Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen

Veranstaltung "Dance for joy - Tänzerische Bewegung für Frauen 60+ (Bingen-Kempten)" (Nr. 32000) wurde in den Warenkorb gelegt.

Hier finden Sie Kurse, die Ihre Gesundheit fördern! Von Entspannung und Kräftigung bei Yoga, von Pilates und Qi Gong über Konditionsaufbau beim Lauftraining bis zur Rückenschule ist der Bogen weit gespannt. Unsere Kochkurse greifen das Thema gesunde Ernährung auf. Vorträge zu aktuellen oder klassischen Fragen runden das Thema Gesundheit ab.
Seite 1 von 2

Plätze frei Dance for joy : Tänzerische Bewegung für Frauen 60+ (32000)

Di. 08.10.2024 (08:30 - 09:30 Uhr) - Di. 10.12.2024
Dozentin: Gabriele Bieser

Dance for joy - Tänzerische Bewegung für Frauen 60+

Die Freude an Bewegung und Musik und die Freude am gemeinsamen Tanzen beleben Körper, Seele und Geist. Begeben Sie sich in Ihren Tanz. Anregende Musik und strukturierte Bewegungsangebote unterstützen Sie, auf leichte und spielerische Art und Weise ganzheitlich in Bewegung zu kommen. Dabei kommt es nicht auf die exakte Ausführung dieser Bewegungen an. Der jeweils individuelle Ausdruck ist wichtig und immer richtig. So kann ein Gefühl von Anmut, Vitalität und Leichtigkeit entstehen, das Sie auch im Alltag trägt. Und Sie profitieren von den positiven Effekten tänzerischer Bewegung im Allgemeinen: moderates, ganzheitliches Training von Kondition, Koordination, Kognition und Balance und Stärkung der Körperwahrnehmung.
Tanken Sie neue Energie und lassen Sie sich mitreißen von der Musik und der Freude, in der Gemeinschaft mit anderen in Bewegung zu kommen!

Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Turnschuhe/-schläppchen oder Stoppersocken, Matte, ggf. ein kleines Kissen als Kopfunterlage, Getränk.

Plätze frei Aus Bewegung wird Tanz - Tagesseminar (32009)

Do. 28.11.2024 09:00 - 16:30 Uhr in Freidhof 11
Dozentin: Gabriele Bieser

Aus Bewegung wird Tanz
Tänzerische Bewegung im Sitzen mit Menschen mit Demenz

Bewegung nach Musik kann viele positive Effekte auf das körperliche, seelische und geistige Wohlbefinden demenziell erkrankter Menschen haben. Ein tänzerisches Angebot bringt in Bewegung und in Kontakt, kann das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen stärken und bringt große Freude,

In diesem Seminar steht bekommen Sie das Handwerkszeug, um tänzerische Bewegung im Sitzen anzubieten. Am Ende dieses Seminars werden Sie Tänze und Bewegungseinheiten für eine Tanzstunde geübt und kreiert haben, die Sie direkt in Ihrem Arbeitsfeld umsetzen können.
Im kleineren theoretischen Teil erhalten Sie einen Überblick über die Relevanz der Musikauswahl und der Art und Weise der Tanzanleitung.
Kursinhalte:
- Wirkung Tanz und Musik auf Körper, Emotion und soziales Miteinander
- Art und Weise der Tanzanleitung
- Tänze und Bewegungseinheiten erlernen und modifiieren
- Tänze und Bewegungseinheiten selbst kreieren
- Reflexion der eigenen Arbeit

Für MitarbeiterInnen aus Pflege und Betreuung, ehrenamtliche MitarbeiterInnen und alle Interessierten
Dieses Seminar ist geeignet zur Anrechnung von 8 Unterrichtsstunden für die jährliche Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach § 53 c SGB XI.

Plätze frei Im KonTakt - Tagesseminar (32012)

Do. 10.10.2024 09:00 - 16:30 Uhr in Freidhof 11
Dozentin: Gabriele Bieser

Im KonTakt - Tagesseminar
Tänzerische Bewegung im Sitzen mit Menschen mit Demenz
Schwerpunkt nonverbaler Dialog

Tanzen bringt Freude und Freude steigert das Wohlbefinden. Bewegung nach Musik kann viele positive Effekte auf das körperliche, seelische und geistige Wohlbefinden demenziell erkrankter Menschen haben. Ganz besonders aber bietet tänzerische Bewegung die Möglichkeit , in einen Dialog zu treten, der keiner Worte bedarf. Für viele Menschen mit Demenz verlieren Worte ihre Bedeutung und die Körpersprache wird um so wichtiger. Tanz ist eine Form der Körpersprache und kann, sei es im Paar- oder Gruppentanz, ein Gefühl von verstanden werden und große Freud hervorrufen.

