Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen

Xpert Europäischer Computer Pass

Lassen Sie sich Ihre Office-Kenntnisse zertifizieren!

Das Xpert-Zertifikat bringt die informationstechnische Grundbildung auf EU-Niveau. In den Europaische ComputerPass sind 25 Jahre erfolg- reiche Bildungsarbeit eingeflossen. Das berufsorientierte Lehrgangs- system vermittelt umfassende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten
mit gangigen Anwenderprogrammen im Office-Bereich. Es besteht aus sechs Modulen. Jedes schlie0t mit einer europaweit einheitlichen Prufung ab. Im Mittelpunkt stehen praxisorientierte Lernmodule, die einen moglichst niederschwelligen Einstieg jederzeit ermoglichen

European Computer Pass ,Xpert“

Nach erfolgreicher Absolvierung von drei frei wahlbaren Modulen, wird der Abschluss
European Computer Passport Xpert erreicht.

European Computer Pass „Xpert Master“

Wenn fünf Module erfolgreich absolviert werden, wird der Abschluss European Computer Passport Xpert Master‘ erworben.

 

Die nächsten XPERT-Prüfungstermine finden Sie hier:

Programm / Programm / Musikschule / Musikkurse für Kinder / Kinder von 5-8 Jahre / Noten lesen lernen am Klavier (ab 5 Jahre)

Anmeldung auf Warteliste Noten lesen lernen am Klavier...ist kinderleicht! (021510)

Di. 09.04.2024 (15:30 - 16:00 Uhr) - Di. 09.07.2024 in Freidhof 11
Dozentin: Gabriele Braun

Das Angebot richtet sich an alle Kinder ab einem Alter von ca. 5 Jahren.
Herzlich willkommen sind auch Kinder mit motorischer Beeinträchtigung.
In diesem Kurs werden die Kinder das Lesen der Noten am Klavier erlernen.
Außerdem werden musikalische Grundbegriffe vermittelt, die zum Spielen eines
Musikstückes erforderlich sind. Grundbegriffe der Musik wie, Metrum, Rhythmus, Takt, helle
Töne, tiefe Töne, Notenwertigkeit und einiges mehr werden mit Hilfe von passenden Texten,
Versen, Geschichten, Liedern, Bildern usw. vermittelt.
Die musikalischen Grundbegriffe werden sensorisch und motorisch erarbeitet, um sie dann
unmittelbar am Klavier umzusetzen. Hierbei kommen Bewegung, Klanggesten und die
Stimme zum Einsatz. Durch die Sprache und die motorische Umsetzung werden Koordination
und Gleichgewicht gefördert.
Das Klavier bietet eine Tasteneinteilung in weiße und schwarze Tasten, die zur Tonerzeugung
mit den Fingern gedrückt werden, d. h. der visuelle-, der auditive-, sowie der Tastsinn werden
angesprochen. Da beide Hände zum Einsatz kommen, wird die Koordination im
feinmotorischen Bewegungsbereich ausgebildet, die Muskeln und Sehnen an den Fingern,
Händen und Armen gestärkt.
Danach kann das Kind an einem Instrument der Wahl weiter unterrichtet werden.
Für die Kursdauer sind üblicherweise mehrere Monate vorgesehen, jedoch richtet sich die
Dauer des Kurses nach dem Lernfortschritt des Kindes. Je nach Fortschritt beim Noten lesen
und je nachdem wie die musikalischen Grundbegriffe gefestigt sind, kann der Übergang zum
gewählten Instrument eingeleitet werden. Ziel ist es dem Kind eine altersgerechte
Wissensbasis für einen guten Start zum Erlernen eines Instruments zu ermöglichen.
Für den Unterricht sind das Tragen bequemer Kleidung, sowie rutschfeste Socken, oder
Turnschläppchen erforderlich.
Wichtig : Für diesen Kurs wird ein Klavier Zuhause nicht benötigt, da im Unterricht das
erlernte ständig wiederholt und geübt wird. Ein oder zwei Kinder können gemeinsam am
Unterricht teilnehmen.
Bei bestehendem Interesse können die Eltern in den Unterricht einbezogen werden.
Der Kurs findet wöchentlich dienstags statt. Für eine Unterrichtseinheit sind 30 Minuten vorgesehen.
Der Kurs ist ein monatlich fortlaufender Kurs und kostet in der 2er Gruppe 30,00 EUR pro Monat (Einzelunterricht 60,00 EUR pro Monat) und kann jederzeit mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen zum Ende des Folgemonats gekündigt werden,

