Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Gesellschaft / Bingen und Umgebung

Plätze frei Basiswissen für glückliche Hühner (10060)

Sa. 15.10.2022 15:00 - 17:30 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Axel Hilckmann

Die eigenen Eier erzeugen. Kleine Hühnerhaltung für Privatleute

Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit der Haltung eigener Hühner. Und es gibt sehr viele gute Gründe dafür. Die Menschen möchten gerne ihre eigenen Lebensmittel erzeugen, kommen zurück zur Natur, finden Entschleunigung und entdecken die Faszination Hühner. Geflügelhaltung im Kleinen muss aber auch artgerecht und tierfreundlich sein.

Damit der Start in die Geflügelhaltung gelingt und sie von Anfang an Freude an ihren Hühnern haben, bietet Axel Hilckmann ein Seminar für private Geflügelhalter- oder die, die es werden möchten- an.

In diesem Seminar werden wertvolle Tipps sowie allgemeine Kenntnisse und praktische Fähigkeiten rund um die Hühnerhaltung vermittelt. Hierzu gehören unter anderem die wichtigsten Grundlagen zur Haltung, die Vorstellung verschiedener Rassen, Bedürfnisse des Geflügels, Tierbeurteilung und vieles mehr.

Axel Hilckmann ist Tierwirt, Fachrichtung Geflügel und hat Landwirtschaft und Agrarhandel studiert. Parallel hat er über viele Jahre mit seiner Familie die Brüterei Hilckmann Schabrockerhof GmbH betrieben. Er war 10 Jahre lang Bio Geflügelberater bei der Bioland Beratung in Bayern und Baden-Württemberg und gehört jetzt dem Ökoteam der Landwirtschaftskammer NRW an.

Die Teilnahme ist für Kinder bis 12 Jahren in Begleitung von Erwachsenen kostenfrei.

Anmeldung möglich Der Weinberg ruft ... (10910)

Fr. 18.11.2022 13:30 - 16:30 Uhr
Dozent: Peter Ewen

Der Weinberg ruft ... Mit dem Winzer durchs Jahr in Theorie und Praxis

Weinverkostungen gibt es inzwischen wie Sand am Meer oder besser ausgedrückt: wie Weinflaschen im übervollen Keller. Dieses Seminar ist dagegen für all jene gedacht, die den Weinbau aus der Nähe betrachten wollen und sich für all die Arbeitsschritte interessieren, die vor der Flaschenabfüllung anstehen - und zwar vom ersten Rebschnitt im Winter über die Weinlese bis zu den Kellerarbeiten.

In den ersten beiden Seminartagen werden die theoretischen Grundlagen gelegt; anschließend werden Sie mindestens einmal pro Monat unter der fachkundigen Anleitung des Binger Winzers Peter Ewen ein Jahr lang eine Zeile im "VHS-Weinberg" praktisch bearbeiten. Dies beinhaltet u. a. den Rebschnitt, das Gerten und Biegen der Weinstöcke, die Ausbesserung des Weinbergs, die Rebpflanzung, das Ausbrechen der Triebe, die Bodenbearbeitung und die Mulchwirtschaft, die Unkrautbekämpfung, ertragregulierende Maßnahmen sowie die Vorbereitung der Lese und die Kellerarbeiten.

Die Praxistermine finden am Freitagnachmittag oder Samstagvormittag statt und werden jeweils gesondert vereinbart (November 2022 bis Oktober 2023)

Eine gemeinsame Verkostung von Vorjahreswein und aktuellen Trauben im Weinberg und eine Verkostung des selbst hergestellten Weins runden das Seminar ab.

Im Kurspreis sind 6 Flaschen des selbst hergestellten Weins enthalten.

Kursgebühr: 19,00 € (ermäßigt 14,00 €) monatlich.

