Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
< AZAV-Zertifizierung für „Einstieg in die Kita – Basisqualifizierung für Fachkräfte“ liegt vor
18.03.2024 11:25 Alter: 37 Tage

Zertifikatsübergabe Basisqualifizierung Kita


Strahlende Gesichter gab es beim Abschluss des Kurses „Basisqualifizierung Kita“ am vergangenen Wochenende. Alle Teilnehmenden haben ihre Zertifikate erhalten und damit das Ziel der 6-monatigen Qualifizierung erreicht. Zuvor wurden vor den Dozentinnen und den Kursteilnehmenden sowie der zuständigen Programmbereichsleitung der vhs Bingen die Abschlussarbeiten präsentiert und sich den Nachfragen gestellt. Aufregung vor dieser, teils sehr ungewohnten Situation, war zu spüren, aber alle Absolventinnen konnten souverän Auskunft zu ihren in verschiedenen Kitas durchgeführten Projekten geben und diese fachlich sicher den Bildungs- und Erziehungsempfehlungen (BEE) von Rheinland-Pfalz zuordnen.

Die BEEs bilden den Orientierungsrahmen, auf dessen Grundlage Kindertagesstätten ihre Konzeptionen ausrichten. Damit gehören die BEEs zu einem wichtigen inhaltlichen Teil der Basisqualifizierung Kita, in der in 160 Unterrichtseinheiten (10 Module an Wochenenden) pädagogische Grundlagen wie z.B. Eingewöhnungsmodelle, Tagesabläufe in Kitas, das kindliches Lernen, die Kommunikation mit Kinder, Eltern und im Team und die Reflexion über berufliche Identität und Professionalisierung vermittelt werden. Während des Kursbesuchs erarbeitet jede/r Teilnehmende ein Projekt, führt dieses in einer Kita durch und erstellt eine Abschlusspräsentation mit praktischem Anschauungsmaterial. So konnte bei diesem Abschlusskolloquium unter anderem ein mit Kita-Kinder geschriebenes und gestaltetes großformatiges Holzbuch bewundert werden. Wie in der Kita durchgeführt, durften auch die Dozentinnen Papier schöpfen, sich durch Ansprache aller Sinne entspannen und auf die Suche nach ihren inneren Stärken begeben. Viel Spaß machte auch der “matschige Regen“, ein auf der Montessori-Pädagogik beruhendes Schüttprojekt mit Linsen – von den Kita-Kindern kurzerhand matschiger Regen getauft. Diese sehr unterschiedlichen Abschlussprojekte zeigen, wie sinnvoll und wichtig die Verzahnung von Theorie und Praxis für diese Qualifizierung ist.

Die Zusage eines unbefristeten Arbeitsvertrags bedeutet für eine Kursteilnehmerin, dass sich für sie die Kursteilnahme jetzt schon in Sicherheit für ihre berufliche Zukunft auszahlt. Der gesellschaftliche Nutzen der acht Kurs-Absolventinnen ist besonders hervorzuheben, denn alle arbeiten, nun fachlich gut aufgestellt, in Kita in der Region und wirken so dem Fachkräftemangel in diesem wichtigen Berufsfeld entgegen.

Ab sofort wird die Basisqualifizierung Kita, die von der Volkshochschule Bingen in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen konzipiert und durchgeführt wird, unter dem neuen Titel „Einstieg in die Kita – Basisqualifizierung für Fachkräfte“ fortgeführt. Hintergrund ist, dass schon im Kurstitel deutlich gemacht wird, für welche Personengruppe der Kursbesuch einen Einstieg in das Berufsfeld Kita eröffnen kann. Zusätzlich ist der Kurs nun AZAV-zertifiziert. Die Kurs­teilnahme für Leistungsbeziehende des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit kann somit über einen Bildungsgutschein gefördert werden.

In Bingen ist aktuell ein Kursbeginn für den Herbst 2024 geplant. Vorab findet eine Informa­tionsveranstaltung statt. Interessierte können sich gerne schon jetzt melden, um die indi­viduellen Voraussetzungen für eine Teilnahme am Kurs prüfen zu lassen.

Weitere Informationen und Anmeldung in der vhs Bingen, telefonisch unter 06721-308850 oder per E-Mail an service@vhs-bingen.de

 

Anlagen: Zertifikatsübergabe am 16.03.2024 (© vhs Bingen)