Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
Programm / Programm / Online-Kurse / Kursdetails

Die vhs.cloud ist das Online-Netzwerk der Volkshochschulen in Deutschland. Die Digitalisierung und Technologisierung macht auch vor der Welt der Weiterbildung nicht halt. Unsere Kurse finden weiterhin am Freidhof oder an anderen Orten in Bingen statt, aber wir können Ihre Kurse mithilfe digitaler Instrumente sinnvoll ergänzen und weiterentwickeln. Zusätzlich zum Präsenzunterricht an der Volkshochschule können Sie in der vhs.cloud in einem eigenen geschützten Arbeitsbereich weiterlernen, wann, wo und mit welchem Endgerät Sie wollen. Alles, was Sie für das Lernen in der vhs.cloud brauchen, ist ein Teilnehmer-Account, den wir auf Wunsch kostenfrei für Sie anlegen. Gern organisieren wir in Ihrem Kurs eine kurze Schnupperstunde. Sprechen Sie Ihre Kursleitung an.



Anmeldung in der vhs.cloud

Registrierung in der vhs.cloud Teilnehmende Registrierung in der vhs.cloud Kursleitende

Anleitungen: (PDF)

Erste Schritte - Kursteilnehmende
Erste Schritte - Kursleitende

Erklärvideos zur vhs.cloud:

Einstieg für Kursleitende

Zum Video
Einstieg für Teilnehmende

Zum Video
Einstieg in das VHS-Lernportal

Zum Video


 

Hier finden Sie alle Online-Kurse der VHS-Bingen:

Programm / Programm / Online-Kurse / Kursdetails

Torfige Malts - mal nicht von Islay - Online-Kurs

Bei diesem Kurs besteht die Möglichkeit im Online-Livestream zusammen mit Theo Metzger die Whiskys zu verkosten. Die Whiskys werden Ihnen vorab zugeschickt, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen Natürlich können Sie auch während des Kurses über die Chatfunktion Fragen an den Referenten stellen oder sich mit den anderen Teilnehmenden austauschen. Was wird benötigt: PC, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang. Die Anmeldung muss spätestens 10 Tage vor dem Tasting erfolgen, damit die Whiskys noch rechtzeitig bei Ihnen ankommen.

Jahrzehntelang galt die Insel Islay als Paradies mittel und stark getorfter Malt Whiskies. "Love it or hate it" war über viele viele Jahre der Werbeslogan der Laphroaig Brennerei, torfige und medizinische Aromen waren die herausstechenden Merkmale, die sogar dazu führten, dass Laphroaig während der Prohibition legal in den USA verkauft werden durfte - auf Rezept in Apotheken. Laphroaig ist auch heute noch immer der am meisten verkaufte rauchige Malt, deutlich vor Talisker, Lagavulin und Bowmore. Das Bild aber wandelt sich langsam.
Viele Brennereien anderer Regionen Schottlands, die lange auf die Verwendung von Torfrauch zur Trocknung der Gerste verzichtet und nur gelegentlich mal einen getorften Malt, meist nurals "limited edition" in geringer Stückzahl produziert hatten, haben rauchige Malts mittlerweile fest in ihr Portfolio aufgenommen, u.a. Ardmore, Benriach, Edradour, um nur einige zu nennen.
Unser Whiskykenner Theo Metzger unternimmt mit Ihnen anhand einer Diashow eine virtuelle Reise durch Schottland, seine Landschaften und Brennereien, erläutert Ihnen einige Geheimnisse der Whiskyproduktion. Er verkostet mit Ihnen sechs torfige Single Malt Whiskies von Brennereien des schottischen Festlandes, die traditionell nicht mit Torfrauch in Verbindung gebracht werden.
Die Auswahl der Whiskys wird auf der VHS-Homepage bekannt gegeben.

In der Kursgebühr sind 28 € für Whiskies, bei den Online-Kursen sind zusätzlich 8 € für den Versand enthalten.


Kosten

57,00 € (Ermäßigung möglich)


Termin(e)

Fr. 30.10.2020, 19:00 - 22:15 Uhr


Kursort

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 30.10.2020 19:00 - 22:15 Uhr   vhs.cloud