Anmeldung möglich Noten lesen lernen am Klavier...ist kinderleicht! (021503)

Do. 04.04.2024 (15:00 - 15:30 Uhr) - Do. 11.07.2024 in Freidhof 11
Dozentin: Gabriele Braun

Das Angebot richtet sich an alle Kinder ab einem Alter von ca. 5 Jahren.
Herzlich willkommen sind auch Kinder mit motorischer Beeinträchtigung.
In diesem Kurs werden die Kinder das Lesen der Noten am Klavier erlernen.
Außerdem werden musikalische Grundbegriffe vermittelt, die zum Spielen eines
Musikstückes erforderlich sind. Grundbegriffe der Musik wie, Metrum, Rhythmus, Takt, helle
Töne, tiefe Töne, Notenwertigkeit und einiges mehr werden mit Hilfe von passenden Texten,
Versen, Geschichten, Liedern, Bildern usw. vermittelt.
Die musikalischen Grundbegriffe werden sensorisch und motorisch erarbeitet, um sie dann
unmittelbar am Klavier umzusetzen. Hierbei kommen Bewegung, Klanggesten und die
Stimme zum Einsatz. Durch die Sprache und die motorische Umsetzung werden Koordination
und Gleichgewicht gefördert.
Das Klavier bietet eine Tasteneinteilung in weiße und schwarze Tasten, die zur Tonerzeugung
mit den Fingern gedrückt werden, d. h. der visuelle-, der auditive-, sowie der Tastsinn werden
angesprochen. Da beide Hände zum Einsatz kommen, wird die Koordination im
feinmotorischen Bewegungsbereich ausgebildet, die Muskeln und Sehnen an den Fingern,
Händen und Armen gestärkt.
Danach kann das Kind an einem Instrument der Wahl weiter unterrichtet werden.
Für die Kursdauer sind üblicherweise mehrere Monate vorgesehen, jedoch richtet sich die
Dauer des Kurses nach dem Lernfortschritt des Kindes. Je nach Fortschritt beim Noten lesen
und je nachdem wie die musikalischen Grundbegriffe gefestigt sind, kann der Übergang zum
gewählten Instrument eingeleitet werden. Ziel ist es dem Kind eine altersgerechte
Wissensbasis für einen guten Start zum Erlernen eines Instruments zu ermöglichen.
Für den Unterricht sind das Tragen bequemer Kleidung, sowie rutschfeste Socken, oder
Turnschläppchen erforderlich.
Wichtig : Für diesen Kurs wird ein Klavier Zuhause nicht benötigt, da im Unterricht das
erlernte ständig wiederholt und geübt wird. Ein oder zwei Kinder können gemeinsam am
Unterricht teilnehmen.
Bei bestehendem Interesse können die Eltern in den Unterricht einbezogen werden.
Der Kurs findet wöchentlich dienstags statt. Für eine Unterrichtseinheit sind 30 Minuten vorgesehen.
Der Kurs ist ein monatlich fortlaufender Kurs und kostet in der 2er Gruppe 30,00 EUR pro Monat (Einzelunterricht 60,00 EUR pro Monat) und kann jederzeit zum Ende des Folgemonats gekündigt werden,

Anmeldung möglich Noten lesen lernen am Klavier...ist kinderleicht! (021504)

Do. 04.04.2024 (15:30 - 16:00 Uhr) - Do. 11.07.2024 in Freidhof 11
Dozentin: Gabriele Braun

