Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Plastisches Gestalten, Töpfern

Plätze frei Keramik erleben - Modellieren mit Ton (20600)

Mo. 04.11.2024 (19:00 - 21:15 Uhr) - Mo. 20.01.2025 in Schulen
Dozentin: Martina Gaul

Keramik erleben - Modellieren mit Ton

Im Rahmen unserer gemeinsamen Abende lernen Sie die handwerklichen, technischen und gestalterischen Grundlagen im Umgang mit dem vielseitigen Werkstoff Tonerde kennen. Es werden allgemeine Materialkenntnisse vermittelt sowie die verschiedenen Aufbautechniken und das farbige Gestalten mit Glasuren und Tonengoben erläutert. Ihre individuellen Gestaltungsideen und deren materialgerechte Umsetzung werden im Vordergrund stehen. Die Tonkurse eignen sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Weiße und rote Tonerde sind im Preis enthalten.
In den Modellierkursen dürfen lediglich die Gegenstände gebrannt und glasiert werden, welche die Teilnehmerinnen während der Kurstermine anfertigen!

Glasieren am: 13.01 und 20.01.2025
Abholung der fertigen Werke voraussichtlich am 27.01.2025

Plätze frei Keramik erleben - Modellieren mit Ton (20602)

Do. 29.08.2024 (16:45 - 19:45 Uhr) - Do. 31.10.2024 in Schulen
Dozentin: Martina Gaul

Keramik erleben - Modellieren mit Ton

Im Rahmen unserer gemeinsamen Abende lernen Sie die handwerklichen, technischen und gestalterischen Grundlagen im Umgang mit dem vielseitigen Werkstoff Tonerde kennen. Es werden allgemeine Materialkenntnisse vermittelt sowie die verschiedenen Aufbautechniken und das farbige Gestalten mit Glasuren und Tonengoben erläutert. Ihre individuellen Gestaltungsideen und deren materialgerechte Umsetzung werden im Vordergrund stehen. Die Tonkurse eignen sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Weiße und rote Tonerde sind im Preis enthalten.
In den Modellierkursen dürfen lediglich die Gegenstände gebrannt und glasiert werden, welche die Teilnehmerinnen während der Kurstermine anfertigen!

Glasieren am 31.10.2024 (4 UE von 16.45 bis 19.45 Uhr)
Abholung am 14.11.2024

Plätze frei Sei Deines Ringes eigener Schmied (20802)

Sa. 19.10.2024 14:00 - 18:00 Uhr in Freidhof 11
Dozent: Fred Struben

Sei Deines Ringes eigener Schmied
Kreativer Silberschmiede-Workshop

In diesem Workshop können sich die Teilnehmenden unter fachkundiger Anleitung einen perfekt passenden Feinsilberring selber schmieden. Es ist immer wieder faszinierend, wie sich aus einem Stückchen Feinsilber unter unzähligen Hammerschlägen ein glänzendes Schmuckstück formt: "Der Ring der Kraft". Jeder Ring ist ein Unikat! Feinsilber (Ag 999) kennt keine allergischen Reaktionen, sondern ist antiseptisch und wird häufig in der Medizin eingesetzt.

Es können auch Freundschaftsringe, Partnerringe und Trauringe geschmiedet werden. Der Dozent bringt alle erforderlichen Werkzeuge mit.

Materialkosten: 11 € sind in der Kursgebühr enthalten.

Anmeldung auf Warteliste Keramik erleben - Modellieren mit Ton (20602)

Do. 04.04.2024 (16:45 - 19:00 Uhr) - Do. 06.06.2024 in Schulen
Dozentin: Martina Gaul

Keramik erleben - Modellieren mit Ton

Im Rahmen unserer gemeinsamen Abende lernen Sie die handwerklichen, technischen und gestalterischen Grundlagen im Umgang mit dem vielseitigen Werkstoff Tonerde kennen. Es werden allgemeine Materialkenntnisse vermittelt sowie die verschiedenen Aufbautechniken und das farbige Gestalten mit Glasuren und Tonengoben erläutert. Ihre individuellen Gestaltungsideen und deren materialgerechte Umsetzung werden im Vordergrund stehen. Die Tonkurse eignen sich für Anfänger und Fortgeschrittene. Weiße und rote Tonerde sind im Preis enthalten.
In den Modellierkursen dürfen lediglich die Gegenstände gebrannt und glasiert werden, welche die Teilnehmerinnen während der Kurstermine anfertigen!

Abholung der fertigen Werke am 20.06.2024

Anmeldung möglich Fokus Kultur: Naturkunst (20636)

Sa. 29.06.2024 14:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Jutta Nelißen

Fokus Kultur:
Naturkunst auf dem Alten Friedhof

Wir lassen uns inspirieren von Werken Andrew Goldsworthys und schaffen auf dem Alten Friedhof vergängliche Kunstwerke aus Naturmaterialien wie Ästen oder Steinen im Einklang mit der Natur. Ohne zu zerstören nutzen wir die vorhandenen Materialien, um zauberhafte Skulpturen und Bilder entstehen zu lassen, die sich in das Bild des alten Friedhofs harmonisch einfügen. Nur durch Fotos halten wir die Werke fest, die sich mit der Zeit wieder auflösen. Die Herangehensweise ist sehr meditativ und ruhig.
Bitte mitbringen: Skizzenbuch mit festem Einband oder Block mit festem Rücken, Bleistift in 2B oder weicher, Klappstuhl.