Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen

telc Deutsch-Prüfungen: Termine und Formate

Die VHS Bingen ist telc-Prüfungszentrum und bietet regelmäßige Sprachtests entsprechend des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) an. Es können derzeit die Sprachzertifikate der Niveaustufen A1, A2, B1, B2 sowie C1 erworben werden. Die Sprachtests sind standardisiert und testen die Kompetenzen der Teilnehmer in den Bereichen Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen. Die Zertifikate sind allgemein anerkannt und dienen beispielsweise als Sprachnachweis im Rahmen des Ehegattennachzugs nach Deutschland, zur Berufsanerkennung oder als Voraussetzung für ein Studium im deutschsprachigen Raum.

Wir haben mehrere telc Deutsch Prüfungen in unterschiedlichen Niveaustufen für Sie im Angebot. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Prüfung für Sie in Frage kommt, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Anmeldungen zu telc Deutschprüfungen an der VHS Bingen:

Die Anmeldung zu unseren Sprachprüfungen ist persönlich in der VHS-Geschäftsstelle oder online per E-Mail möglich. Falls Sie sich per E-Mail für eine Sprachprüfung anmelden möchten benötigen wir folgende Unterlagen: Anmeldeformular Sprachprüfung, Sepa-Lastschriftmandat, Ausweis (Scan). Die vollständig ausgefüllten Unterlagen schicken Sie bitte an: service@vhs-bingen.de
 

Formulare & Informationen:

Anmeldeformular Deutschprüfung

SEPA-Lastschriftmandat VHS Bingen

telc Deutschprüfungen aller Volkshochschulen in RLP (VHS-Verband)

 

Die nächsten Deutschprüfungs-Termine der VHS-Bingen finden Sie hier:

Programm / Programm / Prüfungen / Sprachprüfungen / Deutschprüfungen (telc)
Seite 1 von 3

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: A1 Start Deutsch (SZ + Z446100) (82011)

Fr. 30.08.2024 13:00 - 17:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozentin: Ognjenka Germann

Die Bundesregierung hat die gesetzlichen Grundlagen für das Visumverfahren beim Ehegattennachzug geändert. Im Rahmen des Ehegattennachzuges muss in Zukunft der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse erbracht werden. Dieser Nachweis kann durch die Sprachprüfung Start Deutsch 1 erbracht werden. Weitere Informationen bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die telc Sprachprüfungen auf der Stufe A1 eignen sich außerdem für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung nach ca. 100-150 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala (nämlich dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER) dokumentieren, weil sich die telc Sprachprüfungen eng an den Richtlinien des GER orientieren.

Außerdem bekommen Prüfungsteilnehmende mit den telc Sprachprüfungen die Möglichkeit einer Erfolgskontrolle. Das motiviert zum Weiterlernen und lässt erkennen, dass Sprachenlernen, ob mit oder ohne Kurs, keine Reise ins Unbekannte ist, sondern erreichbare Zwischenstationen hat, die mit den telc Sprachprüfungen belegt werden können.

Weitere Informationen zur Stufe A1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

110 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen und KVHS Mainz-Bingen
130 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Gaustr. 20, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 4 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: A1 Start Deutsch (SZ) (82013)

Fr. 25.10.2024 13:00 - 17:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozentin: Ognjenka Germann

Die Bundesregierung hat die gesetzlichen Grundlagen für das Visumverfahren beim Ehegattennachzug geändert. Im Rahmen des Ehegattennachzuges muss in Zukunft der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse erbracht werden. Dieser Nachweis kann durch die Sprachprüfung Start Deutsch 1 erbracht werden. Weitere Informationen bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die telc Sprachprüfungen auf der Stufe A1 eignen sich außerdem für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung nach ca. 100-150 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala (nämlich dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER) dokumentieren, weil sich die telc Sprachprüfungen eng an den Richtlinien des GER orientieren.

Außerdem bekommen Prüfungsteilnehmende mit den telc Sprachprüfungen die Möglichkeit einer Erfolgskontrolle. Das motiviert zum Weiterlernen und lässt erkennen, dass Sprachenlernen, ob mit oder ohne Kurs, keine Reise ins Unbekannte ist, sondern erreichbare Zwischenstationen hat, die mit den telc Sprachprüfungen belegt werden können.

