Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen

Anmeldung möglich Onlineanmeldung Geige Frau Westrich (0111104)

Do. 01.09.2022 (13:00 - 19:00 Uhr) - Sa. 31.12.2022
Dozentin: Jutta Westrich

Rabattaktion 50% auf den Schnuppermonat:
Geigenunterricht ab sofort Montag bis Donnerstag im Stadtteilzentrum ZwoZwo in Bingerbrück.

Übersicht freie Plätze:
Montag:12:00-14:45 Uhr
Dienstag: 12:00-15:00 Uhr
Mittwoch: 12:00-14:15 Uhr
Donnerstag: 12:00-14:30 Uhr

Es gelten die AGB sowie die Gebührenordnung der Musikschule!

Anmeldung möglich Djembé - Afrikanisches Trommelspiel (03301)

Di. 06.09.2022 (17:00 - 18:00 Uhr) - Di. 18.07.2023 in Freidhof 11
Dozent: Ndiankou Niasse

Die Djembé ist eine einfellige Bechertrommel aus Westafrika, deren Korpus aus einem ausgehölten Baumstamm besteht. Die Djembémusik ist eine komplexe Verbindung mehrerer Einzelstimmen, die erst im Zusammenhang den eigentlichen Rhythmus ergeben.
Im Kurs stehen das Erlernen der Technik des westafrikanischen Trommelns mit der Djembé-Trommel auf Basis von traditionellen, original afrikanischen Rhythmen, bestehend aus Grund- und Begleitstimmen im Mittelpunkt. Daneben werden auch das Singen von westafrikanischen Liedern mit Trommelbegleitung und das gemeinschaftliche Spielen von polyrhythmischen Trommelstücken in der Gruppe geübt.
Instrumente stehen im Unterricht zur Verfügung oder können mitgebracht werden.
Einstieg laufend möglich.

Anmeldung möglich Mundharmonika - Bluesharp (03405)

Fr. 02.12.2022 14:00 - 21:00 Uhr in Freidhof 11
Dozent: Didi Neumann

Wie kein anderes Instrument lässt sie sich leicht überall hin mitnehmen und ist vor allem einfach zu erlernen, weil keine besondere Begabung oder Notenkenntnisse vorausgesetzt werden. Als Melodie- und Begleitinstrument fand sie weite Verbreitung von der Volksmusik bis hin zu Rock und Pop.
Der Anfängerkurs speziell für Leute, die gern Rock, Blues oder Boogie spielen möchten. Wir beginnen mit einfachen Folk-Stücken nach einer Methode ohne Noten, um das Einzeltonspiel zu erlernen. Dann üben wir das Rhyth musspiel und die Crossharp-Technik (G auf der C-Harp) mit Bending (Herunterbiegen der Töne).
Wir verwenden eine der kleineren Mundharmonikas: Eine Harp in C-Dur mit 10 ungeteilten Kanälen nach dem System Richter in spielbarer Qualität (Preisklasse ab € 30,-). Im Kurs können Harps ab € 30,- erworben werden.
In dem Einsteigerkurs werden die elementaren Spieltechniken auf anschauliche Weise, auch an totale Anfänger vermittelt. Außerdem sind die speziellen Lehrbücher (mit CD) des Kursleiters erhältlich, die es dem Teilnehmer erleichtern, zuhause weiterzumachen.
Wer schon vorher sehen möchte, wie es in so einem Mundharmonikakurs zugeht, findet auf der bekannten Videoplattform "YouTube" im Internet eine Reihe von Videoclips mit Didi Neumann, sowohl als Kursleiter als auch als Live-Musiker

Anmeldung möglich Musiktheorie "Handwerkszeug der Musik" Kurs 1 (044201)

Di. 08.11.2022 (17:00 - 17:45 Uhr) - Di. 18.07.2023 in Freidhof 11
Dozent: Benjamin Zschetzsching

