Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen

telc Deutsch-Prüfungen: Termine und Formate

Die VHS Bingen ist telc-Prüfungszentrum und bietet regelmäßige Sprachtests entsprechend des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) an. Es können derzeit die Sprachzertifikate der Niveaustufen A1, A2, B1, B2 sowie C1 erworben werden. Die Sprachtests sind standardisiert und testen die Kompetenzen der Teilnehmer in den Bereichen Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen. Die Zertifikate sind allgemein anerkannt und dienen beispielsweise als Sprachnachweis im Rahmen des Ehegattennachzugs nach Deutschland, zur Berufsanerkennung oder als Voraussetzung für ein Studium im deutschsprachigen Raum.

Wir haben mehrere telc Deutsch Prüfungen in unterschiedlichen Niveaustufen für Sie im Angebot. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Prüfung für Sie in Frage kommt, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Anmeldungen zu telc Deutschprüfungen an der VHS Bingen:

Die Anmeldung zu unseren Sprachprüfungen ist persönlich in der VHS-Geschäftsstelle oder online per E-Mail möglich. Falls Sie sich per E-Mail für eine Sprachprüfung anmelden möchten benötigen wir folgende Unterlagen: Anmeldeformular Sprachprüfung, Sepa-Lastschriftmandat, Ausweis (Scan). Die vollständig ausgefüllten Unterlagen schicken Sie bitte an: service@vhs-bingen.de
 

Formulare & Informationen:

Anmeldeformular Deutschprüfung

SEPA-Lastschriftmandat VHS Bingen

telc Deutschprüfungen aller Volkshochschulen in RLP (VHS-Verband)

 

Die nächsten Deutschprüfungs-Termine der VHS-Bingen finden Sie hier:

Programm / Programm / Prüfungen / Sprachprüfungen / Deutschprüfungen (telc)
Seite 2 von 3

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: Deutschtest für den Beruf (C1) (Kurs: Z443311) (82046B)

Sa. 22.06.2024 09:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Elisabeth Maleck-Parker

Deutschtest für den Beruf C1

Der Deutsch-Test für den Beruf C1 wurde als Abschlussprüfung für den Basisberufssprachkurs C1 entwickelt. Dieser Kurs wird auf Grundlage des § 45a AufenthG zur Aufnahme einer Tätigkeit bzw. zur Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf angeboten und ist Teil eines umfassenden Gesamtprogramms Sprache. Dieses Gesamtprogramm setzt sich zusammen aus den Integrationskursen des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und den darauf aufbauenden Kursen der berufsbezogenen Deutschsprachförderung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Beide Sprachförderangebote werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) administriert und in regelmäßigem Austausch zwischen BMI, BMAS und BAMF kontinuierlich weiterentwickelt.

Zielsetzung: Die Prüfung testet die Fähigkeit, an einem deutschsprachigen Arbeitsplatz auf angemessene Weise sprachlich zu handeln. Es geht dabei nicht um die Fachsprache eines bestimmten Berufes, sondern um allgemein berufsbezogenes Deutsch. Um die in Kurs und Prüfung angezielten sprachlichen Kompetenzen zu definieren, wurden Lernziele erarbeitet. Der umfassende Lernzielkatalog stellt sicher, dass alle Beteiligten - Lernende, Lehrkräfte, Lehrwerksverlage und Testentwickler - ein einheitliches Verständnis des Kursziels entwickeln. Jedes Lernziel ist für die Niveaus A2, B1, B2 und C1 ausdifferenziert dargestellt. Für den Deutsch-Test für den Beruf C1 wurden die wichtigsten Lernziele in Prüfungsaufgaben zu den Fertigkeiten Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen umgesetzt. Diese enthalten auch Elemente der Mediation. Die Prüfung wurde nach den internationalen Gütekriterien für standardisiertes Testen entwickelt und bietet somit eine faire und valide Form der Kompetenzfeststellung. Durch das Ablegen des Deutsch-Tests für den Beruf C1 wird eine detaillierte Dokumentation bereits erworbener sprachlicher Kompetenzen ermöglicht, die sowohl für die Planung des weiteren Lernweges als auch für Bewerbungen um einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz eine wertvolle Bereicherung darstellt.

Die schriftliche Prüfung dauert insgesamt 135 Minuten und besteht aus:

Lesen (45 Min.)
Teil 1 Informationen zum Arbeitsmarkt suchen
Teil 2 Einweisungen und Unterweisungen verstehen
Teil 3 Rahmenbedingungen der Arbeit verstehen
Teil 4 Aufgaben und Aufgabenverteilung nachvollziehen

Lesen und Schreiben (20 Min.)
Teil 1 Beschwerden und Anweisungen verstehen
Teil 2 Auf Beschwerden reagieren. Eine Klärung ermöglichen

Hören (20 Min.)
Teil 1 Arbeitsabläufe, Probleme und Vorschläge verstehen
Teil 2 Argumentationen nachvollziehen
Teil 3 Betriebsbezogene Informationen nachvollziehen
Teil 4 Anliegen und Bitten erfassen