Anmeldung möglich #insidebingen - Erklärvideos im Unterricht erstellen (70040A)

Fr. 11.11.2022 15:00 - 18:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Lucas Gehres

Was ist die richtige Kameraeinstellung, wie filme ich ruckelfrei, wie vertone ich Videos? In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit Smartphone & Co. qualitativ hochwertige Filme machen. Der Dozent führt Sie Schritt für Schritt in die Welt des digitalen Videofilmens ein und begleitet Sie von der ersten Idee über den Umgang mit der Kamera vor Ort bis hin zur Nachbearbeitung und der Veröffentlichung.

Kostenlos und hybrid
Aufgrund einer Förderung sind die Fortbildungen dieser Reihe kostenfrei für alle Teilnehmenden. Alle Veranstaltungen sind Hybrid-Kurse. Sie können die Veranstaltung auch bequem von Zuhause aus besuchen.
Vor Veranstaltungsbeginn kommen Sie einen Link zu gesendet. Entweder Sie besuchen sie von zuhause oder kommen zu uns nach Bingen in den Kursraum.


Über die Reihe:
Corona hat der Digitalisierung im Klassenzimmer einen richtigen Schub gegeben, den wir auch in Zukunft nicht außer Acht lassen wollen. Die Arbeit mit digitalen Medien bereichert unseren Unterricht und macht uns alle fit für unsere zukünftige Arbeit. Wir mussten bisher einiges improvisieren, um überhaupt weiter arbeiten zu können.
Wir denken, jetzt kommt die Zeit, in der wir uns Gedanken machen müssen, was digitaler Unterricht wirklich ist, und wie wir ein richtiges Konzept für unsere Online-Arbeit erstellen können. Im Rahmen des Projekts "#inside Bingen" bilden wir Pädagogen und Referentinnen im Umgang mit neuen Medien aus.

Über den Dozenten:
Lucas Gehris (24 Jahre) ist zur Zeit im 7. Semester seines Lehramtsstudiums. Neben dem Studium ist er aktiv als Musiker und Produzent. In dieser Zeit konnte er viele übergreifende digitale Kompetenzen gewinnen.

Anmeldung möglich #insidebingen - Erklärvideos im Unterricht erstellen (70040B)

Sa. 12.11.2022 09:00 - 12:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Lucas Gehres

Was ist die richtige Kameraeinstellung, wie filme ich ruckelfrei, wie vertone ich Videos? In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit Smartphone & Co. qualitativ hochwertige Filme machen. Der Dozent führt Sie Schritt für Schritt in die Welt des digitalen Videofilmens ein und begleitet Sie von der ersten Idee über den Umgang mit der Kamera vor Ort bis hin zur Nachbearbeitung und der Veröffentlichung.

Kostenlos und hybrid
Aufgrund einer Förderung sind die Fortbildungen dieser Reihe kostenfrei für alle Teilnehmenden. Alle Veranstaltungen sind Hybrid-Kurse. Sie können die Veranstaltung auch bequem von Zuhause aus besuchen.
Vor Veranstaltungsbeginn kommen Sie einen Link zu gesendet. Entweder Sie besuchen sie von zuhause oder kommen zu uns nach Bingen in den Kursraum.


Über die Reihe:
Corona hat der Digitalisierung im Klassenzimmer einen richtigen Schub gegeben, den wir auch in Zukunft nicht außer Acht lassen wollen. Die Arbeit mit digitalen Medien bereichert unseren Unterricht und macht uns alle fit für unsere zukünftige Arbeit. Wir mussten bisher einiges improvisieren, um überhaupt weiter arbeiten zu können.
Wir denken, jetzt kommt die Zeit, in der wir uns Gedanken machen müssen, was digitaler Unterricht wirklich ist, und wie wir ein richtiges Konzept für unsere Online-Arbeit erstellen können. Im Rahmen des Projekts "#inside Bingen" bilden wir Pädagogen und Referentinnen im Umgang mit neuen Medien aus.

Über den Dozenten:
Lucas Gehris (24 Jahre) ist zur Zeit im 7. Semester seines Lehramtsstudiums. Neben dem Studium ist er aktiv als Musiker und Produzent. In dieser Zeit konnte er viele übergreifende digitale Kompetenzen gewinnen.