In diesem Seminar werden Sie Tanz und Bewegung mit Menschen mit Demenz erproben und üben, dabei steht der nonverbale, tänzerische Dialog im Vordergrund.

Kursinhalte:
- Wirkung Tanz und Musik auf Körper, Emotion und soziales Miteinander
- Die Rolle von Gestik und Mimik in einem Tanzangebot
- Spiegeln und Körpersprache im tänzerischen Dialog
- Tänze und Bewegungseinheiten erlernen und üben
- Reflexion der eigenen Arbeit

Für MitarbeiterInnen aus Pflege und Betreuung, ehrenamtliche MitarbeiterInnen und alle Interessierten
Dieses Seminar ist geeignet zur Anrechnung von 8 Unterrichtsstunden für die jährliche Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach § 53 c SGB XI.

Plätze frei Tanzen - Malen - Schreiben (32020)

Sa. 05.10.2024 15:00 - 17:15 Uhr in Gaustraße 20
Dozentin: Gabriele Bieser

Tanzen - Malen - Schreiben
Kreativen Ausdruck finden in Bewegung, Farben und Worten

Tänzerische Bewegung vitalisiert, lässt Ressourcen erwachen und gibt die Freiheit, sich auf ganz individuelle Weise auszudrücken. Anregende Musik, strukturierte Bewegungsangebote und kreative Prozesse laden ein, sich in den eigenen Tanz zu begeben und neue Bewegungen zu entdecken und zu erforschen.
Der Tanz steht im Vordergrund, jedoch gibt es auch Raum, die tänzerischen Erfahrungen durch kreatives Schreiben und intuitives Malen auszudrücken. Dabei gibt es kein Richtig oder Falsch. Im Tanz, wie im Schreiben oder Malen - jede individuelle Art und Weise des Ausdrucks ist willkommen.
Vorkenntnisse im Tanzen, Malen und Schreiben sind nicht notwendig.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Turnschuhe/-schläppchen oder Stoppersocken, Matte, ggf. ein kleines Kissen als Kopfunterlage, Decke, Getränk, Stift und Schreibpapier.

Termine und Themen:
05.10.2024: Bunte Vielfalt
30.11.2024: Entschleunigung

Plätze frei Tanzen - Malen - Schreiben (32021)

Sa. 30.11.2024 15:00 - 17:15 Uhr in Gaustraße 20
Dozentin: Gabriele Bieser

Tanzen - Malen - Schreiben
Kreativen Ausdruck finden in Bewegung, Farben und Worten

Tänzerische Bewegung vitalisiert, lässt Ressourcen erwachen und gibt die Freiheit, sich auf ganz individuelle Weise auszudrücken. Anregende Musik, strukturierte Bewegungsangebote und kreative Prozesse laden ein, sich in den eigenen Tanz zu begeben und neue Bewegungen zu entdecken und zu erforschen.
Der Tanz steht im Vordergrund, jedoch gibt es auch Raum, die tänzerischen Erfahrungen durch kreatives Schreiben und intuitives Malen auszudrücken. Dabei gibt es kein Richtig oder Falsch. Im Tanz, wie im Schreiben oder Malen - jede individuelle Art und Weise des Ausdrucks ist willkommen.
Vorkenntnisse im Tanzen, Malen und Schreiben sind nicht notwendig.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Turnschuhe/-schläppchen oder Stoppersocken, Matte, ggf. ein kleines Kissen als Kopfunterlage, Decke, Getränk, Stift und Schreibpapier.

Termine und Themen:
05.10.2024: Bunte Vielfalt
30.11.2024: Entschleunigung

Plätze frei Zumba (32314)

Do. 26.09.2024 (17:30 - 18:30 Uhr) - Do. 19.12.2024 in Gaustraße 20
Dozentin: Eivette Talverdi

Zumba
Um Zumba zu tanzen, braucht man keine Vorkenntnisse! Zumba ist vor allem eines: Ein Riesenspaß, bei dem jeder mitmachen kann. Mit latein-amerikanischem Hüftschwung und mitreißender Musik dienen Zumba-Kurse der Fitness und Gesundheit. Sie sind bestens geeignet, um eine Balance von Konditionsverbesserung und Muskelaufbau zu erreichen. Und nebenbei sind sie wie Partys, bei denen man topfit wird und eine Menge Kalorien verbrennt. In der Gruppe macht Zumba besonders viel Freude!