Hören und Schreiben (5 Min.)
Teil 1 Kundenanfragen entgegennehmen
Teil 2 Kundenanfragen dokumentieren Inhalte übertragen

Sprachbausteine und Schreiben (45 Min.)
Teil 1 Rückfragen zu Bewerbungen stellen
Teil 2 Auf Anfragen reagieren und Angebote machen
Teil 3 Meinungen begründen und durch Argumente stützen Stellungnahme an die Geschäftsführung

Mündliche Prüfung dauert 16 Min. Es ist keine Vorbereitungszeit vorgesehen
Teil 1A Über ein Thema sprechen Etwas monologisch beschreiben
Teil 1B Prüferfragen Anschlussfragen beantworten
Teil 1C Erläuterung eines Aspekts Relevante Aspekte vermitteln
Teil 2 Mit Kolleginnen und Kollegen sprechen Sich über Themen austauschen
Teil 3 Lösungswege diskutieren Eine Situation am Arbeitsplatz besprechen

Weitere Informationen zur Stufe C1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

Die Teilnahme ist nur nach dem Besuch eines berufsbezogenen Deutschkurses möglich.
Selbstzahlende sind nicht erlaubt.

Anmeldung bis 6 Wochen vor Prüfungstermin möglich!
Anmeldung nur nach Beratung durch eine/n Kursleiter/in

Weitere Termine unter www.vhs-bingen.de.

Prüfungsort und Prüfungszeiten: Werden ca. 1 Woche vor der Prüfung per Post innerhalb der Einladung mitgeteilt.

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: Deutschtest für den Beruf (B2) (Kurs: Z443255) (82047A)

Sa. 20.07.2024 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Yannik Eberhard

Der Deutschtest für den Beruf B2

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 100 Minuten Die mündliche Prüfung wird im Tandem abgelegt und dauert 16 Min.

Weitere Informationen zur Stufe B2 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

Weitere Termine unter www.vhs-bingen.de.

Prüfungsort und Prüfungszeiten: Werden ca. 1 Woche vor der Prüfung per Post innerhalb der Einladung mitgeteilt.

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: Deutschtest für den Beruf (B2) (Kurs: Z443256) (82047B)

Sa. 20.07.2024 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Yannik Eberhard

Der Deutschtest für den Beruf B2

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 100 Minuten Die mündliche Prüfung wird im Tandem abgelegt und dauert 16 Min.

Weitere Informationen zur Stufe B2 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

Weitere Termine unter www.vhs-bingen.de.

Prüfungsort und Prüfungszeiten: Werden ca. 1 Woche vor der Prüfung per Post innerhalb der Einladung mitgeteilt.

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: Deutschtest für den Beruf (C1) (Kurs: Z443311) ZUSATZ (82047C)

Sa. 20.07.2024 09:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Yannik Eberhard

Deutschtest für den Beruf C1

Der Deutsch-Test für den Beruf C1 wurde als Abschlussprüfung für den Basisberufssprachkurs C1 entwickelt. Dieser Kurs wird auf Grundlage des § 45a AufenthG zur Aufnahme einer Tätigkeit bzw. zur Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf angeboten und ist Teil eines umfassenden Gesamtprogramms Sprache. Dieses Gesamtprogramm setzt sich zusammen aus den Integrationskursen des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und den darauf aufbauenden Kursen der berufsbezogenen Deutschsprachförderung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Beide Sprachförderangebote werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) administriert und in regelmäßigem Austausch zwischen BMI, BMAS und BAMF kontinuierlich weiterentwickelt.

Zielsetzung: Die Prüfung testet die Fähigkeit, an einem deutschsprachigen Arbeitsplatz auf angemessene Weise sprachlich zu handeln. Es geht dabei nicht um die Fachsprache eines bestimmten Berufes, sondern um allgemein berufsbezogenes Deutsch. Um die in Kurs und Prüfung angezielten sprachlichen Kompetenzen zu definieren, wurden Lernziele erarbeitet. Der umfassende Lernzielkatalog stellt sicher, dass alle Beteiligten - Lernende, Lehrkräfte, Lehrwerksverlage und Testentwickler - ein einheitliches Verständnis des Kursziels entwickeln. Jedes Lernziel ist für die Niveaus A2, B1, B2 und C1 ausdifferenziert dargestellt. Für den Deutsch-Test für den Beruf C1 wurden die wichtigsten Lernziele in Prüfungsaufgaben zu den Fertigkeiten Lesen, Hören, Schreiben und Sprechen umgesetzt. Diese enthalten auch Elemente der Mediation. Die Prüfung wurde nach den internationalen Gütekriterien für standardisiertes Testen entwickelt und bietet somit eine faire und valide Form der Kompetenzfeststellung. Durch das Ablegen des Deutsch-Tests für den Beruf C1 wird eine detaillierte Dokumentation bereits erworbener sprachlicher Kompetenzen ermöglicht, die sowohl für die Planung des weiteren Lernweges als auch für Bewerbungen um einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz eine wertvolle Bereicherung darstellt.