Noten lesen ist doof?!... Musiktheorie braucht niemand?!... Akkorde?!... Zu kompliziert?!
Diese Aussagen hört man immer wieder und man kann diese Gedanken auch nachvollziehen. Wenn man sich allerdings vorstellt, dass ein Bauarbeiter ein Haus bauen soll, aber ohne zu wissen, wie man das Werkzeug nutzt und einsetzt, dann kann sich jeder vorstellen, dass das eine unmögliche Aufgabe ist. Alles was man über die Theorie der Musik lernt, kann als Werkzeug im praktischen Unterricht und im Musizieren eingesetzt werden. So werden Noten, Rhythmus und Melodien einfacher verständlich und können leichter erlernt und wiedergegeben werden.
Dieser Kurs soll zur Ergänzung zum Instrumental-/Gesangsunterricht dienen. Im Theoriekurs wird unterrichtet, was der/die Schüler*in im Instrumentalunterricht oder in der Schule aus Zeitgründen verpasst. Lücken werden auf bunte und spielerische Weise aufgefüllt und Lerninhalte mit Hilfe der eigenen Instrumente vermittelt. Dazu gehören nicht nur Noten, Rhythmus und das Zusammenfassen von Tönen, sondern auch das Singen, Hören und Klatschen!

Die Kurse werden in folgende Altersgruppen eingeteilt:
Kinder: 6-8 Jahre
Kinder: 9-12 Jahr
Jugendliche: 13-17 Jahre
Erwachsene: ab 18 Jahren

Schüler*innen (auch Erwachsene), die bereits zu einem instrumentalen oder vokalen Unterrichtsfach angemeldet sind, können kostenfrei als Ergänzungsfach zum praktischen Unterricht, am Theoriekurs teilnehmen.
Ansonsten beträgt die Kursgebühr 12,50 EUR por Monat.

Anmeldung möglich Musiktheorie "Handwerkszeug der Musik" Kurs 3 (044202)

Mi. 09.11.2022 (17:00 - 17:45 Uhr) - Mi. 19.07.2023 in Freidhof 11
Dozent: Benjamin Zschetzsching

Noten lesen ist doof?!... Musiktheorie braucht niemand?!... Akkorde?!... Zu kompliziert?!
Diese Aussagen hört man immer wieder und man kann diese Gedanken auch nachvollziehen. Wenn man sich allerdings vorstellt, dass ein Bauarbeiter ein Haus bauen soll, aber ohne zu wissen, wie man das Werkzeug nutzt und einsetzt, dann kann sich jeder vorstellen, dass das eine unmögliche Aufgabe ist. Alles was man über die Theorie der Musik lernt, kann als Werkzeug im praktischen Unterricht und im Musizieren eingesetzt werden. So werden Noten, Rhythmus und Melodien einfacher verständlich und können leichter erlernt und wiedergegeben werden.
Dieser Kurs soll zur Ergänzung zum Instrumental-/Gesangsunterricht dienen. Im Theoriekurs wird unterrichtet, was der/die Schüler*in im Instrumentalunterricht oder in der Schule aus Zeitgründen verpasst. Lücken werden auf bunte und spielerische Weise aufgefüllt und Lerninhalte mit Hilfe der eigenen Instrumente vermittelt. Dazu gehören nicht nur Noten, Rhythmus und das Zusammenfassen von Tönen, sondern auch das Singen, Hören und Klatschen!

Die Kurse werden in folgende Altersgruppen eingeteilt:
Kinder: 6-8 Jahre
Kinder: 9-12 Jahr
Jugendliche: 13-17 Jahre
Erwachsene: ab 18 Jahren

Schüler*innen (auch Erwachsene), die bereits zu einem instrumentalen oder vokalen Unterrichtsfach angemeldet sind, können kostenfrei als Ergänzungsfach zum praktischen Unterricht, am Theoriekurs teilnehmen.
Ansonsten beträgt die Kursgebühr 12,50 EUR por Monat.