Das Angebot richtet sich an alle Kinder ab einem Alter von ca. 5 Jahren.
Herzlich willkommen sind auch Kinder mit motorischer Beeinträchtigung.
In diesem Kurs werden die Kinder das Lesen der Noten am Klavier erlernen.
Außerdem werden musikalische Grundbegriffe vermittelt, die zum Spielen eines
Musikstückes erforderlich sind. Grundbegriffe der Musik wie, Metrum, Rhythmus, Takt, helle
Töne, tiefe Töne, Notenwertigkeit und einiges mehr werden mit Hilfe von passenden Texten,
Versen, Geschichten, Liedern, Bildern usw. vermittelt.
Die musikalischen Grundbegriffe werden sensorisch und motorisch erarbeitet, um sie dann
unmittelbar am Klavier umzusetzen. Hierbei kommen Bewegung, Klanggesten und die
Stimme zum Einsatz. Durch die Sprache und die motorische Umsetzung werden Koordination
und Gleichgewicht gefördert.
Das Klavier bietet eine Tasteneinteilung in weiße und schwarze Tasten, die zur Tonerzeugung
mit den Fingern gedrückt werden, d. h. der visuelle-, der auditive-, sowie der Tastsinn werden
angesprochen. Da beide Hände zum Einsatz kommen, wird die Koordination im
feinmotorischen Bewegungsbereich ausgebildet, die Muskeln und Sehnen an den Fingern,
Händen und Armen gestärkt.
Danach kann das Kind an einem Instrument der Wahl weiter unterrichtet werden.
Für die Kursdauer sind üblicherweise mehrere Monate vorgesehen, jedoch richtet sich die
Dauer des Kurses nach dem Lernfortschritt des Kindes. Je nach Fortschritt beim Noten lesen
und je nachdem wie die musikalischen Grundbegriffe gefestigt sind, kann der Übergang zum
gewählten Instrument eingeleitet werden. Ziel ist es dem Kind eine altersgerechte
Wissensbasis für einen guten Start zum Erlernen eines Instruments zu ermöglichen.
Für den Unterricht sind das Tragen bequemer Kleidung, sowie rutschfeste Socken, oder
Turnschläppchen erforderlich.
Wichtig : Für diesen Kurs wird ein Klavier Zuhause nicht benötigt, da im Unterricht das
erlernte ständig wiederholt und geübt wird. Ein oder zwei Kinder können gemeinsam am
Unterricht teilnehmen.
Bei bestehendem Interesse können die Eltern in den Unterricht einbezogen werden.
Der Kurs findet wöchentlich dienstags statt. Für eine Unterrichtseinheit sind 30 Minuten vorgesehen.
Der Kurs ist ein monatlich fortlaufender Kurs und kostet in der 2er Gruppe 30,00 EUR pro Monat (Einzelunterricht 60,00 EUR pro Monat) und kann jederzeit zum Ende des Folgemonats gekündigt werden,

Anmeldung möglich Noten lesen lernen am Klavier...ist kinderleicht! (021505)

Do. 04.04.2024 (16:00 - 16:30 Uhr) - Do. 11.07.2024 in Freidhof 11
Dozentin: Gabriele Braun

Das Angebot richtet sich an alle Kinder ab einem Alter von ca. 5 Jahren.
Herzlich willkommen sind auch Kinder mit motorischer Beeinträchtigung.
In diesem Kurs werden die Kinder das Lesen der Noten am Klavier erlernen.
Außerdem werden musikalische Grundbegriffe vermittelt, die zum Spielen eines
Musikstückes erforderlich sind. Grundbegriffe der Musik wie, Metrum, Rhythmus, Takt, helle
Töne, tiefe Töne, Notenwertigkeit und einiges mehr werden mit Hilfe von passenden Texten,
Versen, Geschichten, Liedern, Bildern usw. vermittelt.
Die musikalischen Grundbegriffe werden sensorisch und motorisch erarbeitet, um sie dann
unmittelbar am Klavier umzusetzen. Hierbei kommen Bewegung, Klanggesten und die
Stimme zum Einsatz. Durch die Sprache und die motorische Umsetzung werden Koordination
und Gleichgewicht gefördert.
Das Klavier bietet eine Tasteneinteilung in weiße und schwarze Tasten, die zur Tonerzeugung
mit den Fingern gedrückt werden, d. h. der visuelle-, der auditive-, sowie der Tastsinn werden
angesprochen. Da beide Hände zum Einsatz kommen, wird die Koordination im
feinmotorischen Bewegungsbereich ausgebildet, die Muskeln und Sehnen an den Fingern,
Händen und Armen gestärkt.
Danach kann das Kind an einem Instrument der Wahl weiter unterrichtet werden.
Für die Kursdauer sind üblicherweise mehrere Monate vorgesehen, jedoch richtet sich die
Dauer des Kurses nach dem Lernfortschritt des Kindes. Je nach Fortschritt beim Noten lesen
und je nachdem wie die musikalischen Grundbegriffe gefestigt sind, kann der Übergang zum
gewählten Instrument eingeleitet werden. Ziel ist es dem Kind eine altersgerechte
Wissensbasis für einen guten Start zum Erlernen eines Instruments zu ermöglichen.
Für den Unterricht sind das Tragen bequemer Kleidung, sowie rutschfeste Socken, oder
Turnschläppchen erforderlich.
Wichtig : Für diesen Kurs wird ein Klavier Zuhause nicht benötigt, da im Unterricht das
erlernte ständig wiederholt und geübt wird. Ein oder zwei Kinder können gemeinsam am
Unterricht teilnehmen.
Bei bestehendem Interesse können die Eltern in den Unterricht einbezogen werden.
Der Kurs findet wöchentlich dienstags statt. Für eine Unterrichtseinheit sind 30 Minuten vorgesehen.
Der Kurs ist ein monatlich fortlaufender Kurs und kostet in der 2er Gruppe 30,00 EUR pro Monat (Einzelunterricht 60,00 EUR pro Monat) und kann jederzeit zum Ende des Folgemonats gekündigt werden,

