Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Freizeit, Technik
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Freizeit, Technik
Seite 1 von 2

Plätze frei Ich kann doch (nicht) singen! - Stimmspaß für Nichtsänger und Ängstliche (041100)

Sa. 01.08.2020 ( - Uhr) - Sa. 31.07.2021
Dozentin: Viktoria Selbert

Wir haben uns dazu entschlossen, die Chor-angebote weiter auszusetzen, bis sich die gesundheitliche Lage bezüglich Covid-19 entspannt hat und die Rahmenbedingungen für Chorgesang gelockert werden.
Einzel- und Zweierunterricht findet jedoch mit den nötigen Hygienemaßnahmen statt.
Wir freuen uns auf das gemeinsame Singen mit allen (Nicht)-Sänger*innen und Silver-Surfer im Jahr 2021 und werden an dieser Stelle und im Internet über die aktuelle Situation informieren.

Anmeldung auf Warteliste Sei Deines Ringes eigener Schmied (20802)

Fr. 09.07.2021 15:00 - 19:00 Uhr
Dozent: Fred Struben

Sei Deines Ringes eigener Schmied
Kreativer Silberschmiede-Workshop

In diesem Workshop können sich die Teilnehmenden unter fachkundiger Anleitung einen perfekt passenden Feinsilberring selber schmieden. Es ist immer wieder faszinierend, wie sich aus einem Stückchen Feinsilber unter unzähligen Hammerschlägen ein glänzendes Schmuckstück formt: "Der Ring der Kraft". Jeder Ring ist ein Unikat! Feinsilber (Ag 999) kennt keine allergischen Reaktionen, sondern ist antiseptisch und wird häufig in der Medizin eingesetzt.

Es können auch Freundschaftsringe, Partnerringe und Trauringe geschmiedet werden. Der Dozent bringt alle erforderlichen Werkzeuge mit. Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen.

Materialkosten: 11 € sind in der Kursgebühr enthalten.

Plätze frei Knippst Du noch oder fotografierst Du schon? (21108)

Fr. 02.07.2021 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 03.07.2021 in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozent: Harald Baumeister

Knippst Du noch oder fotografierst Du schon?
- Nicht die Kamera macht die Fotos, sondern der Fotograf

Gute Fotos berühren uns, sie wecken Erinnerungen und Gefühle, machen neugierig, erzählen eine Geschichte, fesseln den Blick, haben einen "Wow!"-Effekt. Aber gute Fotos entstehen nicht durch Zufall und Photoshop! Fotografen schaffen sie durch die Kenntnis der technischen Möglichkeiten und Grenzen - und der Lust an Kreativität.
Dieser Workshop erklärt die Zusammen-hänge zwischen Technik und Gestaltung praxisnah und leicht verständlich mit vielen Bildbeispielen. Hier finden Neueinsteiger grundlegendes Wissen und Fortgeschrittene neue Perspektiven.
Kursinhalte sind u.a.: Fototechnische Grundkenntnisse, die wichtigsten Kameraeinstellungen, bildgestalterische Mittel, Möglichkeiten der Bildbearbeitung, Praxistipps. Im praktischen Teil am Samstag können die Teilnehmer das Erlernte frei üben.
Begleitunterlagen stehen den Teilnehmern gegen eine Gebühr von 9,50 € zur Verfügung. Bitte mitbringen: Schreibmaterial, Kamera (mit Bedienungsanleitung) und geladenen (!) Akkus.

Plätze frei Mundharmonika - Bluesharp (03406)