Anmeldung möglich #insidebingen - Online-Tools im Unterricht (70040C)

Fr. 02.12.2022 15:00 - 18:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Lucas Gehres

Wir werden einige Online-Tools kennenlernen, mit denen wir unseren Unterricht digital bereichern können und die Medienkompetenz unserer Teilnehmenden ausbauen. Wir können einen Unterricht anbieten, in dem kreativ, kommunikativ, kollaborativ und kritisch mit den neuen Medien gearbeitet werden kann.

Kostenlos und hybrid
Aufgrund einer Förderung sind die Fortbildungen dieser Reihe kostenfrei für alle Teilnehmenden. Alle Veranstaltungen sind Hybrid-Kurse. Sie können die Veranstaltung auch bequem von Zuhause aus besuchen.
Vor Veranstaltungsbeginn kommen Sie einen Link zu gesendet. Entweder Sie besuchen sie von zuhause oder kommen zu uns nach Bingen in den Kursraum.

Über die Reihe:
Corona hat der Digitalisierung im Klassenzimmer einen richtigen Schub gegeben, den wir auch in Zukunft nicht außer Acht lassen wollen. Die Arbeit mit digitalen Medien bereichert unseren Unterricht und macht uns alle fit für unsere zukünftige Arbeit. Wir mussten bisher einiges improvisieren, um überhaupt weiter arbeiten zu können.
Wir denken, jetzt kommt die Zeit, in der wir uns Gedanken machen müssen, was digitaler Unterricht wirklich ist, und wie wir ein richtiges Konzept für unsere Online-Arbeit erstellen können. Im Rahmen des Projekts "#inside Bingen" bilden wir Pädagogen und Referentinnen im Umgang mit neuen Medien aus.

Über den Dozenten:
Lucas Gehris (24 Jahre) ist zur Zeit im 7. Semester seines Lehramtsstudiums. Neben dem Studium ist er aktiv als Musiker und Produzent. In dieser Zeit konnte er viele übergreifende digitale Kompetenzen gewinnen.

Anmeldung möglich #insidebingen - Podcast selbst erstellen (70040D)

Sa. 03.12.2022 15:00 - 18:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Lucas Gehres

Podcast ist zwar kein neues Medium, wird aber in letzter Zeit gerade bei jungen Generationen immer populärer. Mehr als 10 Millionen Deutsche über 14 Jahren hören aktiv Podcasts, über 4 Millionen sogar täglich mindestens eine Show (Podratings-Studie von Goldmedia). Warum nicht einen eigenen Podcast im Unterricht erstellen?

Kostenlos und hybrid
Aufgrund einer Förderung sind die Fortbildungen dieser Reihe kostenfrei für alle Teilnehmenden. Alle Veranstaltungen sind Hybrid-Kurse. Sie können die Veranstaltung auch bequem von Zuhause aus besuchen.
Vor Veranstaltungsbeginn kommen Sie einen Link zu gesendet. Entweder Sie besuchen sie von zuhause oder kommen zu uns nach Bingen in den Kursraum.

Über die Reihe:
Corona hat der Digitalisierung im Klassenzimmer einen richtigen Schub gegeben, den wir auch in Zukunft nicht außer Acht lassen wollen. Die Arbeit mit digitalen Medien bereichert unseren Unterricht und macht uns alle fit für unsere zukünftige Arbeit. Wir mussten bisher einiges improvisieren, um überhaupt weiter arbeiten zu können.
Wir denken, jetzt kommt die Zeit, in der wir uns Gedanken machen müssen, was digitaler Unterricht wirklich ist, und wie wir ein richtiges Konzept für unsere Online-Arbeit erstellen können. Im Rahmen des Projekts "#inside Bingen" bilden wir Pädagogen und Referentinnen im Umgang mit neuen Medien aus.

Über den Dozenten:
Lucas Gehris (24 Jahre) ist zur Zeit im 7. Semester seines Lehramtsstudiums. Neben dem Studium ist er aktiv als Musiker und Produzent. In dieser Zeit konnte er viele übergreifende digitale Kompetenzen gewinnen.