Weitere Informationen zur Stufe A1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

110 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen und KVHS Mainz-Bingen
130 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Gaustr. 20, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 4 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: A1 Start Deutsch (SZ + Z44600) (82014)

Fr. 29.11.2024 13:00 - 17:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozentin: Ognjenka Germann

Die Bundesregierung hat die gesetzlichen Grundlagen für das Visumverfahren beim Ehegattennachzug geändert. Im Rahmen des Ehegattennachzuges muss in Zukunft der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse erbracht werden. Dieser Nachweis kann durch die Sprachprüfung Start Deutsch 1 erbracht werden. Weitere Informationen bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die telc Sprachprüfungen auf der Stufe A1 eignen sich außerdem für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung nach ca. 100-150 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala (nämlich dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER) dokumentieren, weil sich die telc Sprachprüfungen eng an den Richtlinien des GER orientieren.

Außerdem bekommen Prüfungsteilnehmende mit den telc Sprachprüfungen die Möglichkeit einer Erfolgskontrolle. Das motiviert zum Weiterlernen und lässt erkennen, dass Sprachenlernen, ob mit oder ohne Kurs, keine Reise ins Unbekannte ist, sondern erreichbare Zwischenstationen hat, die mit den telc Sprachprüfungen belegt werden können.

Weitere Informationen zur Stufe A1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

110 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen und KVHS Mainz-Bingen
130 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: VHS Bingen, Gaustr. 20, 55411 Bingen

Anmeldung nur bis 4 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: Deutschtest für Zuwanderer (A2/B1) (Z445136) (82021)

Sa. 24.08.2024 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Yannik Eberhard

Nur für Teilnehmende innerhalb des Integrationskurssystems (BAMF).

Der Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) ist eine standardisierte Sprachprüfung zur Feststellung von Deutschkenntnissen auf den Niveaus A2 und B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER). Der Test wurde eigens für die Zielgruppe der Migrantinnen entwickelt und dient als abschließende Sprachprüfung in Integrationskursen. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 100 Minuten. Die mündliche Prüfung wird in der Regel im Anschluss an die schriftliche Prüfung ohne Vorbereitungszeit und im Tandem abgelegt und dauert ca. 16 Minuten.

Die Auswertung der Prüfung erfolgt durch die g.a.s.t.

Weitere Informationen zur Stufe B1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.gast.de/DTZ

Weitere Termine unter www.vhs-bingen.de.

Prüfungsort und Prüfungszeiten: Werden ca. 1 Woche vor der Prüfung per Post innerhalb der Einladung mitgeteilt.

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: telc Deutsch A2/B1 Skaliert (SZ + Z446200) (82031)

Sa. 31.08.2024 09:00 - 17:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Yannik Eberhard

Die telc Sprachprüfung Zertifikat Deutsch (A2 / B1) eignet sich für alle Lernenden, die ihre fremdsprachliche Kompetenz dokumentiert haben möchten oder müssen, z.B. für die Einbürgerung. Teilnehmende lösen Aufgaben in allen Fertigkeiten. Aufgabentypen sind z.B. Multiple-Choice oder Zuordnung. Im produktiven Teil, Schreiben und Sprechen, setzen sich die Teilnehmenden mit einem Input auseinander und müssen sich dazu schriftlich oder mündlich äußern. In der mündlichen Prüfung planen Teilnehmende etwas gemeinsam und sprechen über ihre Meinungen zu einem Thema. Skalierte Prüfungen bewerten Sprachkenntnisse auf zwei Kompetenzstufen. Daher gibt es in allen Teilen Aufgaben auf beiden GER-Niveaustufen. Teilnehmende erhalten ein Zertifikat entweder über das niedrigere oder das höhere GER-Niveau.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 5 Minuten und besteht aus Leseverstehen (45 Min.), Sprachbausteine Lesen und Schreiben (35 Min.), Hören und Schreiben (35 Min.) und Schreiben (10 Min.). Die mündliche Prüfung dauert 15 Min. und wird im Tandem abgelegt.