Anmeldung möglich Noten lesen lernen am Klavier...ist kinderleicht! (021506)

Do. 04.04.2024 (17:00 - 17:30 Uhr) - Do. 11.07.2024 in Freidhof 11
Dozentin: Gabriele Braun

Das Angebot richtet sich an alle Kinder ab einem Alter von ca. 5 Jahren.
Herzlich willkommen sind auch Kinder mit motorischer Beeinträchtigung.
In diesem Kurs werden die Kinder das Lesen der Noten am Klavier erlernen.
Außerdem werden musikalische Grundbegriffe vermittelt, die zum Spielen eines
Musikstückes erforderlich sind. Grundbegriffe der Musik wie, Metrum, Rhythmus, Takt, helle
Töne, tiefe Töne, Notenwertigkeit und einiges mehr werden mit Hilfe von passenden Texten,
Versen, Geschichten, Liedern, Bildern usw. vermittelt.
Die musikalischen Grundbegriffe werden sensorisch und motorisch erarbeitet, um sie dann
unmittelbar am Klavier umzusetzen. Hierbei kommen Bewegung, Klanggesten und die
Stimme zum Einsatz. Durch die Sprache und die motorische Umsetzung werden Koordination
und Gleichgewicht gefördert.
Das Klavier bietet eine Tasteneinteilung in weiße und schwarze Tasten, die zur Tonerzeugung
mit den Fingern gedrückt werden, d. h. der visuelle-, der auditive-, sowie der Tastsinn werden
angesprochen. Da beide Hände zum Einsatz kommen, wird die Koordination im
feinmotorischen Bewegungsbereich ausgebildet, die Muskeln und Sehnen an den Fingern,
Händen und Armen gestärkt.
Danach kann das Kind an einem Instrument der Wahl weiter unterrichtet werden.
Für die Kursdauer sind üblicherweise mehrere Monate vorgesehen, jedoch richtet sich die
Dauer des Kurses nach dem Lernfortschritt des Kindes. Je nach Fortschritt beim Noten lesen
und je nachdem wie die musikalischen Grundbegriffe gefestigt sind, kann der Übergang zum
gewählten Instrument eingeleitet werden. Ziel ist es dem Kind eine altersgerechte
Wissensbasis für einen guten Start zum Erlernen eines Instruments zu ermöglichen.
Für den Unterricht sind das Tragen bequemer Kleidung, sowie rutschfeste Socken, oder
Turnschläppchen erforderlich.
Wichtig : Für diesen Kurs wird ein Klavier Zuhause nicht benötigt, da im Unterricht das
erlernte ständig wiederholt und geübt wird. Ein oder zwei Kinder können gemeinsam am
Unterricht teilnehmen.
Bei bestehendem Interesse können die Eltern in den Unterricht einbezogen werden.
Der Kurs findet wöchentlich dienstags statt. Für eine Unterrichtseinheit sind 30 Minuten vorgesehen.
Der Kurs ist ein monatlich fortlaufender Kurs und kostet in der 2er Gruppe 30,00 EUR pro Monat (Einzelunterricht 60,00 EUR pro Monat) und kann jederzeit zum Ende des Folgemonats gekündigt werden,

Anmeldung möglich Noten lesen lernen am Klavier...ist kinderleicht! (021507)

Do. 04.04.2024 (17:30 - 18:00 Uhr) - Do. 11.07.2024 in Freidhof 11
Dozentin: Gabriele Braun

