Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Freizeit, Technik
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Freizeit, Technik
Seite 1 von 2

Keine Online-Anmeldung möglich Busreise Seniorenbeirat - BUGA 2021 Erfurt (10075)

Sa. 31.07.2021 (07:00 - 20:00 Uhr) - So. 01.08.2021
Dozentin:

Zweitägige Busreise mit einer Übernachtung zur Bundesgartenschau nach Erfurt für Kurzentschlossene. (Für einen Tagesausflug sind die Anfahrt- und Abfahrtzeit zu lang).

In Erfurt fand bereits im Jahr 1865 die erste internationale Gartenschau statt. Diese lange Geschichte macht die BUGA 2021 auf zwei weitläufigen Ausstellungsflächen wieder sicht- und erlebbar. Bunte Blumenfelder, histo-rische Kulissen, leuchtende Farben, herrlicher Duft. Erfurt zeigt das Gärtnerhandwerk in allen Facetten. Zur Einführung können die Teilnehmer/innen an einer anderthalbstündigen Führung durch die BUGA teilnehmen.
(im Preis enthalten). Weitere Infos zur BUGA findet man bei folgendem Link https://www.buga2021.de/pb/buga/home
Die Übernachtung erfolgt im 4-Sterne Hotel „Radission Blu“, Erfurt, Bad o. Du/WC/Fernsehen. Zentral – in der historischen Altstadt gelegen. Homepage: www.radisson-erfurt.de

Kostenlose Parkmöglichkeiten in Ingelheim am Wochenende: Z. B. die Tiefgarage der Kreisverwaltung ist am Wochenende für die Öffentlichkeit geöffnet und am Parkstreifen Konrad-Adenauer-Straße Richtung „Neue Mitte“ auf der rechten Straßenseite (Nähe Bioscientia).

Gebühr pro Teilnehmer/in
Doppelzimmer 204,00 €
Einzelzimmer 245,00 €
Inklusivleistungen: Busfahrt/Übernachtung +
Frühstücksbuffet/Tageskarte BUGA/1,5 Std.
Führung durch die BUGA
Mindestteilnehmerzahl 25 Personen!

Programmablauf
Abfahrt Bingen (Stefan-George-Straße, Haltestelle Nähe Kultur-zentrum/VHS Bingen): 6:30 Uhr
Abfahrt Ingelheim (Bushaltestelle am Bahnhof): 7:00 Uhr
Hauptbahnhof Mainz: Bushaltestelle N (für Schienenersatzverkehr), Kaiser-Wilhelm-Ring - gegenüber AC-Hotel/ Marriot: 7:30 Uhr
Rückfahrt Erfurt: ca. 14:00-14:30 Uhr. Ankunft Ingelheim ca. 19:30 -20:00 Uhr.

Teilnehmer/innen
Seniorinnen und Senioren, die bis 31.07.2021 vollständig geimpft sind! (d. h. 14 Tage nach der zweiten Impfung). Oder Genese mit Nach-weis. Bitte bei der Anmeldung ange-ben und zur Fahrt den Impfausweis mitbringen. Wegen einer eventuellen Kontaktnachverfolgung auch die Telefon-Nummer bei der Anmeldung mitteilen. Im Zug und in der Aus-stellung besteht Masken-pflicht.



Teilnehmergebühr: 44,50 € pro Person (Fahrt, Eintritt Museum, einstündige Gruppenführung).


Tagesfahrten des Seniorenbeirats des Landkreises Mainz-Bingen in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen und der Volkshochschule Bingen für Seniorinnen und Senioren im ersten Halbjahr 2020. Nähere Auskünfte und Anmeldungen bei der KVHS Mainz-Bingen, Telefon: 06132-7877102.

Anmeldung möglich Modellieren mit Ton (20600)

Mo. 13.09.2021 (17:00 - 19:15 Uhr) - Mo. 15.11.2021
Dozentin: Maria Bolender

Keramik erleben - Modellieren mit Ton

In diesen Kursen werden grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Ton vermittelt um dann eigene Ideen kreativ umzusetzen. Sie lernen verschiedene Techniken der Aufbaukeramik kennen; ebenso den Umgang mit Glasuren und Engoben. Der natürliche Werkstoff Ton regt zum Formen und Verformen an. So entstehen Figuren, Objekte und Gefäße nach eigenen Vorstellungen. Der handwerkliche Prozess wird individuell angeleitet und begleitet.

Brennkosten und 1 Ballen Ton sind im Preis enthalten.

In den Modellierkursen dürfen lediglich die Gegenstände gebrannt und glasiert werden, welche die Teilnehmerinnen während der Kurstermine anfertigen!

