Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Gesellschaft / Wirtschaft
Programm / Programm / Gesellschaft / Wirtschaft

Anmeldung auf Warteliste Schreibtraining Deutsch - Deutschkurse der Stufe B2 (84)

Fr. 03.05.2019 (15:00 - 18:00 Uhr) - Mo. 06.05.2019
Dozentin: Martina Weisel

Das „Schreibtraining Deutsch“ vermittelt Fertigkeiten für die schriftliche Kommunika-tion. So können Deutschlernende in Integra-tionskursen oder Deutschkursen der Stufe B2 den Umgang mit Texten üben und erhalten Strategien für das selbstständige Weiterler-nen. Das Schreibtraining eignet sich ideal als zusätzliche Vorbereitung auf den Deutschtest für Zuwanderer bzw. zur Unterstützung in Deutschkursen für das Niveau A2/B1.
Kursinhalte: Wir beleuchten verschiedene Formate: Bewerbungsschreiben, Reklamati-on, Kündigung, Informationen anfordern etc. und informelle Schreiben; Speziell für Stufe B2 (berufsorientiert): Korrespondenz mit Firmen (Anfragen, Bestellungen, Angebote, Nachfragen u.ä.). Das Schulungsmaterial „Schreibtraining Deutsch für den Beruf“ ist in der Kursgebühr enthalten.

Plätze frei Darf mein Chef das? (50)

Sa. 14.09.2019 (09:00 - 16:00 Uhr) - Sa. 21.09.2019
Dozent: Markus Kornely

Ein arbeitsrechtliches Einführungsseminar für Beschäftigte, das einen einfachen Durchblick im Paragraphendschungel des deutschen Arbeitsrechtes verschaffen wird. Hier bekommen Sie alle Antworten, von A wie Abmahnung bis Z wie Zeugnis. Sie erhalten kompetente Hilfestellung in allen Fragen, die für Ihren Job arbeitsrechtlich relevant sind oder werden könnten.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmenden - ohne juristischen Schwerpunkt - Informationen über ihre Rechte und Pflichten im alltäglichen Arbeitsleben. Mitarbeitende sind oftmals verunsichert, ob das alles 'so in Ordnung' ist, was die oder der Vorgesetzte so verlangt oder was da so im Arbeitsvertrag steht. Oft trauen sich Beschäftigte auch nicht die Vorgesetzten oder die Personalabteilung zu fragen. Nicht selten kommt es vor, dass es im Unternehmen keinen Personal- oder Betriebsrat gibt, den man kontaktieren könnte - oder aber man möchte ihn aus welchen Gründen auch immer nicht kontaktieren. Und Rechtsanwälte sind meistens teuer oder man hat keine Rechtschutzversicherung dafür.

Die Teilnehmenden werden durch Fallbeispiele zur aktuellen Rechtsprechung und lebendige Vorträge einen kleinen Einblick in das Arbeitsrecht bekommen. Selbstverständlich werden in diesem Seminar - soweit gewünscht - auch das individuelle, persönliche Probleme erörtert, Hilfsmaßnahmen vorgeschlagen und Lösungswege aufgezeigt.

Zielgruppe: Beschäftigte (m/w/d) mit und ohne Führungsverantwortung, Auszubildende, Betriebs- und Personalräte, Firmengründer/innen oder -inhaber/innen. Die Teilnehmenden sollten aktiv in einem Beschäftigungsverhältnis stehen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.