Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Malen, Zeichnen, Drucktechnik
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Malen, Zeichnen, Drucktechnik

Plätze frei Malkurs mit individueller Gestaltungsmöglichkeit (00)

Do. 12.09.2019 (18:00 - 21:00 Uhr) - Do. 21.11.2019
Dozent: Dr. Armin Thommes

für Anfänger und Fortgeschrittene

In dem Kurs geht es um eine Auseinandersetzung mit den grundlegenden Themenbereichen der Malerei; hierzu gehören Stillleben, Landschaft und der Mensch (Porträt, Akt). Wir arbeiten zunächst in expressionistischer Manier und gehen dann zum Realismus über. Diese beiden Grundstile der Malerei werden an verschiedenen Themen erprobt und die jeweiligen Vorlieben werden für die Teilnehmer erkennbar. Es werden aber auch Impressionismus, Surrealismus und Abstraktion besprochen. Die Technik ist frei wählbar; es kann in der Öl-, Acryl- oder Aquarelltechnik gearbeitet werden.

Bitte mitbringen: Für die Skizzen: einfacher DIN A-4 Block, Bleistift (HB oder 2 B). Öl-, Acryl- bzw. Aquarellfarbe (Grundset reicht aus), Pinsel (Flach- und Rundpinsel in verschiedenen Größen), entsprechender Malblock für Öl-, Acryl- bzw. Aquarellmalerei (mind. 30x40 cm).
Weitere Informationen zum Künstler und zu seinem Atelier unter: www.Galerie-Thommes.de

Plätze frei Magie der Farben (02)

Mo. 21.10.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 09.12.2019
Dozent: Volkmar Döring

Stilleben und Landschaft
Ein Kurs für Anfänger des Malens wie mit dem Pinsel Geübte!
Übungen zu Farbabstufung und -klang, sowie Naturstudien nach liebevoll arrangierten Stilleben leiten uns durch die Welt der Farbharmonien und -kontraste, wie sie uns auch in Landschaften wiederbegegnen. Beispiele großer Meister lehren uns Bildkompositionen mit Akzenten und räumlicher Tiefe. Durch Umgang mit Farbe und Form, gemäß der Farbenlehre des Bauhauses (Itten/Goethe), gelangen Sie binnen kurzem zu einem guten und immer besseren Bild.

Bitte mitbringen: Malblock DIN A2, Deckfarbkasten bzw. Tuben wasserlöslicher Tempera ("Gouache"), Haarpinsel aller div. Größen, Wassergefäß, Tuch, Küchenpapier, Kittel oder Schürze, Bleistift 2B, Radiergummi, Spitzer.

Plätze frei Portrait zeichnen (06)

Fr. 20.09.2019 (18:00 - 21:00 Uhr) - Fr. 27.09.2019
Dozent: Waldemar Erz

Viele Zeichner versuchen ein Portrait plastisch von einer Fotografie abzuzeichnen und sind im Nachhinein sehr frustriert über das Ergebnis. Sie fragen sich oft, wie haben es die alten Meister damals so toll hinbekommen?
In diesem Kurs lernen wir, wie man mit der Beleuchtung arbeitet und das Gesicht plastisch zeichnet. Unter anderem lernen wir das menschliche Gesicht besser kennen und werden genauer auf die Proportionen der einzelnen Gesichtspartien eingehen. Geübt wird auch am lebenden Model.

Kursinhalte: Anatomie des Gesichtes, verschiedene Darstellungsmöglichkeiten eines Portraits, erste Malübungen, richtige Beleuchtung des Gesichts.
Bitte mitbringen: Bleistifte Stärke 2B, 6B, weißer Radiergummi/Knetgummi, Spitzer, Fineliner, DIN-A4-Skizzenblock oder DIN-A3-Zeichenblock mit Papierstärke über 250g.

Plätze frei Portrait zeichnen (07)

Sa. 07.12.2019 (10:00 - 13:00 Uhr) - Sa. 14.12.2019
Dozent: Waldemar Erz

Viele Zeichner versuchen ein Portrait plastisch von einer Fotografie abzuzeichnen und sind im Nachhinein sehr frustriert über das Ergebnis. Sie fragen sich oft, wie haben es die alten Meister damals so toll hinbekommen?
In diesem Kurs lernen wir, wie man mit der Beleuchtung arbeitet und das Gesicht plastisch zeichnet. Unter anderem lernen wir das menschliche Gesicht besser kennen und werden genauer auf die Proportionen der einzelnen Gesichtspartien eingehen. Geübt wird auch am lebenden Model.

Kursinhalte: Anatomie des Gesichtes, verschiedene Darstellungsmöglichkeiten eines Portraits, erste Malübungen, richtige Beleuchtung des Gesichts.
Bitte mitbringen: Bleistifte Stärke 2B, 6B, weißer Radiergummi/Knetgummi, Spitzer, Fineliner, DIN-A4-Skizzenblock oder DIN-A3-Zeichenblock mit Papierstärke über 250g.

