Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Junge VHS, Ferienprogramm
Selbstverteidigung, Computerkurse und Lerntechniken warten in diesem Programmbereich neben vielen anderen Angeboten auf unsere jungen Lernenden. Ergänzt durch das umfangreiche Programm der jungen Kunstwerkstatt kann sich hier in den und außerhalb der Ferien ausgetobt, Kreativität mit Spaß und Lernen verbunden werden.
Seite 1 von 4

Plätze frei Autogenes Training für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren (31210)

Sa. 31.12.2022 14:30 - 16:00 Uhr
Dozentin: Birgit Schöttler

Termine auf Anfrage Interessentenliste

Autogenes Training für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren
Autogenes Training hilft Kindern und Jugendlichen, Stress und Unruhe sowie Ärger und Ängste abzubauen. Sie lernen, wie sie sich besser konzentrieren können und ruhiger bleiben, wenn es hektisch wird oder sie Angst vor Schultests oder besonderen Ereignissen haben. Lernen macht mehr Spaß und fällt leichter.
Die Übungen sind einfach zu erlernen und können überall und jederzeit angewendet werden.

Anmeldung möglich Komm, mach mit bei den 'Wald-Eulen' (10410)

Fr. 20.01.2023 (15:00 - 17:00 Uhr) - Fr. 10.03.2023
Dozentin: Silke Radau

Wir sind eine Kindergruppe aus mutigen Draußen-Kindern und solchen, die es werden wollen. Wenn du zwischen 6 und 12 Jahren alt bist und den Lebensraum Wald mit seinen Pflanzen und Tieren liebst, bist du bei uns richtig. Wir erforschen, spielen, bauen, basteln, klettern, schnitzen wöchentlich für zwei Stunden gemeinsam im Binger Wald.

Bitte auf festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung achten, Verpflegung aus dem Rucksack.

Leitung Silke Radau und Gabriele Heß, zertifizierte Waldpädagoginnen

Fortlaufender Kurs, Einstieg jederzeit möglich.

Plätze frei Komm, mach mit bei den 'Wald-Eulen' (10412)

Fr. 17.03.2023 (15:00 - 17:00 Uhr) - Fr. 12.05.2023
Dozentin: Silke Radau

Wir sind eine Kindergruppe aus mutigen Draußen-Kindern und solchen, die es werden wollen. Wenn du zwischen 6 und 12 Jahren alt bist und den Lebensraum Wald mit seinen Pflanzen und Tieren liebst, bist du bei uns richtig. Wir erforschen, spielen, bauen, basteln, klettern, schnitzen wöchentlich für zwei Stunden gemeinsam im Binger Wald.

Bitte auf festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung achten, Verpflegung aus dem Rucksack.

Leitung Silke Radau und Gabriele Heß, zertifizierte Waldpädagoginnen

Fortlaufender Kurs, Einstieg jederzeit möglich.

Plätze frei Komm, mach mit bei den 'Wald-Eulen' (10414)

Fr. 19.05.2023 (15:00 - 17:00 Uhr) - Fr. 21.07.2023
Dozentin: Silke Radau

Wir sind eine Kindergruppe aus mutigen Draußen-Kindern und solchen, die es werden wollen. Wenn du zwischen 6 und 12 Jahren alt bist und den Lebensraum Wald mit seinen Pflanzen und Tieren liebst, bist du bei uns richtig. Wir erforschen, spielen, bauen, basteln, klettern, schnitzen wöchentlich für zwei Stunden gemeinsam im Binger Wald.

Bitte auf festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung achten, Verpflegung aus dem Rucksack.

Leitung Silke Radau und Gabriele Heß, zertifizierte Waldpädagoginnen

Fortlaufender Kurs, Einstieg jederzeit möglich.

Plätze frei Kindergeburtstag im Wald für Kinder ab 6 Jahren (10415)

So. 01.01.2023 (14:30 - 17:30 Uhr) - Mo. 31.07.2023 in Schulen
Dozentin: Silke Radau

Ihr fasziniert euch für Harry Potter und möchtet mit euren Geburtstagsgästen in den verbotenen Wald um dort knifflige Rätsel zu lösen und dunkle Gestalten zu treffen? Dann bucht unsere Geburtstagstour "Wingardium Liviosa" und feiert euren Tag im Binger Wald.
Habt ihr andere Interessen und möchtet diese gerne im Wald umgesetzt bekommen? Dann her mit euren Wünschen. Ihr sagt uns ein Stichwort - wir gestalten daraus das Geburtstagsprogramm mit euren Vorlieben und Vorstellungen.

Bitte auf festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung achten, Verpflegung aus dem Rucksack.