Fr. 19.11.2021 14:00 - 21:00 Uhr
Dozent: Didi Neumann

Wie kein anderes Instrument lässt sie sich leicht überall hin mitnehmen und ist vor allem einfach zu erlernen, weil keine besondere Begabung oder Notenkenntnisse vorausgesetzt werden. Als Melodie- und Begleitinstrument fand sie weite Verbreitung von der Volksmusik bis hin zu Rock und Pop.
Der Anfängerkurs speziell für Leute, die gern Rock, Blues oder Boogie spielen möchten. Wir beginnen mit einfachen Folk-Stücken nach einer Methode ohne Noten, um das Einzeltonspiel zu erlernen. Dann üben wir das Rhyth musspiel und die Crossharp-Technik (G auf der C-Harp) mit Bending (Herunterbiegen der Töne).
Wir verwenden eine der kleineren Mundharmonikas: Eine Harp in C-Dur mit 10 ungeteilten Kanälen nach dem System Richter in spielbarer Qualität (Preisklasse ab € 30,-). Im Kurs können Harps ab € 30,- erworben werden.
In dem Einsteigerkurs werden die elementaren Spieltechniken auf anschauliche Weise, auch an totale Anfänger vermittelt. Außerdem sind die speziellen Lehrbücher (mit CD) des Kursleiters erhältlich, die es dem Teilnehmer erleichtern, zuhause weiterzumachen.
Wer schon vorher sehen möchte, wie es in so einem Mundharmonikakurs zugeht, findet auf der bekannten Videoplattform "YouTube" im Internet eine Reihe von Videoclips mit Didi Neumann, sowohl als Kursleiter als auch als Live-Musiker

Plätze frei Modellieren mit Ton (20600)

Mo. 13.09.2021 (17:00 - 19:15 Uhr) - Mo. 15.11.2021
Dozentin: Maria Bolender

Keramik erleben - Modellieren mit Ton

In diesen Kursen werden grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Ton vermittelt um dann eigene Ideen kreativ umzusetzen. Sie lernen verschiedene Techniken der Aufbaukeramik kennen; ebenso den Umgang mit Glasuren und Engoben. Der natürliche Werkstoff Ton regt zum Formen und Verformen an. So entstehen Figuren, Objekte und Gefäße nach eigenen Vorstellungen. Der handwerkliche Prozess wird individuell angeleitet und begleitet.

Brennkosten und 1 Ballen Ton sind im Preis enthalten.

In den Modellierkursen dürfen lediglich die Gegenstände gebrannt und glasiert werden, welche die Teilnehmer/innen während der Kurstermine anfertigen!

Plätze frei Modellieren mit Ton (20602)

Di. 14.09.2021 (19:00 - 21:15 Uhr) - Di. 09.11.2021
Dozentin: Maria Bolender

Keramik erleben - Modellieren mit Ton

In diesen Kursen werden grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Ton vermittelt um dann eigene Ideen kreativ umzusetzen. Sie lernen verschiedene Techniken der Aufbaukeramik kennen; ebenso den Umgang mit Glasuren und Engoben. Der natürliche Werkstoff Ton regt zum Formen und Verformen an. So entstehen Figuren, Objekte und Gefäße nach eigenen Vorstellungen. Der handwerkliche Prozess wird individuell angeleitet und begleitet.

Brennkosten und 1 Ballen Ton sind im Preis enthalten.

In den Modellierkursen dürfen lediglich die Gegenstände gebrannt und glasiert werden, welche die Teilnehmer/innen während der Kurstermine anfertigen!

Plätze frei Die wilde Palette (20704)

Mo. 25.10.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 20.12.2021 in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozent: Volkmar Döring

Magie der Farben
Ein Kurs für Anfänger des Malens sowie mit dem Pinsel Geübte!

Übungen zu Farbabstufung und -klang, sowie Naturstudien nach liebevoll arrangierten Stilleben leiten uns durch die Welt der Farbharmonien und -kontraste, wie sie uns auch in Landschaften wiederbegegnen. Beispiele großer Meister lehren uns Bildkompositionen mit Akzenten und räumlicher Tiefe. Durch Umgang mit Farbe und Form, gemäß der Farbenlehre des Bauhauses (Itten/Goethe), gelangen Sie binnen kurzem zu einem guten und immer besseren Bild.

