Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
< Musikschule Schnuppermonat 50% Ermäßigung bei Anmeldung bis 31.01.2023
04.01.2023 09:24 Alter: 32 Tage

Semestereröffnung: Glücksmomente in der vhs Bingen

Neues Programm und Semestereröffnung 1-2023!


Mit Glücksimpressionen, die Christof Jauernig in 60 Städten eingesammelt hat, startet die vhs Bingen am 13. Januar 2023 um 19 Uhr im Stadtteilzentrum - Selma Herz-Saal in ihr neues Semester. In einer Collage aus Wort, Bild und Klang geht der Künster der Frage nach, wann man eigentlich glücklich ist. Erst dann, wenn 'endlich alles stimmt' im eigenen Leben? Kann man diesen Zustand überhaupt erreichen, oder zählen nicht vielmehr die kleinen Glücksmomente im Leben?

Auf seinen Touren hat Christof Jauernig in sechzig Städten Menschen zu ihren eigenen Glückserfahrungen befragt und daraus ein Buch und sein zweites Bühnenprogramm gemacht: Eintausendmal Lebensglück ist ein bewegendes Zeugnis der großen Vielfalt verzaubernd schlichter, täglich greifbarer, oft kostenfreier Glücksmomente. Zusammengestellt aus den offenherzig aufgeschriebenen Beiträgen von mehr als eintausend Mitbürgerinnen unterschiedlichster Couleur, erinnern die präsentierten Augenblicke an das Kostbare im Alltäglichen. Der Autor kombiniert die Impressionen der Befragten mit den seit seinem radikalen Lebensumbruch gemachten eigenen Erfahrungen zum Thema. Dabei verleiht er dem Abend einen stimmungsvoll-meditativen Charakter durch eine Melange aus sorgsam gesetzten, fast poetischen Begleitworten, Leinwandprojektionen sowie selbst eingespielten musikalischen Untermalungen. Ein Abend, der Glück nicht erklären, sondern fühlbar machen möchte.

„Mit der Semestereröffnung möchten wir ganz bewusst einen Kontrapunkt gegen die Krisen unserer Zeit setzen“ unterstreicht der vhs-Vorsitzende Oberbürgermeister Thomas Feser. „Der Angriffskrieg Russlands in der Ukraine, die Energiekrise, die Inflation, die Klimakrise, die anhaltende Diskussion um Corona und die individuellen Probleme eines jeden einzelnen von uns werden durch die Semestereröffnung zum Thema Glück nicht gelöst, aber der Abend kann und soll dazu beitragen, trotz alledem das Positive im Leben zu sehen“ so Feser weiter.

Das Glück kommt sogar im Doppelpack. Wer die Semestereröffnung in Bingen nicht besuchen kann, bekommt eine zweite Chance aufs Glück. Am 10. Februar eröffnet auch die Kreisvolkshochschule Mainz-Bingen in Bodenheim ihr Semester mit den Glückmomenten von Christof Jauernig. Und wem die Semestereröffnung nicht ausreicht, wer das Thema vertiefen möchte, der findet im neuen vhs-Programm das Seminar Glück to-go, am 25. März und 22. April jeweils von 10-14 Uhr.

Insgesamt plant die vhs Bingen im Frühjahrsemester 2023 wieder mehr als 1.000 Veranstaltungen. Dazu zählen u.a. eine Veranstaltungsreihe zum Thema Nachhaltigkeit in Zusammenarbeit mit Churches for future ebenso wie ein umfangreiches Begleitprogramm zur Skulpturen-Triennale Bingen 2023: Hier und Jetzt. Die siebte Ausgabe der Veranstaltungsreihe Bingen liest ein Buch startet im nächsten Jahr am Weltfrauentag. Am 8. März liest Daniela Dröscher aus ihrem Roman: Lügen über meine Mutter. Und das Literaturschiff legt am 2. Juni mit Max Goldt, dem niederländischen Autor Gebrand Bakker und einer Überraschungsautorin ab. Das 17. Interreligiöse Gesräch geht 6. Juli der Frage nach, ob Religion wirklich nur eine Privatsache ist. Am 2. März beschäftigt sich der Leiter des Mittelmosel-Museums Dr. Christof Krieger in seinem Vortrag Saufen für den Führer mit Bingen und seine Weinpatenschaften während der NS-Zeit.

Zahlreiche Vorträge der Reihe vhs-wissen.live ergänzen das umfangreiche Kursangebot in den bekannten Programmbereichen, das als Präsenzunterricht, aber auch online, hybrid oder zu festen Zeiten auf einer Lernplattform angeboten wird. Und auch im Kursprogramm finden sich neben Bewährtem viele Neuerungen. Der Bildungsurlaube Yoga, Meditation und Kontemplation - als sinnvolle Methode zur Energieoptimierung und Stressbewältigung im Berufsalltag und Erfolgreich führen für Frauen zählen ebenso dazu wie die Online-Kurse der selten unterrichteten Sprachen Bulgarisch, Dänisch oder Kroatisch oder die Veranstaltungsreihe DigitalFIT in Rheinland-Pfalz mit fünf kompakten Modulen. Nicht zu vergessen die Informationen zur Geldanlage in rauen Zeiten oder der Erwerb des Gabelstaplerführerschein.

Es gibt wie immer viel zu entdecken. Das vhs-Programm liegt ab dem 14.12.2022 in der Gaustr. 20 und den bekannten weiteren Stellen in Bingen und Umgebung aus. Es wird auf Wunsch wird auch per Post zugeschickt. Im Internet kann man es schon jetzt als Blätterbuch ansehen und sich anmelden.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: Tel. 06721-308850, Fax 06721-3088539, bzw. im Internet: www.vhs-bingen.de, E-mail: service@vhs-bingen.de.

[Weitere Info zu Christof Jauernig: Er war lange auf der Suche nach Zufriedenheit im Hamsterrad einer Unternehmensberatung gefangen. Was wirklich glücklich macht und wie nah er dem Glück die ganze Zeit gewesen war, begriff er erst, als er ausstieg und mit dem Rucksack ein halbes Jahr durch Südostasien reiste - ohne Plan für danach. Heute ist er bundesweit auftretender multimedialer Erzähler.]

Anlage: Titelblatt des neuen vhs-Programms (© vhs Bingen) und Christof Jauernig (© privat)