Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Musikalische Praxis
Programm / Programm / Kultur, Kreativität, Freizeit / Musikalische Praxis
Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Babykurs (101)

Mo. 04.11.2019 (09:30 - 10:00 Uhr) - Mo. 27.01.2020
Dozentin: Gabriele Braun

Im Babykurs können die Jüngsten ihre ersten Erfahrungen beim musikalischen Spiel machen. Hier untersuchen sie mit einer Begleitperson die Umgebung mit all ihren Geräuschen, frei nach dem Motto: "Wo kommt denn wohl das Rasseln her und wie funktioniert ein Klangholz?". Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Mit Tönen und Geräuschen können Sie Ihr Baby zum Lachen bringen, mit einem Lied wieder beruhigen. Babys erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Sie untersuchen alles in der näheren Umgebung, was knistert, leuchtet und klappert. Genau die richtige Zeit, um im Babykurs Klangstäbe, Trommeln und bunte Tücher zu erobern.
Mitzubringen sind Turnmatte oder Decke.

Anmeldung auf Warteliste Zwergenmusik (101)

Mo. 04.11.2019 (15:30 - 16:00 Uhr) - Mo. 27.01.2020
Dozentin: Gabriele Braun

Gemeinsames Musizieren macht Spaß und gibt der Entwicklung von Kindern positive Impulse. Durch Singen, Tanzen, rhythmische Bewegungsspiele und melodische Nachahmungen sowie der Beschäftigung mit Musikinstrumenten verschiedenster Art werden die Kinder spielerisch an die Musik herangeführt. Gemeinsames Musizieren mit einer Bezugsperson verbessert die Bindung und Kommunikation mit dem Kind. Um auch zu Hause Musik im Leben Ihres Kindes zu integrieren, gibt es einfache Anleitungen für das natürliche Einbeziehen von musikalischen Elementen in den Alltag.

Anmeldung auf Warteliste Der musikalische Jahreskreis (101)

Mo. 04.11.2019 (16:15 - 16:45 Uhr) - Mo. 27.01.2020
Dozentin: Gabriele Braun

Im Kindergartenalter nehmen die Kinder den Ablauf des Jahres sehr bewusst wahr. Dies nehmen wir auf und tanzen darum in der zweiten Jahreshälfte Regentänze, singen zusammen stürmische Lieder und klopfen im Winter mit der Trommel leise Schneeflocken auf den Boden.
Gemeinsam mit der Begleitperson werden auf diese Weise erste musikalische Eindrücke durch gemeinsames Singen, Bewegungsspiele und leichte Übungen mit Rhythmusinstrumenten vermittelt. Das Erlebnis und der Spaß in der Gruppe stehen im Mittelpunkt.

Anmeldung möglich Instrumentenkarussell (201)

Mi. 13.11.2019 (17:00 - 18:00 Uhr) - Mi. 29.01.2020
Dozentin: Gisela Bröer-Wietzel

Für Kinder, die noch auf der Suche nach dem passenden Instrument sind, ist dies der richtige Einstieg: Die verschiedenen Instrumente werden vorgestellt, Notengrundlagen vermittelt, aber auch das Singen und das Tanzen kommt nicht zu kurz. Um alle Instrumente zu erleben, müssen mehrere Kurse besucht werden, der Einstieg ist kursweise möglich.

Anmeldung möglich Hitschfeln leicht gemacht - Alte Technik der Majas neu entdeck (07)

Mi. 01.04.2020 13:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Petra Hitschfel

Bisher gab es in der Wissenschaft keine Erklärung für kleinste, fein ziselierte Grabbeigaben der Majas. Wie konnten diese Gegenstände so klein geteilt werden und blieben trotzdem in ihrer Substanz unversehrt? Neueste Forschungen in den USA konnten das Geheimnis der filigranen TeileTechnik endlich lüften und neu beleben.

Hitschfeln, das ist Teilen bis zur Unendlichkeit ohne Qualitätsverlust.
Neu und erstmals in Deutschland bieten wir einen Kurs im Hitschfeln an. Sie lernen, wie
Sie kleinste Gegenstände immer weiter teilen. Im Einsteigerkurs werden die Grundvarianten (16er-Schnitt, Kreisschnitt, unregelmäßiger Schnitt) vermittelt und in anschaulichen und farbenfrohen Listen und Diagrammen dargestellt. Wir starten mit einer MiniPraline, die Sie mühelos in 16 Teile zerlegen.