Das Angebot richtet sich an alle Kinder ab einem Alter von ca. 5 Jahren.
Herzlich willkommen sind auch Kinder mit motorischer Beeinträchtigung.
In diesem Kurs werden die Kinder das Lesen der Noten am Klavier erlernen.
Außerdem werden musikalische Grundbegriffe vermittelt, die zum Spielen eines
Musikstückes erforderlich sind. Grundbegriffe der Musik wie, Metrum, Rhythmus, Takt, helle
Töne, tiefe Töne, Notenwertigkeit und einiges mehr werden mit Hilfe von passenden Texten,
Versen, Geschichten, Liedern, Bildern usw. vermittelt.
Die musikalischen Grundbegriffe werden sensorisch und motorisch erarbeitet, um sie dann
unmittelbar am Klavier umzusetzen. Hierbei kommen Bewegung, Klanggesten und die
Stimme zum Einsatz. Durch die Sprache und die motorische Umsetzung werden Koordination
und Gleichgewicht gefördert.
Das Klavier bietet eine Tasteneinteilung in weiße und schwarze Tasten, die zur Tonerzeugung
mit den Fingern gedrückt werden, d. h. der visuelle-, der auditive-, sowie der Tastsinn werden
angesprochen. Da beide Hände zum Einsatz kommen, wird die Koordination im
feinmotorischen Bewegungsbereich ausgebildet, die Muskeln und Sehnen an den Fingern,
Händen und Armen gestärkt.
Danach kann das Kind an einem Instrument der Wahl weiter unterrichtet werden.
Für die Kursdauer sind üblicherweise mehrere Monate vorgesehen, jedoch richtet sich die
Dauer des Kurses nach dem Lernfortschritt des Kindes. Je nach Fortschritt beim Noten lesen
und je nachdem wie die musikalischen Grundbegriffe gefestigt sind, kann der Übergang zum
gewählten Instrument eingeleitet werden. Ziel ist es dem Kind eine altersgerechte
Wissensbasis für einen guten Start zum Erlernen eines Instruments zu ermöglichen.
Für den Unterricht sind das Tragen bequemer Kleidung, sowie rutschfeste Socken, oder
Turnschläppchen erforderlich.
Wichtig : Für diesen Kurs wird ein Klavier Zuhause nicht benötigt, da im Unterricht das
erlernte ständig wiederholt und geübt wird. Ein oder zwei Kinder können gemeinsam am
Unterricht teilnehmen.
Bei bestehendem Interesse können die Eltern in den Unterricht einbezogen werden.
Der Kurs findet wöchentlich dienstags statt. Für eine Unterrichtseinheit sind 30 Minuten vorgesehen.
Der Kurs ist ein monatlich fortlaufender Kurs und kostet in der 2er Gruppe 30,00 EUR pro Monat (Einzelunterricht 60,00 EUR pro Monat) und kann jederzeit zum Ende des Folgemonats gekündigt werden,

Anmeldung möglich Noten lesen lernen am Klavier...ist kinderleicht! (021508)

Di. 06.02.2024 (14:00 - 18:00 Uhr) - Mi. 31.07.2024 in Freidhof 11
Dozentin: Gabriele Braun

Das Angebot richtet sich an alle Kinder ab einem Alter von ca. 5 Jahren.
Herzlich willkommen sind auch Kinder mit motorischer Beeinträchtigung.
In diesem Kurs werden die Kinder das Lesen der Noten am Klavier erlernen.
Außerdem werden musikalische Grundbegriffe vermittelt, die zum Spielen eines
Musikstückes erforderlich sind. Grundbegriffe der Musik wie, Metrum, Rhythmus, Takt, helle
Töne, tiefe Töne, Notenwertigkeit und einiges mehr werden mit Hilfe von passenden Texten,
Versen, Geschichten, Liedern, Bildern usw. vermittelt.
Die musikalischen Grundbegriffe werden sensorisch und motorisch erarbeitet, um sie dann
unmittelbar am Klavier umzusetzen. Hierbei kommen Bewegung, Klanggesten und die
Stimme zum Einsatz. Durch die Sprache und die motorische Umsetzung werden Koordination
und Gleichgewicht gefördert.
Das Klavier bietet eine Tasteneinteilung in weiße und schwarze Tasten, die zur Tonerzeugung
mit den Fingern gedrückt werden, d. h. der visuelle-, der auditive-, sowie der Tastsinn werden
angesprochen. Da beide Hände zum Einsatz kommen, wird die Koordination im
feinmotorischen Bewegungsbereich ausgebildet, die Muskeln und Sehnen an den Fingern,
Händen und Armen gestärkt.
Danach kann das Kind an einem Instrument der Wahl weiter unterrichtet werden.
Für die Kursdauer sind üblicherweise mehrere Monate vorgesehen, jedoch richtet sich die
Dauer des Kurses nach dem Lernfortschritt des Kindes. Je nach Fortschritt beim Noten lesen
und je nachdem wie die musikalischen Grundbegriffe gefestigt sind, kann der Übergang zum
gewählten Instrument eingeleitet werden. Ziel ist es dem Kind eine altersgerechte
Wissensbasis für einen guten Start zum Erlernen eines Instruments zu ermöglichen.
Für den Unterricht sind das Tragen bequemer Kleidung, sowie rutschfeste Socken, oder
Turnschläppchen erforderlich.
Wichtig : Für diesen Kurs wird ein Klavier Zuhause nicht benötigt, da im Unterricht das
erlernte ständig wiederholt und geübt wird. Ein oder zwei Kinder können gemeinsam am
Unterricht teilnehmen.
Bei bestehendem Interesse können die Eltern in den Unterricht einbezogen werden.
Der Kurs findet wöchentlich dienstags statt. Für eine Unterrichtseinheit sind 30 Minuten vorgesehen.
Der Kurs ist ein monatlich fortlaufender Kurs und kostet in der 2er Gruppe 30,00 EUR pro Monat (Einzelunterricht 60,00 EUR pro Monat) und kann jederzeit zum Ende des Folgemonats gekündigt werden,

