Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen

Das 23 Binger Literaturschiff

Das Binger Literaturschiff wird seit 1999 von der Volkshochschule Bingen immer am Freitag nach Pfingsten veranstaltet. Während der Fahrt auf der landschaftlich schönen Strecke zwischen Bingen und der Loreley finden auf dem Schiff die Lesungen von Dana Grigorcea, Kristof Magnusson und Timur Vermes statt. Die Fahrt dauert von 18.15 Uhr bis ungefähr 22.30 Uhr; die einzelnen Lesungen zwischen 30 und 45 Min. Zwischen den Lesungen gibt es ein musikalisches Rahmenprogramm.

 

 

Sitzplan Rhenus

Sitzplan Oberdeck

Sitzplan Hauptdeck
 

  

 

Am 02. Juni 2023 ist es wieder soweit. Das Binger Literaturschiff wird mit bekannten Autorinnen und Autoren auf eine literarische Reise zwischen Bingen und der Loreley gehen.

Schifffahrt Bingen - Loreley und zurück mit 3 Lesungen

Das Binger Literaturschiff wird seit 1999 von der Volkshochschule Bingen immer am Freitag nach Pfingsten veranstaltet.

In Kooperation mit der Stadtbibliothek Bingen und mit freundlicher Unterstützung durch den Kultursommer Rheinland-Pfalz, die Stiftung Kultur im Landkreis Mainz-Bingen, die Bingen-Rüdesheimer Fähr- und Schifffahrtsgesellschaft.

 

 

Bitte beachten Sie:

Es werden auf dem Literaturschiff nummerierte Plätze in den Kategorien:
A-28,00 €, B-24,00 € und C-20,00 € vergeben. Der Vorverkauf startet am 01.10.2022.

 

 

 

 

Online-Bestellung

Bitte wählen Sie die entsprechende Kategorie und schreiben Sie bei dem Buchungsvorgang, unter dem Feld "Bemerkungen" die gewünschten Platznummern!

Programm / Programm / Arbeit, Beruf, EDV-Kurse / Kaufmännische Kompetenzen / Xpert Business, DATEV

Plätze frei Null-Zins-Welt (57210)

Sa. 19.11.2022 (09:00 - 13:00 Uhr) - Sa. 26.11.2022 in Gaustraße 20
Dozent: Dr. Philipp Hessel

Null-Zins-Welt
Geldanlage in rauen Zeiten

Wie man dennoch mit Aktien-ETFs erfolgreich Vermögen erhalten und aufbauen kann

Die Zeichen stehen auf Sturm: Die Inflation erreicht Ende März 2022 mit über 7% einen Stand, wie es ihn 40 Jahre lang nicht mehr gegeben hat. Mit Anleihen lässt sich kein Geld verdienen. Die Schwankungen an den Aktienmärkten haben stark zugenommen. Guthaben auf dem Girokonto werden in vielen Fällen mit Strafzinsen belastet.
Wohin die Reise geht, kann niemand seriös vorhersagen. Umso wichtiger ist es, einen Plan für die private Geldanlage zu haben. Sie sollten wissen, wo Sie finanziell stehen und wie Sie mit Ihrem Vermögen jetzt und in der Zukunft umgehen sollten.
Unter diesen Bedingungen reicht es heute nicht mehr aus, Geld als Tages- und Festgeld oder im Sparbuch anzulegen. Daraus resultiert ein Verlust an realer Kaufkraft, das Geld verliert im Zeitablauf an Wert. Ihr Geld schmilzt. Je höher die Inflationsrate, umso schlimmer wird es. Wer das vermeiden möchte, muss nach anderen Anlagemöglichkeiten suchen.
Deshalb muss die Devise lauten: Streuen, Streuen, Streuen!
Wie das funktioniert, wird in diesem Kurs besprochen. Zentraler Baustein ist die Geldanlage an den Aktienmärkten mit Hilfe von ETFs. Sie werden Aktien aus einer neuen Perspektive kennenlernen. Sie lernen Risiken einzuschätzen und nach Ihren Vorstellungen zu steuern. Das so vermittelte Finanzwissen führt zu der für Sie passenden Geldanlage. Sie zeichnet sich aus durch Einfachheit, gute Nachvollziehbarkeit, leichte Kontrolle und hohe Flexibilität.
Viele Menschen wissen nicht, dass man vieles nicht wissen muss, um erfolgreich mit ETFs ein Vermögen aufzubauen. Das Geheimnis erfolgreicher Geldanlage ist, dass es kein Geheimnis gibt.
Nur wenige grundlegende Erkenntnisse und deren konsequente Umsetzung sind für den er-folgreichen Vermögensaufbau erforderlich:
• Passiv investieren in den gesamten Markt
• Umfassende Diversifikation herstellen
• Risiko steuern
• Kosten minimieren
Das ist leicht umsetzbar und einfach zu kontrollieren. Auch Aspekte einer nachhaltigen Geldanlage werden berücksichtigt. Kenntnisse über die Funktionsweise der Kapitalmärkte und das Börsengeschehen werden nicht vorausgesetzt. Sie sollten in der Lage sein, (einfache) Internetrecherchen durchzuführen.

Wenn Sie sich vorab mit dem Thema beschäftigen möchten, ist das neue Buch von Dr. Hessel zu empfehlen. Für die Kursteilnahme wird das jedoch nicht vorausgesetzt. Infos zum Autor und zum Buch finden Sie auf www.finanzuhu.com .