Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
< TalentCAMPus: Ankommen in Bingen / Кампус талантов
30.03.2022 10:05 Alter: 88 Tage

Digitale Grundbildung trifft ins Schwarze – und geht weiter!


Im Oktober 2021 startete die VHS Bingen mit finanzieller Unterstützung durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Digitalisierung und Transformation den Kurs „Digitale Grundbildung“, der ein voller Erfolg wurde. Bis zum Start des Folgeprojekts wird der Kurs nun aus Alphabetisierungsmitteln und eigenen Mitteln der vhs Bingen fortgesetzt.

Er richtet sich an alle Erwachsenen unter uns, die in ihrer Schulzeit nicht sicher lesen und schreiben gelernt hatten und dies nun aufholen wollen. Das Lernen geschieht zeitgeistig „digital“, das heißt dass die Lernenden sowohl ein Laptop als auch Internetvolumen kostenfrei erhalten. Am Computer wurde bereits das vhs-Lernportal kennengelernt sowie zahlreiche Lese- und Schreibübungen am PC oder auf Papier spielerisch angeboten. Zweimal pro Woche treffen sich die Teilnehmenden im Klassenraum und einmal pro Woche auch „online“ von zu Hause aus.

Die Motivation, den Kurs zu besuchen, liegt auf der Hand: Mehr Teilhabe am sozialen Leben durch Verbesserung der Lese- und Schreibfähigkeiten. Überrascht waren die Teilnehmenden, dass es so viel Spaß macht, in der Gemeinschaft zu üben und Fortschritte zu erkennen, bzw. auch am Arbeitsplatz bestätigende Rückmeldungen zu erhalten. Anerkennender Umgang untereinander tut gut, geduldig werden in der Kleingruppe individuelle Hilfen von der Kursleitung erteilt; nicht zuletzt der Zugang zur Internetwelt war den Teilnehmenden ein wow-Effekt. C. Dezelski (Teilnehmer): „Es macht Spaß, in netter Atmosphäre zu lernen. Ich kann meine Fortschritte sehen!“

Alltagsschwierigkeiten und anfängliche gemischte Gefühle galt es zunächst zu überwinden, um zum Kurs zu kommen: Müdigkeit nach einem anstrengenden Arbeitstag, Kinderbetreuung organisieren, sich auf das Neue einlassen, und natürlich das Lernen selbst.

Es zeichnete sich recht früh ab, dass der Kurs weitergehen sollte, um die erzielten Erfolge zu stabilisieren und auszubauen. Dem wurde nun entsprochen, so dass die VHS Bingen auch weiterhin dienstags und freitags den Kurs anbieten kann. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, weitere Teilnehmende sind herzlich willkommen.

Andere Stimmen von Teilnehmenden: „Auch wenn es am Anfang schwer war, man rappelt sich jetzt gern auf!“ – „Es wäre schön, wenn mehr Leute den Sprung wagen, den Kurs zu besuchen!“ – „Zu Hause hätte ich sonst nur Fernsehen geguckt – hier habe ich Spaß mit anderen Menschen und tue mir etwas Gutes!“ – „Ich kann im Leben weiterkommen, wenn ich sicherer lesen und schreiben kann!“

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: Tel. 06721-308850, Fax 06721-3088539, bzw. im Internet: www.vhs-bingen.de, E-Mail: service@vhs-bingen.de.

 

Anlagen: C. Dezelski (Foto ©vhs Bingen)