Anmeldung möglich Noten lesen lernen am Klavier...ist kinderleicht! (021509)

Mi. 07.02.2024 (14:00 - 18:00 Uhr) - Mi. 31.07.2024 in Freidhof 11
Dozentin: Gabriele Braun

Das Angebot richtet sich an alle Kinder ab einem Alter von ca. 5 Jahren.
Herzlich willkommen sind auch Kinder mit motorischer Beeinträchtigung.
In diesem Kurs werden die Kinder das Lesen der Noten am Klavier erlernen.
Außerdem werden musikalische Grundbegriffe vermittelt, die zum Spielen eines
Musikstückes erforderlich sind. Grundbegriffe der Musik wie, Metrum, Rhythmus, Takt, helle
Töne, tiefe Töne, Notenwertigkeit und einiges mehr werden mit Hilfe von passenden Texten,
Versen, Geschichten, Liedern, Bildern usw. vermittelt.
Die musikalischen Grundbegriffe werden sensorisch und motorisch erarbeitet, um sie dann
unmittelbar am Klavier umzusetzen. Hierbei kommen Bewegung, Klanggesten und die
Stimme zum Einsatz. Durch die Sprache und die motorische Umsetzung werden Koordination
und Gleichgewicht gefördert.
Das Klavier bietet eine Tasteneinteilung in weiße und schwarze Tasten, die zur Tonerzeugung
mit den Fingern gedrückt werden, d. h. der visuelle-, der auditive-, sowie der Tastsinn werden
angesprochen. Da beide Hände zum Einsatz kommen, wird die Koordination im
feinmotorischen Bewegungsbereich ausgebildet, die Muskeln und Sehnen an den Fingern,
Händen und Armen gestärkt.
Danach kann das Kind an einem Instrument der Wahl weiter unterrichtet werden.
Für die Kursdauer sind üblicherweise mehrere Monate vorgesehen, jedoch richtet sich die
Dauer des Kurses nach dem Lernfortschritt des Kindes. Je nach Fortschritt beim Noten lesen
und je nachdem wie die musikalischen Grundbegriffe gefestigt sind, kann der Übergang zum
gewählten Instrument eingeleitet werden. Ziel ist es dem Kind eine altersgerechte
Wissensbasis für einen guten Start zum Erlernen eines Instruments zu ermöglichen.
Für den Unterricht sind das Tragen bequemer Kleidung, sowie rutschfeste Socken, oder
Turnschläppchen erforderlich.
Wichtig : Für diesen Kurs wird ein Klavier Zuhause nicht benötigt, da im Unterricht das
erlernte ständig wiederholt und geübt wird. Ein oder zwei Kinder können gemeinsam am
Unterricht teilnehmen.
Bei bestehendem Interesse können die Eltern in den Unterricht einbezogen werden.
Der Kurs findet wöchentlich dienstags statt. Für eine Unterrichtseinheit sind 30 Minuten vorgesehen.
Der Kurs ist ein monatlich fortlaufender Kurs und kostet in der 2er Gruppe 30,00 EUR pro Monat (Einzelunterricht 60,00 EUR pro Monat) und kann jederzeit zum Ende des Folgemonats gekündigt werden,