Anmeldung auf Warteliste Modellieren mit Ton (20602)

Di. 14.09.2021 (19:00 - 21:15 Uhr) - Di. 09.11.2021
Dozentin: Maria Bolender

Keramik erleben - Modellieren mit Ton

In diesen Kursen werden grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Ton vermittelt um dann eigene Ideen kreativ umzusetzen. Sie lernen verschiedene Techniken der Aufbaukeramik kennen; ebenso den Umgang mit Glasuren und Engoben. Der natürliche Werkstoff Ton regt zum Formen und Verformen an. So entstehen Figuren, Objekte und Gefäße nach eigenen Vorstellungen. Der handwerkliche Prozess wird individuell angeleitet und begleitet.

Brennkosten und 1 Ballen Ton sind im Preis enthalten.

In den Modellierkursen dürfen lediglich die Gegenstände gebrannt und glasiert werden, welche die Teilnehmer/innen während der Kurstermine anfertigen!

Plätze frei Die wilde Palette (20704)

Mo. 25.10.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 20.12.2021 in Freidhof 11
Dozent: Volkmar Döring

Magie der Farben
Ein Kurs für Anfänger des Malens sowie mit dem Pinsel Geübte!

Übungen zu Farbabstufung und -klang, sowie Naturstudien nach liebevoll arrangierten Stilleben leiten uns durch die Welt der Farbharmonien und -kontraste, wie sie uns auch in Landschaften wiederbegegnen. Beispiele großer Meister lehren uns Bildkompositionen mit Akzenten und räumlicher Tiefe. Durch Umgang mit Farbe und Form, gemäß der Farbenlehre des Bauhauses (Itten/Goethe), gelangen Sie binnen kurzem zu einem guten und immer besseren Bild.

Plätze frei Zeichenkurs (20708)

Do. 23.09.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Do. 09.12.2021 in Freidhof 11
Dozentin: Jutta Nelißen

Zeichenkurs
In einem zehnwöchigen Kurs lernen wir grundlegende Techniken des Zeichnens. Schraffur, Proportionen, Perspektive, Beobachtung von Strukturen und Materialien. Wir werden uns verschiedene Themen vornehmen: wir zeichnen Landschaften, Körper, Portraits und lernen mit jeder Übung aufs Neue und voneinander. So schaffen wir unseren eigenen Zeichenstil!
Einen kleinen Eindruck wie das funktioniert, kann man gewinnen, wenn man sich das Video "Proportionen richtig zeichnen" auf dem Kanal #inside vhs auf Youtube anschaut.
Der Kurs ist geeignet für Menschen, die sich einfach aus Freude mit dem Zeichnen beschäftigen wollen und ihre Fertigkeiten verbessern möchten, genauso wie für diejenigen, die sich mit einer Mappe auf eine Aufnahmeprüfung an einer Schule oder Hochschule vorbereiten möchten, um ihren Stil zu perfektionieren.

Bitte mitbringen: Zeichenblock und Bleistifte mit der Härte 2B. Später werden wir auch andere Materialien ausprobieren, aber das wird rechtzeitig im Kurs besprochen und bekannt gegeben.

Plätze frei Die Kunst der Collage (20710)

Mo. 25.10.2021 (18:00 - 20:00 Uhr) - Mo. 22.11.2021
Dozentin: Karin Hans

Die Kunst der Collage
Das Collagieren bietet unendlich viele Möglichkeiten des bildnerischen Ausdrucks. In meinem Kurs arbeiten Sie hauptsächlich mit unterschiedlichen Papieren. Diese sollten sich in Struktur, Beschaffenheit und Farbe unterscheiden, es verschafft Ihnen einen größeren und interessanten Spielraum.
Man kann Geschenkpapiere, Illustrierte, Fotos, Tapetenreste oder Tapetenmuster verwenden, das Papierangebot ist groß und in jedem Haushalt vorrätig. Welches Papier Sie wählen, entscheiden Sie nach Ihrem Geschmack und dem Thema, das Sie gewählt haben. Farben und Stifte kommen aber auch zum Einsatz - sie unterstützen die Aussagekraft Ihrer Arbeit. Das Ergebnis, das Sie mit dieser Technik erzielen, eröffnet Ihnen meist mehrere Ebenen des Sehens.
Mit dieser künstlerischen Technik lassen sich Stillleben, Portraits, Landschaften, abstrakte und grafische Arbeiten herstellen, genauso politische und satirische Arbeiten, das Spektrum ist groß. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass diese Art des Gestaltens -- hat man einmal damit begonnen - einen nicht mehr los lässt.

Sie benötigen: Kleister, Uhu oder Leim, als Bildträger etwas dickeres Tonpapier, Fotokarton oder Hartfaserplatte DIN A4 oder A3, Karton, verschiedene Papiere, alte Fotos, Zeitungen, Illustrierte usw., Acrylfarben, Buntstifte, Bleistifte und Fineliner, Pinseln, Spachtel, Zeitung zum Unterlegen.