Weitere Informationen finden Sie bei www.telc.net.

Prüfungsgebühr:
170,00 € Teilnehmer/innen der vhs Bingen
190,00 € Externe Kandidat/innen

Anmeldung bis: ca. 6 Wochen vor dem Prüfungstermin

Prüfungsort und Prüfungszeiten: Werden ca. 1 Woche vor der Prüfung per Post innerhalb der Einladung mitgeteilt.

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: telc Deutsch A2/B1 Skaliert (SZ + Z446200) (82033)

Sa. 26.10.2024 09:00 - 17:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Yannik Eberhard

Die telc Sprachprüfung Zertifikat Deutsch (A2 / B1) eignet sich für alle Lernenden, die ihre fremdsprachliche Kompetenz dokumentiert haben möchten oder müssen, z.B. für die Einbürgerung. Teilnehmende lösen Aufgaben in allen Fertigkeiten. Aufgabentypen sind z.B. Multiple-Choice oder Zuordnung. Im produktiven Teil, Schreiben und Sprechen, setzen sich die Teilnehmenden mit einem Input auseinander und müssen sich dazu schriftlich oder mündlich äußern. In der mündlichen Prüfung planen Teilnehmende etwas gemeinsam und sprechen über ihre Meinungen zu einem Thema. Skalierte Prüfungen bewerten Sprachkenntnisse auf zwei Kompetenzstufen. Daher gibt es in allen Teilen Aufgaben auf beiden GER-Niveaustufen. Teilnehmende erhalten ein Zertifikat entweder über das niedrigere oder das höhere GER-Niveau.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 5 Minuten und besteht aus Leseverstehen (45 Min.), Sprachbausteine Lesen und Schreiben (35 Min.), Hören und Schreiben (35 Min.) und Schreiben (10 Min.). Die mündliche Prüfung dauert 15 Min. und wird im Tandem abgelegt.

Weitere Informationen finden Sie bei www.telc.net.

Prüfungsgebühr:
170,00 € Teilnehmer/innen der vhs Bingen
190,00 € Externe Kandidat/innen

Anmeldung bis: ca. 6 Wochen vor dem Prüfungstermin

Prüfungsort und Prüfungszeiten: Werden ca. 1 Woche vor der Prüfung per Post innerhalb der Einladung mitgeteilt.

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: telc Deutsch A2/B1 Skaliert (SZ) (82035)

Sa. 21.12.2024 09:00 - 17:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Yannik Eberhard

Die telc Sprachprüfung Zertifikat Deutsch (A2 / B1) eignet sich für alle Lernenden, die ihre fremdsprachliche Kompetenz dokumentiert haben möchten oder müssen, z.B. für die Einbürgerung. Teilnehmende lösen Aufgaben in allen Fertigkeiten. Aufgabentypen sind z.B. Multiple-Choice oder Zuordnung. Im produktiven Teil, Schreiben und Sprechen, setzen sich die Teilnehmenden mit einem Input auseinander und müssen sich dazu schriftlich oder mündlich äußern. In der mündlichen Prüfung planen Teilnehmende etwas gemeinsam und sprechen über ihre Meinungen zu einem Thema. Skalierte Prüfungen bewerten Sprachkenntnisse auf zwei Kompetenzstufen. Daher gibt es in allen Teilen Aufgaben auf beiden GER-Niveaustufen. Teilnehmende erhalten ein Zertifikat entweder über das niedrigere oder das höhere GER-Niveau.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 5 Minuten und besteht aus Leseverstehen (45 Min.), Sprachbausteine Lesen und Schreiben (35 Min.), Hören und Schreiben (35 Min.) und Schreiben (10 Min.). Die mündliche Prüfung dauert 15 Min. und wird im Tandem abgelegt.

Weitere Informationen finden Sie bei www.telc.net.

Prüfungsgebühr:
170,00 € Teilnehmer/innen der vhs Bingen
190,00 € Externe Kandidat/innen

Anmeldung bis: ca. 6 Wochen vor dem Prüfungstermin

Prüfungsort und Prüfungszeiten: Werden ca. 1 Woche vor der Prüfung per Post innerhalb der Einladung mitgeteilt.