Plätze frei Mit dem Förster durch den Binger Wald - Kinderführung (10424)

Fr. 14.04.2023 14:30 - 17:30 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Maximilian Roffhack

Waldspaziergänge
Mit dem Förster durch den Binger Wald
Kinderführung für Kids im Grundschulalter

Kinder erleben den Wald als großen Abenteuerspielplatz, verstehen aber auch, warum sie dem Wald helfen müssen, so dass wir ihn auch noch in Jahrzehnten in seiner Schönheit erleben können. Spielerisch und erlebnisorientiert lüftet der Förster mit den Kindern gemeinsam die Geheimnisse der Natur.

Mitzubringen sind festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, eine Kleinigkeit zu essen und genug zu trinken.

Plätze frei Mit dem Förster durch den Binger Wald - Familien (10426)

Fr. 28.04.2023 14:30 - 17:30 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Maximilian Roffhack

Waldspaziergänge
Mit dem Förster durch den Binger Wald
Exkursion für Familien

Maximilian Roffhack ist der neue Förster für das Forstrevier Heilig-Kreuz und macht mit uns einen Spaziergang durch "seinen" Wald. Frische Waldluft und nebenbei noch viel Wissenswertes und Faszinierendes über den Lebensraum Wald erfahren, geht so direkt vor unserer Haustür. Wir erfahren, warum der Wald bedroht ist und was dies für uns heißt, hören aber auch, wie man mit dem Rohstoff Holz verantwortungsvoll wirtschaftet.
In zielgruppenorientierten Spaziergängen erkunden wir die grüne Lunge Bingens und hören, wie der Wald von morgen aussehen wird:

Gemeinsam Spaß in der Natur haben, erlebnisorientiert den Wald mit der Familie erkunden und gleichzeitig spielerisch und informativ noch etwas über diesen wichtigen Lebensraum erfahren - all das verbindet der Waldspaziergang für Familien. Ein Erlebnis für Groß und Klein. Die Runde ist auch für Kinderwagen geeignet - so können auch die Kleinsten mitkommen.

Mitzubringen sind festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, eine Kleinigkeit zu essen und genug zu trinken.

Plätze frei Let's talk about Arts (in englischer Sprache) (20634)

Mi. 24.05.2023 16:15 - 17:45 Uhr
Dozentin: Claudia Weyl

Let’s talk about Arts (in englischer Sprache)

It is already the 5th art event in Bingen and the 2020 title is "true or false", or "right or wrong,", "original or falsification" ...be invited to join our group to decide on your own. Young as well as already well-known artists present their sculptures basically along the banks of our wonderful river Rhine. An important number of creations is dedicated to their place of exhibition and pose questions about original and fake, possibly wrong information or misguidance per purpose, or simply the difference between expectation and reality.
How "original" can "fake" be? What risks may "truth and lie" contain? Which roles of

the spectators are presumed by the artist? Who is able to decide what is right or wrong? These questions might be chatted and your own perception will be analyzed.
Let’s go for a walk along the Rhine promenade together with a group of art interested people. Feel free to select upfront one exhibit and prepare a short verbal presentation on it. Have a fruitful conversation in English language about the exhibits and your impressions.

Plätze frei Ballade culturelle entre vrai et faux (in französischer Sprache) (20635)

Mo. 22.05.2023 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Claudia Weyl

Ballade culturelle entre vrai et faux (in französischer Sprache)

Du 6 mai au 8 octobre 2020 auront lieu pour la cinquieme fois les "sculptures triennales" à Bingen am Rhein. Cette année, l'exposition sera présentée sous le titre de "Ici et maintenan" et réunira sur tout le long de la rive du Rhin et dans des endroits sélectionnés de la ville autant de jeunes artistes que de grands noms de la sculpture contemporaine du patrimoine rhénan. Les ceuvres, dont un grand nombre sont directement liées au lieu d’exposition, portent sur les les conséquences du changement climatique, sur les défis d'un ordre mondial globalisé et sur la question sociale dans les structures locales ou la famille.
La visite se déroulera en français et ensemble, nous arpenterons la ville, longeront le rhin, nous nous interrogeront sur l'art au travers d'une exposition riche en couleurs.

Plätze frei Frühling - Feen - Filzen (20910)

Mo. 22.05.2023 18:00 - 21:00 Uhr in Schulen
Dozentin: Silke Radau

Frühling - Feen - Filzen
Es ist Frühling, die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf und wird wieder bunt. Hierzu passend filzen wir heute fröhliche, bunte, kreative Feen. Sie verschönern unser Zuhause oder sind eine schöne selbstgemachte Geschenkidee oder bringen uns viel Glück.
Gefilzt wird im Trockenfilzverfahren, es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Gerne können gesammelte Materialien wie Eicheln, Haselnüsse, Bucheckern, Federn, Schneckengehäuse, Muscheln etc. mitgebracht werden.
In der Kursgebühr enthalten: Arbeitsmaterial im Wert von 3 €.



Seite 1 von 4