Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen

Xpert Europäischer Computer Pass

Lassen Sie sich Ihre Office-Kenntnisse zertifizieren!

Das Xpert-Zertifikat bringt die informationstechnische Grundbildung auf EU-Niveau. In den Europaische ComputerPass sind 25 Jahre erfolg- reiche Bildungsarbeit eingeflossen. Das berufsorientierte Lehrgangs- system vermittelt umfassende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten
mit gangigen Anwenderprogrammen im Office-Bereich. Es besteht aus sechs Modulen. Jedes schlie0t mit einer europaweit einheitlichen Prufung ab. Im Mittelpunkt stehen praxisorientierte Lernmodule, die einen moglichst niederschwelligen Einstieg jederzeit ermoglichen

European Computer Pass ,Xpert“

Nach erfolgreicher Absolvierung von drei frei wahlbaren Modulen, wird der Abschluss
European Computer Passport Xpert erreicht.

European Computer Pass „Xpert Master“

Wenn fünf Module erfolgreich absolviert werden, wird der Abschluss European Computer Passport Xpert Master‘ erworben.

 

Die nächsten XPERT-Prüfungstermine finden Sie hier:

Programm / Programm / Bildungsurlaub / Gesundheit

Plätze frei In gesunder Balance mit Ayurveda und Achtsamkeit (30125)

Mo. 26.08.2024 (09:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 30.08.2024 in Freidhof 11
Dozentin: Beatrice Heim

Gesund leben mit dem ganzheitlichen Ansatz des Ayurveda / Schwerpunkt Prävention und Stressreduktion durch gesunde und typgerechte Ernährungs- und Lebensweise sowie Entspannungsübungen und Meditation.
Stress als gesellschaftliches Problem und dessen mögliche Auswirkungen auf das Gesundheitssystem. Lernen Sie Ayurveda, die traditionell indische ganzheitliche Naturheilkunde und Gesundheitslehre kennen. Ayurveda ist eine komplexe und doch in ihren Grundsätzen leicht verständliche Heilkunde auf der Basis einer ganzheitlichen und universellen Philosophie. Unter Gesundheit versteht "Ayurveda" mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Der ayurvedische Ausdruck für einen gesunden Zustand ist "Svastha", was übersetzt bedeutet "Im Selbst verweilen". Die Basis des ayurvedischen Verständnisses der materiellen Welt sind die fünf Elemente und die Doshas, die drei Lebensenergien Vata, Pitta und Kapha. Sie regulieren unser körperlich-geistig-emotionales Wohlbefinden und Gleichgewicht. Eine Überbelastung des Körpers und/oder der Psyche kann die Funktion der Doshas stören.
Lernen Sie Ihre ayurvedische Konstitution kennen und erfahren Sie in dieser Bildungswoche, wie Sie sich selbst gesund und im Gleichgewicht halten mittels auf Ihren Typ abgestimmten Ernährung, Kräuter und Gewürzen. Sie setzen das Erlernte direkt in die Praxis um, indem wir gemeinsam ayurvedisch kochen. Außerdem lernen Sie durch Achtsamkeitsübungen einen bewussteren Umgang mit sich selbst und den eigenen Ressourcen und üben sich im Loslassen.

Seminarinhalte: Wie wirkt Stress auf die eigene Gesundheit und auf das Gesundheitssystem aus? Einführung in den Ayurveda - Ganzheitliche Naturheilkunde und Gesundheitslehre Philosophie: Die Lehre der Elemente und Doshas Die Ayurveda-Konstitution; sich selbst und andere besser verstehen Stressbewältigung mit Ayurveda: was hilft bei Erschöpfung, Schlafstörung, Hautproblemen uvm. Ayurveda Ernährung, was heißt achtsam ernähren? Typgerechte Ernährungs- und Lebensempfehlungen für Beruf und Alltag 6 Geschmacksrichtung und ihre Wirkung Gewürzkunde, Katalysator für die Verdauung; welche Gewürze passen zu mir? Ayurveda-Ernährung im Alltag; wie das Erlernte integrieren? Einführung in die Meditation und Achtsamkeitspraxis Entspannungsübungen: Bodyscan und Selbstmassage Wildkräuter; erkennen und gezielt in die Ernährung integrieren

Bitte mitbringen: Yogamatte, warme Decke, ev. Meditationskissen, Socken und bequeme und wettergerechte Kleidung.
Materialkosten: 20 € für Lebensmittel sind im Kurspreis enthalten.

