Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
< Unterstützung auf dem Weg ins Traumstudium
20.10.2023 09:33 Alter: 44 Tage

Historischer Roman mit Handlungsort in Bingen

Jørn Precht ist am 10. November anlässlich von „Rheinhessen liest“ bei der vhs Bingen zu Gast


Die vhs Bingen beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder mit zwei Lesungen an „Rheinhessen liest – Literatur in Weingütern“. Jørn Precht präsentiert am Freitag 10.11.2023 um 19 Uhr im Stadtarchiv in der Villa Rupertsberg (Am Rupertsberg, Bingen) „Die Geschichte der ersten deutschen Heilerin: Hildegard von Bingen“.

2023 wird der 925. Geburtstag Hildegard von Bingens gefeiert. Der mehrfach preisgekrönte Roman- und Drehbuchautor Jørn Precht lässt zu diesem Anlass in seinem neuesten historischen Roman die Geschichte der bis heute gefragten Heilerin aus dem Mittelalter Hildegard von Bingen noch einmal vor dem Auge der Lesenden real werden und gewährt einen Blick auf die Wandlung der unterwürfigen Hildegard zu einer extrem emanzipierten Frau, die für ihre Überzeugungen einsteht: Sie forscht von Zahnhygiene bis Wundheilung, wer krank ist, klopft an ihre Pforte. Doch dem Abt sind Hildegards Experimente ein Dorn im Auge, er untersagt die weitere Herstellung von Heilmitteln aus Pflanzen. Hildegards Wissensdurst jedoch kann er nicht bremsen, genauso wenig wie ihre Vision, ein eigenes Kloster zu gründen.

Beide Veranstaltungen versprechen wieder abwechslungsreiche Abende mit mitreißenden Lesungen und gutem Wein. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.vhs-bingen.de

 

Abendkasse 5,- Euro