Die schriftliche Prüfung dauert insgesamt 135 Minuten und besteht aus:

Lesen (45 Min.)
Teil 1 Informationen zum Arbeitsmarkt suchen
Teil 2 Einweisungen und Unterweisungen verstehen
Teil 3 Rahmenbedingungen der Arbeit verstehen
Teil 4 Aufgaben und Aufgabenverteilung nachvollziehen

Lesen und Schreiben (20 Min.)
Teil 1 Beschwerden und Anweisungen verstehen
Teil 2 Auf Beschwerden reagieren. Eine Klärung ermöglichen

Hören (20 Min.)
Teil 1 Arbeitsabläufe, Probleme und Vorschläge verstehen
Teil 2 Argumentationen nachvollziehen
Teil 3 Betriebsbezogene Informationen nachvollziehen
Teil 4 Anliegen und Bitten erfassen

Hören und Schreiben (5 Min.)
Teil 1 Kundenanfragen entgegennehmen
Teil 2 Kundenanfragen dokumentieren Inhalte übertragen

Sprachbausteine und Schreiben (45 Min.)
Teil 1 Rückfragen zu Bewerbungen stellen
Teil 2 Auf Anfragen reagieren und Angebote machen
Teil 3 Meinungen begründen und durch Argumente stützen Stellungnahme an die Geschäftsführung

Mündliche Prüfung dauert 16 Min. Es ist keine Vorbereitungszeit vorgesehen
Teil 1A Über ein Thema sprechen Etwas monologisch beschreiben
Teil 1B Prüferfragen Anschlussfragen beantworten
Teil 1C Erläuterung eines Aspekts Relevante Aspekte vermitteln
Teil 2 Mit Kolleginnen und Kollegen sprechen Sich über Themen austauschen
Teil 3 Lösungswege diskutieren Eine Situation am Arbeitsplatz besprechen

Weitere Informationen zur Stufe C1 finden Sie in der Darstellung des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Sprachen / Allgemeine Hinweise) oder bei www.telc.net.

Die Teilnahme ist nur nach dem Besuch eines berufsbezogenen Deutschkurses möglich.
Selbstzahlende sind nicht erlaubt.

Anmeldung bis 6 Wochen vor Prüfungstermin möglich!
Anmeldung nur nach Beratung durch eine/n Kursleiter/in

Weitere Termine unter www.vhs-bingen.de.

Prüfungsort und Prüfungszeiten: Werden ca. 1 Woche vor der Prüfung per Post innerhalb der Einladung mitgeteilt.

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: C1 Zertifikat Deutsch (82061)

Sa. 13.07.2024 09:00 - 17:00 Uhr in Gaustraße 20
Dozent: Yannik Eberhard

telc Deutsch C1 prüft Deutschkenntnisse auf weit fortgeschrittenem Niveau. Die Prüfung richtet sich an Erwachsene, die sich spontan und fließend ausdrücken können, mit umgangssprachlichen Wendungen vertraut sind und den Sprachstil gezielt variieren können. Sie behalten ein hohes Maß an grammatischer Korrektheit bei. Mit der telc C1 Prüfung können Sie an einer deutschsprachigen Hochschule ein Studium aufnehmen oder in einem akademischen Beruf arbeiten.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 3 Stunden und 35 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause) und besteht aus Leseverstehen (100 Min.), Pause (20 Min.), Hörverstehen (55 Min.), Schriftlicher Ausdruck (60 Min.). Die mündliche Prüfung findet in der Regel zusammen mit einem oder zwei anderen Teilnehmenden statt und dauert 16 Min. (bei zwei Kandidaten) oder 24 Min. (bei drei Kandidaten).

Vor der mündlichen Prüfung haben Sie eine Vorbereitungszeit von 20 Minuten. Die mündliche Prüfung kann am Tag der schriftlichen Prüfung oder an einem anderen Tag stattfinden.

Prüfungsgebühr:
190,00 € Teilnehmende der vhs Bingen
210,00 € Externe Kandidat/innen
25 € zzgl. für Nachmeldungen nach Anmeldeschluss

Prüfungsort: noch nicht bekannt.

Anmeldung nur bis 8 Wochen vor Prüfungstermin möglich!!!

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: telc B1 Russisch Zertifikat (84137A)

Sa. 06.07.2024 09:00 - 17:00 Uhr in Freidhof 11
Dozent: Yannik Eberhard

Kontakt zur Schule:
Elena Merz

e.merz@maluki.bildung-rp.de

Keine Online-Anmeldung möglich Prüfung: telc B2 Russisch Zertifikat (84137B)

Sa. 06.07.2024 09:00 - 17:00 Uhr in Freidhof 11
Dozent: Yannik Eberhard

Kontakt zur Schule:
Elena Merz

e.merz@maluki.bildung-rp.de



Seite 2 von 3