Anmeldung möglich Yoga, Meditation und Kontemplation (Intensivkurs) 2.0 - NEU (31384)

Mo. 05.08.2024 (09:00 - 15:45 Uhr) - Fr. 09.08.2024
Dozentin: Roberta Campanile

Anerkannt als Bildungsfreistellungsmaßnahme

Sanft wie eine Feder - Stark wie ein Löwe.

Die Weiterbildung basiert auf einer Kombination aus Meditation, Kontemplation und verschiedenen Yoga Elementen. Der Kurs hilft dabei Stress abzubauen, die Widerstandskraft / das Wohlbefinden zu stärken und die Gesundheit nachhaltig zu verbessern. Es werden meditative Aufmerksamkeitsübungen, Atemtechniken und sanfte Körpersequenzen aus dem Yoga mit Bewegung und Stille kombiniert.

Kursinhalte:

- Verschiedene Yoga Sequenzen und Übungen wie: Sonnengruß, Katze, Krokodil
- Yoga auf dem Stuhl
- Pranayama Atemübungen
- Teeverkostung mit Meditationsübungen
- Kontemplation im Park am Mäuseturm
- Live-Mantras und Meditation
- Entspannung und Stille
- Stille Wanderungen
- Lektüre einiger Texte von Hildegard von Bingen in der Krypta der Basilika St. Martin
- Techniken der Selbstmassage und Yoga Gesichtsmassage

Im Yoga werden Atem und Bewegung und damit auch Geist und Körper in Einklang gebracht. Der Fokus der praktischen Übungen liegt auf der meditativen Verbindung von Atem und Bewegung, Anspannung und Entspannung, Klang und Stille.

Die Bildungsfreistellungsmaßnahme wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland-Pfalz unter der Anerkennungsziffer 0504/2073/23 (gültig bis 30.07.2025) mit Bescheid vom 11.04.2023 genehmigt.

Anmeldung möglich Yoga, Meditation und Kontemplation (Intensivkurs) (31385)

Mo. 12.08.2024 (09:00 - 15:45 Uhr) - Fr. 16.08.2024
Dozentin: Roberta Campanile

Anerkannt als Bildungsfreistellungsmaßnahme

Sanft wie eine Feder - Stark wie ein Löwe.

Die Weiterbildung basiert auf einer Kombination aus Meditation, Kontemplation und verschiedenen Yoga Elementen. Der Kurs hilft dabei Stress abzubauen, die Widerstandskraft / das Wohlbefinden zu stärken und die Gesundheit nachhaltig zu verbessern. Es werden meditative Aufmerksamkeitsübungen, Atemtechniken und sanfte Körpersequenzen aus dem Yoga mit Bewegung und Stille kombiniert.

Kursinhalte:

- Verschiedene Yoga Sequenzen und Übungen wie: Sonnengruß, Katze, Krokodil
- Yoga auf dem Stuhl
- Pranayama Atemübungen
- Teeverkostung mit Meditationsübungen
- Kontemplation im Park am Mäuseturm
- Live-Mantras und Meditation
- Entspannung und Stille
- Stille Wanderungen
- Lektüre einiger Texte von Hildegard von Bingen in der Krypta der Basilika St. Martin
- Techniken der Selbstmassage und Yoga Gesichtsmassage

Im Yoga werden Atem und Bewegung und damit auch Geist und Körper in Einklang gebracht. Der Fokus der praktischen Übungen liegt auf der meditativen Verbindung von Atem und Bewegung, Anspannung und Entspannung, Klang und Stille.

Die Bildungsfreistellungsmaßnahme wurde vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur Rheinland-Pfalz unter der Anerkennungsziffer 0504/2073/23 (gültig bis 30.07.2025) mit Bescheid vom 11.04.2023 genehmigt.