Plätze frei Die Welt der Collage (10)

Fr. 06.09.2019 (18:00 - 21:00 Uhr) - Fr. 27.09.2019
Dozentin: Karin Hans

Die Welt der Collage

Das Collagieren bietet unendlich viele Möglichkeiten des bildnerischen Ausdrucks. In meinem Kurs arbeitet man hauptsächlich mit unterschiedlichen Papieren.
Diese sollten sich in Struktur, Beschaffenheit und Farbe unterscheiden. Es verschafft dem Kursteilnehmer einen großen und interessanten Spielraum beim Erstellen einer Collage. Man kann Geschenkpapiere, Zeitungen, Illustrierte, Fotos, Tapetenreste oder Muster verwenden. Das Angebot ist groß - es sollten keine Papiere neu gekauft werden, denn jeder hat Papier in seinem Haushalt vorrätig.
Die Ergebnisse, die man mit dieser Technik erzielt, eröffnen dem Betrachter meist mehrere Ebenen des Sehens.
Mit dieser künstlerischen Technik lassen sich Stillleben, Portraits, Landschaften, abstrakte und grafische Arbeiten herstellen. Genauso auch politische und satirische Werke - das Spektrum ist groß.
Für den Kurs benötigt man:
Kleister, (zum Kaschieren), Uhu oder Leim als Bildträger, etwas dickeres Tonpapier, Fotokarton oder Hartfaserplatte DIN A4 o. A3, Karton, verschiedene Papiere, alte Fotos, Zeitungen, Illustrierte usw., Acrylfarben, Buntstifte, Bleistifte und (oder Fineliner), Pinsel, Spachtel, (Japanspachtel aus Kunststoff oder Metall) sowie Zeitung zum Unterlegen und Kaschieren.

Plätze frei Kalligraphie - Round Hand (30)

Fr. 15.11.2019 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 16.11.2019
Dozentin: Kerstin Adams-Voltz

Die Kunst des Schönen Schreibens kennenlernen

Sie erlernen eine Handschrift des Mittelalters. Am 2. Tag arbeiten wir auch mit Farbe. Dies wird im Unterricht besprochen.
Bitte mitbringen: Papier (DIN A3-Papier weiß, glatte Oberfläche) und Zeitungspapier, Küchenrolle.
Materialkosten in Höhe von 12,00 € für notwendiges Schreibwerkzeug (Bandzugfeder, Federhalter und Tusche) sind im Kurspreis enthalten.

Plätze frei Prüfungsvorbereitung - Deutschtest für Zuwanderer (80)

Sa. 19.10.2019 (10:00 - 17:00 Uhr) - So. 20.10.2019
Dozentin: Martina Weisel

Wohnen und arbeiten Sie schon länger hier in Deutschland? Möchten Sie Ihre Deutsch-kenntnisse schwarz-auf-weiß bestätigt haben? Und wollen Sie, z.B. um bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben, einen anerkannten Nachweis über Ihre Deutschkenntnisse? Dann ist dies ein Angebot: Nach einem Einstufungstest, bei dem Sie erfahren, welches Zertifikat für Sie im Moment machbar ist, erfahren Sie in dem Workshop prüfungsrelevante Techniken und Strategien für die schriftliche und mündliche Prüfung. Sie haben auch Gelegenheit die mündliche Prü-fung (Situation, Aufgaben etc.) entspannt und ohne Druck zu üben.

Plätze frei Prüfungsvorbereitung - Deutschtest für Zuwanderer (81)

Sa. 16.11.2019 (10:00 - 17:00 Uhr) - So. 17.11.2019
Dozentin: Martina Weisel

Wohnen und arbeiten Sie schon länger hier in Deutschland? Möchten Sie Ihre Deutsch-kenntnisse schwarz-auf-weiß bestätigt haben? Und wollen Sie, z.B. um bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben, einen anerkannten Nachweis über Ihre Deutschkenntnisse? Dann ist dies ein Angebot: Nach einem Einstufungstest, bei dem Sie erfahren, welches Zertifikat für Sie im Moment machbar ist, erfahren Sie in dem Workshop prüfungsrelevante Techniken und Strategien für die schriftliche und mündliche Prüfung. Sie haben auch Gelegenheit die mündliche Prü-fung (Situation, Aufgaben etc.) entspannt und ohne Druck zu üben.

Plätze frei Fit in der Ausbidlung (70)

Di. 03.09.2019 (18:00 - 20:15 Uhr) - Fr. 31.01.2020
Dozentin: Claudia Weyl

Sie machen eine Ausbildung, besuchen die Berufsschule und brauchen Unterstützung beim Verstehen der Fachbegriffe und der Unterrichtsinhalte? Im Kurs wird fächerüber-greifend auf all Ihre Fragen eingegangen und durch Grundlagen aus dem berufsbezogenen Deutsch ergänzt. Durch Verbesserung Ihrer mündlichen und schriftlichen Kommunikation können Sie so Ihre Noten in der Berufsschule steigern.

Hinweise: Der Kurs muss verbindlich für ein Schulhalbjahr gebucht werden, ein individueller Einstieg ist nach Absprache möglich.
Kosten: 110,00 € mtl., davon Eigenanteil für Azubi 35,00 €; die übrige Kursgebühr in Höhe von 75,00 € sollte vom Ausbildungsbetrieb übernommen werden. Eine Teilnahme soll nicht an den Kursgebühren scheitern, sprechen Sie uns in diesem Fall persönlich an!