Plätze frei Intuitive abstrakte Malerei (20712)

Di. 14.09.2021 (18:00 - 20:00 Uhr) - Di. 05.10.2021
Dozentin: Karin Hans

Intuitive abstrakte Malerei
Dieser Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene, die eine neue Maltechnik für sich entdecken wollen. Ähnlich wie beim intuitiven Zeichnen verhält es sich mit der intuitiven Malerei, ganz egal welches Malmittel man verwendet. Man spürt in sich hinein und überträgt mit dem Pinsel die innere gefühlte Bewegung, bzw. Befindlichkeit auf das Papier. Das klingt ganz einfach, aber wie schaffe ich es z.B. feine, transparente Flächen und Strukturen oder Tiefe, die für den Ausdruck und die Interpretation der Arbeit sehr wichtig ist, zu erzielen?
Ich möchte Ihnen in meinem Workshop mit Hilfe verschiedener Techniken und Ihrer Intuition eine neue Bildgestaltung ermöglichen. Lassen Sie sich durch Ihre eigenen inneren Bildwelten überraschen.

Sie benötigen: Tusche, Aquarellfarben, Gouache oder Acryl, verschiedene Papiere (weiß mit glatter Oberfläche und glattes Aquarellpapier, Malkarton). Wählen Sie Papier mit etwas schwerer Qualität aus. Zum Üben verwenden Sie eine billigere Variante, z.B. Schulzeichen. Rund- und Flachpinsel in verschiedenen Größen, Klebeband, Schere.

Plätze frei Intuitives Zeichnen oder "Die Kunst des abstrakten Zeichnens" (20714)

Do. 02.09.2021 (18:00 - 20:00 Uhr) - Do. 23.09.2021
Dozentin: Karin Hans

Intuitives Zeichnen oder Die Kunst des abstrakten Zeichnens
Dieser Kurs wendet sich an Teilnehmer mit wenig Erfahrung im Zeichnen sowie Fortgeschrittene, die sich auf ein neues Terrain begeben wollen. Dabei würde ich Sie gerne begleiten, beim intuitiven Zeichnen, beim Wechselspiel zwischen Gefühl und bewusstem Gestalten. Dies gilt ebenfalls für die Techniken und den Einsatz der Stifte und deren verschiedenen Stärken (von weich bis hart), mit denen man sehr unterschiedliche Wirkungen erzielen kann, wie Helldunkeleffekte, räumliche Tiefe, scharfe Konturen, weiche Linien und einiges mehr. Diese sehr direkte Art des Zeichnens, die über die Emotion durch Druck und Entspannung gesteuerte Kunst, verlangt keinen Ehrgeiz, keinen Leistungsdruck, einzig allein nur bewusstes in sich hineinfühlen, loslassen und betrachten. Lassen Sie sich durch ihre eigenen inneren Bilderwelten überraschen.

Sie benötigen: Zeichenpapier zum Üben, besseres glattes Zeichenpapier oder Zei-chenblöcke in verschiedenen Stärken, Blei-stifte von hart bis weich (ab H4 bis B8)

Plätze frei Gelliprint Workshop (20720)

Mi. 08.09.2021 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 29.09.2021
Dozentin: Darina Beckhaus

Gelliprint Workshop für Erwachsene

Das Drucken mit einer Gel-Platte ist faszinierend und kinderleicht - mit Acrylfarben, Schablonen, eine Auswahl an verschiedenen Alltagsgegenständen und ein bisschen Fantasie können unglaublich schöne Ergebnisse entstehen - entweder durch puren Zufall oder bewusst hingeleitet - jeder Druck ist ein Unikat. In diesem vierwöchigen Kurs erlernt man verschiedene Tipps und Tricks, die sich für diese vielseitige Druckverfahren gut anwenden lassen. Nebenbei werden Grundkenntnisse über die Farblehre vermittelt. Wie man eine haltbare Gelplatte selber herstellen kann, wird auch besprochen.

Bitte mitbringen: Acrylfarben (Billige Acrylfarben funktionieren auch sehr gut) sowie alte gemütliche Klamotten die schmutzig werden darf.
Materialkosten: 5€ sind in der Kursgebühr enthalten.

Plätze frei Die wunderbare Welt der Doodles (20725)

Sa. 23.10.2021 14:00 - 17:00 Uhr in Freidhof 11
Dozentin: Jutta Nelißen

Die wunderbare Welt der Doodles

Das kennt jeder: im Unterricht, auf Sitzungen, beim Telefonieren entstehen mit Bleistift oder Kuli Doodles, diese kleinen Musterchen oder Zeichnungen, die unsere Hefte, Blocks und alle zur Verfügung stehenden Oberflächen zieren. Dieses "Nebenbei-Skizzieren" erheben wir nun zur Kunstform: wir testen verschiedene Muster und Doodle-Varianten aus und gehen dann an unsere Reinzeichnung: ein zuvor festgelegtes Muster, das wir ganz bewusst und nicht nur nebenbei ausführen.
Wir benutzen unsere eigenen Doodle-Muster, schauen uns aber auch ganz neue Inspirationen an. Ein herrlich entspannter Samstagnachmittag erwartet uns.

Bitte mitbringen: Fineliner in dünn und dick, Bleistift, glattes, dickes Zeichenpapier, Buntstifte oder Aquarellfarben.



Seite 1 von 2