Plätze frei Zeichenkurs (20708)

Do. 23.09.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Do. 09.12.2021
Dozentin: Jutta Nelißen

Zeichenkurs
In einem zehnwöchigen Kurs lernen wir grundlegende Techniken des Zeichnens. Schraffur, Proportionen, Perspektive, Beobachtung von Strukturen und Materialien. Wir werden uns verschiedene Themen vornehmen: wir zeichnen Landschaften, Körper, Portraits und lernen mit jeder Übung aufs Neue und voneinander. So schaffen wir unseren eigenen Zeichenstil!
Einen kleinen Eindruck wie das funktioniert, kann man gewinnen, wenn man sich das Video "Proportionen richtig zeichnen" auf dem Kanal #inside vhs auf Youtube anschaut.
Der Kurs ist geeignet für Menschen, die sich einfach aus Freude mit dem Zeichnen beschäftigen wollen und ihre Fertigkeiten verbessern möchten, genauso wie für diejenigen, die sich mit einer Mappe auf eine Aufnahmeprüfung an einer Schule oder Hochschule vorbereiten möchten, um ihren Stil zu perfektionieren.

Bitte mitbringen: Zeichenblock und Bleistifte mit der Härte 2B. Später werden wir auch andere Materialien ausprobieren, aber das wird rechtzeitig im Kurs besprochen und bekannt gegeben.

Plätze frei Die Kunst der Collage (20710)

Mo. 25.10.2021 (18:00 - 20:00 Uhr) - Mo. 22.11.2021 in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Karin Hans

Die Kunst der Collage
Das Collagieren bietet unendlich viele Möglichkeiten des bildnerischen Ausdrucks. In meinem Kurs arbeiten Sie hauptsächlich mit unterschiedlichen Papieren. Diese sollten sich in Struktur, Beschaffenheit und Farbe unterscheiden, es verschafft Ihnen einen größeren und interessanten Spielraum.
Man kann Geschenkpapiere, Illustrierte, Fotos, Tapetenreste oder Tapetenmuster verwenden, das Papierangebot ist groß und in jedem Haushalt vorrätig. Welches Papier Sie wählen, entscheiden Sie nach Ihrem Geschmack und dem Thema, das Sie gewählt haben. Farben und Stifte kommen aber auch zum Einsatz - sie unterstützen die Aussagekraft Ihrer Arbeit. Das Ergebnis, das Sie mit dieser Technik erzielen, eröffnet Ihnen meist mehrere Ebenen des Sehens.
Mit dieser künstlerischen Technik lassen sich Stillleben, Portraits, Landschaften, abstrakte und grafische Arbeiten herstellen, genauso politische und satirische Arbeiten, das Spekt-rum ist groß. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass diese Art des Gestaltens -- hat man einmal damit begonnen - einen nicht mehr los lässt.

Sie benötigen: Kleister, Uhu oder Leim, als Bildträger etwas dickeres Tonpapier, Fotokarton oder Hartfaserplatte DIN A4 oder A3, Karton, verschiedene Papiere, alte Fotos, Zeitungen, Illustrierte usw., Acrylfarben, Buntstifte, Bleistifte und Fineliner, Pinseln, Spachtel, Zeitung zum Unterlegen.

Plätze frei Intuitive abstrakte Malerei (20712)

Di. 14.09.2021 (18:00 - 20:00 Uhr) - Di. 05.10.2021 in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozentin: Karin Hans

Intuitive abstrakte Malerei
Dieser Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene, die eine neue Maltechnik für sich entdecken wollen. Ähnlich wie beim intuitiven Zeichnen verhält es sich mit der intuitiven Malerei, ganz egal welches Malmittel man verwendet. Man spürt in sich hinein und überträgt mit dem Pinsel die innere gefühlte Bewegung, bzw. Befindlichkeit auf das Papier. Das klingt ganz einfach, aber wie schaffe ich es z.B. feine, transparente Flächen und Strukturen oder Tiefe, die für den Ausdruck und die Interpretation der Arbeit sehr wichtig ist, zu erzielen?
Ich möchte Ihnen in meinem Workshop mit Hilfe verschiedener Techniken und Ihrer Intuition eine neue Bildgestaltung ermöglichen. Lassen Sie sich durch Ihre eigenen inneren Bildwelten überraschen.

Sie benötigen: Tusche, Aquarellfarben, Gouache oder Acryl, verschiedene Papiere (weiß mit glatter Oberfläche und glattes Aquarellpapier, Malkarton). Wählen Sie Papier mit etwas schwerer Qualität aus. Zum Üben verwenden Sie eine billigere Variante, z.B. Schulzeichen. Rund- und Flachpinsel in verschiedenen Größen, Klebeband, Schere.



Seite 1 von 2