Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich
Programm / Programm / Gesundheit, Bewegung, Kochen / Autogenes Training, Entspannung

Plätze frei Waldbaden - Achtsamer Start in den Sommer (30152)

Fr. 01.07.2022 17:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Simone Henke

Suchen Sie eine wundervolle neue Methode zur Entspannung mit und in der Natur? Wollen Sie den Alltag hinter sich lassen, sich eine Auszeit gönnen?

Der Wald und die Natur entschleunigen uns. Die Achtsamkeit und die Wahrnehmung werden intensiv auf die Natur, den Wald gerichtet. Auf das intensive und bewusste Wahrnehmen um uns herum reagieren der Körper und auch unser Geist positiv und Stresshormone werden abgebaut.

In diesem Kurs erleben wir Natur und fühlen langsam und bedächtig ihre Schönheiten. Gönnen Sie dem Geist
eine Pause, kommen Sie bei sich selber an. Sehen, fühlen, riechen, wahrnehmen und staunen. Eintauchen in
die Natur und alles andere vergessen. Tief Luft holen und das 'Jetzt' spüren. All das steckt im Waldbaden.
Sie benötigen keine Vorkenntnisse, nur Offenheit und Neugierde sowie die Fitness, max. 2 km langsam gehen zu können.

Bitte mitbringen: Etwas zu Trinken, dem Wetter angepasste Schuhe. Bequeme Kleider mit denen Sie auf
dem Boden sitzen können. Plastiktüte oder Matte als Schutz vor Nässe am Boden.

Die Teilnehmenden betreten den Wald auf eigene Verantwortung, die vhs übernimmt keine Gewähr.

Die Veranstaltung kann bei Sturm, Blitz oder starkem Dauerregen kurzfristig verschoben werden.

Anmeldung auf Warteliste Autogenes Training - Grundkurs - Minigruppe (31202)

Mi. 27.04.2022 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 15.06.2022
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Plätze frei Die eigene Mitte stärken - mit Feng Shui & mehr (30100X)

Di. 27.09.2022 18:30 - 20:00 Uhr in Online
Dozentin: Susanne Eva Oelerich

Die eigene Mitte stärken mit Feng Shui & mehr

Was kann uns in "rauher See" ein Anker sein?
Wenn wir innerlich stabil und gleichzeitig flexibel sind.
Genau hierfür erhalten Sie kraftvolle Impulse: So lernen Sie "frohmachende Gewürze" der Heiligen Hildegard kennen, die außergewöhnliche Meditation "4 Second Enlightenment" sowie "Natürliche DAO-Bewegungen", die spielerisch leicht "und doch so berührend sind" für die Mittagspause im Büro oder Zuhause.

Sie erhalten direkt umsetzbare Tipps aus der chinesischen Raumkunst Feng Shui für eine wohltuende, stärkende Umgebung.

Plätze frei Autogenes Training - Grundkurs - Minigruppe (31200)

Mi. 21.09.2022 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 23.11.2022
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Plätze frei Autogenes Training - Grundkurs - Minigruppe (31201)

Do. 06.10.2022 (18:30 - 20:00 Uhr) - Do. 08.12.2022
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Plätze frei Autogenes Training - Grundkurs - Minigruppe (31202)

Di. 29.11.2022 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 24.01.2023
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Grundkurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Plätze frei Autogenes Training - Aufbaukurs - Minigruppe (31204)

Mi. 07.12.2022 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 01.02.2023
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training nach Prof. Dr. Schulz - Aufbaukurs

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das besonders geeignet ist, Stresssymptome abzubauen und sich zu regenerieren, Abwehrkräfte zu mobilisieren, sich besser zu erholen, intensiver zu schlafen und innere Ruhe zu finden. Autogenes Training ist eine Hilfe zur Selbsthilfe, ein Weg, negative, häufig krank machende Faktoren wie Stress, Angst, Nervosität, Ärger, Verkrampfungen zu mindern und Ruhe, Gelassenheit, Mut, Lebensfreude und Harmonie aufzubauen.

Plätze frei Autogenes Training für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren (31210)

Sa. 31.12.2022 14:30 - 16:00 Uhr
Dozentin: Birgit Schöttler

Termine auf Anfrage Interessentenliste

Autogenes Training für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren
Autogenes Training hilft Kindern und Jugendlichen, Stress und Unruhe sowie Ärger und Ängste abzubauen. Sie lernen, wie sie sich besser konzentrieren können und ruhiger bleiben, wenn es hektisch wird oder sie Angst vor Schultests oder besonderen Ereignissen haben. Lernen macht mehr Spaß und fällt leichter.
Die Übungen sind einfach zu erlernen und können überall und jederzeit angewendet werden.

Plätze frei Autogenes Training für Senioren - Minigruppe (31212)

Di. 13.09.2022 (10:00 - 11:30 Uhr) - Di. 22.11.2022
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training für Senioren

Autogenes Training ist eine Methode zur Entspannung, die Sie schnell und einfach in einen Zustand der Ruhe und Ausgeglichenheit versetzt. Autogenes Training verhilft Ihnen nicht nur zur körperlichen Entspannung, sondern wirkt sich auch positiv auf viele Erkrankungen und Einschränkungen aus, die sich mit zunehmendem Alter einstellen. Autogenes Training fördert das Bewusstsein für den eigenen Körper und stärkt ihr Selbstbewusstsein. Sie können Ihre Lebensqualität und Leistungsfähigkeit im Alltag damit verbessern. Die Durchführung des Autogenen Trainings hilft Ihnen außerdem, sozialer Isolierung entgegenzuwirken. Die gemeinsamen Übungen stärken das soziale Miteinander und eröffnen neue Kontaktmöglichkeiten.

Plätze frei Autogenes Training für Senioren - Minigruppe (31214)

Mi. 05.10.2022 (13:30 - 15:00 Uhr) - Mi. 07.12.2022
Dozentin: Birgit Schöttler

Autogenes Training für Senioren

Autogenes Training ist eine Methode zur Entspannung, die Sie schnell und einfach in einen Zustand der Ruhe und Ausgeglichenheit versetzt. Autogenes Training verhilft Ihnen nicht nur zur körperlichen Entspannung, sondern wirkt sich auch positiv auf viele Erkrankungen und Einschränkungen aus, die sich mit zunehmendem Alter einstellen. Autogenes Training fördert das Bewusstsein für den eigenen Körper und stärkt ihr Selbstbewusstsein. Sie können Ihre Lebensqualität und Leistungsfähigkeit im Alltag damit verbessern. Die Durchführung des Autogenen Trainings hilft Ihnen außerdem, sozialer Isolierung entgegenzuwirken. Die gemeinsamen Übungen stärken das soziale Miteinander und eröffnen neue Kontaktmöglichkeiten.