Der Genuss wird mit jedem erneuten Vorgang des Teilens weiter gesteigert. Sowohl
Ihre Figur als auch die Umwelt freuen sich. Hitschfeln ist ressourcenschonend, klimafreundlich und wird u.a. von Fridays-for-future empfohlen. Bitte mitbringen: eine MiniPraline und ein Fleischermesser

Weitere Informationen zur Dozentin Petra Hitschfel:
11 Jahre lang war sie die gute Seele der Geschäftsstelle der Musikschule, bis sie zum 1.4.2020 im Ruhestand endlich ihr Hobby zum Beruf macht. Hitschfeln ist ihr Leben.

Plätze frei Djembé - Afrikanisches Trommelspiel (00)

Di. 28.01.2020 (17:00 - 18:00 Uhr) - Di. 21.04.2020
Dozent: Ndiankou Niasse

Die Djembé ist eine einfellige Bechertrommel aus Westafrika, deren Korpus aus einem ausgehölten Baumstamm besteht. Die Djembémusik ist eine komplexe Verbindung mehrerer Einzelstimmen, die erst im Zusammenhang den eigentlichen Rhythmus ergeben.
Im Kurs stehen das Erlernen der Technik des westafrikanischen Trommelns mit der Djembé-Trommel auf Basis von traditionellen, original afrikanischen Rhythmen, bestehend aus Grund- und Begleitstimmen im Mittelpunkt. Daneben werden auch das Singen von westafrikanischen Liedern mit Trommelbegleitung und das gemeinschaftliche Spielen von polyrhythmischen Trommelstücken in der Gruppe geübt.
Instrumente stehen im Unterricht zur Verfügung oder können mitgebracht werden.
Einstieg laufend möglich.

Plätze frei Mundharmonika - Bluesharp (05)

Fr. 05.06.2020 14:00 - 21:00 Uhr in VHS Bingen Hauptgebäude
Dozent: Didi Neumann

Wie kein anderes Instrument lässt sich die Bluesharp leicht überall hin mitnehmen. In dem Anfängerkurs speziell für Leute, die gern Rock, Blues oder Boogie spielen möchten, werden die elementaren Spieltechniken auf anschauliche Weise, auch an totale Anfänger vermittelt. Wir beginnen mit einfachen Folk-Stücken nach einer Methode ohne Noten und üben das Rhythmusspiel und die Crossharp-Technik (G auf der C-Harp) mit Bending (Herunterbiegen der Töne). Auf "YouTube" finden sich zahlreiche Videoclips mit Didi Neumann als Kursleiter und Live-Musiker.
Wir verwenden eine Harp in C-Dur mit 10 ungeteilten Kanälen nach dem System Richter, in spielbarer Qualität. Instrumente können mitgebracht oder im Kurs ab € 30,- erworben werden.

Plätze frei Singen für Jung und Alt (00)

Do. 23.01.2020 (16:30 - 17:15 Uhr) - Do. 14.05.2020
Dozentin: Claudia Schilz

Gemeinsames Singen für Jung und Alt - passend zu den Jahreszeiten. Die Lieder werden am Klavier begleitet.

Anmeldung auf Warteliste Wunschkonzert (01)

Do. 23.01.2020 (16:00 - 17:00 Uhr) - Do. 25.06.2020
Dozent: Dietmar Göring

Wir greifen in die Schatzkiste: Alte Schlager und Volkslieder werden vom Pianisten vorgetragen. Zum Mitsingen sind Sie eingeladen

Plätze frei Singspaß am Vormittag (100)

Do. 06.02.2020 (11:00 - 12:30 Uhr) - Do. 19.03.2020
Dozentin: Viktoria Selbert

Sie wollten eigentlich schon immer singen lernen und hatten nie die Zeit? Dann ist dieser Kurs für Sie genau richtig! Notenkenntnis oder Singerfahrung sind nicht erforderlich. Wir singen ganz einfach das zusammen, was Spaß macht: Volkslieder, Evergreens, Gospels und auch Ihre Lieblingslieder, jeder wie er/sie gerade kann.
Singen hält jung, macht gute Laune und unterstützt sogar das Immunsystem. Wir machen mit einfachen Übungen den Körper als Instrument fit, aktivieren den Atem und die Stimme und dann geht es los!



Seite 1 von 2