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: B2 Zertifikat Deutsch (82053)

Sa. 26.10.2024 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Yannik Eberhard

Mit der Prüfung telc B2 Deutsch schließen Deutschkurse auf Sprachniveau B2 (Mittelstufe 1-3) ab. Auf der Stufe B2 können Sie sich klar und detailliert ausdrücken sowie erfolgreich argumentieren und verhandeln. Im eigenen Fachgebiet und zu den meisten allgemeinen Themen verfügen Sie über einen großen Wortschatz. Sie beherrschen die Grammatik recht gut.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 20 Minuten und besteht aus Lesen und Sprachbausteine (Wortschatz und Grammatik, 90 Min.), Hören (20 Min.) und Schreiben (30 Min.). Die mündliche Prüfung findet in der Regel zusammen mit einer anderen Teilnehmerin oder einem anderen Teilnehmer statt und dauert 15 Min. Die mündliche Prüfung kann am Tag der schriftlichen Prüfung oder an einem anderen Tag stattfinden.

Prüfungsgebühr:
180,00 € Teilnehmende der vhs Bingen
200,00 € Externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort und Prüfungszeiten: Werden ca. 1 Woche vor der Prüfung per Post innerhalb der Einladung mitgeteilt.

Anmeldung nur bis 6 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: B2 Zertifikat Deutsch (82055)

Sa. 21.12.2024 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Yannik Eberhard

Mit der Prüfung telc B2 Deutsch schließen Deutschkurse auf Sprachniveau B2 (Mittelstufe 1-3) ab. Auf der Stufe B2 können Sie sich klar und detailliert ausdrücken sowie erfolgreich argumentieren und verhandeln. Im eigenen Fachgebiet und zu den meisten allgemeinen Themen verfügen Sie über einen großen Wortschatz. Sie beherrschen die Grammatik recht gut.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 20 Minuten und besteht aus Lesen und Sprachbausteine (Wortschatz und Grammatik, 90 Min.), Hören (20 Min.) und Schreiben (30 Min.). Die mündliche Prüfung findet in der Regel zusammen mit einer anderen Teilnehmerin oder einem anderen Teilnehmer statt und dauert 15 Min. Die mündliche Prüfung kann am Tag der schriftlichen Prüfung oder an einem anderen Tag stattfinden.

Prüfungsgebühr:
180,00 € Teilnehmende der vhs Bingen
200,00 € Externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort und Prüfungszeiten: Werden ca. 1 Woche vor der Prüfung per Post innerhalb der Einladung mitgeteilt.

Anmeldung nur bis 6 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: A1 Start Deutsch (KVHS) (82015K)

Fr. 24.05.2024 13:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: KVHS Mainz-Bingen

Die Bundesregierung hat die gesetzlichen Grundlagen für das Visumverfahren beim Ehegattennachzug geändert. Im Rahmen des Ehegattennachzuges muss in Zukunft der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse erbracht werden. Dieser Nachweis kann durch die Sprachprüfung Start Deutsch 1 erbracht werden. Weitere Informationen bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die telc Sprachprüfungen auf der Stufe A1 eignen sich außerdem für Schüler, Studenten und Sprachlernende in der Erwachsenenbildung nach ca. 100-150 Unterrichtseinheiten.

Prüfungsteilnehmende können mit einer erfolgreich abgelegten telc Sprachprüfung ihre Sprachkenntnisse im Rahmen einer international anerkannten Kompetenzskala (nämlich dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen, kurz GER) dokumentieren, weil sich die telc Sprachprüfungen eng an den Richtlinien des GER orientieren.

Außerdem bekommen Prüfungsteilnehmende mit den telc Sprachprüfungen die Möglichkeit einer Erfolgskontrolle. Das motiviert zum Weiterlernen und lässt erkennen, dass Sprachenlernen, ob mit oder ohne Kurs, keine Reise ins Unbekannte ist, sondern erreichbare Zwischenstationen hat, die mit den telc Sprachprüfungen belegt werden können.

Weitere Informationen zur Stufe A1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

110 € für Kursteilnehmer/innen der VHS Bingen und KVHS Mainz-Bingen
130 € für externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss



Seite 1 von 3