr wichtig ist, zu erzielen?
Ich möchte Ihnen in meinem Workshop mit Hilfe verschiedener Techniken und Ihrer Intuition eine neue Bildgestaltung ermöglichen. Lassen Sie sich durch Ihre eigenen inneren Bildwelten überraschen.

Sie benötigen: Tusche, Aquarellfarben, Gouache oder Acryl, verschiedene Papiere (weiß mit glatter Oberfläche und glattes Aquarellpapier, Malkarton). Wählen Sie Papier mit etwas schwerer Qualität aus. Zum Üben verwenden Sie eine billigere Variante, z.B. Schulzeichen. Rund- und Flachpinsel in verschiedenen Größen, Klebeband, Schere.

Plätze frei Intuitives Zeichnen oder "Die Kunst des abstrakten Zeichnens" (20714)

Do. 02.09.2021 (18:00 - 20:00 Uhr) - Do. 23.09.2021
Dozentin: Karin Hans

Intuitives Zeichnen oder Die Kunst des abstrakten Zeichnens
Dieser Kurs wendet sich an Teilnehmer mit wenig Erfahrung im Zeichnen sowie Fortgeschrittene, die sich auf ein neues Terrain begeben wollen. Dabei würde ich Sie gerne begleiten, beim intuitiven Zeichnen, beim Wechselspiel zwischen Gefühl und bewusstem Gestalten. Dies gilt ebenfalls für die Techniken und den Einsatz der Stifte und deren verschiedenen Stärken (von weich bis hart), mit denen man sehr unterschiedliche Wirkungen erzielen kann, wie Helldunkeleffekte, räumliche Tiefe, scharfe Konturen, weiche Linien und einiges mehr. Diese sehr direkte Art des Zeichnens, die über die Emotion durch Druck und Entspannung gesteuerte Kunst, verlangt keinen Ehrgeiz, keinen Leistungsdruck, einzig allein nur bewusstes in sich hineinfühlen, loslassen und betrachten. Lassen Sie sich durch ihre eigenen inneren Bilderwelten überraschen.

Sie benötigen: Zeichenpapier zum Üben, besseres glattes Zeichenpapier oder Zei-chenblöcke in verschiedenen Stärken, Blei-stifte von hart bis weich (ab H4 bis B8)

Plätze frei Gelliprint Workshop (20720)

Mi. 08.09.2021 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 29.09.2021
Dozentin: Darina Beckhaus

Gelliprint Workshop für Erwachsene

Das Drucken mit einer Gel-Platte ist faszinierend und kinderleicht - mit Acrylfarben, Schablonen, eine Auswahl an verschiedenen Alltagsgegenständen und ein bisschen Fantasie können unglaublich schöne Ergebnisse entstehen - entweder durch puren Zufall oder bewusst hingeleitet - jeder Druck ist ein Unikat. In diesem vierwöchigen Kurs erlernt man verschiedene Tipps und Tricks, die sich für diese vielseitige Druckverfahren gut anwenden lassen. Nebenbei werden Grundkenntnisse über die Farblehre vermittelt. Wie man eine haltbare Gelplatte selber herstellen kann, wird auch besprochen.

Bitte mitbringen: Acrylfarben (Billige Acrylfarben funktionieren auch sehr gut) sowie alte gemütliche Klamotten die schmutzig werden darf.
Materialkosten: 5€ sind in der Kursgebühr enthalten.



Seite 1 von 2