Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Grundbildung
Spezial
Reisen
Reisen
< Zertifikatsübergabe Basisqualifizierung Kita
17.04.2024 15:49 Alter: 65 Tage

Himmel hilf! Lesung mit Tillmann Bendikowski

18.04.2024, 19.00 Uhr, Bücherei³ - Vortragsraum, Basilikastr. 6, 55411 Bingen


Am 18.04.2024 stellt Tillmann Bendikowski um 19 Uhr im Vortragsraum der Bücherei³ sein neues Buch „Himmel hilf! Warum wir Halt in übernatürlichen Kräften suchen: Aberglaube und magisches Denken vom Mittelalter bis heute“ vor.

 

Auf den ersten Blick wird unsere moderne Zeit von Vernunft und Wissenschaft geprägt. Doch angesichts multipler Menschheitskrisen und damit verbundener Ängste feiert zugleich der Glaube an übernatürliche Phänomene eine Auferstehung – das Spirituelle, die Esoterik und der Wunderglaube auch in Form von Verschwörungsmythen, kurz: das magische Denken.

 

Tillmann Bendikowski zeigt, wie wir Menschen schon immer Halt und Trost bei übernatürlichen Kräften gesucht haben, aber auch, wie so manche Rituale verloren gegangen sind. Er unternimmt eine erzählerische Entdeckungsreise in die Welt des »Aberglaubens« seit dem Mittelalter, berichtet von Geistern, Engeln und Hexen und lässt Planetenleser, Wunderheiler oder Teufelsjäger zu Wort kommen. Dabei wird klar, warum wir auf der Suche nach Sicherheit Zuflucht bei magischen Ritualen fanden und warum in unserer Geschichte Krisenzeiten immer zugleich magische Zeiten waren.

 

Dr. Tillmann Bendikowski ist Gründer und Leiter der Medienagentur Geschichte in Hamburg und veröffentlicht Beiträge für Printmedien und Hörfunk sowie zahlreiche Bücher zu historischen Themen Seit März 2020 ist er als historischer Kommentator im NDR Fernsehen zu sehen. Im November des letzten Jahres begeisterte er das Binger Publikum mit seinem Festvortrag zum 75-jährigen Bestehen der vhs Bingen zum Thema „Einfach Bildung. Zur Geschichte von Klugheit und Dummheit.“ Mehr Informationen unter: www.medienagentur-geschichte.de

 

Bilder (© Bertelsmann Verlag): Tillmann Bendikowski und Buchtitel

 

Weitere Informationen und Anmeldung bei der vhs Bingen unter: Tel. 06721-308850, Fax 06721-3088539, bzw. im Internet: www.vhs-bingen.de, E-mail: service@vhs-bingen.de.