Plätze frei Zumba (32316)

Mi. 09.10.2024 (18:30 - 19:30 Uhr) - Mi. 15.01.2025 in Gaustraße 20
Dozentin: Eivette Talverdi

Zumba
Um Zumba zu tanzen, braucht man keine Vorkenntnisse! Zumba ist vor allem eines: Ein Riesenspaß, bei dem jeder mitmachen kann. Mit latein-amerikanischem Hüftschwung und mitreißender Musik dienen Zumba-Kurse der Fitness und Gesundheit. Sie sind bestens geeignet, um eine Balance von Konditionsverbesserung und Muskelaufbau zu erreichen. Und nebenbei sind sie wie Partys, bei denen man topfit wird und eine Menge Kalorien verbrennt. In der Gruppe macht Zumba besonders viel Freude!

Plätze frei Basic Zumba Gold (Senioren) (32318)

Fr. 08.11.2024 (10:00 - 11:00 Uhr) - Fr. 24.01.2025 in Gaustraße 20
Dozentin: Eivette Talverdi

Basic Zumba Gold (Senioren)

Um Zumba zu tanzen, braucht man keine Vorkenntnisse! Zumba ist vor allem eines: Ein Riesenspaß, bei dem jeder mitmachen kann. Mit latein-amerikanischem Hüftschwung und mitreißender Musik dienen Zumba-Kurse der Fitness und Gesundheit. Sie sind bestens geeignet, um eine Balance von Konditionsverbesserung und Muskelaufbau zu erreichen. Und nebenbei sind sie wie Partys, bei denen man topfit wird und eine Menge Kalorien verbrennt. In der Gruppe macht Zumba besonders viel Freude!

Plätze frei Workshop Afrotanz (32322)

Sa. 30.11.2024 15:00 - 17:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Moulaye Seck

Workshop Afrotanz
Ein Workshop für alle, die Lust haben, sich auf die Rhythmik Afrikas einzulassen und dies beim Tanzen in Bewegung umzusetzen. Einzelne Bewegungsabläufe werden geübt und in Wiederholungen zu einer Choreographie zusammengesetzt. Afrotanz baut Stress ab, bringt neue Energie und wirkt dadurch positiv auf Körper und Seele. Mit der rhythmischen Musik, der Gruppendynamik beim Tanzen und der temperamentvollen Art von Moulaye Seck lernen Sie afrikanische Lebensfreude kennen.
Mitzubringen sind bequeme Kleidung und geeignete Schuhe.

Plätze frei Dance for joy : Tänzerische Bewegung für Frauen 60+ (32000)

Di. 14.01.2025 (08:30 - 09:30 Uhr) - Di. 11.03.2025
Dozentin: Gabriele Bieser

Dance for joy - Tänzerische Bewegung für Frauen 60+

Die Freude an Bewegung und Musik und die Freude am gemeinsamen Tanzen beleben Körper, Seele und Geist. Begeben Sie sich in Ihren Tanz. Anregende Musik und strukturierte Bewegungsangebote unterstützen Sie, auf leichte und spielerische Art und Weise ganzheitlich in Bewegung zu kommen. Dabei kommt es nicht auf die exakte Ausführung dieser Bewegungen an. Der jeweils individuelle Ausdruck ist wichtig und immer richtig. So kann ein Gefühl von Anmut, Vitalität und Leichtigkeit entstehen, das Sie auch im Alltag trägt. Und Sie profitieren von den positiven Effekten tänzerischer Bewegung im Allgemeinen: moderates, ganzheitliches Training von Kondition, Koordination, Kognition und Balance und Stärkung der Körperwahrnehmung.
Tanken Sie neue Energie und lassen Sie sich mitreißen von der Musik und der Freude, in der Gemeinschaft mit anderen in Bewegung zu kommen!

Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Turnschuhe/-schläppchen oder Stoppersocken, Matte, ggf. ein kleines Kissen als Kopfunterlage, Getränk.



Seite 1 von 2